Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Frage zur Nutzerverwaltung im Active Directory (Windows 2003 Server)

Hallo leute,

ich muss eine Domäne mit Windows 2003 Server aufbauen und zur Zeit suche ich an einem Testsystem diie Richtigen Einstellungen.

Es ist ja so, das man im Active Directory einen User anlegt, und man Sich mit diesem dann an jedem Rechner der Mitglied der Domäne ist anmelden kann. Wenn man alles ordentlich konfiguriert hat, dann hat der Nutzer auch Administratorrechte auf dem lokalen System (vorgabe ist es das jeder Admin auf seiner lokalen Maschiene ist).
Beim anmelden jedoch, legt er ja ein seperates Nutzerkonto an was ja eigentlich nichts mit den lokalen Konten zutun hat. Wenn jetzt z.B. ein Nutzer mit einem Laptop von zuhause aus oder sonst irgendwo wo er keine Verbindung zum Server hat, versucht sich einzuloggen dann geht das ja nicht. Sondern er muss sich mit einem lokalen Benutzer anmelden. Das würde dann aber wieder bedeuten, das teilweise Programme und Einstellungen völlig anders sind (da
es ja ein anderes Nutzerprofil ist). Gibts vielleicht so ne Art "Offline Modus" mit dem man sich dann trotzdem mit dem Benutzer anmelden kann? Bzw. gibt es die möglichkeit das sich einige Recher statt in der Domäne nur in einer Arbeitsgruppe anmelden um dann trotzdem einige funktionen nutzen zu können ?

Danke Himmi

Content-Key: 4193

Url: https://administrator.de/contentid/4193

Ausgedruckt am: 21.06.2021 um 19:06 Uhr

5 Kommentare
Mitglied: Kojiro
Meines wissens, gibt es nur Domäne mit AD oder nicht. Kein zwischen Ding.
Entweder der Nutzer meldet sich im Netzwerk über die Domäne an oder er meldet sich nur lokal an. Dazu brauch er dann ein extra lokales Benutzerkonto eingerichtet. Und beim Login kann man ja dann auswählen, ob man sich an der Domäne oder Lokal anmelden will.
Programmpfade müssen natürlich dann auch für den Lokalen Nutzer gesondert eingestellt werden.
Mitglied: DJHimmi
Hallo,

gibts denn da gar keine möglichkeit? Ich will ja nur das man den Account auch nutzen kann wenn man net man Netz hängt :) face-smile. Gibts vielleicht irgendein Tool das die Nutzereinstellungen zwischen lokalem Konto und Domänen Konto abgleicht ?

Himmi
Mitglied: killeradminfromhell
Also meines wissens, und ich hab schon mehr als eine domäne versaubeutelt, ist es so das sich ein benutzer der zu einer domäne gehöhrt, nur bei der ersten anmeldung an der dom anmelden muß das er sein profil zugewiesen bekommt, danach ist das profil auf dem rechner lokal hinterlegt, heißt das der auch ohne domänenanbindung auf diesem profil arbeiten kann, es sei denn, das bestimmte applikationen nur auf dem server laufen (terminaldienste ect.)

Zum Thema Lokaler admin!!! im leben nicht, es reicht wenn der user die rechte hat zu installieren. Oder ich kann mein netzwerk auch gleich selbst zerschiessen!!!

LG

your KillerAdminFromHell
Mitglied: DJHimmi
ok Danke ich werde das mal testen.

Noch was ganz anderes, kann ich in einem Benutzeraccount einstellen an welchen Rechnern er sich anmelden darf?

Himmi
Mitglied: DJHimmi
Hat sich schon erledigt, hab die Funktion grad gefunden. Da kann man dann definieren ob sich der User bei allen oder nur bei bestimmten rechnern anmelden darf :) face-smile

Himmi
Heiß diskutierte Beiträge
Router & Routing
Deutsche Glasfaser. NT direkt an pfSense möglich oder besser Kaskade?
fnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing23 Kommentare

Hallo zusammen, am kommenden Mittwoch wird bei mir der Deutsche Glasfaser Anschluss aktiviert. Anfangs wird darüber kein Telefon laufen, aber vielleicht später. Mir stellt sich ...

Notebook & Zubehör
Alt-Laptop Vergleichsmeinungen
winlinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör12 Kommentare

Hallo zusammen Habe zwei Laptops und einen mini pc und würde gerne wissen was ihr zu den beiden Laptops sagt??? Was dürfte ich Max an ...

Firewall
OpenVPN-Problem
gelöst ingorosVor 1 TagFrageFirewall20 Kommentare

Hallo, habe gestern mit ipfire einen OpenVPN-Server aufgesetzt. Der läuft auch wunderbar. Sowohl Win7, wie auch Win10pro können sich problemlos anmelden. Ein Laptop mit Win10 ...

Windows 10
Remotedesktopzugang mit Openvpn sicher?
LegofrauVor 1 TagFrageWindows 108 Kommentare

Guten Morgen, wie sicher ist es wenn man Remotedesktopzugang durch einen Openvpn Tunnel betreibt? Der Openvpn Tunnel ist mit aktuellen Zertifikaten abgesichert. Der Pc hat ...

Windows Server
AD Replikation zwischen Standorten schlägt fehl nach Level auf 2008R2
diematrix125Vor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein (mittelschweres?) Problem mit dem AD. Ausgangssituation: Standort A: 3 DCs unter Win 2008R2 Standort B: 1 DC unter Win 2008R2 ...

LAN, WAN, Wireless
Gastnetzwerk für Restaurant mit FritzBox 4040
gelöst Net-ZwerKVor 10 StundenFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Moin! Ich soll in einem kleinen Restaurant ein WLAN als Gastnetz einrichten. Aktuell ist vorhanden: Telekom Digitalisierungsbox Premium im Keller (macht ein WLAN, welches der ...

Windows 10
Win 10 Fehler 0xc000000e und bootmbr fehlt
dressaVor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo miteinander. Ein guter Kollege von mir kam auf mich zu weil sein PC mit wichtigen Daten nicht mehr läuft. Er hatte laut seinen Aussagen ...

Entwicklung
Glasfaseranschluss mit 4 Knotenpunkten auf 26 Häuser 1 Büro aufteilen
chrisbaliVor 5 StundenFrageEntwicklung16 Kommentare

hallo liebe Leute in der alten heimat Ganz vorweg ich Habe erstmal keine Ahnung und kenne den Spruch ...