Basisordner - Nach dem anmelden am Client, hohe Netzauslastung

Mitglied: Huhjukel

Huhjukel (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2006, aktualisiert 06.06.2006, 5071 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Forumsgemeinde,

ich habe eben dem Domänenadmin ein Basisordner zugewiesen.

Zum Test hab ich mich danach an einem Client angemeldet. Alle Ordner und Dateien unter "Eigenen Dateien" wurden wie gewolt sofort angezeigt, allerding ging gleichzeitit die Netzauslastung ziemlich in die Höhe und das gleich für mehrere Minuten.

Ok, der Ordner der "Eigenen Dateien" ist mit 2.6 GB auch ganz ordentlich voll.

Als ich mich dann vom Client abgemeldet habe, kam ein Fenster dass die Daten synchronisiert werden *staun*

Kann mir jemand in einfachen Worten erklären was da abläuft?

Was passiert denn wenn ich mich gleichzeitig als Admin an mehreren Clients anmelde? Wenn ich an PC1 ein Bild ins Home-Verzeichnis lege und dann PC 1 beende, und dann an PC 2 weiterwurstle und dann PC 2 abmelde, ist das Bild dann von PC 1 noch im Home vorhanden, oder wird es beim synchronisieren von pc 2 beim abmelden wieder entfernt?

Gleich noch ne Frage:

was bewirkt es wenn ich im Freigabeverzeichnis noch ein $ dazuhänge? \\serv1\home$\%username%

Gruß und Danke

Huhjukel
Mitglied: superboh
24.05.2006 um 01:34 Uhr
Hi,

hast Du versehentlich die Funktion Offlinedateien" aktiviert? (Explorer - Menü Extras - Register Offlinedateien)
Dann synchonisiert der Rechner nämlich die Daten vom Netz auf den Rechner lokal in ein Systemverzeichnis. Das ist eigentlich nur für Notebooks interessant, die dann wenn sie nicht am Netz sind, trotzdem mit den Daten arbeiten können, als ob sie auf den Server zugreifen.
Wenn ja (das würde auch die Netzlast erklären) schalt das Ganze ab (Haken raus).

Und die 2. Frage: Wenn Du ein Verzeichnis freigibst und dem Freigabenamen ein $ anhängst, wird diese Freigabe nicht angezeigt, wenn Du Dir die Freigaben auf dem Server anschaust.
Du kannst die Freigabe aber normal verbinden, wenn Du den Namen weisst. Es sind sog. versteckte Freigaben.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
24.05.2006 um 09:04 Uhr
Hallo Thomas,#

TREFFER!!!! da wäre ich nie drauf gekommen. Hacken raus und die Welt war wieder in Ordnung und mein Tag gerettet.

Danke

Gruß Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
06.06.2006 um 19:33 Uhr
So, das ganze klappt jetzt mal schon recht gut. Gefällt mir echt die Sache.

Aber eine Frage habe ich noch.

Ich hab mich an einem völlig neuen Rechner mit dem Account des Domänenadmins angemeldet,
die Netzwerkverknüpfung auf das Homeverzeichhnis wurde auch tatellos erstellt.

Wenn ich aber auf dem Desktop auf das Icon für "Eigene Dateien" klicke lande ich im lokalen Verzeichnis, das gleiche passiert, bei "Eigene Dateien" über den Explorer.

Eigentlich habe ich erwartet, dass wenn ich mich mit einem Account mit Basisverzeichnis an einenm Rechner anmelde, dass dann auch die beiden oben genannten Verknüpfungen auf die "Eigenen Dateien" im Homeverzeichnis zeigen.

Das es Probleme geben kann, wenn ich vor der Umstellung auf Basisverzeichnis schon mal an dem Rechner angemeldet war, darüber war ich mir im klaren, aber bei einer erstmaligen Anmeldung?

Sind meine Erwartungen zu hoch?

Mfg Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
06.06.2006 um 22:08 Uhr
Hi,

leider hat der Basisordner erst mal nichts mit dem Verzeichnis "Eigene Dateien" zu tun. Dies muss man zusätzlich noch auf das Basisverzeichnis umbiegen. Entweder durch ändern des entsprechnenden Registry-Keys (siehe hier: http://www.winfaq.de/faq_html/tip0514.htm) oder per Systemrichtlinien.
Wenn man die Einstellung auf einem Rechner händisch über den Eigenschafts-Dialog von "Eigene Dateien" gemacht hat, und man hat servergespeicherte Profile, dann zieht die Einstellung auch auf jedem Rechner.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Frage der anderen Art
NeuerleVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hi an alle, Ich bin InformatikStudi. Habe Ende des Monats Klausur im Fach Netzwerke zu schreiben und komme gar nicht klar. Entweder ich bin ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter ausbauen
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir damals einen Fertig PC gekauft. Ich würde gerne den Arbeitsspeichern austauschen, allerdings muss ich dafür - so wie es ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 21 StundenFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Soziale Netzwerke
Anzahl Postings auslesen
gelöst r2d2r3poVor 1 TagFrageSoziale Netzwerke13 Kommentare

Hallo, habe seit 2014 eine Fanpage und wir posten jeden Tag. Kennt jemand einen Weg wie man die Anzahl der Postings seit 2014 auslesen ...

Windows 10
Lizenzfrage WDS mit Windows 10 OEM und E3 für Enterprise
noodellsVor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe mal eine generelle Lizenzfrage zum Thema WDS. Ich möchte mehrere PCs installieren, die schon vom Hersteller eine funktionierende Windows 10 ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 16 StundenFrageVideo & Streaming10 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Hardware
COM-Ports verstellen sich immer wieder
gelöst hanheikVor 1 TagFrageHardware6 Kommentare

Hallo, an 3 neuen Windows 10-Rechnern sind Strichcode-Scanner (mit RS232-Schnittstelle) per USB-Com-Adapter angeschlossen. Die anzusprechende Schnittstelle COMx ist jeweils in der Kassensoftware hinterlegt. Leider ...