Windows Vista Home Premium - Benutzerprofildienst startet nicht

pi314
Goto Top

Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen.
Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden.

Hi zusammen,

habe folgendes Problem bei einem neuen Dell-PC:

Windows Vista Home Premium war vorinstalliert.
Habe darauf hin ein neues Administratorkonto sowie ein Standardbenutzerkonto eingerichtet.

Funktionierte alles einwandfrei, bis vor wenigen Tagen (kann leider nicht mehr sagen, wieviele Tage genau nach der Inbetriebnahme).


Beim Standardbenutzerkonto erscheint nach Eingabe des Passworts die Meldung:

Wenn ich ein neues Standardbenutzerkonto anlege, kann sich das normal anmelden.

Warum?
Google hilft hier nicht weiter, auch eine Microsoft-Seite konnte mir keine Antwort gebben.


Hoffend auf baldige Lösung ;-) face-wink,
pi

Content-Key: 73769

Url: https://administrator.de/contentid/73769

Ausgedruckt am: 30.06.2022 um 21:06 Uhr

Mitglied: Vistynicky
Vistynicky 19.11.2007 um 07:27:20 Uhr
Goto Top
Die Lösung ist eigentlich nicht professionell, weil ich auch kein Profi bin, aber sie funktioniert:
wenn der Anmeldebildschirm sichtbar ist, d.h. mit der Fehlermeldung den Rechner manuell ausschalten. Beim erneuten Hochfahren werden die Windows-Startmöglichkeiten abgefragt. Nun Windows im abgesicherten Modus starten. Bei mir hat das System das Problem erkannt und die Systemwiederherstellung angeboten. das hat geklappt.

Viel Erfolg.

vistynicky
Mitglied: pi314
pi314 19.11.2007 um 10:30:29 Uhr
Goto Top
Hi,

so hat's leider nicht geklappt.
Windows hat von selbst keine Selbstwiederherstellung angeboten.

Habe sie aber selbst angestoßen und so das System vor ein Window-Update am 15.11.07 zurückgesetzt.
Nun funktioniert's wieder einwandfrei.
Werde mal schau'n, was sich Microsoft da ausgedacht hat...

Thx,
pi
Mitglied: mrsepl
mrsepl 26.11.2007 um 16:04:48 Uhr
Goto Top
hiu
ich habe das selbe problem aber ich habe alle updates die ab dem 13.11 einschlie0lich deinstalliert und konnte mich dennoch nicht anmelden!!!

kann mir einer weiterhelfen???


pi314 kann es sein das ich die falschen updates deinstalliert habe???
Mitglied: nominator
nominator 08.12.2007 um 23:40:05 Uhr
Goto Top
Hi, sowas hatte ich auch mal. Bei mir lag das an den NTFS-Rechten. Ich wollte auf einige Dateien aus dem Profil von einer anderen Windows-Installation zugreifen. Um die Dateien ändern zu können hatte ich den Besitzer der Dateien geändert. Danach hatte auch nicht mehr geholfen, dass ich für alle alle Rechte freischaltete. Ich konnte mich unter diesem Profil nicht mehr einlogen.

Also mach bei dir noch einen Account dazu und schaue mal, wem die Dateien unter dem streikenden Profil gehören. Versuche den Besitzer auf den Benutzer des streikenden Profils zu setzen und das auf alle Unterordner und Dateien zu propagieren. Also für C:\Users\{streickendes Profil} dem entsprechenden Benutzer alle Rechte geben und den Besitzer auf den entsprechenden Benutzer wechseln und nach "unten" vererben lassen. Ich hoffe, es hilft.
Mitglied: atrium
atrium 24.01.2009 um 08:12:58 Uhr
Goto Top
Die Lösung ist relativ simpel:

- Im abgesicherten Modus (F8-Taste) starten
- Mit dem Benutzer einloggen der Adminrechte besitzt (auch wenn das der defekte User ist)
- REGEDIT bei Ausführen eingeben (Registrierung bearbeiten) VORSICHT ...genau lesen...
- HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ MICROSOFT \ WindowsNT \ CurrentVersion\ ProfileList aufrufen
- suchen nach einem Schlüssel mit der Endung .bak
- falls es einen 2. Schlüssel gleichlautend ohne .bak gibt, einfach umbenennen und die Endung .old anfügen
- Bei dem Schlüssen mit .bak durch umbenennen die Endung entfernen
- Im rechten Fenster noch den Wert "state" suchen und diesen den Hexwert 0 verpassen
- Regedit schließen und Neu starten und schon ist wieder alles OK

