Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W10 - RDP : was ist die einfachste, kleinste und kostengünstigste Lösung für 3 User gleichzeitig

Mitglied: mabies

mabies (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2019 um 12:03 Uhr, 500 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
es gibt intern genutzte Software, die man alle Jahre mal braucht. Dann mal der, mal der andere.
Die installiere ich dann gern auf einer zentralen Hyper-V_W10-Instanz und die Leute melden sich via RDP parallel drauf an.
Das ist wohl gegen die MS-Vorschriften und speziell bei Verwendung von RDPWRAP etc. sehr grau.

Um da sauber zu sein und das Theater bei neuen Updates vs. RDPWRAP zu vermeiden:
was ist da zu tun?
Geht das ohne die Riesenbüchse an MS-Zusatzservices aufmachen zu müssen incl. ext. Beratung?
Und ja, es ist klar dass das Lizenzen kostet. Welche?

Danke Euch
Mitglied: chiefteddy
17.05.2019 um 13:14 Uhr
Hallo,

das geht wohl in die falsche Richtung: Wenn er mehere (virtuelle) Windows-Desktops hat, braucht er ja auch für die gewünschte Applikation jeweils eine Lizenz pro Desktop.

Wenn er mit meheren Sitzungen gleichzeitig auf einen Windows-Rechner zugreifen will, ist das "Terminal" -Betrieb, also Terminal-Server mit User-CALs, Terminal-Zugriffs-CALs und den Windows-Lizenzen für die Arbeitsplatz-PCs der Mitarbeiter.

Natürlich muss die Applikation Terminal-Server-fähig sein und auch dafür lizensiert werden.

Was ist denn daran so schwierig, dass man externe Beratung braucht?

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.05.2019 um 13:40 Uhr
Hallo,

Zitat von mabies:
es gibt intern genutzte Software, die man alle Jahre mal braucht.
Was genau bedeutet alle Jahre?

Dann mal der, mal der andere.
Aber immer nur einer oder sind die verschiedenen Benutzer gleichzeitig mit dieser ominösen Software am Arbeiten?

Die installiere ich dann gern auf einer zentralen Hyper-V_W10-Instanz und die Leute melden sich via RDP parallel drauf an.
Das ist wohl gegen die MS-Vorschriften
Nein, ein Benutzer auf ein Dektop, aber niemals mehrere Benutzer gleichzeitg, das ist dann Termainal Server.

und speziell bei Verwendung von RDPWRAP etc. sehr grau.
Nein, nicht grau, sondern untersgat.

was ist da zu tun?
Nur jeweils einen Benutzer gleichzeituíg an dein W10 in deiner VM draif lassen, oder einen TS einstzen (miz CALS usw.)

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: bloodstix
17.05.2019 um 14:21 Uhr
Hallo,

ja ihr habt ja recht, da ist dann wohl wirklich nur ein Terminalserver möglich, denn er schreibt ja parallel. Ich hatte anfangs das "eine zentrale Win10-VM" überlesen. Aber generell um Win10 in einer VM laufen zu lassen ist das zu beachten, was ich verlinkt habe. Das war also definitiv nicht fehl am Platz, nur weil es ihm in diesem konkreten Fall nicht hilft.

Gruß
bloody
Bitte warten ..
Mitglied: LeeX01
17.05.2019 um 14:22 Uhr
Hallo,

Das ist wohl gegen die MS-Vorschriften und speziell bei Verwendung von RDPWRAP etc. sehr grau.

Da ist nichts mehr grau, sondern schwarz wie die Nacht. Selbst die Desktopvirtualisierung (Windows 10) ist nur mit Enterprise und SA erlaubt. RDPWRAP funktioniert zwar technisch ist aber nicht von den Lizenzbedingungen abgedeckt. Das ist ein Anwendungsfall für einen Terminalserver mit TS CAL. Natürlich muss das auch deine Anwendungssoftware erlauben und wenn die Software userbasierte Lizenzen hat brauchst du dann auch da genug Lizenzen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
17.05.2019 um 15:18 Uhr
privat ist das ein Hack in einer DLL um die 1-User-Restriction auf Windows zu umgehen, ansonsten gabs schon so'n paar Lösungen z.B. von Ericomm. Stellt sich eher mal die Frage, ob die Software überhaupt Multisession fähig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.05.2019 um 15:53 Uhr
@LeeX01
Selbst die Desktopvirtualisierung (Windows 10) ist nur mit Enterprise und SA erlaubt.
Seit wann ist Enterprise notwendig? Es reichen Volumenlizenzen von Betriebssystem und Microsoft Office. Beides muss unter aktiven Software Assurance stehen.

