Wie - externe Festplatte 5TB im Wohnmobil in WLAN für Tablet und Smartphone verfügbar machen?

Mitglied: Hexchaintech

Hexchaintech (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2016, aktualisiert 16.04.2016, 1888 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Hallo,

In meinem Wohnmobil habe ich keinen DSL Router und nur 12V DC.
ich hab bis jetzt an meinem Android Tablet Samsung Galaxy Note 10 und Samsung Galaxy Note 3 eine
externe USB Festplatte 2.5" mit 1500 GB betrieben klappte gut. FullHD Filme und Fotos schauen und sichern.

Ich muße aus Platzgründen eine größere externe Festplatte kaufen.
Das ist die :
WD Elements Desktop 5000 GB Typ : WDBWLG0050HBK-EESN
geworden.
Zuhause Backup machen wenn sie per USB am Windows 7 Rechner hängt klappt alles wunderbar.

Aber weder das Tablet noch das Smartphone mit Android v4.4 erkennen die USB Festplatte.
Weder NTFS noch exFAT Dateisystem.

Ich habe dann einen Wireless Storage Adapter von
Kingston MLWG3
http://www.amazon.de/Kingston-MobileLite-Kartenleser-64-Akkulaufzeit/dp ...
gekauft. Klappt auch nicht.
Die kleine externe Festplatte mit 1500 GB klappt aber.

Von anderen Firmen hab ich den support angefragt, und immer gesagt bekommen nur bis 2000 GB
- QNAP QG-103N
- LogiLink WiFi Storage Sharer WL0156
- SANHO HyperDrive CloudFTP
- Toshiba Stor.E Wireless Adapter
Alle nur bis 2000 GB HDDs

Frage:
Wie kriege ich eine große Festplatte mit 4TB oder 5TB im Wohnmobil (ohne Router) in ein vom Smartphone erzeugtes WLAN rein?
HDD soll ohne Notebook verfügbar sein, da Notebook bei 2 Regentagen ohne Solarstrom den 80Ah Bordakku leer zieht.

Danke.


Lösung * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
16.04.2016
Da die Beträge ja automatisch als gelöst gekennzeichnet werden, und man kein weiteres Posting hinzufügen kann, hier die Lösung des Problems.

Man kann sehr wohl an dem Kingston MLWG3 eine 5000 GB externe USB Festplatte betreiben und volle 5000 GB nutzen.

Man muß die Festplatte mit einer MBR Partitiontable erstellen und als Dateisystem NTFS nehmen. Dann wird die externe HDD erkannt und man
hat eine 5000 GB Partition.

Die 5000 GB Partition kann man mit Windows 7 direkt nicht erstellen.
Das geht mit:
EaseUS Partition Master v10.8
Mit HD Tune Pro v5.60 testen ob auch die Bereiche hinter 2048 GB ansprechbar sind mit eine Quick Test.

Was man nicht machen darf ist die HDD aus ihrem USB Gehäuse ausbauen und an einen SATA Controller dirket anschießen.
Die Sektoren müssen 2048 Byte haben. Da die Sektoren größer sind gibt es zahlenmäßig weniger Sektoren auf der HDD und die adressierbarkeit geht auch mit
dem begrenztem Vorrat an Adressen der MBR Table.

3 Nächte habe ich mich im Netz durchgefräst um das raus zu bekommen.
Mitglied: cptkrabbe
12.04.2016 um 08:08 Uhr
schlaftrunken und ohne viel zu überlegen fällt mir gerade ein raspberry ein. hdd an raspberry, owncloud oder open media vault rauf und die platte als share freigeben. vielleicht ne option?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.04.2016 um 09:02 Uhr
Zitat von @Hexchaintech:

Von anderen Firmen hab ich den support angefragt, und immer gesagt bekommen nur bis 2000 GB

bei 32 Bit ist halt schluß, wenn man MBR einsetzt. Du brauchst etwas, das mit GPT zurechtkommt.

Wenn es billig sein soll, nimmst Du einen Himbeer oder Bananenkuchen. Ansonsten kannst Du Dir auch mal die NAS-Vorschläge in der aktuellen c't anschauen.

lks
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Infrastruktur für Firma
brainwashVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, kurze Erklärung zu meinem Problem Wir sind eine kleine Firma mit zwei Standorten im Bereich Brandschutz. Zur Zeit nutzen wir für unsere ...

Server-Hardware
Verkaufe RX300 S7 Server von Fuijutsu
HolzBrettVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware12 Kommentare

Hi, Ich wohne in Aachen und habe die Server von der Firma umsonst erhalten. Ich habe sie bereits überprüft (es geht alles). Ich möchte ...

Windows 10
Netzwerkzugriff intern extern blockiert nach Aufbau NordVPN Verbindung
Slavik-10Vor 1 TagFrageWindows 1029 Kommentare

hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein VPN Anbieter bestellt. Das Problem an der ganzen Sache ist, sobald eine VPN Verbindung zu einem ...

Netzwerkprotokolle
Proxy Zugang von Extern
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir einen Squid Proxy auf einer Linux VM aufgesetzt und möchte das man aus allen netzen drauf zugreifen kann allerdings ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 17 StundenFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Windows Server
Kein Internetzugriff bei einem Domänenclient
KerberoVor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo community, ich habe ein ganz komisches Verhalten eines Clients bei mir. Ich habe eine kleine Domäne (6 Clients und ein Windows Server 2016 ...

Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 6 StundenFrageSicherheit9 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...

LAN, WAN, Wireless
Verständnisfrage VPN Performance pfSense
flabsVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Moin Kollegen, ich betreibe 3 pfSense Firewalls an 3 Standorten. Zwischen Standort A und B gibt es einen IPSec Tunnel. Der läuft seit Jahren ...