Verständnisfrage zu Switchen in einem Netzwerk

Mitglied: kaloschke

kaloschke (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2020, aktualisiert 26.11.2020, 1448 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

nur interessehalber:

Ich habe in meinem Heimnetzwerk einen Smarthomecontroller (Innogy) an einem Switch und einen Raspberry Pi mit Openhab an einem anderen. Eine Kommunikation zwischen dem SHC und Openhab ist so nicht möglich. Erst wenn beide gemeinsam an einem Switch hängen, klappt es.

Ich dachte, der Netzwerkverkehr über die Switche wäre transparent?

Viele Grüße
Mitglied: killtec
25.11.2020 um 13:22 Uhr
HI,
sind denn die Switche mitenander verbunden?
Erst wenn das der Fall ist funktioniert das natürlich.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2020, aktualisiert um 13:28 Uhr
Moin

Sind das auch wirklich switche oder nur mißbrauchte Router?

Können andere Geräte an den switchen auf jeweils das andere Segment zugreifen?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.11.2020, aktualisiert um 13:30 Uhr
Ich dachte, der Netzwerkverkehr über die Switche wäre transparent?
Ja ist er auch richtig gedacht und dem ist immer so.
Es reicht einfach die Switches mit einem simplen Patchkabel zu verbinden wie Kollege @killtec oben schon richtig gesagt hat.
Bei manchen Billigswitches die keine automatische Polungs Erkennung ( MDI-X ) supporten muss dieses Verbindungs Patchkabel zwischen den Switches aber immer ein sog. Crossover Kabel ("gedrehtes Kabel") sein:
https://www.reichelt.de/cross-over-kabel-doppelt-geschirmt-5-meter-patch ...
oder zumindestens muss man mit einem normalen 1:1 Patchkabel dann einen Crossover Adapter nutzen:
https://www.reichelt.de/netzwerk-cat-crossover-adapter-cross-x-adapter-p ...
Die meisten modernen Switch können aber MDI-X, oder sollten es zumindestens können.
Bitte warten ..
Mitglied: kaloschke
25.11.2020 um 16:55 Uhr
Stichwort Router :-) face-smile
Das wird es sein. Die Switche sind über den "Switch" einer Fritzbox verbunden.
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.11.2020 um 16:57 Uhr
Wenn dieser embeddete Switch im Router oder sein Gegenüber am Switch kein MDI-X kann wirst du wohl ein Crossover Kabel oder Crossover Adapter zwingend brauchen !
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
25.11.2020 um 17:26 Uhr
Zitat von kaloschke:

Stichwort Router :-) face-smile
Das wird es sein. Die Switche sind über den "Switch" einer Fritzbox verbunden.
Danke
Toll, dass die wichtigen Informationen nicht direkt im Beitrag erwähnt werden...
Mach auf einer Fritte den DHCP aus und verwende auf dieser nur die LAN-Ports. Verbinde einen LAN-Port der ersten Fritte mit einem LAN-Port der zweiten Fritte... Dann klappts auch mit der Kommunikation.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2020 um 17:28 Uhr
Zitat von kaloschke:

Stichwort Router :-) face-smile
Das wird es sein. Die Switche sind über den "Switch" einer Fritzbox verbunden.

Mit "mißbrauchte Router" meine ich die Switche, an denen Du die Geräte angeschlossen hast. Welche "switche sind das denn? Es gibt (Baumarkt-)Router, die sehen ähnlich aus wie 5-Port-switche und haben nur ganz klein WAN an einem Port stehen. Da habe ich diversen Kunden schon den Zahn ziehen müssen, daß das eben kein einfacher switch ist und mehr Ärger macht als 20€ für einen einen 8-Port-switch auszugeben.

Aber wenn das tatsächlich switche sind: Kannst Du von Geräten, die an diesen switchen hängen doie Fritzbox selbst anpingen?

Siehst Du in der Fritzbox in der Geräteliste im Heimnetzwerk diese Geräte?

Wenn Du z.B. Gast-LAN auf Port 4 der Fritte aktiviert hast, geht das z.B. auch schief, wenn der eine switch da dran hängt .

Nenn am besten mal Roß- und Reiter:

  • Welche (Netzwerk-)Geräte sind vorhanden (Modell, Hersteller).
  • Wie sind die verbunden (welcher Port an welchen switch mit welchem Port der Fritte).
  • Welche IP-Adressen bekommen die Geräte zugeteilt?


lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.11.2020, aktualisiert um 17:31 Uhr
Toll, dass die wichtigen Informationen nicht direkt im Beitrag erwähnt werden...
Ist ja (leider) oft der Fall hier in den meisten Threads... :-( face-sad Aber diesbezüglich ist die Community ja hart im Nehmen oder fragt sowas vorausschauend vorab schon... ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2020 um 17:30 Uhr
Zitat von BirdyB:

Mach auf einer Fritte den DHCP aus und verwende auf dieser nur die LAN-Ports. Verbinde einen LAN-Port der ersten Fritte mit einem LAN-Port der zweiten Fritte... Dann klappts auch mit der Kommunikation.


