Drucker eines externen Dienstleister in seinem Netz bei mir vor Ort via VPN und im WLAN

Mitglied: waltavista

waltavista (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2020 um 17:24 Uhr, 482 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ein externer Dienstleister soll bei mir auf seinem Drucker, der in seinem Netzwerk hängt, drucken können. Ich stelle Strom und Internet, moechte aber mein Netzwerk komplett abgeschottet haben und mein Netzwerk wenn auch nur erweitern und nicht komplett umbauen.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Drucker im WLAN sein muss, weil er an verschiedenen Stellen genutzt wird.

Auf meiner Seite kann gerne noch zusaetzliche Hardware wie ein Firewall/VPN-Router zum Einsatz kommen. Ich will aber kein Rechner/Laptop hinstellen.

Der Dienstleister empfiehlt WatchGuard. Damit habe ich bisher keine Erfahrung.

Ich habe Internet via Telekom und aktuell keine feste IP. Daneben habe ich etwas Erfahrung mit Linksys. D.h. ich habe schon Standort verbunden, da hatte ich aber ueber beide die Kontrolle.

Meine bisherigen Ueberlegungen:

a)
Vermutlich ist eine feste IP das erste, was ich benoetige? Meine Erfahrungen mit DynDNS liegen Jahre zurueck.

b)
Mein Linksys stellt ein zusaetzliches LAN bereit. Das hat dann auch "einfach Internet" ?
In dieses LAN bringe ich einen WLAN-Router und/oder den Firewall/VPN-Router und dort bringe ich den Drucker rein.
Dann muss sich der externe Dienstleister mit meinem VPN verbinden.
Letzteres klingt aber nicht so gut. Eigentlich soll ja sein Drucker in sein VPN.

c)
Alternativ kann mein Linksys in dem extra /zweiten LAN eine Verbindung zu dem VPN des externen Dienstleisters aufbauen!?
Ist dann gesichert, dass mein eigenes LAN keine VPN-Verbindung zu dem Dienstleister hat?

Sorry, wenn das etwas verwirrend ist. Vermutlich ist die Loesung einfacher?

Vielen Dank fuer Eure Hilfe.
Mitglied: SeaStorm
10.08.2020, aktualisiert um 17:37 Uhr
Hi

Was hast du denn für eine Firewall? Linksys ist keine Firewall sondern ein Hersteller

Du machst einfach eine VPN zu ihm auf. Er hat ja hoffentlich eine feste IP.
Dann stellst du die Firewall so ein, das er nur auf den Drucker eine Verbindung hinbekommt.

Für ihn erstellst du bei dir ein VLAN und hängst an das einen AP über das du das WLAN ausstrahlst.
Vom Routing geht das VLAN auf die Firewall, die entsprechend Kommunikation nur zwischen dem RemoteNetz und dem VLAN erlaubt
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.08.2020 um 19:43 Uhr
Das ist kinderleicht umzusetzen.
Ein kleiner VPN Router genügt vollkommen wie z.B.ein MikroTik hAP Lite
https://www.amazon.de/Mikrotik-WLAN-Zugangspunkt-Zugangspunkt-100-Mbit-Q ...
Den hängst du ganz einfach mit dem WAN Port in dein bestehendes Netz, am LAN Port den Drucker der dann von deinem Netz durch die FW abgeschottet ist.
L2TP VPN drauf und fertig ist der Lack.
https://administrator.de/content/detail.php?id=562927&token=111#comm ...
Ist in 15 Minuten erledigt..
Bitte warten ..
Mitglied: waltavista
11.08.2020 um 07:36 Uhr
Lancom, wann werde ich es nicht mehr verwechseln. Nicht Linksys sondern ein LANCOM R883VAW. Sorry, das ist nicht sehr produktiv, das gleich zu verwechseln. Davor ist ein Telekom Speedport Hybrid.
Bitte warten ..
Mitglied: waltavista
11.08.2020 um 07:46 Uhr
Hallo,
vielen Dank fuer die Rueckmeldung. Noch einige Fragen:

"am LAN Port den Drucker"
Der Drucker muss im WLAN sein, aber das ist ja dann egal. Der kann im WLAN des MikroTik hAP Lite sein?

"der dann von deinem Netz durch die FW abgeschottet ist."
Das ist die FW des MikroTik hAP Lite?

Sorry, wenn die Fragen etwas amateurhaft erscheinen. Netzwerk ist nicht mein Tagesgeschaeft

mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: waltavista
11.08.2020 um 07:49 Uhr
Hallo,
vielen Dank fuer Deine schnelle Rueckmeldung. Sorry fuer die Verwechslung:

Nicht Linksys sondern ein LANCOM R883VAW an einem Telekom Speedport Hybrid.

