Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk IP Routen einstellen

Mitglied: mrwhite

mrwhite (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2015, aktualisiert 23:25 Uhr, 1696 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Hallo Leute,

ich arbeite gerade an einem Projekt, das die Einrichtung eines Netzwerkes erfordert, und habe die Ziellinie fast erreicht.
Ich stehe vor meinem - hoffentlich - letzten Problem, das ich nicht gelöst bekomme; ich hoffe auf eure Unterstützung.

Folgende Situation:
Drei Rechner und ein Router sind per Ethernet über einen Switch verbunden. Mein Ziel ist es, die Kommunikation zwischen zwei Rechnern (PC 1 und PC 2) zu stören. Dazu nutze ich PC 3 mit der Software WANem, die mittels VMware Workstation läuft und im Bridged Mode betrieben wird (die virtuelle Maschine verfügt also über eine eigene IP). Die IP-Vergabe an alle Teilnehmer hat die FritzBox mit DHCP übernommen. Das Anpingen jedes Teilnehmers sowie die Konfiguration von WANem ist soweit problemlos verlaufen. Das wäre schonmal abgehakt.

Nun muss ich die Kommunikation zwischen PC 1 und PC 2 umleiten; sie muss über WANem verlaufen, damit ich Störgrößen einbauen kann. Wenn PC 1 also zu PC 2 spricht, muss der Weg PC 1 --> WANem --> PC 2 lauten. Der ganze Aufbau entspricht also folgender Darstellung (IP / Subnetzmaske / Standardgateway):

dffe63c7f96cf1796434ba3da7ce3186 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Entsprechend den Anleitungen auf diversen Seiten habe ich also auf PC 1 den Befehl route add 192.168.178.40 mask 255.255.255.0 192.168.178.42 eingegeben. Doch dabei bekam ich die Fehlermeldung Hinzufügen der Route fehlgeschlagen: Falscher Parameter. Probehalber habe ich dann die Subnetzmaske von 255.255.255.0 zu 255.255.255.255 geändert und die Anweisung klappt; aber wenn ich dann von PC 1 PC 2 anpinge, erhalte ich die Fehlermeldung Zeitüberschreitung der Anforderung.

Mir fällt leider nichts mehr ein. Der Gedanke, die Subnetzmaske zu ändern, kam mir durch folgende Tatsache: Wenn ich den Befehl tracert 192.168.178.40 eingebe, dann steht da als aktive IPv4-Route drin: Netzwerkziel: 192.168.178.40 / Netzwerkmaske: 255.255.255.255 / Gateway: 192.168.178.40 / Schnittstelle: 192.168.178.47 / Metrik: 11

Hab leider keinen Schimmer, woher das kommt. Ich würde mich über eure Hilfe freuen.

Beste Grüße
Mitglied: 108012
16.10.2015 um 00:38 Uhr
Hallo,

ich will Dir jetzt nicht zu nahe treten aber ein kleiner MikroTik Router hinter der AVM FB und vor dem Switch,
also zwischen dem AVM FB Router und dem Switch solle das drei mal besser hinbekommen und der eine
PC muss dann auch nicht immer mit laufen und angeschaltet bleiben.

Oder alternativ ein kleiner Switch der VLAN fähig ist und das auch eleganter löst als der "Mist" den Du dort
verzapfst.

Alternativ zu den beiden ersten Lösungen kann man auch mittels WinGate alles abfackeln und zwar ohne
VM und sonst noch etwas und das auch noch für lau.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: mrwhite
16.10.2015 um 01:17 Uhr
Hallo,

danke für den Beitrag. Trittst mir überhaupt nicht zu nahe; habe mich erst seit paar Tagen in die Thematik eingelesen, weshalb das alles noch recht neu für mich ist. Sollte es eine elegantere Lösung geben, freue ich mich davon zu hören. Dann würde ich kurz näher auf meine Absicht eingehen wollen und fragen, was denn die beste Lösung dafür wäre.

Meinen "Mist" mal auf Anfangszustand zurückgesetzt: 2 PCs (PC 1 und PC 2) sind per Ethernet Kabel verbunden.
PC 1 wird ein Spiel an PC 2 über die Ethernet-Verbindung streamen (Steam In-Home-Streaming) und im Zuge dessen die Eingaben von PC 2 zurückerhalten und durchführen. Nun möchte ich die Übertragung gezielt stören können - sowohl des Streams als auch der Eingaben (evtl. getrennt voneinander). Unter Stören meine ich, dass ich insbesondere Packet Delay, Packet Loss und Bandwith begrenzen bzw. einstellen kann. Beim Recherchieren bin ich halt unter anderem auf die oben genannte Lösung gestoßen.

