Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Batchdatei für Winrar

Mitglied: JaSoN-X

JaSoN-X (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2006, aktualisiert 26.01.2006, 7560 Aufrufe, 15 Kommentare

mit winrar kleine clips einpacken
[Edit] Beitrag auf "gelöst" gesetzt und geschlossen. 25.2.2006 Biber [/Edit]

Hi, weiss net ob das der richtige bereich ist , hab aber nichts anderes passend gefunden.
[Edit Biber: Wir haben es einfach in "Batch & Shell verschoben. [/Edit]
Also zu thema ..

In der firma wo ich bin drehen wir so kleine VideoClips.
Das Problem liegt dabei das ich jedes Video (avi format 150MB) einpacken muss in je 10mb große files .. mit winrar.
Das ist kein problem, nur wenn man am tag 50-100 Videos packen muss macht es kein Spaß ... immer vor dem Rechner zu stehen.

Also hab ich mir gedacht, ob man das mit ne DOS-Batch datei einfach machen kann.

So sieht das aus wenn ich das immer einzeln eingebe

rar a -v10000[kb] -vn lh.car.rar lh.car.avi

eine komplete video datei ist ca 150MB

dann hab ich am ende 13-15 rar datei verschieden

Nur ich dachte vieleicht hat jemand ne idee wie ich mehrer Video clips in ne Batchdatei eingebe , und er die ab und ab fertig macht.

Das ich die clips immer einmal am tag in der batch datei eintrage und dann einfach auf GO und los gehts ...

Weil so muss ich immer warten das er mit eine clip fertig ist dann das nächste eingeben und so weiter ..

Hoffe die batch experten haben bissel ahnung :D und lust mir zu helfen

Gruß

Jason
Mitglied: Biber
15.01.2006 um 04:32 Uhr
Moin JaSoN-X,

Deine Frage habe ich verstanden (glaube ich).
Was mir/uns noch an Infos fehlt, ist eine kurze Erläuterung zu der einen Zeile:
rar a -v10000[kb] -vn lh.car.rar lh.car.avi

Frage: "rar - a" versteh ich, "-v10000[kb]" bedeutet vermutlich bis Maximal-Größe 10000.
Was macht rar.exe, wenn die avi-Datei NICHT mehr reinpasst? Errorlevel? Welchen? Den müssen wir prüfen im Batch.

Und die Parameter danach? "-vn lh.car.rar" ist der Zieldatei/Archivname? Welcher Name käme, wenn ein neues Archiv angefangen werden muss?
Und "lh.car.avi" ist ein Verzeichnisname? Oder der Beispielname EINER zu archivierenden Datei?

Sorry für die dummen Fragen, aber ich kenne die rar.exe-Version, die Du hast und deren Parameter nicht.

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
20.01.2006 um 15:11 Uhr
Moin JaSoN-X,

Deine Frage habe ich verstanden (glaube
ich).
Was mir/uns noch an Infos fehlt, ist eine
kurze Erläuterung zu der einen Zeile:
rar a -v10000[kb] -vn lh.car.rar lh.car.avi


Frage: "rar - a" versteh ich,
"-v10000[kb]" bedeutet vermutlich
bis Maximal-Größe 10000.
Was macht rar.exe, wenn die avi-Datei NICHT
mehr reinpasst? Errorlevel? Welchen? Den
müssen wir prüfen im Batch.

Und die Parameter danach? "-vn
lh.car.rar" ist der
Zieldatei/Archivname? Welcher Name
käme, wenn ein neues Archiv angefangen
werden muss?
Und "lh.car.avi" ist ein
Verzeichnisname? Oder der Beispielname EINER
zu archivierenden Datei?

Sorry für die dummen Fragen, aber ich
kenne die rar.exe-Version, die Du hast und
deren Parameter nicht.

Gruß Biber

Also die datei also die avi ist ca. 150MB groß er macht halt soviel 10mb datei bis die 150Mb eingepackt. Ein error hab ich nie.
Die Winrar Version wo wir benutzten ist die 3.51

Also ich starte es immer so:

gehe ins CMD gib dann ein
cd D:\Clips\new
in new sind alle neue Clips drine in ordner wo noch eingepackt werden müssen z.b

D:\Clips\new> cd lh.build.clip (<-Ordnername)

D:\Clips\new\lh.build.clip>clip.1451.avi (<-Clipname)

Dann gebe ich ein:

D:\Clips\new\lh.build.clip>rar a -v10000[kb] -vn clip.1451.rar clip.1451.avi

wenn er dann fertig ist.

Die Ordner wo jetzt gepackt sind move ich in D:\Clips\finish

dann gehe zurück zu D:\Clips\new

und nimm den nächsten ordner.

