Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS kann einzelne Internetseiten nicht aufrufen: evtl DNS Problem

Mitglied: ChristianF

ChristianF (Level 1) - Jetzt verbinden

02.06.2006, aktualisiert 07.06.2006, 8029 Aufrufe, 6 Kommentare

Seiten sind da, aber SBS-Server bekommt sie nicht

Hallo !

Hier steht ein Windows Server 2003 SBS Standard, frisch installiert. Leider läßt er sich bei einigen Seiten nicht zur Zusammenarbeit bewegen. Besonders kritisch ist das, da die Windows Update Seite nicht läuft. 90% der Seiten lassen sich aufrufen (Google, Google News, administrator.de, tagesschau.de,...). Anfragen auf windowsupdate.microsoft.com verhungern jedoch einfach, ebenso der Versuch bei HP einen Treiber runterzuladen.

Ich hatte den DNS in Verdacht und habe gemäß der Anleitung auf https://www.administrator.de/Probleme_mit_DNS-Weiterleitung_auf_Server_S ... die Weiterleitung rausgenommen, nur weiß ich leider nicht was ich bei den Stammhinweisen eintragen soll. Die Adressen wie j.root-servers.net. stehen da ja alle schon drin, was muss ich dort zusätzlich eintragen?

Zwischen DSL-Anschluss und SBS steht noch ein Router, dessen IP hatte ich zuerst in der Weiterleitung drin, aber das funktioniert auch nicht. In der Konfiguration der Netzkarten steht als DNS die IP des SBS drin. ipconfig /flushdns hat nichts gebracht, DNS-Dienst-Neustart ebenso nicht. Trage ich in den Netzkarten die IP des Routers oder Provider-NS ein, ändert sich ebenfalls nichts am Phänomen.

Interessanterweise funktionieren NSLOOKUPs auf windowsupdate.microsoft.com & Co. und geben auch die richtige IP zurück, egal in welcher der obigen Konstellationen, auch wenn man zwischendurch den Cache flush't

Ein anderer Rechner, der direkt am Router hängt, kann alle Seiten aufrufen, das Problem scheint also tatsächlich auf dem SBS zu liegen. Ich komme jedenfalls so nicht weiter, kann mir jemand helfen?

Ich habe im DNS eine Meldung die mir nichts sagt, hat sie was damit zu tun? (s.u.)

Danke für Hilfe ist
Chris



Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: DNS
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 113
Datum: 02.06.2006
Zeit: 03:23:21
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SV1
Beschreibung:
Der DNS-Server konnte den Dienst "NAT" nicht anzeigen. Der Fehler war "1168". Es bestehen vielleicht Probleme zwischen den Austauschprozessen des DNS-Dienst und diesem Dienst.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Mitglied: elCativo
02.06.2006 um 04:49 Uhr
Also erstens lass die Finger von den Stammhinweisen denn da stehen die 18 Rootserver drin und keine anderen.
Bei deinem DNS Server sollte lediglich eine Weiterleitung (Forwarder) gesetzt sein damit er alle Adressen auflösen kann für die er nicht selbst zuständig ist.
Wenn dein Server über den Router ins I-Net geht reicht die Adresse des Routers als Forwarder.
Alternativ (oder zusätzlich) kann man den DNS des Internetproviders eintragen.Sind jetzt noch deine Forward und Reverse Lookup Zone sauber sollte er auch per nslookup die Webserver sauber auflösen.Wenn du jetzt keinen Proxy hast ,denn der muss dann im Browser eingetragen sein,sollte er problemlos Treiber laden oder sich bei MS updaten.Ich persönlich entferne immer noch die verstärkten Sicherheisteinstellungen des IE weil mich diese ewigen Fragen vom IE nerven.Aber das ist Geschmackssache.
Bitte warten ..
Mitglied: pinguin79
02.06.2006 um 10:12 Uhr
Hallo,
welchen DNS Server (IP Adresse) hast du denn auf dem SBS eingetragen?