Der Tipp mit dem VPN zu dem anderen aufbauen klingt nach einer guten Idee.

mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.08.2020, aktualisiert um 11:37 Uhr
Der Drucker muss im WLAN sein, aber das ist ja dann egal. Der kann im WLAN des MikroTik hAP Lite sein?
Sorry hatte ich im Eifer des Gefechts verwechslt.
JA, natürlich, der Drucker wird dann am WLAN des Mikrotik gekoppelt natürlich.
Das ist die FW des MikroTik hAP Lite?
JA, richtig !
Der Mikrotik ist die ideale Lösung für deine Anforderung, denn es muss wegen des geringen Traffic Volumens ja nur ein kleiner VPN Router sein.
Außer L2TP als VPN Protokoll könnte er auch noch IPsec und OpeVPN so das du auch sämtliche derzeit gängige VPN Protokolle mit ihm außer L2TP bedienen könntest.
Insgesamt eine recht einfache und anspruchlose Allerwelts VPN Anforderung die mit dem MT schnell und preiswert umzusetzen ist.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Netz zu Netz VPN mit Open-VPN auf anderen Port?

gelöst Frage von zeroblue2005Router & Routing5 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne zwei Standorte mit einander vernetzen über VPN. Beide Standorte verfügen über eine VDSL 100 ...

Router & Routing

Portweiterleitung auf VPN Netz

Frage von gamerffRouter & Routing3 Kommentare

Hallo Forum, ich habe zwei Fritzboxen per VPN mit einander verbunden. Fritzbox 1: 192.168.178.1 Fritzbox 2: 192.168.1.1 Wie kann ...

LAN, WAN, Wireless

Portables großes WLAN Netz aufbauen

gelöst Frage von ReferentLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Ich möchte auf Seminaren vor über 200 Leuten, den Zuhörern die Möglichkeit geben Bilder und Videodateien die sich auf ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN, Multi-AP Netz, Geräteempfehlung

gelöst Frage von ElmaroLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hi. Ich möchte ein WLAN Netz mit mehreren Access Points (3-4 Stück, 2,4 und 5 GHz Dualband) aufbauen. Die ...

Google Android

Android 4.4 KitKat - kein VPN über WLAN, nur über mobiles Netz

Frage von oscarpapaGoogle Android15 Kommentare

Guten Abend, hat noch jemand das Problem, mit Android 4.4 KitKat, nutze ein Huawei P10, das er keine VPN ...

Router & Routing

VPN Verbindung im gleichen Netz

gelöst Frage von combochrisRouter & Routing9 Kommentare

Moin Moin, wir haben hier ein kleines Problemchen Wir haben bei unserem Kunden ein neues Netz eingerichtet, das lokale ...

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Macbook oder Surface Book 3?
gelöst Frage von FamousDex089Notebook & Zubehör36 Kommentare

Hallo Zusammen :-), ich bin komplett neu in der IT Admin schiene und neu in diesem Forum. Ich habe ...

Switche und Hubs
Kaufberatung (10G) Switche für Unternehmensnetzwerk
Frage von ipzipzapSwitche und Hubs27 Kommentare

Moin, unsere Firma zieht um und am neu renovierten Standort muss/soll alles neu. Auf drei Etagen stehen Racks, in ...

Humor (lol)
So eine Art Jobangebot
Frage von Melvin.van.HorneHumor (lol)21 Kommentare

Moin, ich habe eben eine Zeit damit zugebracht eine GPO für eine Gruppe von Clients zu erstellen. Egal was ...

Windows Server
AD (virtualisiert) und alle angeschlossenen Clients fahren ungeplant herunter
Frage von tobitobsnWindows Server19 Kommentare

Ich habe aktuell ein Problem, dass ein frisch aufgesetzer Hyper-V mit einem virtualisierten AD regelmäßig 1x die Woche herunterfährt ...

Drucker und Scanner
Vorlage Endlospapier Nadeldrucker
Frage von Hanspeter82Drucker und Scanner13 Kommentare

Hallo, hab die Aufagbe bekommen, eine Vorlage zuerstellen bzgl. Druck auf Endlos Papier über einen Nadeldrucker. Habe allerdings kein ...

Windows 10
FritzBox 7590 VPN
Frage von christian295Windows 1013 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben seit einigen Tagen eine neue FritzBox 7590 und wollen mit ShrewSoft 2.2.2 auf Win 10 ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT