Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänen Netztwerk wird am DC nicht erkannt - SBS2011

Mitglied: Campino86

Campino86 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2017, aktualisiert 12:49 Uhr, 591 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo wir haben hier einen SBS 2011.

nach einem Neustart wird das vorhandende Netzwerk nicht als Domäne erkannt und nur ein öffentliches Netzwerk angezeigt.
Wenn nach ergolgtem Reboot und in der Netzwerkkonfig IPv6 deaktivert und wieder aktiviert wird, erkennt er es als Domänennetzwerk.

Nach erneutem neustart ist wieder alles weg.

jedesmal wird dann das Netzwerk hochgezählt, sprich am anfang xy.local
nach Neusrat und obigen Workaround, dann xy.local 2
usw.


kennt jemand diesen Phänomen oder hat einen Lösungsansatz???
Mitglied: FA-jka
31.08.2017 um 13:21 Uhr
Hallo,

Zitat von Campino86:

kennt jemand diesen Phänomen oder hat einen Lösungsansatz???

bei einem SBS2011 wäre meiner Meinung nach der erste Ansatz, den entsprechenden Assistenten "Beheben von Netzwerkproblemen" durchlaufen zu lassen.

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Campino86
31.08.2017 um 14:14 Uhr
Hallo Jörg,

dies wurde natürlich schon mehrfach gemacht.

Angezeigte Probleme :

keine feste Ipv6
und der DNS Server hört die Primäre Netzwerkkarte nicht ab.

beides behoben durch den Assistenten, wobei bei einem erneuten Druchlauf die Fehler wieder angezeigt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
31.08.2017, aktualisiert um 15:03 Uhr
Hallo,

Zitat von Campino86:
keine feste Ipv6
und der DNS Server hört die Primäre Netzwerkkarte nicht ab.
Wenn bei euch im LAN IPv6 nicht genutzt wird, IPv6 an der Netzwerkkarte deaktivieren (nicht deinstallieren oder löschen). macht dein SBS 2011 das dann immer noch? Firewall Profil ist schon korrekt? Router habt ihr nicht getauscht oder?

Netzwerklisten-Manager-Richtlinien passt auch (sofern dort etwas Konfiguriert wurde? Lokales Gpedit oder Domänen Richtlinie GPO halt?
.
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: nepixl
31.08.2017, aktualisiert um 14:36 Uhr
Hallo,

wenn bei euch im LAN IPv6 nicht genutzt wird, IPv6 an der Netzwerkkarte deaktivieren

Würde ich nicht machen. Der SBS stirbt ohne aktivierter IPv6.

Gruß

Edit: Mögliche Fehler bei deaktivierter V6 (MS Technet)
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
31.08.2017 um 14:50 Uhr
Hallo,

Zitat von Campino86:

keine feste Ipv6

Da hat jemand an den Netzwerkeinstellungen herumgepfuscht --> Rückgängig machen!

Trägt der Assistent denn eine statische Adresse im TCP/IP (unter IPv6) ein? Die Adresse, die dort als eigene IP-Adresse eingetragen ist muss beim SBS2011 auch als primärer DNS-Server eingetragen sein.

Ist das IPv6 überhaupt auf der primären Netzwerkschnittstelle angehakt?

Ich würde mich hier erst einmal forensisch betätigen. Einige IPv6-Hasser gehen so weit, dass sie Betriebssysteminstallationen komplett dahingehend verhunzen, dass sie IPv6 mit allen Mitteln und Wegen deaktivieren wollen.

