opc123
Goto Top

VDSL Syc Probleme und Kabel Frage

Hallo folgendes:

habe seit 3 Jahren einen VDSL 50. Lief ohne Probleme.

Dann war auf einmal mehr verfügbar und ich buchte VDSL 75.

Der Anschluss Sync. immer voll mit der DSLam Rate 82000Kbits.

Nach einer Woche im Minutentakt Abbrücke vom Sync.

Provider Stuft wieder runter auf VDSL 50, Abbrüche weniger aber noch vorhanden. ca 6-7 x tgl. statt 40-100 mal.

Telekom Techniker war da und hat die Leitung vermessen, alles IO zumindest die Letzte Meile der Telekom.
Das Glas ist ein anderer Anbieter, laut den auch alles I.O.

Sollte die Fritzbox eine weg haben?

Ich habe 2Tae Dosen.

Dose 1 Zeigt diese mir :

Downstream
DSL Leitungskapazität : 109000
Leitungsdämpfung 16DB
Störabstandsmarge 16DB

Upstream:

DSL Leitungskapazität : 35000
Leitungsdämpfung 17DB
Störabstandsmarge 22DB


Dose 2 ( durchgeschalten) Zeigt diese mir :

Downstream
DSL Leitungskapazität : 86000
Leitungsdämpfung 17DB
Störabstandsmarge 14DB

Upstream:

DSL Leitungskapazität : 40000
Leitungsdämpfung 17DB
Störabstandsmarge 21DB

Laut Telekom auch 2te Dose Io aber in der Messung.

Ob das Kabel hier etwas schlechter ist oder die 2te Dose KA.
Ich habe er die Vermutung, wie der Telekomtechniker auch: die Fritzbox lügt.
Selbst billiges Kabel könne auf 5m nicht so viel Verlust aus machen.

Es wird wohl eine Dämpfung behindern, aber ich glaube nicht das die Werte der FB stimmen.

Das komische ist, das dort der Upstream mehr ist. Sollte wohl mal die Dose und Kabel gegen besseres ersetzen.

Aber ich hatte die FB auch an Dose 1 eine Woche laufen, selbes Ergebnis.

Sind die Werte vertragbar für VDSL 50 / 75 ?

Vectoring Gprofil.


Verwirend die Werte der Telekom:

Syn 15000kbits und 68DB Leitungsdämpfung.
Da kann wohl auch was nicht stimmen

Content-Key: 372453

Url: https://administrator.de/contentid/372453

Printed on: February 24, 2024 at 03:02 o'clock

Member: aqui
aqui Apr 27, 2018 updated at 16:21:07 (UTC)
Goto Top
Es ist immer eine Frage was die Leitung physisch hergibt und was der DSLAM nach Vertrag negotiated.
Hie rmal ein üblicher Output eines Cisco 880er Routers bei VDSL 50:
Modem PHY Version:      B2pvC038v.d24m
Trellis:                 ON                       ON
SRA:                     disabled                disabled
 SRA count:              0                       0
Bit swap:                enabled                 enabled
 Bit swap count:         1595                    0
Line Attenuation:        15.6 dB                  0.0 dB
Signal Attenuation:       0.0 dB                  0.0 dB
Noise Margin:            24.9 dB                 28.2 dB
Attainable Rate:        117564 kbits/s           43667 kbits/s
Actual Power:            12.6 dBm                 2.0 dBm
Per Band Status:        D1      D2      D3      U0      U1      U2      U3
Line Attenuation(dB):   10.5    23.4    38.6    3.7     13.6    20.5    N/A
Signal Attenuation(dB): 12.4    23.1    38.6    3.7     13.2    19.9    N/A
Noise Margin(dB):       25.1    25.0    24.9    29.2    28.3    28.1    N/A
Total FECC:             109709                   694810

