cybersicherheit
Goto Top

Zyxel VPN - Zero-Day-Schwachstelle

Hallo zusammen,

eine potenziell kritische Sicherheitslücke in (alten) VPN-Geräten von Zyxel könnte unbefugten Zugriff auf private Netzwerke ermöglichen und somit die Sicherheit sensibler Daten und Betriebsabläufe gefährden. Das Gerät wird von Zyxel nicht mehr offiziell unterstützt. Zur Zeit sind noch ca. 2.500 IPs mit dem Gerät über das Internet verbunden. Diese Entdeckung wurde kürzlich von der Cybersicherheitsüberwachungsgruppe MonThreat über X öffentlich gemacht.

Sichere Grüße

Content-Key: 63928027989

Url: https://administrator.de/contentid/63928027989

Printed on: July 24, 2024 at 16:07 o'clock