Ein Drucker - mehrere Einstellungen für Papierformate

Mitglied: Miraai

Miraai (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2020 um 15:18 Uhr, 337 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo, es geht um folgendes Szenario/Problem

Wir haben hier einen Windows 7 Rechner, auf dem ein Drucker eingerichtet werden soll. Es soll so eingerichtet werden, das bei der Druckerauswahl gesagt werden kann A4 oder A6.
Folgende Herangehensweise habe ich ausprobiert. Drucker normal per CD installiert, nach der ersten Installation wieder in Geräte und Drucker, Drucker hinzufügen und den Drucker per USB quasi ein zweites mal installiert. Dann in Drucker 1 A4 in den Druckeigenschaften eingestellt und in Drucker 2 A6. Drucker 1 wurde als Standarddrucker ausgewählt.

Wenn ich jetz allerdings in Word z.b. Drucker 1 auswählt, dann wird auch A4 ausgewählt, wähle ich aber Drucker 2 aus, dann habe ich immer noch A4. Ändere ich den Standarddrucker auf Drucker 2, sind in jeglicher Auswahl plötzlich A6 zu sehen. D.h., egal welcher Drucker ausgewählt wird, die Einstellungen, die genommen werden sind immer die vom Standarddrucker. In der Systemsteuerung ist allerdings alles richtig, Drucker 1 hat A4, Drucker 2 A6. Diese Einstellungen werden aber in kein Programm übernommen.
Es handelt sich zurzeit um einen Canon i-sensys MF112, allerdings war das Problem bei Brother sowie HP Druckern das gleiche.

Zusammengefasst:
Drucker 2 mal installiert, einmal für A4 und einmal für A6.
Bei der Auswahl in Word wird als Papierformat immer das genommen, was der ausgewählte Standarddrucker als Einstellung hat
Ziel ist:
Ich wähle beim Drucken Drucker 1 aus um A4 zu drucken und Drucker 2 um A6 zu drucken.

Danke im Voraus
Mitglied: emeriks
10.08.2020, aktualisiert um 16:09 Uhr
Hi,
redest Du jetzt von Drucken oder WYSIWYG?

Beim WYSIWYG wird der aktuelle eingestellte Drucker verwendet. Beim Drucken entweder der Standarddrucker oder jener, welchen man explizit auswählt.
Wenn das z.B. Word-Dokument auf A4 getrimmt ist (Seitengröße), dann hat das u.U. auch Auswirkungen auf die Druckereinstellungen. Manche Treiber sind da halt "intelligent" programmiert.

Wirklich testen würde ich das mit einem einfachen Texteditor, wie z.B. Notepad. Drucken auf Drucker 1 und danach auf Drucker 2. Er sollte bei beiden Druckern deren Standardeinstellungen nehmen, es sei denn, der Benutzer hat diese nach dem Installieren des Druckers oder dem Verbinden des Netzwerksdruckers schon wieder für sich geändert.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Miraai
11.08.2020 um 14:21 Uhr
Danke für deine Zeit
Egal woraus ich drucke, Notepad, Notepad++ oder sonstwie, es werden immer die Druckeinstellungen ausgewählt, welche der Standard-Drucker hat.
Es sollte doch möglich sein A4 bzw A6 drucken zu können ohne jedesmal die Druckeinstellungen anpassen zu müssen
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
11.08.2020, aktualisiert um 21:14 Uhr
Moin Moin,

Ich gebe meinen Senf mal Stück für Stück ab.
Wichtige Anmerkung:
Ich kann nicht sagen ob das wirklich so ist da das Druckermodell nicht genannt ist.
Ich bin in der Kyo Welt zuhause.
Und glaube mir, die Unterschiede sind drastisch!
Aber nicht Windows dabei


Wir haben hier einen Windows 7 Rechner, auf dem ein Drucker eingerichtet werden soll. Es soll so eingerichtet werden, das bei der Druckerauswahl gesagt werden kann A4 oder A6.

Win 7 ist problematisch, da einige Hersteller, Kyo zB, W7 nicht mit aktuellen Treibern mehr betankt...
Wie du implizit gesagt hast:
2 unterschiedliche Druckerschlangen, A4 und A6.
Geht,
bei jedem Hersteller.

Folgende Herangehensweise habe ich ausprobiert. Drucker normal per CD installiert, nach der ersten Installation wieder in Geräte und Drucker, Drucker hinzufügen und den Drucker per USB quasi ein zweites mal installiert. Dann in Drucker 1 A4 in den Druckeigenschaften eingestellt und in Drucker 2 A6. Drucker 1 wurde als Standarddrucker ausgewählt.

Per CD installieren installiert immer Balast der manchmal nur unnötig, manchmal auch kontraproduktiv ist, mit.
Bitte generell den klassischen Weg über Systemsteuerung --> Geräte und Drucker --> Drucker hinzufügen und dann aus dem entpackten Teiber die OEMSETUP.inf auswählen.

Upps,
Ich sehe gerade per USB.
Seit XP nicht mehr gut gelitten bei den Herstellern.
Das heißt das es passieren kann bei USB Port Wechsel das der Anschluß nicht mehr da ist. (Das ist eine Windows Sache. Aber diese Aspekte stammen noch aus der Win9x Zeit! Und damals hat man die USB Ports praktisch nie getauscht...)
Mit USB muss man immer aufpassen. Klappt etwas dort nicht, oder hat eine andere USB Installtion Leichen hinterlassen gibt es gerne Probleme


Wenn ich jetz allerdings in Word z.b. Drucker 1 auswählt, dann wird auch A4 ausgewählt, wähle ich aber Drucker 2 aus, dann habe ich immer noch A4. Ändere ich den Standarddrucker auf Drucker 2, sind in jeglicher Auswahl plötzlich A6 zu sehen. D.h., egal welcher Drucker ausgewählt wird, die Einstellungen, die genommen werden sind immer die vom Standarddrucker. In der Systemsteuerung ist allerdings alles richtig, Drucker 1 hat A4, Drucker 2 A6. Diese Einstellungen werden aber in kein Programm übernommen.

Jetzt wirst du ganz gemein.
MS Office nehmen und erwarten das es läuft wie man meint
Im Ernst, Was man in Office einstellt hebt teilweise Einstellungen (bis hinein auf Techniker Niveau..) des Druckers auf.
Und von Windows erst recht.
Egal welcher Hersteller wie du ja gesehen hast.

Das Problem ist hier wahrscheinlich der STANDARD.
Allerdings klappt es sonst immer.
Ist ja nichtso das W7 ganz aus der Welt ist und 2 Unterschiedliche Druckszenarien über 2 Druckerschlangen ungewöhnlich ist.
Tausende male klappt (klappte) das.

Es liegt also weder an W7, noch am Druckertreiber per se.
Vielleicht klappt es wenn man einen PDF Drucker als Standard nimmt.
Das löst manche komischen Aspekte bei mir privat.
Dann muss ich zwar immer auswählen fürs Drucken ob A4 oder A6, es kann aber auch Ausdrucke sparen

Testen kann man das auf jedenfall,
aber grundsätzlich würde Ich eine Bereinigung des Systems machen!
Da es nicht über Netzwerk mit zugriffen auf Drucker Queues untereinander ist, ist es nur dieser 1 PC.
Ansonsten müßte jeder PC bereinigt werden der Kontakt mit der Drucker Queue dieses PC hatte

Generell rate Ich für Reinigungen folgende Vorgehensweise:
  • Eine CMD mit Administrativen Rechten starten und aus dieser arbeiten.
  • Alle Treiber sichern mit pnputil
  • Und jetzt die Treiberliste durchlesen und markieren welche Treiber von Druckern sind. (Nach Herstellern schauen.)

Bsp:

Veröffentlichter Name: oem18.inf
Originalname: prnkycl1.inf
Anbietername: KYOCERA Document Solutions Inc.
Klassenname: Drucker
Klassen-GUID: {4d36e979-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
Klassenversion: 4.0
Treiberversion: 06/06/2013 10.0.17134.1
Name des Signaturgebers: Microsoft Windows Hardware Compatibility Publisher

Der Veröffentlichte Name ist der MS interne Drucker Name!!

