Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dell PowerEdge R710 - Festplattenproblem bzw. Frage

Mitglied: ejaybass

ejaybass (Level 1) - Jetzt verbinden

10.07.2019 um 20:32 Uhr, 353 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich arbeite gerade mit einem Server von Dell, R710 und habe ein RAID1 mit dem integrierten Raid Controller PERC 6.

Nun habe ich 2 Festplatten als RAID1 im Verbund und das klappt auch wunderbar. Ich habe darauf einen ESXI Host laufen.

Nun zum Problem:
Als nächstes wollte ich eine zusätzliche extra HDD verbauen, damit ich in meinem ESXI einen weiteren Datenspeicher nutzen kann. So weit so gut, eingesteckt und gebootet.
--> ESXI findet keine Festplatte.

Reboot, CTRL+R um den RAID Controller zu konfigurieren. Die neue HDD wird erkannt, ich kann sie jedoch nur als GLOBAL HOT SPARE markieren oder dies eben widerrufen. Mehr kann ich hier nicht einstellen.
--> Alle Varianten habe ich getestet, leider erkennt mein ESXI die Platte nicht.

VOR meinem RAID1 Verbund, hatte ich diese einzelne (ganz neue SSD) auch schon OHNE RAID im Einsatz und ich konnte sie für meinen ESXI nutzen. (als Hauptfestplatte dann)



Hat jemand eine Ahnung, wie wo warum ich hier Nichts mit meiner dritten HDD anfangen kann? Ich verzweifle hier....

Über den Dell iDRAC habe ich auch schon nachgesehen, diesen aktualisiert. Hilft alles nichts...


Ich freue mich über jegliche Art von Hilfe.

LG
Mario
Mitglied: maxblank
10.07.2019 um 20:43 Uhr
Servus,
kannst du die Platte als RAID0 im Controller konfigurieren?

Gruß
Maxblank
Bitte warten ..
Mitglied: areanod
10.07.2019 um 21:53 Uhr
Hoi MaxBlank

Zitat von maxblank:

Servus,
kannst du die Platte als RAID0 im Controller konfigurieren?

Gruß
Maxblank

Eine kurze Recherche im Netz hat ergeben, dass dieser Controller tatsächlich einzelne Platten als RAID0 Container zulässt. Ursprünglich wollte ich schreiben, dass ein RAID Verband, bestehend aus nur einer Platte eigentlich per Definition nicht gehen kann und ich auch noch nie einen derartigen Controller in der Hand gehabt habe, aber: ich wurde eines besseren belehrt
Meine Quellefür diese Aussage

lG
Areanod
Bitte warten ..
Mitglied: ejaybass
10.07.2019 um 22:32 Uhr
Danke für die RAID0 Idee, leider kann ich überhaupt keine neue VirtualDisk oder ein anderes Raid erstellen mit dieser einen Platte. Habe ich versucht. Quasi eine Virtual Disk Group "1" zu schaffen. die Group "0" ist schon mein RAID1.

Ich möchte auch nicht alle RAIDS löschen, nur um zu sehen ob dann Platte 3 einzeln einbindbar ist. Dazu sind mir die Daten zu schade
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
11.07.2019 um 10:02 Uhr
Hallo,

warum ESX-System auf einem RAID1-Festplatten-System? ESX auf einem 4GB-USB-Stick installieren und gut. (der R710 hat, glaube ich, dafür extra eine interne USB-Buchse auf dem Board). Den Stick kann man klonen und dann als Reserve einlagern. Und ein Neu-Aufsetzen eines ESX dauert auch nicht lange.

Mein VMware-Cluster mit 3 Hosts läuft schon seit Jahren so (2x R710, 1x R720).

Weiterer Vorteil ist, alle Festplatteneinschübe stehen für "Daten"-Platten zur Verfügung.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: ejaybass
11.07.2019 um 13:38 Uhr
Hallo Jürgen,

danke für die Info!

Also lässt sich das ESXI einfach auf einem USB Stick installieren und starten? Klingt verlockend... Kann ich darauf auch ESXI UND VCENTER laufen lassen?

Dann sollte der Stick eben 64GB bereitstellen oder Ähnliches..

Aber leider bringt mich das meinem Problem mit der dritten Platte nicht wirklich weiter....

Danke für die Info!

LG
MT
Bitte warten ..
Mitglied: Ex0r2k16
11.07.2019 um 14:16 Uhr
Hi,

auf den USB Stick wird in der Regel nur das reine ESXi installiert. Das ist erprobt und zuverlässig und eigentlich auch Standard.

