Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Pfad der aktiven Exceldatei auslesen und diesen als Startordner im Filedialog festlegen

Mitglied: fcmfanswr
Hallo,

ich arbeite mit vba unter excel.
Ich habe einen Filedialog zur Ordnerauswahl.
Wenn der Filedialog öffnet befindet er sich standartmäßig im Ordner "Eigene Dateien". Ich würde aber als Startordner gerne den Ordner haben, wo auch die Excel-Datei abgelegt ist.

Geht das?wenn ja wie?

Vielen Dank im Vorraus.

Content-Key: 66605

Url: https://administrator.de/contentid/66605

Ausgedruckt am: 30.11.2021 um 13:11 Uhr

Mitglied: SvenGuenter
SvenGuenter 20.08.2007 um 15:52:45 Uhr
Goto Top
Solltest du dem File System Object den Ordner mitgeben und diesen dann immer instanzieren
Mitglied: fcmfanswr
fcmfanswr 20.08.2007 um 16:10:39 Uhr
Goto Top
ja, nur muß ich ja erstmal den ordner rauskriegen, der ist ja bei jedem mal anders!
Mitglied: SvenGuenter
SvenGuenter 20.08.2007 um 18:32:08 Uhr
Goto Top
ahhh nun weiß ich was du meinst. Es geht darum das das Excelsheet immer aus einem anderen Ordner aufgerufen wird. Nun soll dien Script erkennen aus welchem Ordner es aufgerufen wurde und dieses als Standardpfad Voreinstellen. Sehe ich das so richtig?
Mitglied: bastla
bastla 20.08.2007 um 19:33:03 Uhr
Goto Top
Hallo fcmfanswr!

Eine Frage vorweg: Bist Du Geheimnisträger, oder darfst Du ev doch etwas über die Excel-Version oder sogar ein Stück Code preisgeben? ;-) face-wink
Wenn ich von einem Standarddialog neueren Datums ausgehe, könnte Dir vielleicht etwas in der Art helfen:
Sollte doch nicht nur die Auswahl eines Ordners, sondern vielleicht einer xls-Datei das Ziel sein, dann etwa:

Wenn es allerdings, wie SvenGuenter vermutet, überhaupt nur darum geht, den Pfad der aktiven Exceldatei auszulesen, dann würde ein Beitragstitel "Pfad der aktiven Exceldatei auslesen" vermutlich besser passen ... ;-) face-wink

Grüße
bastla
Mitglied: fcmfanswr
fcmfanswr 20.08.2007 um 20:35:28 Uhr
Goto Top
vielen dank für die Antworten.

ja ich geb ja zu, dass das thema nicht ganz optimal formuliert ist, allerdings ist mir erst später das problem so richtig klar geworden.
ja es geht um den pfad der aktiven (geöffneten)excel datei.
@bastla: die lösung hab ich schon probiert leider funktioniert das nicht.b ei mir ist immer: ActiveWorkbook.Path = "" . spricht da steht nie was drin.
ich muß noch dazu sagen, die excel datei die ich ausführe ist eine excel- vorlage, sprich eine .xlt-datei, vllt. hat es ja damit zu tun?

hat jemand noch ne ahnung, wie man es machen kann?
Mitglied: SvenGuenter
SvenGuenter 20.08.2007 um 21:36:02 Uhr
Goto Top
Dim test
test = CurDir()
MsgBox (test)



versuche es mal damit damit bekommst meines Wissens den aktuellen Pfad des Excelsheets welches du gerade auf hast ;o)
Mitglied: SvenGuenter
SvenGuenter 20.08.2007 um 21:39:08 Uhr
Goto Top
Dim test
test = CurDir()
MsgBox (test)



versuche es mal damit damit bekommst meines
Wissens den aktuellen Pfad des Excelsheets
welches du gerade auf hast ;o)

Bevor ich es vergesse mit Office 2003 und PlugIn für 2007. Ich weiß nicht ob andere VBA versionen oder Excel versionen das auch können
Mitglied: bastla
bastla 20.08.2007 um 21:49:45 Uhr
Goto Top
Hallo fcmfanswr!

