Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auf Companyweb von außerhalb zugreifen

Mitglied: skynet07

skynet07 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2008, aktualisiert 14.01.2008, 5579 Aufrufe, 14 Kommentare

Haben im Betrieb nen WinServer2003. Der Zugriff von außen mit vpn verbindung klappt einwandfrei.

Nur ich will das man egal wo man ist auf der welt, nen Zugriff auf die Firmeninterne Seite (companyweb) bekommt.

Ist dies möglich? Wenn ja was müßte man einstellen?

Gruß skynet
Mitglied: Dani
10.01.2008 um 09:01 Uhr
Hallo skynet,
also wenn die VPN-Verbindung steht und du einen ping auf "companyweb" machen kannst, sollte der Aufruf auch gehen (logisch).

Wie hast du den VPN-Zugang realsiiert (RAS oder ISA)?


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Majestro
10.01.2008 um 10:01 Uhr
Hallo,
also du leitest bitte den port (443 - https) an den SBS2003 weiter.
nun solltest du bei der eingabe
https://meine.ip.dyndns.tld

deine Firmenwebseite sehen.

Gruß
Björn
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
10.01.2008 um 10:30 Uhr
und wie soll ich das dann schreiben?

https://192.168.0.100.test.dyndns.org

oder wie muss ich deine Eingabe verstehen, das tld ???

gruß skynet
Bitte warten ..
Mitglied: Majestro
10.01.2008 um 11:33 Uhr
Hallo,
nein TLD steht für Top Level Domain also .de .com .org usw.....

Nein deine eingabe sollte lauten
https://test.dyndns.org

Gruß
Björn
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
10.01.2008 um 13:16 Uhr
also wenn ich das so eingebe


kommt seite nicht gefunden, und das kann auch net korrekt sein. Ich kann doch net wenn ich in ameriak bin ins inet gehen und das eingeben.

gruß skynet
Bitte warten ..
Mitglied: Majestro
10.01.2008 um 16:45 Uhr
Warum nicht ?
ich gehe davon aus das auf deinem Router/Server ein DynDNS Client läuft....

Also wenn du egal wo du bist deine dyndns Adresse eingibst in der Form von
https://test.dyndns.org eingibst dann kommst du von überall auf deine Firmenwebseite.

Weil deine Dyndns Adresse zeigt doch auf deinen lokalen Server.

wenn du jetzt noch in deiner Firewall deinen https port an deinen SBS weiterleitest, bekommst du deine Firmenwebseite angezeigt !!!

Gruß
Björn
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.01.2008 um 08:45 Uhr
Moin Björn,
ich verstehe den Aufwand von der Sache nicht!
Er hat doch Zugriff auf sein LAN per VPN. Somit müsste er auch über companyweb kommen. Ich weiß zwar nicht, was auf der Website "companyweb" publiziert wird, aber es stellt ein potenzielles Ziel dar - das ist Fakt!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Majestro
11.01.2008 um 11:20 Uhr
Hallo Dani,
seine Anforderung war ja von jedem Computer auf die interne Firmenwebseite zuzugreifen.

Er kann ja nicht auf jedem Computer die VPN Verbidung einrichten.

Oder habe ich hier was falsch verstanden ?


Bzgl. der Sicherheit hast du ja recht

Gruß Björn
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.01.2008 um 13:19 Uhr
Hallo,
genau...die Frage ist eben, wechselt er den Computer durch oder hat ein Notebook. Solche Dinge sollte man vorher klären.

Des Weiten denke ich, dass die Sicherheit bei sowas (vor allem bei Firmen) an 1. Stelle stehen sollte. Denn eine VPN-Verbindung ist in nicht mal 60 Sekunden auf einem Client eingerichtet und ist genauso schnell wieder entfernt.

Ich sehe als keinen Grund, warum er das LAN "aufbohren" soll, oder?


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Majestro
11.01.2008 um 15:06 Uhr
Hallo Dani,
also ich stelle es mir schwer vor wirklich von jedem Client eine VPN Verbidung zu bauen aufgrund von fehlenden rechten und das es einfach nicht gewollt ist oder die security-policy lässt es nicht zu ( so sollte es sein ).

Wenn er nur ein Notebook nutzt dann gilt klarerweise VPN.

Siehste du noch ne andere Chance außer das aufbohren ?

