Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

DATEV 1.6 auf WIN NT 4.0 oder WIN2000

Mitglied: minisc

Installation und Tests

Ich hoffe Ihr koennt mir jetzt weiterhelfen.
Bin in einer office und habe es mit einer Festplatte zu tun welches defekt und nach einer datenwiederherstellung mit als DVD zugereicht wurde.

mein auftraggeber wollen dass ich den DB restore auf einen neuen (ganz neu ohne OS) Hardware. Hardware habe ich nun bekommen und wollte grad anfangen.. bloss meine Fragen


1. Welche OS sollte ich denn verwenden? Win NT 4.0 oder Win 2000?

2. DATEV ist mir voellig neu ich habe keine ahnung ob es mit der einfachen cd installation von datev fertig ist oder irgendwelche einstellung notwendig sind.

3. Wie ich die DB von der DVD auf die Festplatte bekomme.. einfach kopieren? und wo sind die DB normalerweise gespeichert?

4. Gibt es wichtige Sachen bei einer erstinstallation beachtet werden sollte? z.b. ip ady, passwortvergebung usw. (wo kann ich die passwoertgebung konfigurieren?)

5. Ich muss ein Test durchfuehren ob alle Daten zugreifbar sind.. wie gehe ich am besten vor?


-_- einfach gefragt : Wie bekomme ich nach einer hardware defekt die alte auf CD gespeicherte DB auf die neue?


please help..

Content-Key: 3463

Url: https://administrator.de/contentid/3463

Ausgedruckt am: 28.11.2021 um 19:11 Uhr

Mitglied: csw
csw 26.10.2004 um 04:46:13 Uhr
Goto Top
1. aktuell sind von der DATEV folgende OS für den Einsatz freigegeben:

Windows 98 (bis cirka Mitte 2005)
Windows 2000 Prof.
Windows XP Home (nur als Einzelplatzbetrieb)
Windows XP Pro

bei Windows 2000 will die Datev SP4
bei Windows XP ist SP2 freigegeben, jedoch empfehle ich SP1 da die Firewall von SP2 zusätzliche Massnahmen erfordert.

Windows NT wird nicht mehr unterstützt!!!
Windows 2000 macht eigentlich am wenigsten Probleme

2.
Mit einer einfachen Installation von CD ist es bei DATEV nicht getan.

wo liegen die Daten, lokal oder im Netz?
wird der Lizenzmanager bereits eingesetzt?
ist eine Datev-ISDN-Karte vorhanden? (zum Abruf der Zugriffsrechte)
welche Datev-Programme werden eingesetzt?

Da mit der aktuellen CD 12.0 die Datev beginnt vom Sybase-ASA-Server auf den MS-SQL-Server umzusetzen, ist dies sicher der falsche Zeitpunkt sich das erste Mal mit DATEV-Installation zu beschäftigen.
Ein guter Admin kennt seine Grenzen und holt sich dann lieber einen DATEV-Fachmann.
Ich rate Dir wirklich ab, es alleine zu versuchen. Ich supporte DATEV Installationen seit 1998 und habe es oft genug erlebt, wenn Leute mit falschen Ehrgeiz versuchten DATEV zu installieren.
Ansonsten, falls du es wirklich versuchen möchtest.... der ersten CD der DATEV Software gibt es Checklisten zur Installation.
Die Daten der Datev-Software befinden sich lokal im Verzeichnis LW:\\datev\daten
im Netz am Netzlaufwerk Windvsw1 im Ordner \datev\daten.

Viel Spass :-) face-smile
Mitglied: minisc
minisc 26.10.2004 um 09:44:37 Uhr
Goto Top
Habe Win 2000 pro und Datev in Localen Netz installiert und es klappt halb.. Ich kann die Backup Daten dir ich in verzeichsniss hs.. uws kopiert habe von den Server abrufen und editieren, aber von einen Klienten kann ich nur abrufen.. wenn ich editiere und speichern moechte klappt es nicht..
Datev Auftragsmanager V . 1.6

Es scheint entweder eine Rechtproblem von WIN 2000 zu sein oder ich habe nicht alle noetigen backupdaten gefunden und ueberschrieben..

Lizenz muss neu beantragt werden, da der hardware ganz neu ist..

Min
Mitglied: csw
csw 26.10.2004 um 20:29:53 Uhr
Goto Top
Habe Win 2000 pro und Datev in Localen Netz
installiert und es klappt halb.. Ich kann
die Backup Daten dir ich in verzeichsniss
hs.. uws kopiert habe von den Server abrufen
und editieren, aber von einen Klienten kann
ich nur abrufen.. wenn ich editiere und
speichern moechte klappt es nicht..
Datev Auftragsmanager V . 1.6

Es scheint entweder eine Rechtproblem von
WIN 2000 zu sein oder ich habe nicht alle
noetigen backupdaten gefunden und
ueberschrieben..