Mittlerweile nehme ich zwar an, Dein Problem verstanden zu haben, kann Dir auch eine Erklärung dafür anbieten, warum der Pfad nicht ausgelesen werden kann, habe aber leider keinen Lösungsweg parat. :-( face-sad

Auch wenn's nicht wirklich hilft: "ActiveWorkbook.Path" oder "ThisWorkbook.Path" können nur den Wert "" haben, da das Ausführen der xlt-Datei ja (bestimmungsgemäß) eine neue xls-Datei entstehen lässt, welche aber noch nicht gespeichert wurde (daher gibt es noch keinen Speicherpfad). Die xlt-Datei tritt dabei aber (zumindest programmiertechnisch verwertbar) eigentlich nicht in Erscheinung.

Als (leider äußerst schwacher) Trost: Du bist nicht der Erste, der dieses Problem hatte (siehe zB http://www.ozgrid.com/forum/showthread.php?t=26789) ...

@SvenGuenter
Mit CurDir() wirst Du in diesem (speziellen) Fall vermutlich nur den in den Optionen eingetragenen Standardspeicherpfad erhalten ...

Grüße
bastla
Mitglied: SvenGuenter
SvenGuenter 20.08.2007 um 22:10:07 Uhr
Goto Top
hi bastla.

Ich habe das gerade versucht habe ein und die selbe exceldatei auf verschiedenen Laufwerken und da in verschiedenen Ordnern abgelegt die Messagebox hat mir jedesmal den Ort der Datei ausgespuckt von wo Sie geöffnet wurde. Kannst du auch mal testen. Würde mich interessieren ob das nur bei mir ist ( dann würde es an den AddIns liegen ) oder auch bei anderen klappt. Sprich die methode wäre von der funktionalität anders von Version zu Version und das wäre schon gut zu wissen

CurDir gibt nämlich meines Wissens den Pfad an der als Verzeichnis gilt in dem die Datei geöffnet wurde. Wenigstens steht das so in der MSDN
Mitglied: bastla
bastla 20.08.2007 um 22:25:03 Uhr
Goto Top
Hallo SvenGuenter!

Und Du hast das mit einer xlt-Datei getestet (am besten aus dem Explorer mit Doppelklick gestartet)?

Grüße
bastla
Mitglied: SvenGuenter
SvenGuenter 20.08.2007 um 22:33:22 Uhr
Goto Top
öhm nein sorry mit einer xls

mache ich aber nachher nochmal.


EDIT
Also mit einer xlt klappt es nicht. Ich bin nun einen anderen Weg am probieren melde mcih wenn der klappt oder auch nicht.
Mitglied: fcmfanswr
fcmfanswr 21.08.2007 um 08:05:36 Uhr
Goto Top
vielen dank, dass ihr euch so damit auseinandersetzt.
das problem habt ihr richtig verstanden.
ich glaube aber mitlerweile, dass es garnicht möglich ist.
Mitglied: SvenGuenter
SvenGuenter 21.08.2007 um 13:03:06 Uhr
Goto Top
Doch ich habe da gerade was gefunden was ich teste. Man kan über die Windows API das Verzeichnis auslesen welches der Explorer hatte als das Klickereignis stattgefunden hat. Nun nur noch testen wie und ob es echt klappt. Werde das dann hier direkt posten
Mitglied: fcmfanswr
fcmfanswr 21.08.2007 um 13:08:57 Uhr
Goto Top
ok, cool, bin gespannt. hoffe, dass es klappt
Mitglied: SvenGuenter
SvenGuenter 21.08.2007 um 17:40:38 Uhr
Goto Top
Hallo,