Das vcenter dagegen ist eine ganz normale VM die auf dem ESXi läuft. Was du dann als "Storage" für die VM nimmst, bleibt dir überlassen. Entweder lokal, shared storage, NAS aber NICHT den USB Stick. Der ist rein für den Hypervisor gedacht. Am besten vor ESXi Installation auch alle HDDs entfernen. So gehst du auf Nummer sicher, dass nix auf den HDDs landet.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
11.07.2019 um 14:46 Uhr
Hallo,

wie @Ex0r2k16 richtig schreibt, wird auf dem USB-Stick nur das reine Host-Betriebssystem - also ESX bzw. ESXi - installiert! Der Stick ist KEIN Storage für VMs!

Meine Idee war ua. dabei, dass du die beiden HDDs aus dem RAID1 frei bekommst und dann alle Konfigurationsmöglichkeiten des RAID-Kontrollers austesten kannst, ohne auf eine ESX-Installation rücksicht nehmen zu müssen.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: ejaybass
11.07.2019 um 22:06 Uhr
Okay, danke! Das kann ich testen. Aber um meine dritte HDD einbinden zu können, dafür gibt es keine weitere Idee oder?

Hmmm
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware

Umrüstung von einem Dell R710 auf einen anderen Dell R710 mit Festplattenerweiterung?

gelöst Frage von babylon05Server-Hardware2 Kommentare

Hallo, wir haben ein System von Dell R710, dort sind als Boot Festplatte (C:) 4x 150GB 15K SAS als ...

Server-Hardware

DELL Poweredge R710 springt nicht mehr an

Frage von Mauri05Server-Hardware11 Kommentare

Hi, Mein Dell PowerEdge R710 möchte nach einem ordnungsgemäßen und sauberen Herunterfahren nicht mehr starten. Beide Netzteile leuchten grün. ...

Server-Hardware

Dell R710 Frontdisplay tot und Lüfter auf Maximumpower?

gelöst Frage von babylon05Server-Hardware4 Kommentare

Hallo, ich habe einen Dell R710 Server. Bei diesem hatte ich kürzlich Wartungsarbeiten durchgeführt (Reinigung). Hatte die Lüfter heraus ...

Festplatten, SSD, Raid

Dell Poweredge R710 HDD (SATA) bekommt keinen Strom

gelöst Frage von ketanest112Festplatten, SSD, Raid19 Kommentare

Hallo zusammen, hab leider nicht passendes diesbezüglich gefunden, daher die Frage: SAS ist ja eigentlich "abwärtskompatibel" zu SATA. Hab ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

Veeam Agent für MS Windows - neue Version verfügbar (bedingt jedoch offenbar .NET Framework 4.6)

Information von VGem-e vor 23 StundenBackup

Moin Kollegen, einer unserer Server zeigte grad an, dass für o.g. Software ein Update verfügbar ist. Ob ein evtl. ...

Python

Sie meinen es ja nur gut - Microsoft hilft python-Entwicklern auf unnachahmliche Weise

Information von DerWoWusste vor 2 TagenPython2 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr nutzt python unter Windows 10 und skriptet damit regelmäßig Dinge. Nach dem Update auf Windows ...

Sicherheits-Tools

TrendMicro Worry-Free Business Security 10.0 SP1 steht in Englisch bereit mit Unterstützung für Windows 10 1903 (May Update)

Information von VGem-e vor 3 TagenSicherheits-Tools1 Kommentar

Moin Kollegen, Dann kommt wohl demnächst auch die deutschsprachige/europäische Version zur Auslieferung. Gruß VGem-e

Batch & Shell
PowerShell Konferenz - Videos online
Information von NetzwerkDude vor 3 TagenBatch & Shell

Abend, die Tage werden Videos der Talks von der diesjährigen EU Powershell Konferenz hochgeladen, sind einige Interessante dabei: MFG ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
Anbieter für Diensthandys
Frage von Pat.batGoogle Android24 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin seit einiger Zeit zuständig für die Diensthandys bei uns in der Behörde. Eine Management Software ...

Windows Server
Windows Server 2016 einrichten
Frage von borjiaWindows Server20 Kommentare

Ich würde gerne einen Server einrichten, erstmal nur mit DNS und AD. Habe mich die letzten Wochen durch diverse ...

Exchange Server
Vorgehen um von Tobit auf Exchange zu wechseln
Frage von Martin1987Exchange Server17 Kommentare

Guten Abend Ich habe den Auftrag erhalten, unser Mail von David zu Outlook zu wechseln. Wie muss ich da ...

Microsoft Office
Office 365 eMail via Website verschicken
Frage von BiBeSoMicrosoft Office16 Kommentare

Hallo, kann man im Office 365 eMails anlegen welche zum versenden (smtp) für die Website funktionieren ? Muss man ...