                  DS Channel1     DS Channel0   US Channel1       US Channel0
Speed (kbps):             0            55504             0             10047
SRA Previous Speed:       0                0             0                 0
Previous Speed:           0            16934             0              1615
Reed-Solomon EC:       1059              953             0            132845
CRC Errors:             777              777             0                 0
Header Errors:            0                0             0                 0
Interleave (ms):       0.00             0.00          0.00              2.00
Actual INP:            2.00            29.00          0.00              1.00 
Wie du siehst ist physisch 117 MBit DS und 43 Mbit US möglich. Negotiaten tut der DSLAM aber nur auf die vertraglichen 55 Mbit DS und 10 Mbit US
Die Anzeige der FB ist also durchaus normal.
Du solltest dir aber überlegen ob du das TAE Gefrickel da weiter belässt. Generell sind diese Dosen keine gute Lösung wenn es um Signalqualität geht. Besonders wenn die noch umschlaten.
Du solltest an der Amtsleitung immer direkt eine RJ-45 Dose montieren und da direkt den Router anschliessen.
RJ-45 kann auch RJ-11 und supportet beide Zuleitungen.
Member: Vision2015
Vision2015 Apr 27, 2018 at 16:43:36 (UTC)
Goto Top
moin...

Ob das Kabel hier etwas schlechter ist oder die 2te Dose KA.
Ich habe er die Vermutung, wie der Telekomtechniker auch: die Fritzbox lügt.
Selbst billiges Kabel könne auf 5m nicht so viel Verlust aus machen.

ja.. neee... das kann schon sein!
ich hatte vor 6 Wochen bei einem Kunden auf 5m alter Strippe (ca. 20 jahre alt) ca 30 MBit verlust... und Verbindungsabrüche ohne Ende...
Neues Kabel und eine RJ-45 Dose, Alles OK face-smile

Frank
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 27, 2018 at 17:20:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @opc123:


Moin,

Laut Telekom auch 2te Dose Io aber in der Messung.

Die telekom sagt manchmal viel. Manchen technikern muß man auch erklrären, wie man richti gmißt.

Ich will dem techniker nichts unterstellen, aber ich würde nicht alles für bare Münze nehmen, was ein Techniker im eigeninteresse der Teklekom sagt.


Ob das Kabel hier etwas schlechter ist oder die 2te Dose KA.

Das sind auf jeden Fall mehrere Kontakte involviert mit der entsprechenden Dämpfung und das frißt immer Bandbreite - manchmal sogar ganz viel!

Ich habe er die Vermutung, wie der Telekomtechniker auch: die Fritzbox lügt.

Welche Fritzbox ist es denn?

Außerdem wäre es nur dann lügen, wenn die fritzbox bewußt falsche Aussagen machen würde. Wenn sie aber zu der Überzeugung gekommen ist, daß diese Werte so stimmen, ist es kein Lügen. Höchstens ein falsches Messen. Aber da müßte man mnochmal eine unabhängige Messung durchführen, um festzustellen, wer richtig oder falsch gemessen hat.

Selbst billiges Kabel könne auf 5m nicht so viel Verlust aus machen.

Doch und sgar manchmal viel mehr!

Es wird wohl eine Dämpfung behindern, aber ich glaube nicht das die Werte der FB stimmen.

Dann nim ein anderes Gerät, wenn Du überzeugt bist, daß die Fritzbox der Böse ist.


Das komische ist, das dort der Upstream mehr ist.

Nicht unbedingt. je nachdem, wie die protokoll-Verhandlung abläuft, kann das durchaus vorkommen.

Sollte wohl mal die Dose und Kabel gegen besseres ersetzen.

Das auf jeden fall.

Aber ich hatte die FB auch an Dose 1 eine Woche laufen, selbes Ergebnis.

Sind die Werte vertragbar für VDSL 50 / 75 ?

Warum sollten sie es nciht sein?

Verwirend die Werte der Telekom:

Syn 15000kbits und 68DB Leitungsdämpfung.
Da kann wohl auch was nicht stimmen

Wieso verwirrend? Wenn es "nur" ein 16-Mbps-Anschluß ist paßt das doch. face-smile

lks
Member: shadynet
shadynet Apr 27, 2018 at 18:05:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @opc123:
Selbst billiges Kabel könne auf 5m nicht so viel Verlust aus machen.