Gruß
Björn
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.01.2008 um 15:13 Uhr
Hi,
also ich stelle es mir schwer vor wirklich von jedem Client eine VPN Verbidung zu bauen
aufgrund von fehlenden rechten und das es einfach nicht gewollt ist oder die security-policy
lässt es nicht zu ( so sollte es sein ).
hmm...das wissen wir eben nicht! Wenn das Clients der Firma sind, stellt das kein Problem da. Allerdings von Kundenrechnern aus, könnte das schon schwer werden....

Fakt: Der Beitragsersteller muss einfach mehr Info's rausrücken, da sonst nur suboptimale Lösungen herauskommen!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
14.01.2008 um 08:51 Uhr
Also aus dem Lan heraus bei uns im Büro kann ich von jedem rechner auf die companyweb darauf zugreifen. Entweder per vpn oder via lan.

Aber so wie es schon gesagt wurde, kann ich ja schlecht in amerika oder sonst wo in nem Inet-cafe ne vpn verbindung einrichten. Also muss es ja ne möglichkeit geben dennoch auf die firmenseite zu gelangen.

Und das mit dem test.dyndns.org funkioniert net. trotz ports schaltung

Gruß skynet
Bitte warten ..
Mitglied: Majestro
14.01.2008 um 11:37 Uhr
OK,
das ist mal ne Aussage:
1. Bitte überprüfe auf dem SBS ob du die webseite von außen überhaupt erreichbar gemacht hast.

2. überprüfe mit einem ping ob die DynDNS Adresse erreichbar ist, ggfs. nochmal mit nem nmap schauen welche ports nach außen hin offen sind.

3. Die Syntax für den explorer heißt in diesem Falle https://test.dyndns.org
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.01.2008 um 12:20 Uhr
Hi Karsten,
Und das mit dem test.dyndns.org funkioniert net. trotz ports schaltung
Das wird zu 99% daran liegen, dass die Website einen ALIAS "companyweb" hat. Sprich der IIS sollte eigetlich auf die Standardwebsite zeigen. Wenn dort natürlich kein SSL Port hinterlegt ist, bekommst du keine Seite angezeigt.

Prüfe doch bitte noch, ob eine FW den Verkehr blockt!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Informationsdienste

COMPANYWEB läßt keine Veränderung von Inhalten (Aufgaben, Termine) mehr zu

Frage von user080155Informationsdienste

Hallo Spezialisten für WSS 3.0, ich habe ein Problem mit unserer internen WEB-Seite (COMPANYWEB)Hier zunächst einige Daten zur IT-Umgebung: ...

Windows Server

SBS 2011 seit 4 Tage kein Sharepoint 2010 (companyweb site) und kein Zugriff von Ountlook auf Exchange Server möglich

gelöst Frage von cmdessauWindows Server25 Kommentare

Hallo an alle, bin wirklich jetzt komplett mit meinem Wissen am Ende. seit 4 Tagen sit aus dem SPS ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Administrator.de Perlen
Tipp von DerWindowsFreak2 vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Hallo, Heute beim stöbern auf dieser Seite bin auf folgenden Thread aus dem Jahre 2006 gestossen: Was meint ihr? ...

Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 6 TageniOS5 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor!
Tipp von Criemo vor 6 TageniOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
PCIe 1.0 Grafikkarte für 3840x2160
Frage von Windows10GegnerGrafikkarten & Monitore29 Kommentare

Hallo, mein Vater hat einen neuen Monitor gekauft, welcher eine native Auflösung von 3840*2160 hat. Diese muss jetzt auch ...

Windows Server
Dienstnamen und oder Deutsche und Englische Beschreibung in services.msc gleichzeitig anzeigen
gelöst Frage von vafk18Windows Server22 Kommentare

Guten Morgen, die Suche nach Diensten in services.msc gestaltet sich immer wieder schwierig, weil mir je nach Aufgabe die ...

Windows 10
Windows Enterprise 1809 Eval nicht bootbar
Frage von Sunny89Windows 1022 Kommentare

Hallo zusammen, bevor ich mich jetzt noch stundenlang rumärger wollte ich euch fragen, ob Ihr die gleichen Probleme habt ...

Linux
Info Monitor für eine Schule
gelöst Frage von CAT404Linux13 Kommentare

Moin, ich möchte einen Infomonitor betreiben; derzeit läuft da ein Windows 10 Rechner bei dem Firefox beim Start in ...