meierjo
Goto Top

2 Netzwerke komplett trennen, nur gemeinsamer Internet-Zugang

Hallo Forum

Folgendes Vorhaben:

Netzwerk 1
IP Adresse: 192.168.100.1
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.100.1

Netzwerk 2
IP Adresse: 192.168.50.1
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.50.1

Beide Netzwerke sind an einem Zyxel Router P661 H-I angeschlossen. Der Router verfügt ja über "IP Alias". In den Lan-Einstellungen ist 192.168.100.1 als Gateway eingetragen, im IP Alias 192.168.50.1.

Nun können die beiden Netzwerke ja aufeinander zugreifen (anpingen), und genau das möchte ich unterbinden.
- Reicht es aus, wenn ich entsprechende Firewall-Regeln definiere, damit die Rechner einander nicht anpingen können?
- Ist gewährleistet, dass wenn sich die Rechner nicht anpingen könne, auch keinerlei Daten-Austausch stattfindet (z.B. wenn in sich in beiden Netzwerken Domänencontroller befinden)
- Oder sollten aus Sicherheitsgründen die Netzwerke mit mehreren Routern getrennt werden?

Falls ja, wie müsste das Netzwerk mit mehreren Routern aufegabut sein?

Danke für eure Mithilfe

Gruss meierjo

Content-Key: 109983

Url: https://administrator.de/contentid/109983

Printed on: May 28, 2023 at 00:05 o'clock

Member: aqui
aqui Feb 25, 2009 at 14:51:15 (UTC)
Goto Top
Wenn der Zyxel eine Accessliste auf die Alias Adresse zulässt, reicht es damit einen Datenfluss vom Netzwerk 192.168.50.0 /24 ins das Netzwerk 192.168.100.0 /24 und umgekehrt mit einer einfachen ACL ala
Blocke IP mit Quelladresse 192.168.50.x nach Zieladresse 192.168.100.x

Damit hast du dann jeglichen Datenfluss zwischen beiden Netzen unterbunden !
Supportet der Zyxel sowas nicht schaltest du einfach eine kleine Firewall wie z.B. diese


davor !
(Ignoriere die Captive Portal Funktion und lasse die M0n0wall nur als Firewall laufen ! )
Member: Meierjo
Meierjo Feb 28, 2009 at 05:36:17 (UTC)
Goto Top
Hallo Aqui

Danke für die Antwort. Hat tadellos funktioniert. Im Zyxel-Router kann ich Firewall-Regeln definieren, die den Datenfluss von Netzwerk 192.168.50.x nach 192.168.100.x und umgekehrt unterbinden.

Wie müsste ich das Netzwerk aufbauen, wenn ich mehrere Router benützen würde?

Gruss Meierjo
Member: aqui
aqui Mar 01, 2009 at 13:08:42 (UTC)
Goto Top
So zum Beispiel:


Die Windows Maschine kannst du auch durch einen Router ersetzen logischerweise...

Oder hier ist auch ein solches Design:
http://www.heise.de/netze/DMZ-selbst-gebaut--/artikel/78397

Allerdings ist da Vorsicht durch die NAT Funktion auf dem Router geboten, oder du kannst sie auch aktiv nutzen, da du ja den Zugang so oder so unterbinden willst face-wink