Welcher Lösungsansatz eignet sich da am besten? Schon mal großen Dank an dieser Stelle.

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: ruebenmaster
17.10.2015 um 11:16 Uhr
Hallo,
der Tipp einen MikroTik Router einzusetzen ist gut.

Die Routen werden deshalb nicht akzeptiert, da Du Dich im Layer 2 Verbund befindest. Um die anderen Rechner zu erreichen bedarf es keinerlei Routingeinträgen, da alle im selben Netz 192.168.178.0/24 sind.

Hier müssten PC1 und PC2 in verschiedenen Netzen stehen und dann könnte der PC3 (mit 2 Netzwerkkarten) als "Router" fungieren und dabei QoS spielen... Billiger geht das mit einem MikroTik Router, der in der hap lite Version schon für <40 Euro zu haben ist inklusive Lizenz Level 4.

Ein weiterer Fauxpas ist, dass sich die PCs per DHCP an einer IP Adresse bedienen. Ändern sich die IP Adressen (Leasetime abgelaufen), dann funktionieren die im PC3 (oder MikroTik) erstellten Regeln nicht mehr, sofern sie auf die direkte IP Adresse angelegt wurden. Hier sollte eine statische Zuordnung von MAC Adresse und IP Adresse im DHCP Server erfolgen.

Gruß
Stephan, der Ruebenmaster
Bitte warten ..
Mitglied: mrwhite
17.10.2015 um 14:20 Uhr
Hi Stephan,
danke für die Hinweise und den Ratschlag!

Erstmal zur Routenvergabe:
Ich halte mich ja strikt nach der Anleitung von WANem, in der es vorgesehen ist, dass alle im selben Netz sind. Hier mal ein Auszug aus dem Setup-Guide (Quelle: http://wanem.sourceforge.net/documentation.html):

http://fs5.directupload.net/images/151017/sumw4a4i.png
http://fs5.directupload.net/images/151017/5kht8vi9.png

Vielleicht blick ich da grad nicht ganz durch, aber entspricht mein Aufbau nicht der Anleitung? Dann müsste es doch mit dem route add Befehl klappen. Es geht dabei nämlich nicht darum, die Rechner zu erreichen (die IP jedes Teilnehmers kann ich ja bereits von jedem Rechner anpingen), sondern die Kommunikation umzuleiten entsprechend meiner oberen Ausführung bzw. der Anleitung.

Zum MikroTik Router:
Spätestens jetzt sollte klar sein, dass mir die Thematik rund um Netzwerkeinrichtung neu ist; höre erstmals von MikroTik. Ein Router in der hap lite Version eignet sich für meine Zwecke leider nicht, da ich auf eine Gigabit Ethernet Verbindung angewiesen bin. Beim Umschauen bin ich dann auf den MikroTik RouterBOARD RB750GL aufmerksam geworden, der über 5 Gigabit Ethernet Ports verfügt (manche Seiten sprechen von Fast Ethernet Ports, aber laut Homepage müsste dies ein Fehler sein).
Nun wollte ich vor der Bestellung schauen, wie sich mein Vorhaben mit dem Router realisieren lässt und bin dabei auf folgende Beiträge gestoßen:

http://forum.mikrotik.com/viewtopic.php?t=50738
,,RouterOS doesn't have anything that allows you to introduce latency."
,,RouterOS simply doesn't expose anything that lets you add latency in a controlled fashion."

Die Beiträge widersprechen ja vehement meinem Vorhaben. Die Sache gestaltet sich aus meiner Sicht durch den Router nicht einfacher.

Zum DHCP Hinweis:
Danke für den Tipp. Bis sich eine elegantere Lösung aufzeigt bzw. mit Sicherheit feststeht, dass ich das mit dem MikroTik Router hinbekommen kann, werde ich mal in meinem "Mist" die IPs statisch vergeben - WANem unterstützt ebenfalls eine statische IP-Vergabe. Vielleicht klappt das ja provisorisch.

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Reini82
20.10.2015 um 22:46 Uhr
Hi,

hab mich jetzt nur kurz mal damit beschäftigt aber in der Setup Guide ist doch eigentlich alles beschrieben.
Was ergibt den der Befehl route print an deiner Ausgabe. Ich vermute die Metrik ist schuld warum deine Route nicht funktioniert.
Gruß Manu
Bitte warten ..
Mitglied: ruebenmaster
24.10.2015 um 11:20 Uhr
Hallo,
die Routingeinträge sind innerhalb eines Netzwerks unbedeutend. Die beiden PC bauen zum Switch eine Verbindung über Ihre MAC Adressen auf. Der Switch hat eine MAC Addresstable, die die IP Adressen zu MAC Adressen zuordnet. Somit verbindet der Switch die beiden Rechner direkt, ohne den PC3 zu beachten.

Da beide PCs im gleichen Netz sind, werden die jeweiligen Routingeinträge nicht herangezogen. Routingeinträge werden nur dann genutzt, wenn der Rechner nicht teil des Netzes ist, zu dem man will. Dann fragt er den Router, der bei route eingetragen ist.

Der PC3 müsste mit 2 Netzwerkkarten zwischen den PCs hängen, dann könnte ich den WANem verstehen. Der PC3 bekommt laut Deinem Schaubild den Datenverkehr zwischen PC1 und PC2 nicht mit, da es eine Punkt zu Punkt Verbindung ist.

Gruß
Ruebenmaster
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Doppelte IP im Netzwerk
gelöst Frage von guschtlNetzwerkmanagement12 Kommentare

Servus, in der FB 7490 habe ich zwei clienten mit der selben IP aber unterschiedlichen MAC adressen. die beiden ...

iOS
IP Netzwerk scanner APP
Frage von schnullerkingiOS4 Kommentare

Hallo Zusammen Ich suche eine neue Apple IOS App im Appstore um Netzwerke zu scannen. Bis jetzt hatte ich ...

Router & Routing

Lancom 883voip ip-netzwerk hinzufügen

gelöst Frage von dafdagRouter & Routing3 Kommentare

Hallo, ich wollte ein zweites Netzwerk in einem Lancom Router hinzufügen. Leider ist der Button Hinzufügen ausgegraut. Hat jemand ...

Peripheriegeräte

Maussteuerung (als "Präsenter") via IP-Netzwerk

gelöst Frage von Server-NutzerPeripheriegeräte11 Kommentare

Ich bin auf der Suche nach einer KVM-Lösung über ein IP-Netzwerk, das ganze aber ohne "K"eyboard, "V"ideo, nur rein ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz
TeamViewer gehackt !
Information von aqui vor 1 StundeDatenschutz1 Kommentar

Hat schon einen Grund warum verantwortungsvolle Admins diese Software nicht einsetzen und sie in den meisten größeren Firmen aus ...

Netzwerke

Cisco Security Warnung für SoHo Switches der SG Serie

Information von aqui vor 1 TagNetzwerke3 Kommentare

Update auf eine aktuelle Version wäre also eine gute Idee ! ;-)

Sicherheit

Der TeamViewer-Entwickler war 2016 Opfer eines Cyber-Angriffs

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ich denke, nur wenige dürften die kleine Firma TeamViewer aus Göppingen kennen - und einsetzen wird die Produkte von ...

Internet
Google sperrt Anzeigen kleiner IT-Dienstleister
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 2 TagenInternet10 Kommentare

Falscher Film? In nem Roman von Kafka gelandet? Mitnichten. Orwell lässt grüßen. Heute sperrte Google meine über AdWords geschaltete ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Reverse Proxy - Anfängerfragen
Frage von NixVerstehenRouter & Routing13 Kommentare

Servus zusammen, endlich Freitag und ich darf wieder meine Anfängerfragen stellen :-) Ich bereite gerade einen Testaufbau für ein ...

Grafikkarten & Monitore
4 Bildschirminhalte auf einem Monitor abbilden
Frage von KuemmelGrafikkarten & Monitore7 Kommentare

Moin Kollegen, ich bin auf der Suche nach einer Monitorlösung. Ich habe 4 Industrie PCs die ich gerne per ...

Windows Server
W10 - RDP : was ist die einfachste, kleinste und kostengünstigste Lösung für 3 User gleichzeitig
Frage von mabiesWindows Server7 Kommentare

Hallo, es gibt intern genutzte Software, die man alle Jahre mal braucht. Dann mal der, mal der andere. Die ...

Netzwerkprotokolle
MikroTik-Router antwortet nicht bei der OpenVPN-Einwahl
Frage von Datax87Netzwerkprotokolle6 Kommentare

Hallo, ich versuche gerade einen OpenVPN-Server auf einem MikroTik-Router aufzusetzen. Habe mich dabei an die Vorgehensweise auf folgender Seite ...