Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 10 Professional gebraucht in der Domäne

Mitglied: registry74

registry74 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2019 um 16:42 Uhr, 547 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen.

Wir sind ein mittelständiges Unternehmen, dass überlegt, sich seine MS Lizenzen gebraucht zu kaufen.
Jetzt die Frage aller Fragen, die anscheinend keiner so richtig beantworten kann:
Nehmen wir an, wir kaufen Windows 10 Professional gebraucht, wie lange kann es in der Domäne genutzt werden? Windows 10 läuft ja 2025 aus, habe ich mit dieser Version nach einmaligen Kauf das Recht, alle 18 Monate ein Funktionsupdate durchzuführen (um weitere Updates zu erhalten) und kann das bis zum Jahr 2025 so machen?

Bitte keine Tipps bzgl. LSTB oder Enterprise Versionen.


Vielen Dank

Torsten
Mitglied: Snowbird
20.08.2019, aktualisiert um 16:59 Uhr
Zitat von registry74:
Wir sind ein mittelständiges Unternehmen, dass überlegt, sich seine MS Lizenzen gebraucht zu kaufen.

Warum? Gebrauchte Lizenzen bergen meiner Meinung nach immer das Risiko dass diese trotzdem irgendwo irgendwie weiterverwendet werden. Spielt Geld etwa eine Rolle?

Zitat von registry74:
Jetzt die Frage aller Fragen, die anscheinend keiner so richtig beantworten kann:
Nehmen wir an, wir kaufen Windows 10 Professional gebraucht, wie lange kann es in der Domäne genutzt werden?

Du kannst es auch nach dem EOL weiterhin in der Domäne betreiben.

Zitat von registry74:
Windows 10 läuft ja 2025 aus, habe ich mit dieser Version nach einmaligen Kauf das Recht, alle 18 Monate ein Funktionsupdate durchzuführen (um weitere Updates zu erhalten) und kann das bis zum Jahr 2025 so machen?

Ja, du kannst mit Windows 10 Pro die halbjährlichen Updates (oder besser gesagt Upgrades) mitmachen.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.08.2019 um 16:59 Uhr
Mahlzeit

Zitat von registry74:
Wir sind ein mittelständiges Unternehmen, dass überlegt, sich seine MS Lizenzen gebraucht zu kaufen.
Habt Ihr noch keine Windows (7/8/8.1) PCs?
Diese können weiterhin auf Windows 10 aktualisiert werden.

Wenn ihr euch neue PCs zulegen wollt, kauft PCs von Markenherstellern.
Meine Empfehlung sind HP Prodesk-PCs mit Windows 10 Pro.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.08.2019, aktualisiert um 17:06 Uhr
Zitat von registry74:

Hallo zusammen.

Wir sind ein mittelständiges Unternehmen, dass überlegt, sich seine MS Lizenzen gebraucht zu kaufen.
Jetzt die Frage aller Fragen, die anscheinend keiner so richtig beantworten kann:
Nehmen wir an, wir kaufen Windows 10 Professional gebraucht, wie lange kann es in der Domäne genutzt werden?

Bis ins nächste jahrtausend, wenn Deine Hardware durchhält und MS noch die Aktivierungsserver an läßt.

Windows 10 läuft ja 2025 aus, habe ich mit dieser Version nach einmaligen Kauf das Recht, alle 18 Monate ein Funktionsupdate durchzuführen (um weitere Updates zu erhalten) und kann das bis zum Jahr 2025 so machen?

Solange Deine Hardware mitmacht, ja.

Bitte keine Tipps bzgl. LSTB oder Enterprise Versionen.

Kauf Dir neue Lizenzen. Gebrauchte bergen die Gefahr, ohne Lizenzen bei einem Audit dazustehen, je nachdem wo man sie gekauft hat und wie die Lizenzübertragung dokumentiert ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: registry74
21.08.2019 um 08:47 Uhr
Es gibt auch seriöse Anbieter und der Preisunterschied ist schon enorm!
Bitte warten ..
Mitglied: registry74
21.08.2019 um 09:03 Uhr
Klar spielt Geld eine Rolle.
Ob 50k € jedes Jahr für "Miete" / SA, oder ein einmaliger Kauf von 80k € ist über den Lifecycle hinweg ein Unterscheid von knapp 200k €! Wir müssen nicht jede neue Version mitmachen und wollen z.B. Office 2016 dann bis 2025 nutzen. Sollte der ein oder andere eine neuere Version wegen einer neuen Funktion benötigen, kann man diese dann ja hinzukaufen (evtl. auch gebraucht).
Bitte warten ..
Mitglied: Snowbird
21.08.2019 um 09:45 Uhr
Zitat von registry74:
Klar spielt Geld eine Rolle.
Ob 50k € jedes Jahr für "Miete" / SA, oder ein einmaliger Kauf von 80k € ist über den Lifecycle hinweg ein Unterscheid von knapp 200k €!