Gruß
Pingu
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
02.06.2006 um 11:20 Uhr
Bei mir hängt ein Linuxrouter mit Proxy und Caching-only DNS davor der auch gleich Post holt und an den Exchange durchreicht um die Probleme mit dem Pop3-Agenten vom SBS zu umgehen.Ausserdem hat der eine besser zu regelnde Firewall als die meisten Hardwarerouter.
Dieser ist bei mir auf dem SBS als DNS-Forwarder eingetragen.Und auf dem Linuxserver ist es einer der 4 Telekom DNS Server ich glaube der 194.25.2.129 als Forwarder.Du solltest dir den DNS deines I-Net Providers besorgen.Einfach mal nach DNS-Server Liste googlen.Ich bin der Meinung das sich so eine Liste der deutschen ISPs findet.
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianF
02.06.2006 um 12:13 Uhr
Hallo !

Vielen Dank für die vielen Tipps. Wie gesagt, er löst die Adresse richtig auf, die IP die rauskommt ist die richtige, nur kann er sie aus irgendeinem Grund nicht erreichen. Forward- und Reverse Lookup Zone sind genauso wie der SBS sie bei der Installation belassen hat.

Als IP des Weiterleitungs-DNS habe ich die IP des Routers eingetragen, der die DNS Abfragen auch alle richtig beantwortet, nur der Aufbau der Seiten funktioniert dann nicht. Es ist als würde die IP irgendwo geblockt, aber auch das ist nicht der Fall.

Einen Proxy auf dem Weg nach draussen gibt es nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
02.06.2006 um 17:13 Uhr
Dann fällt mir nur noch ein das dein Router vielleicht einen Contentfilter hat der Webseiten mit Scripten blockiert.Vielleicht hast du ja auch einen Virenscanner der das macht.Wäre allerdings paradox denn normalerweise müsste der sich melden wenn er was blockt.Also vielleicht erste Lösung.Oder aber dein IE blockt das ab.Dann müsstest du mal die Einstellungen vom IE checken.
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianF
07.06.2006 um 15:05 Uhr
Hi !

Klären wirs mal auf.. einen Contentfilter hatte der Router nicht. Trotzdem lief es es nicht. Naja, nachdem der Router ersetzt wurde geht es merkwürdigerweise wieder, aber fragt mich nicht warum... ich denke dass es irgendwas mit dem DNS auf dem Router zu tun hatte. Naja, nu löppts

Vielen Dank !

Greetz Chris
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Gruppenrichtlinienvererberung einzeln deaktivieren

gelöst Frage von xbast1xWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Haupt OU mit einer Sub OU. Die Sub OU bekommt die GPO von der ...

Schulung & Training

Ct einzeln als PDF?

gelöst Frage von honeybeeSchulung & Training2 Kommentare

Hallo, vielleicht bin ich einfach zu doof, aber gibt es die derzeit aktuelle c't nicht mehr als PDF? Ich ...

Outlook & Mail

Kalendereinträge einzeln filtern und exportieren

Frage von GraudonOutlook & Mail4 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Möglichkeit, Kalendereinträge nach bestimmten Kriterien (z.B. Name, Kategorie, Url) zu filtern und dann in ...

LAN, WAN, Wireless

ESXi-Server NIC Trunking vs. Einzeln

Frage von killtecLAN, WAN, Wireless33 Kommentare

Hallo, wir haben bei uns mehrere Server (ESXi) wo jeweils die einzelnen NICS separat auf den Switch gehen. Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 1 TagFirewall1 Kommentar

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Google Android
Facebooks unsichtbare Datensammlung
Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Rund 30 Prozent aller Apps im Play-Store nehmen Kontakt zu Facebook auf, sobald man sie startet. So erfährt der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Userverwaltung
LogIn Versuche beschränken auf EINEN Versuch
gelöst Frage von GarroshLinux Userverwaltung23 Kommentare

Folgendes Problem Ich habe einen dezidierten Server beim Hoster gemietet, installiert ist Ubuntu 18.04.2 LTS‬ und als Webinterface Plesk. ...

Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup14 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Batch & Shell
Tasklist überprüfen
Frage von IleiesBatch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen, Wie kann ich in Batch überprüfen, ob gerade der Prozess "Skype.exe" ausgeführt wird? Also nicht so dass ...

Backup
Sicherung auf externe RDX Festplatten (oder auf USB 3.0) mit Veeam Agent for Microsoft
gelöst Frage von mike7050Backup9 Kommentare

Hallo, ich sichere immer auf RDX Wechselfestplatten mit der Accuguard Software. Gesichert wird eine Windows Server 2008 R2. Einmal ...