MfG Jürgen A. Nick: Atrium
Mitglied: Hrsnavlak
Hrsnavlak 02.02.2009 um 19:28:44 Uhr
Goto Top
Hatte das gleiche Problem und bin auf der Suche nach Lösungen auf Administrator.de gestoßen. Der Tipp von Atrium hat perfekt funktioniert.
Besten Dank!
Brauch meinen Rechner täglich beruflich und bin froh dass es solche Profihilfen gibt.

Gruß
Hrsnavlak
Mitglied: Endkaiser
Endkaiser 16.02.2009 um 18:57:54 Uhr
Goto Top
hallo, bei einer freundin von mir ist das selbe problem aufgetaucht. nur leider finde ich keine möglichkeit an diese registry dran zu kommen. wenn sie den abgesicherten modus startet kommt nur ein schwarzer bildschirm an dem an allen ecken "abgesicherter modus" steht. sie kann nur die maus bewegen aber da gibts kein startbildschirm. ich hab auch gelesen das es die möglichkeit gibt einen neuen benutzer anzulegen aber wie?
danke im vorraus
Mitglied: Burningeagle
Burningeagle 13.05.2009 um 14:00:04 Uhr
Goto Top
Hey, hatte auch dieses Problem und möchte mich bei Atrium bedanken. Habe es so gemacht wie in der Beschreibung und alles funktioniert wieder wie davor!
Viel Dank!

Gruß
Burningeagle
Mitglied: Rockrider
Rockrider 17.05.2009 um 15:21:27 Uhr
Goto Top
Hatte dasselbe Problem, wie oben beschrieben. Habe dann den Schlüssel mit .bak geändert in .old. Muss man den anderen Schlüssel, der genauso heißt wie der mit der .bak Endung auch unbennenn oder nicht?
Beim Neustart habe ich jetzt sämtliche Dateien, wie Bilder, Musik, Dokumente verloren. Was habe ich falsch gemacht und gibt es eine Möglichkeit diese wieder herzustellen?

Gruß

Rockrider
Mitglied: atrium
atrium 17.05.2009 um 17:29:22 Uhr
Goto Top
HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ MICROSOFT \ WindowsNT \ CurrentVersion\ ProfileList aufrufen
- suchen nach einem Schlüssel mit der Endung .bak
- falls es einen 2. Schlüssel gleichlautend ohne .bak gibt, einfach umbenennen und die Endung .old anfügen
- Bei dem Schlüssel mit .bak durch umbenennen die Endung entfernen

""""Wer lesen kann ist klar im Vorteil""""
Mitglied: 123456789
123456789 02.06.2009 um 11:46:49 Uhr
Goto Top
ich habe es auch versucht aber ich kann nur hkey_local_machine aufrufen. dann aber keinen schlüssel finden weil dann eine feklermeldung kommt. da steht, dass ich mich falsch registriert habe
Mitglied: Hadowa
Hadowa 11.07.2009 um 11:15:24 Uhr
Goto Top
Hallo Atrium!

ich habe eine vielleicht blöde aber dringende Frage. Es hat bei mir alles soweit geklappt, ich konnte auch auf die Registry zugreifen, aber ich finde dort keine Datei mit der Endung .bak . Alle Einträge haben keine Endung, vielleicht schaue ich auch nicht an der richtigen Stelle, kannst du mir sagen, was ich falsch mache?

Ansich bin ich Macuser, es geht um den Rechner von meinem Bruder.


Liebe Grüße, Heiko
Mitglied: Jayarr
Jayarr 24.08.2009 um 11:26:17 Uhr
Goto Top
Sers,

ich habe ein ähnliches Problem mit Windows Server 2008, beim Anmelden (sowohl als Domänenadministrator als auch als Lokaladministrator) bekomme ich die Meldung
"Die Anmeldung des Dienstes "Benachrichtigungsdienst für Systemereignisse" ist Felgeschlagen - Falscher Parameter".
Danach werde ich automatisch wieder Abgemeldet!

