Downgrade Ubiquiti Unifi AP AC PRO funktioniert nicht

friloo
Goto Top
Hallo zusammen,

wir nutzen für unser Netzwerk von Freifunk Netzen bisher die AP AC Light Geräte von Ubiquiti. Jetzt wollen wir die AP AC PRO nehmen.
Um auf diesen Geräten die Software von Freifunk installieren zu können, benötigen diese Geräte ein Downgrade auf eine alte Firmware.
Ich habe es inzwischen mit den Anleitungen von Freifunk, als auch mit der Anleitung von Ubiquiti (also über den Unifi Controller) versucht und keine Chance... Entweder das Gerät startet neu mit exakt der gleichen Firmware oder es hängt sich direkt nach Start des Downgrades komplett auf und man muss es vom Strom nehmen und neu starten, damit es wieder geht.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee? Ich schließe aus, dass nur das eine Gerät fehlerhaft ist, da ich bereits mehrere getestet habe und immer wieder vor dem gleichen Problem stehe.

Würde mich über Infos und Hilfe freuen.

mfg friloo

Content-Key: 3199767498

Url: https://administrator.de/contentid/3199767498

Ausgedruckt am: 15.08.2022 um 17:08 Uhr

Mitglied: killtec
killtec 28.06.2022 um 15:26:15 Uhr
Goto Top
Hi,
hast du mal das Downgrade via SSH versucht?

Gruß
Mitglied: friloo
friloo 28.06.2022 um 15:28:35 Uhr
Goto Top
Zitat von @killtec:
hast du mal das Downgrade via SSH versucht?

Ja... Gleiches Bild... Die Verbindung über SSH wird gecancelt und das Ding hängt sich komplett weg.... Keine Chance mehr... nach ner halben Stunde hilft nur vom Strom nehmen, wieder anschließen und er bootet wieder mit der Firmware die vorab drauf war.
Mitglied: Looser27
Looser27 28.06.2022 um 15:52:42 Uhr
Goto Top
Moin,
einen Hardware Defekt kannst Du ausschließen?
Per SSH geht das normalerweise immer.....
Hast Du mal einen frisch installieren Controller versucht? In den die alte Firmware laden und dann versuchen...

Gruß Looser
Mitglied: friloo
friloo 28.06.2022 um 15:55:49 Uhr
Goto Top
Zitat von @Looser27:

Moin,
einen Hardware Defekt kannst Du ausschließen?
Ja also ich habe 3 verschiedene Geräte von den AP AC PRO ausprobiert und immer das gleiche...


Per SSH geht das normalerweise immer.....
Hätte ich auch gesagt... aber wie gesagt... das Ding hängt sich direkt weg.. hab es auch extra direkt am PC ohne Netzwerk angeschlossen um das auszuschließen... Aber sobald ich den Befehl laut Freifunk eingebe, hängt sich die Kiste auf.

Hast Du mal einen frisch installieren Controller versucht? In den die alte Firmware laden und dann versuchen...
Wir verwalten in unserem Controller (läuft auf einem Windows Server) ca. 200 APs... Alles andere geht... Upgrade und co über den Controller ist kein Problem. Aber das werde ich dann morgen mal in Angriff nehmen.
Mitglied: chgorges
chgorges 28.06.2022 um 16:41:28 Uhr
Goto Top
Moin,

brauchst nicht versuchen, UniFi hat zwischendrin immer wieder Downgrade-Stopps drin, z.B. von v6 auf v5 etc, steht alles immer mal wieder in den Release Notes oder direkt auf der DL-Seite.

Welche Firmware ist denn auf den APs und welche wird benötigt?

Auf der anderen Seite muss Freifunk einfach mal nachziehen und ihren Mist auf eine aktuellere Firmware portieren, so wie du das beschreibst nutzt Freifunk eine Uralt-Firmware, die gleichzeitig auch Gefahr läuft, mit den Gegenseiten (z.B. aktuelles iOS) nicht mehr richtig zu funktionieren.

VG
Mitglied: maretz
maretz 28.06.2022 um 21:05:04 Uhr
Goto Top
Ich würde ebenfalls überlegen ob ich da mit ner alten Firmware arbeiten _will_. Die Firmware wird ja idR. nicht aus Spass aktuallisiert sondern weil Fehler drin waren - mal mehr, mal weniger kritisch. Aber grad wenn ich ja eigentlich eine anonyme nutzung explizit erreichen WILL (und ich denke das ist bei FF das Ziel) sollte das ja auch abgesichert sein. Denn wer weiss was das ein oder andere Kiddy da versucht...
Mitglied: friloo
friloo 29.06.2022 um 07:55:37 Uhr
Goto Top
Zitat von @chgorges:

Moin,
Moin!

brauchst nicht versuchen, UniFi hat zwischendrin immer wieder Downgrade-Stopps drin, z.B. von v6 auf v5 etc, steht alles immer mal wieder in den Release Notes oder direkt auf der DL-Seite.
Das ist ärgerlich! Weil wir die Geräte benötigen für Freifunk.

Welche Firmware ist denn auf den APs und welche wird benötigt?
Es ist 4.31.XX drauf bei Auslieferung der Geräte und wir benötigen 3.7.58


Auf der anderen Seite muss Freifunk einfach mal nachziehen und ihren Mist auf eine aktuellere Firmware portieren, so wie du das beschreibst nutzt Freifunk eine Uralt-Firmware, die gleichzeitig auch Gefahr läuft, mit den Gegenseiten (z.B. aktuelles iOS) nicht mehr richtig zu funktionieren.
Die Software nutzt Freifunk nicht. man benötigt lediglich das mtd um dann die "Firmware" von Freifunk zu installieren. Das mtd hat UniFi nach dieser Version aber aus der Firmware gestrichen.
Mitglied: friloo
Lösung friloo 29.06.2022 um 10:27:42 Uhr
Goto Top
Lange Rede gar kein Sinn! Es gibt ne Möglichkeit die Freifunk-Firmware ohne Downgrade auf die Geräte zu bügeln... Diese Möglichkeit steht auch im Freifunk Wiki.

Damit ist das Problem behoben!