Reverse DNS Lookup meldet interne Domain zurück

Mitglied: phoenixz

phoenixz (Level 1) - Jetzt verbinden

01.09.2011 um 22:08 Uhr, 7039 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

trotz langer Suche habe ich keine passende Antwort auf meine Frage gefunden.

Ausgangspunkt:
SBS2003 mit Exchange / Feste IP 92.79.183.55 (Arcornet)

Neuerdings erhalte ich beim Versenden von Mails an einen bestimmten Empfänger folgende Fehlermeldung:
Diagnostic-Code: smtp; 550 5.7.1 <abc@abc.de>: Recipient address rejected: Mail appeared to be SPAM or forged. Ask your Mail/DNS-Administrator to correct HELO and DNS MX settings or to get removed from DNSBLs; please relay via your ISP (viaroma.eu)

Wenn ich einen nslookup auf meine domain viaroma.eu bzw. mail.viaroma.eu mache erhalte ich meine obige IP zurück.
Wenn ich dann den lookup auf meine IP 92.79.183.55 mache, erhalte ich die interne Domäne des SBS zurück (lux118.intern), was ja zu Fehlern führen kann, obwohl ich beim virtuellen Standardserver für SMTP als FQDN die viaroma.eu eingetragen habe.

Wo liegt mein Gedankenfehler?

Danke im Voraus und liebe Grüße!
Mitglied: Dani
01.09.2011 um 22:21 Uhr
Moin,
bei dir stimmt wirklich was nicht: Ich erhalte folgende Ausgabe:
Normal sollte dann viaroma.eu bzw. mail.viaroma.eu ausgegeben werden. Ich würde mal sagen, Arcor sollte dein ReverseDNS Name anpassen. Von deiner internen Domain sehe ich nichts.


Grüße,
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
01.09.2011 um 22:25 Uhr
Hallo Daniel,

danke für die schnelle Antwort.

Ist das denn üblich, dass die ISP den ReverseDNS setzen müssen? Oder habe ich jetzt was verpennt???
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
01.09.2011 um 22:29 Uhr
Hi.

Ist das denn üblich, dass die ISP den ReverseDNS setzen müssen?

Setzen müssen sie ihn nicht. Wenn er nicht gesetzt ist, dann ist allerdings die Chance groß dass das Mail als SPAM deklariert wird. Bei nicht gesetztem PTR sollte eigentlich nur über den Smart Host des ISP versendet werden.
Aufzupassen ist auch wenn der Domain Hoster und der Internetanbieter unterschiedlich sind. Dann muss der PTR bei beiden Anbietern gesetzt werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
01.09.2011 um 22:33 Uhr
Hi,

meine Domains werden bei goneo gehostet, der ISP ist Arcor. Wenn ich dich also recht verstehe, MÜSSEN die PTR gesetzt sein, um keine Probleme zu bekommen?!?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
01.09.2011 um 22:58 Uhr
Hi.

In deinem Fall muss bei beiden Anbietern der PTR gesetzt werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
02.09.2011 um 10:21 Uhr
Moin,

Zitat von @GuentherH:
In deinem Fall muss bei beiden Anbietern der PTR gesetzt werden.
Sorry, aber das ist BS!

Den Reverse (PTR) DNS Eintrag muss immer derjenige setzen dem die IP (!!!) gehört, also der ISP (in diesem Fall Arcor). Mit dem Domainhoster/registrar hat das nichts, null, nada, zipp zu tun.

/EDIT:
Damit die Zustellung der Mails dann klappt, sollte der HELO/EHLO des Mailservers mit dem Reverse-DNS der IP übereinstimmgen.
Und vorsorgllich: Der MX Record hat mit Reverse-DNS und HELO/EHLO nichts zu tun :) face-smile

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
02.09.2011 um 15:31 Uhr
Hi.

Sorry, aber das ist BS!

Dann erkläre mir bitte nachfolgende Situation.

Der A-Record beim Domain Hoster ist korrekt auf mail.xxx.de gesetzt, also auf die fixe IP, die der TO von seinem ISP bekommen hat.
Der A-Record des Modems beim Internetanbieter lautet aber modem.xxxdsl.de

So, welchen Namen bekommst du zurück, wenn du auf die IP auflöst?

LG Günther
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 1 TagFrageMikroTik RouterOS30 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 1 TagAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming6 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

Hardware
Outdoor LAN sichern mit oder ohne Fritzbox Verständnis Frage
bluescreenVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die letzten Stunden schon viel hier gelesen, stehe aber ein wenig auf dem Schlauch, wie und wo ich weiter suchen ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...

Windows Netzwerk
Telefone im Netzwerk bekannt machen
jannik0205Vor 19 StundenFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo Zusammen, In unserem Unternehmen gibt es eine Telefonanlage mit eigenem Telefonienetz (192.168.5.X). Schließe ich ein Telefon an eine Netzwerkdose, bekommt es vom DHCP- ...

Switche und Hubs
Zwei Lancom GS-315XP Switche VLAN verbinden
wieoderwasVor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben zwei neue Lancom GS-315XP Switche bekommen. An einem dieser Switche sind Lancom Accesspoints angeschlossen. Ich verzweifel gerade an der Verbindung ...

Windows 10
Windows 7 pro Lizenz nutzen für Windows 10
lukas0209Vor 15 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo Community, ich versuche seit einigen Wochen unser Netzwerk von Windows Server 2008 R2 Standard auf Windows Server 2016 Essentials um, welches eine städtische ...