Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Dienste mit veränderlicher Endung im Namen bei Windows 10 (1607, 14393.82)

Mitglied: Pedant

Pedant (Level 2) - Jetzt verbinden

26.08.2016 um 10:51 Uhr, 26089 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

mir ist gestern aufgefallen, dass es jetzt einige Dienste gibt, die eine scheinbar zufällige Namensendung haben.
Diese Endung ändert sich bei jedem Neustart.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube es kam mit dem Update von 14393.0 auf 14393.82 (KB3176934) oder durch KB3176936.

Ich rede von diesen Diensten:

Dienstname - Anzeigename
UnistoreSvc_37f9c - Benutzerdatenspeicher _37f9c (Starttyp: Manuell)
UserDataSvc_37f9c - Benutzerdatenzugriff_37f9c (Starttyp: Manuell)
CDPUserSvc_37f9c - CDPUserSvc_37f9c (Starttyp: Automatisch)
OneSyncSvc_37f9c - Synchronisierungshost_37f9c (Starttyp: Manuell)
PimIndexMaintenanceSvc_37f9c - Kontaktdaten_37f9c (Starttyp: Manuell)
WpnUserService_37f9c - Windows-Pushbenachrichtigungs-Benutzerdienst_37f9c (Starttyp: Manuell)
MessagingService_37f9c - MessagingService_37f9c (Starttyp: Manuell)

Diese Dienst lassen sich beenden (die meisten stehen auf "Manuell" und sind daher nicht gestartet).
Einige lassen sich nicht per GUI deaktivieren (ausgegraut) und auch nicht per sc config, aber in der Registry geht's.
Was nutzt aber das Deaktivieren, wenn der Dienst nach einem Neustart unter neuem Namen wieder auftaucht und die Default-Einstellungen seines "Vorgängers" annimmt?

Beispiel
CDPUserSvc_37f9c - Starttyp: Deaktivert
OneSyncSvc_37f9c - Starttyp: Deaktivert
Reboot
CDPUserSvc_37f9c - Starttyp: Automatisch
OneSyncSvc_381b9 - Starttyp: Manuell

Ich habe mir eine Batch geschrieben, die die aktuelle, zufällige Endung ermittelt und diese Dienste dann beendet und deaktiviert.
Das kann's aber doch nicht sein, dass man sowas ins Autostart legen muss, wenn man diese Dienste nicht in Anspruch nehmen möchte.

Hier die Batch
Anmerkung 1: Diese Batch spuck einige Fehler aus, führt aber zum gewünschten Ergebnis.
Anmerkung 2: Ob man diese Dienste überhaupt deaktivieren möchte, muss man für sich entscheiden.

Da ich den Beitrag als Frage deklariert habe, möchte ich auch fragen:
Habt Ihr auch solche Dienste?
Ist das jetzt Microsofts Weg Dienste aktiv zu halten, auch wenn der User diese nicht möchte?
Gibt es einen Weg solche Dienst dauerhaft zu deaktivieren ohne drastische Mittel anzuwenden?

Gruß Frank
Mitglied: 129813
26.08.2016, aktualisiert um 11:01 Uhr
Habt Ihr auch solche Dienste?
No. Latest build, no insider build.

You are modifiying/deactivating services and you and don't know what they actually do??

I suppose one of the numerous bugs. Windows 10 is still alpha level.

Regards
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
26.08.2016 um 19:14 Uhr
Hallo highload,

Zitat von 129813
No.
Danke für die Info.
Das ist einerseits beruhigend, andererseits auch merkwürdig.
Ich habe diese Dienste auf allen (zwei) Maschinen mit Version 1607, Build 14393.82.
Auf drei anderen Maschinen mit Version 1511, Build 14586.545 habe ich diese Dienste (noch) nicht.

Zitat von 129813
Latest build, no insider build.
Das bedeutet: Version 1607, Build 14393.82, oder?

Zitat von 129813
You are modifiying/deactivating services and you and don't know what they actually do??
Hatte ich den Eindruck erweckt, ich hätte gefragt wozu diese Dienst wären?
Was sie vorgeben zu tun, steht in Ihrer Beschreibung und/oder im Netz.
Mir ging es um die Frage warum sie sich beim Reboot umbenennen und warum sie dabei ihre alten Einstellungen wiederherstellen und was man dagegen tun könne und ob das eine neue Taktik von Microsoft wäre das Deaktivieren von Diensten zu verhindern.
Die Frage ob diese Dienste deaktiviert werden sollten oder nicht halte ich in diesem Zusammenhang für zweitrangig und wäre off-topic.

Zitat von 129813
I suppose one of the numerous bugs. Windows 10 is still alpha level.
Ich hoffe es ist nur ein Bug und er wird hoffentlich behoben.