Ich habe ihn so verstanden, daß er beide switche mit seiner DSL-Fritte vernunden hat, die den Internetzugang bereitstellt. Das wäre durchaus legitim. Mal schauen, ob er jetzt Roß udn Reiter nennen kann.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.11.2020, aktualisiert um 17:38 Uhr
Ich habe ihn so verstanden das er einfach nur einen Switch in einen anderen Switch steckt. Wie sollte man aus dem Originalthread auch erkennen das es sich mit einmal um einen "Switch" innerhalb einer Fritte handelt ?!
Du siehst...jeder hat bei einer oberflächlichen Beschreibung ein ganz anderes Bild im Kopf.
Soviel zum Thema Ross und Reiter. Besstes Beispiel für unkorrekte Beschreibungen von technischen Sachverhalten und deren Auswirkungen.... ;-) face-wink
Klar ist aber das die Komponenten des TO kein MDI-X können und er morgen zum Blödmarkt oder PC Shop seines Vertrauens muss um ein Crossover Kabel oder Adapter zu besorgen ! ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2020, aktualisiert um 17:40 Uhr
Zitat von aqui:

Klar ist aber das die Komponenten des TO kein MDI-X können und er morgen zum Blödmarkt oder PC Shop seines Vertrauens muss um ein Crossover Kabel oder Adapter zu besorgen ! ;-) face-wink

Meine Kristallkugel sagt, daß er irgendwo noch einen alten Router herumliegen hatte, den er für einen switch hält und deswegen eine NAT-Problem hat. :-) face-smile

Aber sinnigerweise läßt sich dieses Problem auch durch den Kauf eines 10€-Baumarkt-Switches lösen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: kaloschke
25.11.2020 um 17:54 Uhr
@Birdy8
JA, Du hast recht soory. Aber das hatte ich glatt übersehen. Die Switche (Netgear GS108GE) waren vorher direkt verbunden und irgendwann warum auch immer eben anders.
Danke noch mal an alle
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.11.2020 um 09:56 Uhr
Immer gerne ! :-) face-smile

Bitte dann auch
https://administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wohin mit alter (Server)Hardware?
insidERRVor 11 StundenFrageOff Topic34 Kommentare

Hallo zusammen. Nachdem unser Leasing nach 5 Jahren ausgelaufen ist, haben wir auf der Arbeit neue Server bekommen. Wieder sind es zwei Hosts für ...

Windows 10
PDF unterschreiben
ahussainVor 1 TagFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo allerseits, ich suche (für einen Kunden) nach einem Weg, PDFs zu unterschreiben und dann per Mail zu verschicken. Ich sehe zwei Möglichkeiten: PDF ...

Server-Hardware
RPI4 nicht zugreifbar
gelöst winlinVor 1 TagFrageServer-Hardware27 Kommentare

Hallo Zusammen, hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe eine RPI4 gekauft. Habe mir zwei SD Karten genommen und auf einer LibreELEC und auf ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Netz über LAN verstärken
PeterM200Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo zusammen! Ich bin neu hier, suche schon seit Stunden im Netz nach einer Lösung für mein Problem und habe mich nun entschlossen, hier ...

Router & Routing
LTE oder 5G im Wohnmobil
IT-ProfVor 1 TagFrageRouter & Routing19 Kommentare

Hallo Gemeinde, meine Frau hat ein Wohnmobil gekauft. Ganz viel Technik drin im LKW, aber kein Internet über die Hotspot Funktion des Smartphones hinaus. ...

SAN, NAS, DAS
Privater NAS Server für günstig Geld
gelöst pavelruVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir möchte für privat uns einen Speicher für Daten anlegen. Jetzt ist die Frage, welcher empfohlen wird? Wir möchten folgendes beinhalten: - ...

Windows 10
Windows 10 Anmeldezeitenbeschränkung für Kinder
gelöst bastian23Vor 14 StundenFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo, kennt jemand von Euch eine Lösung, um meine Kinder daran zu hintern ihre Notebooks nach z.B. 21 Uhr zu nutzen? Ein einfacher shutdown ...

Windows 10
PC übers Internet freigeben?
SemixisVor 1 TagFrageWindows 108 Kommentare

Hallo, ich habe mit Netzwerk Zeugs noch nichts gemacht. Auch so mit "freigegebenen Ordnern" das alles habe ich nicht benötigt. Immer nur ein PC ...