Wenn ich im Abgesicherten Modus starte kommt die Meldung
"Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist Fehlgeschlagen.
Danach werde ich automatisch wieder Abgemeldet!

Sprich ich kann mich egal mit welchem User- oder Adminprofil anmelden um irgendetwas zu ändern!

Kann mir jemand helfen?
Mitglied: Etges93
Etges93 24.08.2009 um 20:39:24 Uhr
Goto Top
hallo atrium,

bei mir gab es keine 2 vollkommen gleichen schlüssel
4 mit endung .bak lauteten zum ende -1003, -1004, -1005, -1006. der schlüssel ohne endung .bak endete auf -1007

und nu????
Mitglied: lucas75018
lucas75018 25.09.2009 um 12:00:38 Uhr
Goto Top
Zitat von @atrium:
Die Lösung ist relativ simpel:
<snip>

Hat perfekt funktioniert! Vielen Dank!!!
Mitglied: miggiboy
miggiboy 07.10.2009 um 10:49:13 Uhr
Goto Top
Zitat von @atrium:
Die Lösung ist relativ simpel:

- Im abgesicherten Modus (F8-Taste) starten
- Mit dem Benutzer einloggen der Adminrechte besitzt (auch wenn das
der defekte User ist)
- REGEDIT bei Ausführen eingeben (Registrierung bearbeiten)
VORSICHT ...genau lesen...
- HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ MICROSOFT \ WindowsNT \
CurrentVersion\ ProfileList aufrufen
- suchen nach einem Schlüssel mit der Endung .bak
- falls es einen 2. Schlüssel gleichlautend ohne .bak gibt,
einfach umbenennen und die Endung .old anfügen
- Bei dem Schlüssen mit .bak durch umbenennen die Endung
entfernen
- Im rechten Fenster noch den Wert "state" suchen und
diesen den Hexwert 0 verpassen
- Regedit schließen und Neu starten und schon ist wieder alles
OK

MfG Jürgen A. Nick: Atrium

VIELEN DANK

Es hat super Funktioniert!

gruß
Micha
Mitglied: skylord
skylord 10.10.2009 um 17:32:12 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen, hallo Jürgen
ich habe das selbe Problem (Windows Vista Home Premium) und wollte es so machen, wie von Dir beschrieben. Leider finde ich in der Registry nur SIDs, also die Benutzerkonten-SIDS. eine .bak kann ich nicht finden, auch nicht rechts. Kann mir wohl irgendjemand oder auch Du Jürgen, als Experte(n) bitte helfen? Was muss ich machen ? Wie bekomme ich überhaupt bei den SIDs und den verschlüsselten Ordnern (Zahlen und Buchstaben) eine "normale" Ansicht?

Vielen Dank im Voraus für die Mühe

mfg Jutta, Nick: Skylord)
Mitglied: Zippzapp
Zippzapp 09.11.2009 um 18:15:11 Uhr
Goto Top
Zitat von @atrium:
Die Lösung ist relativ simpel:

- Im abgesicherten Modus (F8-Taste) starten
- Mit dem Benutzer einloggen der Adminrechte besitzt (auch wenn das
der defekte User ist)
- REGEDIT bei Ausführen eingeben (Registrierung bearbeiten)
VORSICHT ...genau lesen...
- HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ MICROSOFT \ WindowsNT \
CurrentVersion\ ProfileList aufrufen
- suchen nach einem Schlüssel mit der Endung .bak
- falls es einen 2. Schlüssel gleichlautend ohne .bak gibt,
einfach umbenennen und die Endung .old anfügen
- Bei dem Schlüssen mit .bak durch umbenennen die Endung
entfernen
- Im rechten Fenster noch den Wert "state" suchen und
diesen den Hexwert 0 verpassen
- Regedit schließen und Neu starten und schon ist wieder alles
OK