Hoffe du weisst jetzt etwas mehr wie das genau abläuft.

a = dateinpacken v10000[kb] erstellt mehre volumen mit 10000kb grösse -vn alte archiv datein endung... (Das bedeuten die kürzel)

Gruß
Jason
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.01.2006 um 15:55 Uhr
Moin JaSoN-X,

hab leider grad wenig Zeit, aber schnell runtergetippt sieht es so aus:
01.
::-- snipp zipNewAvi.bat (ungetestete Skizze)
02.
@echo off & setlocal
03.
PushD D:\Clips\new 
04.
:: in new sind alle neue Clips drin 
05.
:: in ordner wo noch eingepackt werden müssen z.b 
06.
FOR /R %%i in (.) do call :RarThis %%i
07.
PopD
08.
goto :Eof
09.
~~~
10.
:RarThis
11.
PushD %1
12.
Set "CurrCD=%cd%"
13.
For /F %%i in ('dir /b *.avi') do rar a -v10000[kb] -vn %%~ni.rar %%i
14.
cd..
15.
move %CurrCd% D:\Clips\finish
16.
PopD
17.
goto :eof
18.
::---------snapp zipNewAvi.bat
Evtl. kommst Du mit kleinen Korrekturen allein weiter - sonst lass es bis morgen oder so liegen.

HTH Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
20.01.2006 um 20:54 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
21.01.2006 um 13:35 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
21.01.2006 um 15:16 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
26.01.2006 um 02:04 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.01.2006 um 08:23 Uhr
schäm
Nein, JaSoN-X, ich hab den Thread ganz vergessen..
Gehöre ja auch altersmäßig schon zur Alzheimer-Risikogruppe..

Okay, um Dich erstmal zu beschäftigen:
01.
::-- snipp zipNewAvi.bat (getestete Skizze)
02.
@echo off & setlocal
03.
PushD D:\Clips\new 
04.
:: in new sind alle neue Clips drin 
05.
:: in ordner wo noch eingepackt werden müssen z.b 
06.
FOR /R %%i in (.) do if exist %%i\*.avi call :RarThis %%i 
07.
PopD 
08.
goto :Eof 
09.
~~~ 
10.
:RarThis 
11.
PushD %1 
12.
Set "CurrCD=%cd%" 
13.
For /F %%i in ('dir /b *.avi') do rar a -v10000[kb] -vn -vn %%~ni.rar %%i
14.
:: ?? sollen die gepackten Quell-*.avi's gelöscht werden? ->del /y *.avi 
15.
cd.. 
16.
move %CurrCd% D:\Clips\finish 
17.
PopD 
18.
pause
19.
goto :eof 
20.
::---------snapp zipNewAvi.bat
HTH Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
26.01.2006 um 18:23 Uhr
D:\Clips\new>FOR /R %%i in (.) do if exist %%i\*.avi call :RarThis %%i
"%%i" ist syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitbar.

hier gehts schon net weiter
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.01.2006 um 19:53 Uhr
Nanu, JaSoN-X,
das betrübt mich aber jetzt...

Ich habe den obigen Schnipsel laufen lassen
- auf einem W2002er System, also WinXP
- gegen eine Verzeichnisstruktur
D:\Clips\New
(keine avi-Dateien)
D:\Clips\New\eins
Inhalt=eine Handvoll *.avi-Dateien
D:\Clips\New\zwei
Inhalt dito eine Handvoll *.avi-Dateien
D:\Clips\Finish
(dahin wurde alles geMOVED; alles ==Unterordner "eins" komplett; UO "zwei" komplett)

Ist bei mir so als Batch durchgelaufen.
Habe ich etwas an Deiner Verzeichnisstruktur missverstanden?
Wie sieht den Deine Ausgangs-Verzeichnisstruktur aus?

Grüße Biber
[Edit]

Uups, zwei Nachträge noch...
a) Eine Verschlimmbesserung habe ich im unteren Batch reingebracht -eben noch mal nachgelesen.
Hatte "verbessert" in:
For /F %%i in ('dir /b *.avi') do rar a -v10000[kb] -vn %~n1.rar %%i
-vorher wars richtig(er):
For /F %%i in ('dir /b *.avi') do rar a -v10000[kb] -vn %%~ni.rar %%i
---------->ändere ich oben im Code.
b) bitte mach mal in Deinem D:\Clips\New-verzeichnis vom CMD-Prompt aus:
FOR /R %i in (.) do @if exist %%i\*.avi @echo :RarThis %i

...und poste das Ergebnis. Danke
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
26.01.2006 um 20:38 Uhr
Thx es geht war mein fehler ...

Nur das problem ist halt das er die clips einfach so einpackt ...

er sollte die einpacken mit den namen was ich wünsche damit wir wissen zu welchen clips das gehört

wenn die datei z.b lh.feuer.avi heisst sollte er die so einpacken lh.feuer.rar

bekommst das irgend wie hin ?

das ich halt in der batch datei die 5 neuen clips z.b eingeben und er die dann so einpackt wie ich das will also den namen.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.01.2006 um 20:55 Uhr
Hmm, JaSoN-X,
ich hatte gehofft, das da meine letzte zurückgedrehte Korrektur eine Besserung bringt.

