Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zur Nutzerverwaltung im Active Directory (Windows 2003 Server)

Mitglied: DJHimmi

DJHimmi (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2004, aktualisiert 10:57 Uhr, 5888 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo leute,

ich muss eine Domäne mit Windows 2003 Server aufbauen und zur Zeit suche ich an einem Testsystem diie Richtigen Einstellungen.

Es ist ja so, das man im Active Directory einen User anlegt, und man Sich mit diesem dann an jedem Rechner der Mitglied der Domäne ist anmelden kann. Wenn man alles ordentlich konfiguriert hat, dann hat der Nutzer auch Administratorrechte auf dem lokalen System (vorgabe ist es das jeder Admin auf seiner lokalen Maschiene ist).
Beim anmelden jedoch, legt er ja ein seperates Nutzerkonto an was ja eigentlich nichts mit den lokalen Konten zutun hat. Wenn jetzt z.B. ein Nutzer mit einem Laptop von zuhause aus oder sonst irgendwo wo er keine Verbindung zum Server hat, versucht sich einzuloggen dann geht das ja nicht. Sondern er muss sich mit einem lokalen Benutzer anmelden. Das würde dann aber wieder bedeuten, das teilweise Programme und Einstellungen völlig anders sind (da
es ja ein anderes Nutzerprofil ist). Gibts vielleicht so ne Art "Offline Modus" mit dem man sich dann trotzdem mit dem Benutzer anmelden kann? Bzw. gibt es die möglichkeit das sich einige Recher statt in der Domäne nur in einer Arbeitsgruppe anmelden um dann trotzdem einige funktionen nutzen zu können ?

Danke Himmi
Mitglied: Kojiro
23.11.2004 um 09:35 Uhr
Meines wissens, gibt es nur Domäne mit AD oder nicht. Kein zwischen Ding.
Entweder der Nutzer meldet sich im Netzwerk über die Domäne an oder er meldet sich nur lokal an. Dazu brauch er dann ein extra lokales Benutzerkonto eingerichtet. Und beim Login kann man ja dann auswählen, ob man sich an der Domäne oder Lokal anmelden will.
Programmpfade müssen natürlich dann auch für den Lokalen Nutzer gesondert eingestellt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: DJHimmi
23.11.2004 um 09:49 Uhr
Hallo,

gibts denn da gar keine möglichkeit? Ich will ja nur das man den Account auch nutzen kann wenn man net man Netz hängt . Gibts vielleicht irgendein Tool das die Nutzereinstellungen zwischen lokalem Konto und Domänen Konto abgleicht ?

Himmi
Bitte warten ..
Mitglied: killeradminfromhell
23.11.2004 um 10:17 Uhr
Also meines wissens, und ich hab schon mehr als eine domäne versaubeutelt, ist es so das sich ein benutzer der zu einer domäne gehöhrt, nur bei der ersten anmeldung an der dom anmelden muß das er sein profil zugewiesen bekommt, danach ist das profil auf dem rechner lokal hinterlegt, heißt das der auch ohne domänenanbindung auf diesem profil arbeiten kann, es sei denn, das bestimmte applikationen nur auf dem server laufen (terminaldienste ect.)

Zum Thema Lokaler admin!!! im leben nicht, es reicht wenn der user die rechte hat zu installieren. Oder ich kann mein netzwerk auch gleich selbst zerschiessen!!!

LG

your KillerAdminFromHell
Bitte warten ..
Mitglied: DJHimmi
23.11.2004 um 10:49 Uhr
ok Danke ich werde das mal testen.

Noch was ganz anderes, kann ich in einem Benutzeraccount einstellen an welchen Rechnern er sich anmelden darf?

Himmi
Bitte warten ..
Mitglied: DJHimmi
23.11.2004 um 10:57 Uhr
Hat sich schon erledigt, hab die Funktion grad gefunden. Da kann man dann definieren ob sich der User bei allen oder nur bei bestimmten rechnern anmelden darf

Himmi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
Frag zu sftp und rsync
gelöst Frage von qwertz1Cloud-Dienste2 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zu rsync im Zusammenspiel mit sftp. Ein Kunde hat sich bei Strato einen Online-Speicher ...

Windows 10
Windows 10 und Active Directory
Frage von Herbi1984Windows 105 Kommentare

Hi Zusammen, beim Upgrade wurde der Client fürs AD nicht übernommen. Sprich wenn ich jetzt auf die Gruppenrichtlinien unserer ...

Exchange Server

Exchange 2013 Activ-Sync und Outlook-Anywhere absichern bei KMU

Frage von StefanKittelExchange Server13 Kommentare

Hallo, gibt es eigentlich einen Weg um Active-Sync, OMA und OWA für KMUs bezahlbar abzusichern. Eigentlich ist es nicht ...

Exchange Server

Ressourcenverwaltung Active Directory (windows domäne) Drucker

Frage von InternationalinlandExchange Server9 Kommentare

Wie kann ich im AD bzw. exchange2010 eine Ressourcenverwaltung so einrichten, dass ein User überall auf allen vernetzten Drucken ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 12 StundenWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 3 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte32 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Off Topic
Darf ich ein Forum erstellen das Produkte eines Herstellers betrifft?
Frage von cyberwallOff Topic9 Kommentare

Hallo Community, ich habe da eine "rechtliche" bzw. allgemeine Frage zum erstellen von Foren. Darf ich als "normale Person" ...

DNS
SFTP über DynDNS nicht OK - über ext. IP funktioniert es
Frage von C.MorgensternDNS8 Kommentare

Hallo zusammen! Ich habe Probleme beim SFTP Zugriff auf eine Linux Maschine vom WAN aus über eine DynDNS Adresse. ...

Router & Routing
Unbekannte IPv4 Adresse im Routerprotokoll(Portweiterleitung)
gelöst Frage von tklustigRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Leute, folgender Screenshot(ScanVersusPortForwarding.jpg) zeigt die im Routerprotokoll aufgezeigten Portweiterleitungen und alle von einem IPScanner eruierten IPv4 Adressen in ...