Also - erst einmal herumfragen, was versucht wurde, dann recherchieren was das für Auswirkungen hat(te) und die dann rückgängig machen

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
31.08.2017 um 15:02 Uhr
Hallo,

Zitat von nepixl:
Würde ich nicht machen. Der SBS stirbt ohne aktivierter IPv6.
OK, war mir auch nicht ganz sicher. Danke für den Link.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
31.08.2017, aktualisiert um 21:15 Uhr
Hi,
Einige IPv6-Hasser gehen so weit, dass sie Betriebssysteminstallationen komplett dahingehend verhunzen, dass sie IPv6 mit allen Mitteln und Wegen deaktivieren wollen.
Das muss nichts mit Hassen zu tun haben, sondern kann auch aus ganz pragmatischen Gründern erfolgen.
Wir setzen bei uns z.B. kein IPv6 ein. Wir haben sehr viele Standorte (>200) welche ausschließlich via IPv4 angebunden sind. Trotzdem hatten wir Client-Konfigurationen, die für zig Millionen DNS-Anfragen pro Tag und DNS-Server für AAAA-Records von Clients aus diesen Standorten gesorgt haben. Damit waren die DNS-Server dann dann vollkommen sinnlos beschäftigt (von den Standleitungen ganz zu schweigen), weil diese überhaupt keine AAAA-Records hosten. Und nein es waren keine "abnormen" Anfragen, etwa vom Viren oder Malware, sondern ganz "normale" von Windows selbst (Auflösung kurzer Namen). Und es hat auch nicht ausgereicht, einfach die Bindung des IPv6 von der NIC zu deaktivieren, weil IPv6 dann weiter auf diesen Clients aktiv war und die DNS-Anfragen über IPv4 gesendet wurden. Also haben wir dort das IPv6 komplett deaktiviert und schon war Ruhe auf den DNS-Servern.

E.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Netzwerk nicht erkannt auf DC
Frage von killtecWindows Server1 Kommentar

Hallo, ich habe auf div. Windows-DC's das Problem, dass das Netzwerk nicht als Domainnetzwerk erkannt wird. Es handelt sich ...

Windows Server
SBS2011 replizieren
Frage von FA-jkaWindows Server4 Kommentare

Ich wollte mal fragen, was Ihr davon haltet, einen virtualisierten SBS2011 zwecks Ausfallsicherheit zu replizieren. Ich bin mir bewusst, ...

Windows Server
Ablösung SBS2011
Frage von thommy75Windows Server5 Kommentare

Hallo alle Miteinander, so langsam muss ich mir Gedanken über die Ablösung meines SBS2011 machen :-(. Die Kiste ist ...

Exchange Server
Sharepoint einrichten SBS2011
gelöst Frage von cramtroniExchange Server4 Kommentare

Guten Tag zusammen, ein User würde gerne Zugriff von außen auf ein firmen internes Laufwerk haben, dies müsste doch ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Desktop

Warum Linux in einer vernetzten Welt einfach keinen Komfort bietet!

Tipp von Snowbird vor 12 StundenLinux Desktop8 Kommentare

Ein interessanter Einblick warum Linux nichts für Geräteübergreifende Arbeit ist :)

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)13 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Windows Update

KB4517297 verfügbar, behebt Fehler in VB6 VBA VBScript

Information von sabines vor 1 TagWindows Update

Das Update behebt mögliche Fehler in VB6, VBA und VBScript, die durch das Update KB4512486 vom August entstanden sind. ...

Viren und Trojaner

Staatstrojaner soll auch per Einbruch installiert werden können

Information von transocean vor 2 TagenViren und Trojaner4 Kommentare

Moin, Bundesinnenminister Horst Seehofer will dem Verfassungsschutz Wohnungseinbrüche erlauben, um den geplanten Staatstrojaner zu installieren. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Bei Neuaufbau auf Core-Server setzen?
gelöst Frage von dertowaHyper-V33 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten die Verantwortung für eine EDV-Landschaft übernommen die seit Jahren von einem Dienstleister ...

Router & Routing
VPN Verbindung zur Fritzbox über Speedport
gelöst Frage von SchwabenlandRouter & Routing13 Kommentare

Hallo! Ich bin gerade im Urlaub an der Nordsee :-) In unserem Ferienhaus haben wir WLAN, das durch einen ...

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von LochkartenstanzerHumor (lol)12 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Batch & Shell
PowerShell - Text an HTMLbody übergeben mit UTF-8 Kodierung
Frage von Pat.batBatch & Shell12 Kommentare

Hallo zusammen, ich stoße momentan auf folgendes Problem. Ich möchte mit meinem Skript E-Mails versenden. Text und Signatur samt ...