Also, überlegen wir gemeinsam. Du schriebst, dass Du eingibst:
D:\Clips\new\lh.build.clip>rar a -v10000[kb] -vn clip.1451.rar clip.1451.avi

Ich hab daraus verallgemeinert:
In jedem Unterverzeichnis mach mir ein:
For /F %%i in ('dir /b *.avi') do rar a -v10000[kb] -vn %%~ni.rar %%i

Hmmm...*kopfkratz*...kommt die "%%~ni"-Namenauflösung nicht mit Deinen doppelten Endungen klar? Hab ich ehrlicherweise NICHT getestet.

Bitte copy&paste mal in einem Deiner *.avi-Verzeichnisse am CMD-Prompt:
For /F %i in ('dir /b *.avi') do @echo rar a -v10000[kb] -vn %~ni.rar %i

..und poste das Ergebnis. geht schneller, als wenn ich mir von irgendwem *.avi's runterlade
Wenn es dann immer noch nicht klappt, machen wir die Feinheiten über PN und Mail.
(Und posten das Endergebnis.)

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
26.01.2006 um 21:19 Uhr
Besten Dank es geht ;) Super ..

Firma Dankt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.01.2006 um 21:26 Uhr
Na Gottseidank, JaSoN-X,

ich bekam schon Selbstzweifel.. (*lach*-kleiner Scherz....)

Bitte lass uns, wenn jetzt tatsächlich das oben gepostete zweite Bätschelchen ohne Anpassungen läuft, unsere darauf folgenden Chattereien beide löschen.
Das verwirrt sonst nur die anderen. Schick mir bitte eine PN, ob dass so okay ist.

Danke Dir und bis zum nächsten Batch
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
26.01.2006 um 23:13 Uhr
@echo on & setlocal
PushD D:\New
:: in new sind alle neue Clips drin
:: in ordner wo noch eingepackt werden müssen z.b
FOR /R %%i in (.) do if exist %%i\*.avi call :RarThis %%i
PopD
goto :Eof
~~~
:RarThis
PushD %1
Set "CurrCD=%cd%"
For /F %%i in ('dir /b *.avi') do rar a -v10000[kb] -vn %%~ni.rar %%i
For /F %i in ('dir /b *.avi') do @echo rar a -v10000[kb] -vn %~ni.rar %i
:: ?? sollen die gepackten Quell-*.avi's gelöscht werden? ->del /y *.avi
cd..
move %CurrCd% D:\Finish
PopD
pause
goto :eof
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Winrar entpackt nur SEHR langsam
Frage von deb10er0Festplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Hallo Leute, irgendwas ist bei mir sehr merkwürdig. Ich habe mir zwei neue HDs gekauft (1TB). Wenn ich Daten ...

Batch & Shell

Per Batch Winrar entpacken - Probleme bei Pfad

gelöst Frage von ConcurveBatch & Shell7 Kommentare

Hallo zusammen, die unten gezeigte Batch soll in einem bestimmten Ordner nach *.zip und *.rar suchen und diese dann ...

Batch & Shell

Anfängerfrage zum Thema Powershell in Kombination mit Winrar

gelöst Frage von webstorBatch & Shell2 Kommentare

Hallo Leute, vorweg gleich, ich bin noch ein totaler Noob in Sachen Powershell. Muss mir auf jeden Fall noch ...

Batch & Shell

WinRAR rar.exe Schalter und Parameter für Splitten Archiv

gelöst Frage von zeroblue2005Batch & Shell3 Kommentare

Hallo Zusammen, jetzt suche ich schon eine ganze Zeit, aber finde einfach nicht den Schalter und Parameter um mit ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 kann XPS erzeugen aber nicht anzeigen ????

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 6 StundenWindows 10

Heute schickt mir ein Kollegen eine E-Mail mit einer XPS-Datei vom Kunden im Anhang und fragt wie er diese ...

Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 16 StundenExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 1 TagLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 2 TagenWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Temporäre WLAN Verbindung für AD-Login
Frage von Christian.WidauerLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht unter welchem Begriff ich dafür suchen muss, daher habe ich bisher leider nichts ...

Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server14 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...

Netzwerkmanagement
Reverse Proxy für TCP und UDP Anfragen
gelöst Frage von flxklsNetzwerkmanagement14 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze einen Rootserver, der nur eine öffentliche IP besitzt und auf dem mehrere VMs laufen. Da ...

Microsoft Office
Office 2016 oder Office 2019
Frage von PeterzMicrosoft Office13 Kommentare

Hallo zusammen, wir müssen unser Office von 2010 auf eine neuere Version Umstellen. Jetzt stellt sich die Frage, ob ...