Hier wird auch über diese Dienste diskutiert:
https://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/c165a54a-4a69-441c-94a ...
Allerdings findet sich dort keine Antwort auf meine Fragen.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 129813
01.09.2016, aktualisiert um 11:40 Uhr
Das bedeutet: Version 1607, Build 14393.82, oder?
Version 1607, Build 14393.105
Don't care about these services, and use your windows or change to an OS where YOU have total control.
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
01.09.2016 um 15:31 Uhr
Hallo,

ich bin auf eine Lösung gestoßen, wie man diese Dienste dauerhaft, also über einen Reboot hinweg, deaktivieren kann.

Zu jedem Dienst_mitNummer existiert auch ein gleichnamiger Reg-Eintrag ohne die Nummer.
Setzt man den Start-Wert auf 4 beim Eintrag ohne Nummer, dann betrifft das auch den Eintrag (Dienst) mit Nummer.

Wer diese Dienste deaktivieren möchte, der kann es so tun.

@129813
Use Windows as it is (out of the box) or don't use it at all.
There must be something in between.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 129813
01.09.2016, aktualisiert um 15:35 Uhr
These guys then come to the boards, asking why things are not working anymore happy tweaking...
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
01.09.2016 um 17:09 Uhr
Hi highload,

Zitat von 129813
These guys then come to the boards...
Who are these Guys?
I came to this board in 2005, you came her some weeks ago.

Zitat von 129813
...asking why things are not working anymore...
I didn't ask why things are not working.
I asked how to make them stop working.

Zitat von 129813
happy tweaking...
Thanks.

Please stop commenting things that have not taken place.

Thanks in advance
Best,
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 129813
01.09.2016, aktualisiert um 17:46 Uhr
Zitat von Pedant:
These guys then come to the boards...
Who are these Guys?
People who are doing things like you . Deactivating services which have potential influence to other services.
I came to this board in 2005, you came her some weeks ago.
Don't know why this matter's here ?? p.s. not much content since 2005
Zitat von 129813
...asking why things are not working anymore...
I didn't ask why things are not working.
I asked how to make them stop working.
You misunderstood.I mean people who deactivate things and afterwards, when curious errors occur, come back to the board with those errors not knowing why they happened I only want to warn ...
Please stop commenting things that have not taken place.
I don't do this. You simply misunderstood my comment , everythings fine.
Thanks in advance
Regards
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
02.09.2016 um 00:18 Uhr
Hi highload,

I think you'll agree that calling a person "These guys" and without any hello or goodbye, is not really polite.
But let us stop here.
everythings fine
For me too.

Best,
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: HScomputer
21.06.2017 um 16:41 Uhr
Hallo Frank,
danke für deine Mühen. Ich habe die Suche auch gerade hinter mir...
und ja, ich habe auch solche vagabundierenden Dienste, die teilweise nahe 100% Prozessorlast verursachen. Deswegen und weil ich auf das (Push-)Messaging verzichten kann, werde ich diese Dienste vorerst auch abschalten.

Mir ist auch aufgefallen, dass gerade diese 'Background'-Worker den Rechner immer schön unter Last halten, wenn man grade nicht davor sitzt (die Stromrechnung freut sich)

Sollte sich irgendwann ein tieferer Sinn ergeben oder merkwürdige Seiteneffekte auftreten, kann man sie ja wieder aktivieren (als Kommentar zu 129813 zu verstehen)

Grüße
Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: Systembastler
12.04.2018, aktualisiert um 15:46 Uhr
Zitat von Pedant:


Dienstname - Anzeigename
UnistoreSvc_37f9c - Benutzerdatenspeicher _37f9c (Starttyp: Manuell)
UserDataSvc_37f9c - Benutzerdatenzugriff_37f9c (Starttyp: Manuell)
CDPUserSvc_37f9c - CDPUserSvc_37f9c (Starttyp: Automatisch)
OneSyncSvc_37f9c - Synchronisierungshost_37f9c (Starttyp: Manuell)
PimIndexMaintenanceSvc_37f9c - Kontaktdaten_37f9c (Starttyp: Manuell)
WpnUserService_37f9c - Windows-Pushbenachrichtigungs-Benutzerdienst_37f9c (Starttyp: Manuell)
MessagingService_37f9c - MessagingService_37f9c (Starttyp: Manuell)

Diese Dienst lassen sich beenden (die meisten stehen auf "Manuell" und sind daher nicht gestartet).
Einige lassen sich nicht per GUI deaktivieren (ausgegraut) und auch nicht per sc config, aber in der Registry geht's.
Was nutzt aber das Deaktivieren, wenn der Dienst nach einem Neustart unter neuem Namen wieder auftaucht und die Default-Einstellungen seines "Vorgängers" annimmt?

Beispiel
CDPUserSvc_37f9c - Starttyp: Deaktivert
OneSyncSvc_37f9c - Starttyp: Deaktivert
Reboot
CDPUserSvc_37f9c - Starttyp: Automatisch
OneSyncSvc_381b9 - Starttyp: Manuell

Ich habe mir eine Batch geschrieben, die die aktuelle, zufällige Endung ermittelt und diese Dienste dann beendet und deaktiviert.
Das kann's aber doch nicht sein, dass man sowas ins Autostart legen muss, wenn man diese Dienste nicht in Anspruch nehmen möchte.