Doch und sgar manchmal viel mehr!


ich biete 76Mbit Verlust auf knapp 6 Metern...von 109 kamen sagenhaft instabile 33 an
Member: opc123
opc123 Apr 27, 2018 updated at 21:27:40 (UTC)
Goto Top
Die 2te Dose wurde schon entfernt.
Zwischen APL und TAE sind 30cm Telefonkabel von der Telekom.
Erneuert wurde TAE und die 30cm Kabel, keine verbesserung.

Leitung laut Telekom ok!
VDSL Anschluss Glasfasser bis zum Verteilerkasten laut Provider IO.

Anschluss lief 3 Jahre Störungsfrei mit VDSL 50 ( DSLAM 55000 und immer voll Synchronisiert) Hatte aufschalten lassen auf VDSL75 ( DSLAM 82000, lag auch voll an) Aber mit ein Schlag dauerhaft Synchronierungsabbrüche, DSL Antwortet nicht.

Provider hat wieder auf VDSL 50 runtergestuft mit der Begründung, VDSL 75 läuft nicht, Leitung zu lang.
So nach der runter stufung wieder zurück, selbe Probleme vorhanden, was davor 3 Jahre lief.

Hier ein Log der Fritzbox 7490
fritz neu

Wenn man den Daten der FB glauben darf, sollte selbst der VDSL 75 laufen oder nicht??

Die Fehlerzahl ist doch vertrettbar und erklärt doch nicht die Abbrüche??

Hier ein alter Log von VDSL 75
fritzbox vorne 2

Hier die Fehlerquote unnormal

Als der Telekom Techniker gemessen hatte : 68 DB Leitungsdämpfung und 15000kbits, er glaubte mir nicht, das ich VDSL mit Vectoring habe..
Der Glasfaserkasten für mein VDSL gehört nicht der Telekom, sondern nur die letzte Meile. Keine Ahnung was er da gemessen hat.

Wo kann der Fehler noch liegen??
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 27, 2018 at 22:44:19 (UTC)
Goto Top
Zitat von @opc123:

Als der Telekom Techniker gemessen hatte : 68 DB Leitungsdämpfung und 15000kbits, er glaubte mir nicht, das ich VDSL mit Vectoring habe..

...

Wo kann der Fehler noch liegen??

Bei der Vermittlungstelle.

Entweder falschen Port aufgeklemmt oder Port verkonfiguriert.

lks

PS: Kann natürlich auch sein, daß schlicht und einfach die Fritte kaputt ist, was nach 3 Jahren auch durchaus passieren kann
Member: opc123
opc123 Apr 28, 2018 at 08:37:49 (UTC)
Goto Top
Laut Provider war an den Ihren Kasten alles I.O.


Mhm, hab leider kein 2ten ersatz Router für VDsl da....

Bei der FB dachte ich an den bekannten Hitzetot.

Interesannt war, beim VDSL 75 wo die abbrüche waren, das der Ram voll war. Allerdings hat sich das gegeben.
Member: aqui
aqui Apr 28, 2018 updated at 12:05:39 (UTC)
Goto Top
Bei der FB dachte ich an den bekannten Hitzetot.
Nöö, klassische FB Krankheit. Das sind meistens nur die obligatorischen 40 Cent Elkos:
https://www.heise.de/ct/hotline/Fritzbox-durch-Elko-Tausch-wiederbeleben ...
https://www.heise.de/ct/hotline/Elkos-fuer-die-Fritzbox-Reparatur-einkau ...
Member: opc123
opc123 Apr 28, 2018 at 15:56:10 (UTC)
Goto Top
Ich bekomm morgen ne neue FB vom bekannten zum testen.
Wenn das läuft kommt was neues her.

Welcher Router ist gut?

Bis 200 geh ich mit.
Wlan nein, dafür hab ich AP.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 28, 2018 at 16:22:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @opc123:

Welcher Router ist gut?

Bis 200 geh ich mit.

Fritzbüx 7490. face-smile

duck und wech

lks
Member: aqui
aqui Apr 28, 2018 at 16:29:47 (UTC)
Goto Top
Mikrotik 2011 mit Vigor 130 oder....
pfSense mit Vigor 130
oder oder oder...
Welches Auto ist gut...?
Welcher Drucker ist gut...?
Welche Waschmaschine ist gut...?
Die Freitagsfrage am Samstag !