@mabies
Die installiere ich dann gern auf einer zentralen Hyper-V_W10-Instanz und die Leute melden sich via RDP parallel drauf an.
Müssen wirklich mehrere Leute auf die Software zugreifen? Ansonsten auf dem jeweiligen Rechner eine VM hochziehen. Meist hast du ein Virtualisierungsrecht in den Windows Clientbetriebssystemen. Hängt von der Edition ab.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: mabies
20.05.2019 um 14:39 Uhr
OK, läuft dann wohl auf den Terminalserver hinaus.
Es wird NICHT parallel mit einer SW gearbeitet, nur jeder im Netz soll die Möglichkeit haben es bedarfsweise zu tun.
Und nicht nur im Netz, sondern auch die Remoteuser die z.B. mit Navision arbeiten wollen (das läuft brauchbar nur lokal).

Also brauche ich einen TS und xx-Cals?
Und: wie aufwändig ist das Aufsetzen von sowas, ist das 'nur' ein Feature auf einem 2016er Server?
Bitte warten ..
Mitglied: LeeX01
20.05.2019 um 14:44 Uhr
Also brauche ich einen TS und xx-Cals?
Und: wie aufwändig ist das Aufsetzen von sowas, ist das 'nur' ein Feature auf einem 2016er Server?

Du brauchst neben deinen normalen Windows Server Zugriffs CALs die TS CALs, Der Terminalserver ist eine Rolle, einfach zu installieren. Dazu gibt es haufenweise Anleitungen im Netz
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

GPO für RDP User, speichern von Kennwörtern nicht zulassen, greift nicht bei W10 Clients

Frage von bpokorWindows Server13 Kommentare

Hallo Zusammen, vielleicht hat wer einen Tipp für mich: Habe eine sehr ausführliche GPO für Terminalserver und User. Unter ...

Windows Server

RDP-User "ohne Rechte"

Frage von xxl-SuperDAUWindows Server8 Kommentare

Guten Tag, ich habe -glaube ich - eine ganz simple Frage, die ich leider nicht in der Lage bin, ...

Windows 10

W10 - Zeitsteuerung Bildschirmhelligkeit

gelöst Frage von keine-ahnungWindows 1011 Kommentare

Moin at all, ich bin alt! Ich hasse Technik, die über einen Rechenschieber hinausgeht! Ich bin sowas von null-lernfähig! ...

Grafikkarten & Monitore

3 User auf einem Monitor

Frage von Chris-peGrafikkarten & Monitore10 Kommentare

Hallo zusammen, der erste Post und gleich eine Frage, doch habe ich bis jetzt immer viele hilfreiche Antworten in ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
Europawahl 2019
Information von Frank vor 1 TagOff Topic23 Kommentare

Vom 23. bis 26. Mai 2019 findet die Europawahl in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union statt (ja auch in ...

Humor (lol)

Minister wollen offenbar Ausweispflicht für .de-Domain

Information von Kraemer vor 1 TagHumor (lol)7 Kommentare

Zitat von Golem.de: Die zuständigen Verbraucherschutzminister fordern einem Medienbericht zufolge offenbar eine Ausweispflicht für .de-Domains. Das soll Betrugsfälle mit ...

Off Topic
Was als Noob hier mal gesagt werden musste
Information von th30ther vor 3 TagenOff Topic5 Kommentare

Moinsen wertes Forum, ich möchte mich an dieser Stelle mal beim Forum generell und bei aqui speziell bedanken! Ich ...

Windows 10
Windows 10 Mai 2019 Update (Version 1903) ist da
Information von kgborn vor 3 TagenWindows 109 Kommentare

Nur ein kurzer Infosplitter: Microsoft hat die Nacht (21. Mai 2019) das Funktionsupdate auf Windows 10 Version 1903 freigegeben. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ausbildung
Wie sind eure Erfahrungen als oder mit Ü30 Azubis für Fachinformatik Systemintegration?
Frage von CaptainProcessorAusbildung26 Kommentare

Tagchen allerseits :) Mir steht in wenigen Monaten eine Veränderung bevor, da mein AG seine IT auslagert und ich ...

Off Topic
Europawahl 2019
Information von FrankOff Topic23 Kommentare

Vom 23. bis 26. Mai 2019 findet die Europawahl in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union statt (ja auch in ...

Router & Routing
ZyXEL ZyWALL USG 20 Routing
Frage von Oggy01Router & Routing12 Kommentare

Hallo, und wieder habe ich ein Problem mit dem Routing. Bis vor ein paar Tagen habe ich das mit ...

Virtualisierung
VServer (Linux): Absichern, verschlüsseln usw
Frage von mrserious73Virtualisierung11 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte einen Linux-Vserver mieten und diesen absichern. Darunter verstehe ich in diesem Falle hauptsächlich: Dafür sorgen, ...