tobi257
Goto Top

Benutzer möchte firmeninterne Emails mit Outlook blocken

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Weg firmeninterne Emails mittels Outlook/Exchange zu blocken.

Grund ist folgender:
Die Geschäftsführung wird teilweise mit Emails von Mitarbeitern "zugespamt". Daher wünscht sich die Geschäftsführung selbst zu bestimmen wer ihnen überhaupt Emails senden darf um so eine Kommunikationshierarchie vorzugeben. D.h. der Mitarbeiter soll seinem Vorgesetzten eine Email schreiben und dieser kann dann an die Geschäftsführung schreiben.

Ich weiß, dass das alles ziemlich nach Wunschkonzert klingt, aber die Geschäftsführung möchte es so, da es mit mündlichen Vorgaben bisher nicht funktioniert hat.

Welche Möglichkeiten ich bisher gefunden habe:
  • Mit Transportregeln auf dem Exchange Server werden Emails von bestimmten Absendern an bestimmte Empfänger erst gar nicht zugestellt. Eigentlich genau die gewünschte Lösung, nur sollte die Geschäftsführung selbst festlegen können wer ihnen Emails schreiben darf, nicht der Exchange Admin.
  • Postfachregeln. Der Benutzer kann per Regel festlegen, dass Emails von bestimmten Absendern z.B. gelöscht und mit einer automatischen Nachricht beantwortet werden. Unerwünscht ist hier, dass die Emails zunächst im Postfach landen und per Regel gelöscht werden etc. Und der Absender hat generell die Möglichkeit der Geschäftsführung Emails zu schreiben.
  • Junk-E-Mail. Was ich bisher gefunden hab ist, dass damit keine firmeninterne Adressen gesperrt werden können. Also nutzlos.
  • Addins. Spam Bully for Outlook. Man kann eigene Blocklists erstellen. Jedoch bin ich mir nicht sicher ob das auch mit firmeninternen Adressen geht.

Wie schon gesagt, großes Wunschkonzert ...
Stell ich mir auch die Frage ob Outlook/Exchange überhaupt noch die richtige Kommunikationssoftware ist.

Falls ihr noch Vorschläge habt wie und ob man das Thema mit Exchangemitteln lösen kann wär ich euch sehr dankbar.
Falls ihr geeignete Software kennt, die auch etwas kosten darf, könnt ihr sie auch gern erwähnen.

Vorab vielen Dank.

Grüße
Tobi

Content-Key: 297910

Url: https://administrator.de/contentid/297910

Printed on: June 22, 2024 at 19:06 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 02, 2016 updated at 09:00:51 (UTC)
Goto Top
Moin,

warum nicht einfach Filterregeln, die die Mails des betreffebnden Mitarbeiters automatisch auf seine nVorgesetzten umbiegen a la:

Wenn Mitarbeiter X an Chef sendet, Mail umleiten auf Abteilungsleuiter Y

lks

PS. Manchmal hilf ein Cat9 und eine Standpauke des Chefs mehr, als sich da Stuindenlange Arbeit zu machen. face-smile
Member: Arteas
Arteas Mar 02, 2016 at 09:09:28 (UTC)
Goto Top
Das beste wäre eine klare Mail-Policy face-smile

Verteiler schaffen, Arbeitsanweisungen wie gross bei welchen mails die cc-Liste sein sollte etc.

Intern Blocken ist nicht nur "mäh", sondern auch unfreundlich, hat keinen Stil und vieles mehr.

Da hat der Lochkartenstanzer schon recht, wenn er sagt, CAT9+Ansagen sind da das probateste Mittel, wenn es wirklich "Spam" ist, und nicht nur nervige mails, welche trotzdem an der richtigen Adresse gelandet sind ;)

Gruss