Ich habe nicht geschrieben dass eine Software Assurance oder ähnliches besser oder gar günstiger sei. Ich habe lediglich geschrieben das gebrauchte Lizenzen immer Risiken haben. Siehe dazu was @Lochkartenstanzer geschrieben hat.

Zitat von registry74:
Wir müssen nicht jede neue Version mitmachen und wollen z.B. Office 2016 dann bis 2025 nutzen.

Auch das hat niemand behauptet. Wenn ihr möchtet könnt ihr Windows 10 nach 2025 auch weiterhin nutzen. Ob das dann allein der Sicherheit wegen Sinn macht könnt nur ihr beantworten.

Zitat von registry74:
Sollte der ein oder andere eine neuere Version wegen einer neuen Funktion benötigen, kann man diese dann ja hinzukaufen (evtl. auch gebraucht).

Könnt ihr machen, aber schau nochmal was @Lochkartenstanzer dazu geschrieben habt. Am Ende spart ihr nichts wenn bei einem Audit herauskommt das der Verkäufer der gebrauchten Lizenzen Mist gebaut hat.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation

Windows 7 Professional auf Windows 10 Professional Upgrade

gelöst Frage von malikaWindows Installation6 Kommentare

Guten Tag, ich habe einen alten Lenovo T520 und würde gerne ein Upgrade von Windows 7 Professional auf Windows ...

Windows 10

Windows 10 - 1703 Professional und WDS Deployment Startmenü Problem

Frage von Sunny89Windows 108 Kommentare

Hallo zusammen, hab mir einen kleinen Prototypen gebaut und Updates installiert - danach wie gewohnt mit einem Aufzeichnungsabbild als ...

Windows 10

Windows 10 Version 1703 Home oder Professional Adware-Schutz fuer Defender

Tipp von BassFishFoxWindows 10

Hallo, Der eigentlich nur fuer Unternehmesnetze gedachte Adware-Schutz von W10 funktioniert auch mit Home oder Professional-Editionen. Darueber wurde vor ...

Windows 10

Warum stimmt in Windows 10 Professional 64 Bit die SID nicht???

gelöst Frage von Hexa09Windows 106 Kommentare

Hallo, hier eine Frage an die Fachleute. Wenn ich eine Neuinstallation von Windows 10 Professional 64 Bit auf einem ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Corona Malware über manipulierte Router
Information von sabines vor 1 StundeSicherheit

Heise berichtet über Malware, die in Zusammenhang zum Suchethema Corona steht und über DNS Einstellungen bei D-Link und Linksys ...

Windows 10
Windows 10 Update KB4535996 fehlerhaft
Information von Frank vor 8 StundenWindows 101 Kommentar

Laut Microsoft ist das Update KB4535996 die Ursache für aktuelle Verbindungsprobleme bei Virtual Private Networks (VPNs). Microsoft arbeitet bereits ...

Administrator.de Feedback
Entwicklertagebuch: Der neue Ticker ist da
Information von admtech vor 9 StundenAdministrator.de Feedback1 Kommentar

Hallo User, mit dem aktuellen Release haben wir den neuen "Ticker" zur Seite hinzugefügt. Oben im Hauptmenü findet ihr ...

Windows Tools

Erfahrungsbericht Reiner SCT TimeCard Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Erfahrungsbericht von radiogugu vor 1 TagWindows Tools5 Kommentare

Hallo miteinander. Wir setzen seit 2015 die Zeiterfassung von ReinerSCT mit der Erweiterung um die auf Chips basierte Zutrittskontrolle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Verrücktes Netzwerkproblem in einer alten SBS 2008 Domäne
Frage von PA-PeterNetzwerkmanagement36 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin hier leider sehr verzweifelt und ersuche deshalb in Eurer Community ein paar Ideen oder Ansätze ...

Microsoft Office
Lang lebe die Cloud
Information von HenereMicrosoft Office18 Kommentare

Ein Grinsen kann ich mir nicht verkneifen. Henere

Windows Server
Erreichbarkeit von Freigaben auf Server 2019 durch ältere Linux-basierte Geräte
gelöst Frage von SarekHLWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier zwei Geräte, einen Kopierer (Ricoh MP2554) und eine WebCam (Trendnet TV-IP311IP), die trotz korrekter ...

Firewall
PFsense OPENVPN nur RDP zulassen
gelöst Frage von schicksalFirewall12 Kommentare

Hallo zusammen, ich will folgendes konfigurieren: Ich habe einige OPENVpn Cilents bei diesen funktioniert der Tunnel. Nur folgendes, es ...