MfG Jürgen A. Nick: Atrium

Besten Dank für die Hilfe.
Funktioniert auch mit Windows 7 falls jemand da auch dasselbe Problem haben sollte
Gruss
Rudy
Mitglied: Wurstmixer
Wurstmixer 06.04.2010 um 22:25:27 Uhr
Goto Top
Bei mir halte ich für dieses Problem folgende Ursache für möglich:

- Im Netzwerk neben dem PC ein Notebook drangehängt.
- Irgendwann auf PC Win Vista neu installiert.
- In grenzenloser Kreativität PC gleichen Namen wie Notebook gegeben.
- Dann irgendwann beim neuen Vista PC-Anmeldeproblem bekommen. Mit Gefummel gelöst.
- Später dann mit Notebook bei Systemstart Problembekommen und mit Atrium's Lösung behoben.

=> Ursache: System (Vista/Win7) weist bei Installation auf bereits vorhandenen PC-Namen hin, arbeitet aber zunächst klaglos weiter. Beim systemstart werden die User jedoch neu in die Registry eingetragen und beim erneuten Start kann man sich nicht mehr als Admin anmelden. Dazu muss erst das neu angelegte Ersatzaccount gelöscht werden. Klingt das plausibel?
Mitglied: stephy
stephy 26.04.2010 um 20:05:42 Uhr
Goto Top
Ich nehme alles zurück.... es geht auch bei mir dank der hilfe von atrium

vielen dank noch mal....
gruß
stephan

Zitat von @atrium:
Die Lösung ist relativ simpel:

- Im abgesicherten Modus (F8-Taste) starten
- Mit dem Benutzer einloggen der Adminrechte besitzt (auch wenn das der defekte User ist)
- REGEDIT bei Ausführen eingeben (Registrierung bearbeiten) VORSICHT ...genau lesen...
- HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ MICROSOFT \ WindowsNT \ CurrentVersion\ ProfileList aufrufen
- suchen nach einem Schlüssel mit der Endung .bak
- falls es einen 2. Schlüssel gleichlautend ohne .bak gibt, einfach umbenennen und die Endung .old anfügen
- Bei dem Schlüssen mit .bak durch umbenennen die Endung entfernen
- Im rechten Fenster noch den Wert "state" suchen und diesen den Hexwert 0 verpassen
- Regedit schließen und Neu starten und schon ist wieder alles OK

MfG Jürgen A. Nick: Atrium

Mitglied: skylord
skylord 27.04.2010 um 09:06:42 Uhr
Goto Top
an Atrium: Vielen Dank. Es hat geholfen. Super !
LG Skylord
Mitglied: magic8835
magic8835 12.05.2010 um 19:44:00 Uhr
Goto Top
@atrium:
ich hab das so gemacht wie beschrieben, aber es funktioniert trotzdem nicht. gibt es vielleicht noch eine lösung?
Mitglied: pin317
pin317 20.05.2010 um 19:57:03 Uhr
Goto Top
Hallo!

Ich habe ein ähnliches Problem, allerdings gelange ich erst gar nicht in den abgesicherten Modus! Der Start mit F8 funktioniert nicht bzw. ich mache etwas falsch! Wer kann helfen?

Vielen Dank im voraus.

Gruß, Björn
Mitglied: katrinka
katrinka 01.06.2010 um 18:43:31 Uhr
Goto Top
hilfe!!!
ich hatte dasselbe problem.. habe auch HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ MICROSOFT \ WindowsNT \ CurrentVersion\ ProfileList aufgerufen und alles gefunden.. aber denn habe ich schlüsel mit der endung .bak ausversehen gelöscht.. also, jetzt fehlt da was und ich weiss nicht, was ich machen soll.. ich kann mich immer noch nicht anmelden.. bitte hilfe
lg
Mitglied: fortuna4
fortuna4 15.06.2010 um 20:28:40 Uhr
Goto Top
Hallo Jürgen!

danke für deine Tipp. Allerdings ist ein neues Problem dazugekommen. Die Benutzeroberfläche ist weg, d.h. es ist eine neue da, mit eingeschränkter Verfügung. Meine Ordner sind weg, Bei Fibu die Daten, bei Media Monky die Bibliothek usw.
Können Sie mir sagen wo das Problem legt?

mfg
Nick. Fortuna
Mitglied: atrium
atrium 17.06.2010 um 19:03:47 Uhr
Goto Top
Hallo Fortuna,

sieht fast aus als wäre ein neues Profil entstanden. Sollte eigentlich bei der Anmeldung mit dem vorherigen Konto nicht passieren. Ich habe zu wenig Infos um genaueres zu sagen. ggf. altes Profil in neues kopieren.

mfg Atrium
Mitglied: ariane1961
ariane1961 29.07.2010 um 12:46:41 Uhr
Goto Top
hallo jürgen, ich kann lesen,bin also im vorteil, trotzdem klappt es nicht....
ich kam aus dem urlaub wieder und konnte leider nicht mehr in meinen pc - benurtzerprofil unbekannt.....
naja, habe dann über das profil meiner tochter nach einer lösung gesucht... und deine angewendet.
hat auch geklappt, leider sind aber alle meine dateien weg. so ein mist!!

über mein neues benutzerkonto hat sich picasa selbstständig wenigstens die auf dem alten profil gespeicherten bilder wieder " geholt".
die dateien - musik etc. habe ich aber nicht mehr gefunden??? gibt es eine chance? da sind nämlich auch sämtliche unidateien drauf die ich für meine arbeit brauche!

danke für deine hilfe..... ???

ariane
Mitglied: Grizu73
Grizu73 03.10.2010 um 14:45:54 Uhr
Goto Top
Mir hat die Lösung von Atrium nicht geholfen, aber Folgendes:

- im abgesicherten Modus (F8-Taste) starten
- Systemsteuerung - Benutzerkonten - Benutzerkontensteuerung ausschalten, Neustart (normal)
- Installieren des Service Pakets 1:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=b0c7136d-5ebb- ...

- zur Sicherheit habe ich auch noch Service Paket 2 installiert:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=a4dd31d5-f907- ...

Ein bisschen Geduld mitbringen, das dauert eine Weile.

Dann:
- Systemsteuerung - Benutzerkonten - Benutzerkontensteuerung einschalten

Danach waren die Benutzerprofile wieder nutzbar. Eventuell kann man die Service Pakete auch im abgesicherten Modus installieren, da bin ich mir aber nicht sicher. So wie ich es beschrieben habe, habe ich es gemacht. Viel Erfolg!

Grüße
Torsten
Mitglied: J.P.W.
J.P.W. 22.11.2010 um 19:30:05 Uhr
Goto Top
DAnke Jürgen hatt prima hingehauen ist nur nen bisschen umstendlich für die meisten Formuliert also nicht alles auf einmal suchen sondern zuerst HKEY_LOCAL_MACHINE dann --> SOFTWARE dann --> MICROSOFT dann --> WindowsNT dann --> CurrentVersion und zum schluss --> ProfileList aufrufen wenn man auf dem ordner klickt kommt ne neue liste und dann steht da nach kurzem suchen der nägste begriff und dann klappt das auch und es wurde gefragt ob die dtein weg sind und wie mann die wieer kriegt da geht man auf Comuter --> Benutzer --> und dann steht da der Name wie du heist der dein Benutzer name heist.

MFG Julian
Mitglied: peter-n-snare
peter-n-snare 01.05.2014 um 10:29:59 Uhr
Goto Top
Besten Dank.
Hat bei meinem Windows 7 pro PC bestens funktioniert, Alles wieder vorhanden, auch die Daten . Dafür ist jetzt der 2te Nutzer ein "blindes" Icon.
Weitere Frage:
- Auch wenn s jetzt wieder geht, wieso bzw. woher kam denn das ursprüngliche Problem?
- Hab ich das irgendwie "selbst verursacht" oder kam das über einen Virus?
- Kann ich dem Wiederauftreten irgendwie vorbeugen?
- Bei meinen hilflosen Versuchen ohne über den abgesicherten Modus zu gehen. Wurde ich immer wieder nach dem Admin Passwort gefragt - kann ich das irgendwoher wieder rekonstruieren? Ich hab da beim ursprünglichen Einrichten des PCs vor drei Jahren wohl so was originelles benutzt, dass ich es nicht mehr finde.
MfG P.E.