Anmerkung 1: Diese Batch spuck einige Fehler aus, führt aber zum gewünschten Ergebnis.
Anmerkung 2: Ob man diese Dienste überhaupt deaktivieren möchte, muss man für sich entscheiden.

Da ich den Beitrag als Frage deklariert habe, möchte ich auch fragen:
Habt Ihr auch solche Dienste?
Ist das jetzt Microsofts Weg Dienste aktiv zu halten, auch wenn der User diese nicht möchte?
Gibt es einen Weg solche Dienst dauerhaft zu deaktivieren ohne drastische Mittel anzuwenden?

Gruß Frank

Servus Frank,

ist zwar schon gelöst, aber ich habe dein Script auf alle meinen 2016 Servern jetzt ausgeführt. Funktioniert 1A, Danke dafür. Ich habe das Skript noch ergänzt und einige sinnfreie Dienste auch dann direkt gelöscht - z.B. AllRouterJoyn, Schnüffeldienste, Maps Broker, XBOX (auf einem Server wtf ??) usw.

Grüße
Systembastler

Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Windows 10 1607: Virenschutz überprüfen

gelöst Frage von HanutaWindows 107 Kommentare

Hallo Zusammen, nach dem Update auf das 1607 Build, bekommen wir folgende Nachricht vom Betriebssystem Wir haben Trend Micro ...

Windows 10

Windows 10 1607 - Soundschema deaktivieren

Frage von Hans84Windows 109 Kommentare

Hallo Leute!, ich habe mal wieder ein kleines Problem bei dem ich nicht weiter komme: Ich möchte die System ...

Windows 10

Windows 10 1607 Updatefehler 0x800f0830

gelöst Frage von AkcentWindows 1011 Kommentare

Hallo, habe hier zwei nagel neue Lenovo Ali-In-One 520 und bekomme auf beiden den Fehler 0x800f0830 bei der Installation ...

Batch & Shell

Windows 10 1607 Firewall Context Menü

gelöst Frage von BuggerBatch & Shell4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe vor einiger Zeit einen ähnlichen Thread gehabt, Hier. Damals hat mir der colinardo hiermit schon ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
BioShield gegen 5G
Information von magicteddy vor 6 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin wer sich gegen die hochgefährlichen 5G schützen möchte wird hier fündig: 5GBioShield "gegen 5G-Strahlung" Ich glaube, ich sollte ...

Windows Server

ScheduledTasks mit einem Group-Managed-Service-Account (GMSA) ausführen

Anleitung von ToniHo vor 7 StundenWindows Server

Hallo zusammen, wer schonmal versucht hat ein Group-Managed-Service-Account (GMSA) auf einem bestehenden ScheduledTask einzutragen, ist an der GUI vermutlich ...

Hardware
Raspberry mit 8 GB
Information von sabines vor 19 StundenHardware

Der Raspberry ist nun nach der 4 GB Variante mit 8 GB verfügbar, und demnächst soll es auch eine ...

Sicherheits-Tools

Erfahrungsbericht - TrendMicro WFBS Advanced v10.0 (aktuelles Patchlevel) und neues Windows 10 2004 als Funktionsupgrade

Information von VGem-e vor 1 TagSicherheits-Tools4 Kommentare

Servus Kollegen, grad bei einer Außenstelle mit TrendMicro WFBS Advanced v10.0 das Funktionsupgrade für Windows 10 2004 testweise in ...

Heiß diskutierte Inhalte
Tipps & Tricks
Kostenlose alternative zu Teamviewer
Frage von andyw5Tipps & Tricks21 Kommentare

Moin an alle, kann mir jemand eine kostenlose einfache alternative zum Teamviewer/Fastviewer nennen? Wie möchten einen PC Win7/10 aus ...

Windows 10
Windows 10 Version 200"4"
gelöst Frage von SarekHLWindows 1019 Kommentare

Guten Morgen zusammen, weiß jemand, wann das MediaCreationTool für die Version 200"4" veröffentlicht wird, oder wo man es evtl. ...

Drucker und Scanner
HP LaserJet 2300 schmiert bzw hat einen Streifen
Frage von r2d2r3poDrucker und Scanner17 Kommentare

Hallo, ich vermute hier ist die Heizeinheit defekt. Der Ausdruck hat auf der einen Seite einen streifen Kann das ...

Festplatten, SSD, Raid
WD My Book Platine tauschen?
gelöst Frage von WandaStaabFestplatten, SSD, Raid16 Kommentare

Schönen guten Abend! Eine Bekannte bat mich, ihre externe Festplatte, eine WD My Book 4TB (wdbfjk0040hbk-04), anzuschauen, die sich ...