nach einigem Hin und Her habe ich auch keine Lösung gefunden. Selbst bei Microsoft selber habe ich keinen Lösungsansatz bekommen. Dort kommen die Sogar noch mit einer ganz anderen Methode. Und zwar ein xls erzeugen dieses Speichern dann umbenennen als xlt und dieses kann kann aufgerufen werden. Das Problem ist wohl das innerhalb der Vorlage der Erstellungsort der Vorlage gespeichert wird. Dies steht als Information im Dokument drin. Nicht wie bei der xls der Speicherort. Diesen Erstellungsort liest du mit den bekannten Funktionen aus. Tut mir leid wenn ich dir da nicht weiterhelfen konnte. Die einzige alternative sehe ich das man da was in C oder C++ macht was aber glaube ich den Rahmen sprengen würde. Aber das Problem ist klasse und ich werde mal versuchen das weiter zu lösen.
Mitglied: fcmfanswr
fcmfanswr 22.08.2007 um 08:03:17 Uhr
Goto Top
ok, vielen dank für deine mühe.
ich hab auch keine lösung gefunden und nehme vorerst als vorlage keine .xlt sondern eine normale .xls.
Mitglied: wakko
wakko 22.08.2007 um 16:33:53 Uhr
Goto Top
Okay, habe einen Ansatz denke ich (schnell und schmutzig):
liest den Pfad der zuletzt geöffneten Datei aus (auch xlt-Dateien!)
Also in die xlt folgendes Macro rein:
Dann wird die xls im entspr. Ordner unter dem Namen (ohne Dateiendung) der xlt gespeichert...
Vieleicht hilft das ja noch...
Gruß,
Henrik

edit: @bastla: schade, klar, hab das Template einmal gespeichert, deswegen lief das bei mir....
Mitglied: bastla
bastla 22.08.2007 um 17:56:32 Uhr
Goto Top
@wakko

Nette Idee, aber wenn die xlt "geöffnet" würde, hätten wir das Problem nicht.

Leider dient sie (als Vorlage) nur der Erstellung einer neuen xls und findet daher den Weg in die Liste der "RecentFiles" nur, wenn sie über Excel (über "Datei / Öffnen") tatsächlich zum Bearbeiten geöffnet, nicht aber, wenn sie nur im Explorer per Doppelklick gestartet wird ...

Grüße
bastla
Heiß diskutierte Beiträge
question
AD Server von 2012 R2 auf Server 2019 R2 hochgesetzt. Domänenlevel noch 2012 Aber nun geht kein LDAPS . LDAP geht gelöst itititVor 1 TagFrageWindows Server18 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben die Server 2012 R2 mit Server 2019 R2 ersetzt. Neue Server kein Inplace. Die neuen DCs haben IP und Name gleich ...

question
Euro Zeichen geht nicht mehr gelöst GwaihirVor 1 TagFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo zusammen, bei einem User geht das Euro-Zeichen nicht mehr. Er kann es nur noch über Copy&Paste aus der Zeichentabelle einfügen. Auch STRG+ALT+E klappt nicht. ...

question
Bitlockerpartition versehentlich gelöscht Läppi findet nach Partitiosformatierung mbr gpt die Partition nicht wiederPCChaosVor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem, das mir sonst einfach erschien. Ich hatte eine Bitlocker Partition D: auf meinem C: Laufwerk installiert. Weil Windows ...

question
Mini PC lüfterlossurvial555Vor 1 TagFrageHardware8 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer guten Lösung über System für staubintensive UmgebungenIch setzte zur Zeit 4 PCs in einem Lagerumfeld ein, ...

question
Dauernd gesperrter User in der ADChristianIT2021Vor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem ich habe einen User der wird immer wieder gesperrt. Über die Eventlgs habe ich schon herausgefunden aus welcher ...

question
RDS 2019 - Excel2019 öffnet Dateien sehr langsam gelöst pr3adusVor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Guten Tag, ich habe ein Problem bei einem meiner Kunden: seit kurzem verwendet der Kunde meine RDS-Farm. Hier haben wir 2 RDS-Hosts und ein RDS-GW ...

question
Online Kalender gesuchtStefanKittelVor 1 TagFrageInternet8 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir sucht einen Online-Kalender zur Raumreservierung. Keine Datenschutzrelevanten Informationen. Es geht um 3-4 Besprechungsräume in einem Gebäude wo mehrere Firmen sind. ...

question
IMAP - Office365 gesperrt?NulliHBVor 1 TagFrageExchange Server15 Kommentare

Moin Zusammen Ich hoffe ich bin hier richtig :) Es geht um Office365 Exchange / Sicherheitseinstellung Ein frischer Tenant Und ich möchte auf die eine ...