  • Druckerwarteschlange stoppen und bereinigen
  • Jetzt alle herausgesuchten Treiber einzeln löschen
  • Erst einmal alle Drucker:
  • Und jetzt kommt die Kleinarbeit:
  • Jeden herausgesuchten Treiber. Dazu den Teil unten <oem#.inf> Durch den Treiber Namen ersetzen.
  • In meinem Bsp oben durch oem18.inf
  • Anschließend PC NEU STARTEN!

Und dann noch einmal nach dem Neustart (!) klassisch die Treiber hinzufügen.


Es handelt sich zurzeit um einen Canon i-sensys MF112, allerdings war das Problem bei Brother sowie HP Druckern das gleiche.

Sorry zu obigen Kommentar,
Vor dem Auseinandernehmen hatte Ich es nicht ganz gelesen

Zusammengefasst:
Drucker 2 mal installiert, einmal für A4 und einmal für A6.
Bei der Auswahl in Word wird als Papierformat immer das genommen, was der ausgewählte Standarddrucker als Einstellung hat
Ziel ist:
Ich wähle beim Drucken Drucker 1 aus um A4 zu drucken und Drucker 2 um A6 zu drucken.

Danke im Voraus

Viel Erfolg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
Falsches Papierformat beim Thunderbird
Frage von achkleinE-Mail3 Kommentare

Hallo, beim Ausdruck von Mails aus dem aktuellen Thunderbird (52.3.0) wird der Text immer in einem schmalen Streifen auf ...

Batch & Shell

Powershell Drucker Papierformat ändern

gelöst Frage von violakBatch & Shell3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe auf einem Druckserver einige Drucker mit der PowerShell angelegt. Nun hat sich leider jeder Drucker ...

Router & Routing

Router Einstellung

gelöst Frage von mhuithRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein eigentlich einfaches Problem, sitze aber anscheinend auf der Leitung: Ein Server mit 2 Netzwerkkarten ...

Windows 10

Druck option

Frage von jensgebkenWindows 1010 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem. Ich muss aus einer Anwendung drei Drucke erstellen 2x schwarz weiss 1 x Farbe 1 ...

E-Mail

DNS Einstellung Email

gelöst Frage von WPFORGEE-Mail8 Kommentare

Hallo,ich habe die domain domaina.tld momentan auf 123.123.123.aaa liegen (A Record) Der MX eintrag lautet domaina.tld. Jetzt würde ich ...

Windows Server

Firewall Einstellung LDAP

gelöst Frage von HerrenhausWindows Server17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ne kurze Frage. Es geht um einen Windows Server, den ich nach außen absichern will, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Macbook oder Surface Book 3?
gelöst Frage von FamousDex089Notebook & Zubehör36 Kommentare

Hallo Zusammen :-), ich bin komplett neu in der IT Admin schiene und neu in diesem Forum. Ich habe ...

Switche und Hubs
Kaufberatung (10G) Switche für Unternehmensnetzwerk
Frage von ipzipzapSwitche und Hubs27 Kommentare

Moin, unsere Firma zieht um und am neu renovierten Standort muss/soll alles neu. Auf drei Etagen stehen Racks, in ...

Humor (lol)
So eine Art Jobangebot
Frage von Melvin.van.HorneHumor (lol)21 Kommentare

Moin, ich habe eben eine Zeit damit zugebracht eine GPO für eine Gruppe von Clients zu erstellen. Egal was ...

Windows Server
AD (virtualisiert) und alle angeschlossenen Clients fahren ungeplant herunter
Frage von tobitobsnWindows Server19 Kommentare

Ich habe aktuell ein Problem, dass ein frisch aufgesetzer Hyper-V mit einem virtualisierten AD regelmäßig 1x die Woche herunterfährt ...

Drucker und Scanner
Vorlage Endlospapier Nadeldrucker
Frage von Hanspeter82Drucker und Scanner13 Kommentare

Hallo, hab die Aufagbe bekommen, eine Vorlage zuerstellen bzgl. Druck auf Endlos Papier über einen Nadeldrucker. Habe allerdings kein ...

Windows 10
FritzBox 7590 VPN
Frage von christian295Windows 1013 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben seit einigen Tagen eine neue FritzBox 7590 und wollen mit ShrewSoft 2.2.2 auf Win 10 ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT