SBS 2011 virtualisieren schlägt fehl

Mitglied: KellogsFR

KellogsFR (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2016, aktualisiert 07.01.2016, 1725 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

ich habe in der Vergangenheit schon so einige Systeme aus der Blechwelt in die virtuelle Welt überführt, vor allem SBS Server (2011 und 2008). Später wurden dann noch virtuelle Memberserver hinzugefügt, die verschiedene Dienste ausführen. Bisher hat es damit auch keine Probleme gegeben, die Vorgehensweise ist immer die gleiche:
Virtuelisieren des SBS mit D2VHD
kopieren der VHD Datei auf den HyperV Server
neuen virtuellen Computer erstellen mit der VHD Datei
zunächst einmal den Server nicht an das Netzwerk hängen
Starten des Servers und einrichten mit dem Integrationsdatenträge
Sobald alles läuft, den alten Server vom Netzwerk nehmen und den neuen Server starten

Wie gesagt, bisher keine Probleme.
Heute habe ich nun zweimal eine VHD Datei eines SBS 2011 erstellt, bei der ersten dachte ich, es sei einfach nur zu einem Fehler bei der Erstellung gekommen, aber es taucht der gleiche Fehler immer wieder auf:

Der Server startet zwar, Benutzeranmeldung funktioniert auch, dann aber, nachdem der Desktop eingerichtet wurde, nur noch ein blauer Bildschirm. Über den Tastmanager eine cmd gestartet und der Aufruf von dsa.msc bringt dann den folgenden Fehler:


c80feab69dd5be12267db3596668229d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Der Hypervisor ist ein Server 2012 R2, ich habe das aber auch mittlerweile auf einem Server 2012 getestet, mit dem gleichen Ergebnis.
Der Server SBS auf dem 2012er hat ne weile gearbeteitet, ohne dass etwas zu sehen war und meldete dann, dass er neu gestartet werden muss. Allerdings mit dem gleichen Ergebnis.

Hat jemand eine Idee, was Problem sein könnte?

Gruß Kellogs

Nachtrag:
ich habe jetzt mal den Integrationsdatenträger eingelegt und mich in der cmd zur setup.exe im amd64er Verzeichnis durchgehangelt. Setup aufgerufen, die Migrationsdienste werden installiert und dann erscheit auch die komplette Oberfläche. Zuerst musste aber offensichtlich die Version der Migrationsdienste aktualisiert werden.
5cfce2ecd294a159443669450b3e2c54 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Jetzt macht der Server gerade einen Neustart und kreiselt bei 0% der Updates herum.

Zur Sicherheit habe ich das auch noch auf der anderen Kiste, der 2012 gemacht. Mal sehen, was hier das Ergebnis ist.

Nachtrag Nr2:

Nachdem die virtuelle Maschine die ganze Nacht offenbar damit beschäftigt gewesen ist, sich selber zu organisieren, war am nächsten Morgen wieder die komplette Benutzeroberfläche zu sehen und auch das AD scheint wieder zu funktionieren. AD-Benutzer und Computer meldete keinen Fehler mehr.
Nach einem Neustart der virtuellen Maschine dann das gleiche Erscheinungsbild, keine Benutzeroberfläche, nur ein blauer Schirm. Über den Tastmanager das das.msc aufgerufen, alles scheint OK zu sein.

Halt nur keine Benutzeroberfläche. Ich starte die Maschine jetzt mal neu und warte einfach ab, ob sich was tut, während ich im Netz nach Lösungsansätzen suche
Mitglied: KellogsFR
26.01.2016 um 12:43 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe das Problem gefunden, es lag daran, das der Verantwortliche für das Netzwerk einige Ordner komprimiert hat. Eine Dekomprimierung der Ordner konnte nur vorgenommen werden, indem die neue virtuelle Festplatte als Datenträger zur Verfügung gestellt wurde und dann über die Eigenschaften dekomprimiert wurde, mit allen Unterordnern. Bereitstellen deshalb, weil immer Dateien noch im Zugriff gewesen sind, wenn der virtuelle Server gestartet wurde.
nach der Dekomprimierung fluppe das Teil richtig zügig durch.

Hoffe, das hilft jemandem weiter.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 15 StundenFrageLAN, WAN, Wireless37 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 11 StundenFrageOff Topic19 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 13 StundenFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Windows 10
Windows 10 System Recovery Ordner fast 60 GB - Wie löschen?
Looser27Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Guten Morgen, bei einem unserer Clients funktioniert scheinbar das automatische Aufräumen nach Updates / Upgrades nicht. Wie kann ich dem Kollegen auf die Schnelle ...

Windows 10
Windows 10 verliert die Druckertreiber
KMP1988Vor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Servus zusammen, wir haben bei einem Kunden folgende Konstellation: - Server2019 (AD, DNS, DHCP) - Server2019 (Print-Server-Rolle) - W10-Clients Die Drucker werden übers Logon-Scirpt ...

DNS
Opendns.com - Kosten?
cordialVor 1 TagFrageDNS2 Kommentare

Moin, Ich möchte gerne den OpenDNS Dienst mal verstehen. Hab da schon länger einen Account mit Filterung. Die "Free" Edition bei OpenDNS ist doch ...