Lizenz muss neu beantragt werden, da der
hardware ganz neu ist..

Min

datev im lokalem netz installiert? entweder liegt der datenpfad auf einem lokalem laufwerk oder auf dem windvsw1 laufwerk am server (standard ist dann der laufwerksbuchstabe L:) face-smile
welche datevprogramme werden eingesetzt?
ist der lizenzmanager im einsatz?
ist eine datev isdn-karte vorhanden?
sorry ohne nähere angaben von dir wird dir niemand hier helfen können.
wenn es sich um eine neuinstallation der datev-software handelt:
1. support-cd 3.0 einspielen
2. evtl. treiber für datev-B1 installieren
3. datevgrundpaket von cd1 oder dvd installieren
4. zugriffsrechte per diskette oder dfü aktuallisieren
5. mit update- bzw. installationsmanager programme installieren.
Mitglied: elma
elma 28.10.2004 um 16:46:02 Uhr
Goto Top
noch ein paar ergänzungen zum beitrag von @csw

für fragen zur grundlegenden installation des win2000 od. win2003 servers bits "netzinstallationshilfen" von datev selber; die würd ich in jedem fall mal lesen. sind einige punkte drin die nachher zu korrigieren recht mühselig ist.

die installation der programm cd´s vom okt/2004 (V 12.00) mit grundpaket 1.6 setzt laut installationsanleitung eine abgeschlossene installation der vorgängerversion voraus. ob das mit der umstellung der datenhalteung einiger produkte auf sql zu tun hat weiß ich nicht genau, ich denke aber ja.

gruss
elma

p.s. ich bitte um nachsicht da es sich um meinen ersten beitrag hier handelt...
Mitglied: csw
csw 28.10.2004 um 18:11:09 Uhr
Goto Top
die installation der programm cd´s vom
okt/2004 (V 12.00) mit grundpaket 1.6 setzt
laut installationsanleitung eine
abgeschlossene installation der
vorgängerversion voraus. ob das mit der
umstellung der datenhalteung einiger
produkte auf sql zu tun hat weiß ich
nicht genau, ich denke aber ja.


dieses trifft nur auf eine Update-Installation zu. eine Neuinstallation auf einem neuinstallierten OS kann von der CD 12.0 erfolgen. Die betroffenen Datenbanken (Anlag usw.) können dann mit dem Datenbankanpassungsassistenten nacgträglich konvertiert werden.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Sicherheit beim Online-BankingWeyershausenVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen19 Kommentare

Hallo, in unserer Firma verwenden wir SFirm als Online-Banking-Software. In dieser Woche hatten wir einen IT-Berater bei uns, der uns dringend folgendes Vorgehen empfahl: Wir ...

question
Reinigung der Apple Watch gelöst honeybeeVor 1 TagFrageApple6 Kommentare

Hallo, mit welchem Reinigungsmittel kann ich das Armband meiner Apple Watch schonend reinigen? Auf dem Bild seht ihr, dass es in einem guten Zustand ist. ...

question
HP Notebook startet nicht mehr gelöst ben1300Vor 1 TagFrageHardware7 Kommentare

Hallo zusammen, mein HP Notebook Modell 17-ca1300ng startet nicht mehr. Wenn ich den Power Knopf drücke, blinkt die LED neben der Ladebuchse 3x weiß. Jemand ...

question
LAN-LAN mit Dyndns?MatznoVor 1 TagFrageDNS7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe 3 Fritzboxen , 2 davon sind mit festen IP im LAN-LAN eingebunden (Hauptstandort und Zweigstelle). Die Dritte, welche ich jetzt verbinden ...

question
Exchange Online SMTP nach externNaibafVor 1 TagFrageExchange Server19 Kommentare

Hallo Community, ich muss aus einem Online Portal SMTP Nachrichten an Extern verschicken über einen Exchange Online. Kann mir jemand weitterhelfen das ich dafür einrichten ...

question
Medienwandler für Glasfaser gelöst Reamer76Vor 7 StundenFrageHardware9 Kommentare

Guten Tag liebe Admins, ich bräuchte mal Eure Hilfe für die Anschaffung eines Medienwandlers. Wir werden nächsten Monat freigeschaltet, Anbieter ist Wemacom. Ich habe die ...

question
Adminpasswort löschenaleks08Vor 7 StundenFrageWindows 78 Kommentare

Bei einem Kollegen hat jemand den Rechner eingerichtet und dabei ein Adminpasswort vergeben. Das Adminpasswort kennt er aber nicht und der Einrichter ist nicht mehr ...

question
BlueScreen 124 unter Win7.1MinionVor 1 TagFrageWindows 76 Kommentare

Hallo all, ich habe seit geraumer Zeit einen Rechner, der folgenden BS 124 sporadisch rausschmeisst: MB ASRock Z77 P3 und i5 3570k sind die einzigen ...