Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Email Exchange Server 2003 einrichten

Mitglied: Lebixna

Server: Small Business Server 2003
Client: Office Outlook 2007

Hallo,

ich soll in unserem Betrieb einen Exchange Server einrichten. Allerdings funktioniert zur Zeit gar nichts, ich habe mich durch viele Foren gelesen aber geholfen hat das nicht viel.

Ich habe auf dem SBS den integrierten Exchange Server 2003 und brauche nun mal eine kurze Anleitung die mir sagt, wie ich es schaffe, das die Emails von z.B. Mitarbeiter vom Server geholt werden und dann später irgendwie zum Client PC gelangen.

Kann es sein das der Exchange Server2003 gar nicht mit Outlook2007 kompatibel ist?

würde mich freuen wenn jemand einen Link für ein Tutorial kennt oder mir direkt eine Lösung des Problemes zukommen lassen könnte.


mfg

Lebixna

Content-Key: 66338

Url: https://administrator.de/contentid/66338

Ausgedruckt am: 21.09.2021 um 20:09 Uhr

Mitglied: VeryBigM
VeryBigM 16.08.2007 um 10:41:47 Uhr
Goto Top
Hallo,

Ich habe auf dem SBS den integrierten Exchange Server 2003 und brauche nun mal eine
kurze Anleitung die mir sagt, wie ich es schaffe, das die Emails von z.B.
Mitarbeiter vom Server geholt werden und dann später irgendwie zum
Client PC gelangen.
Ein gutes und auf den SBS zugeschnittenes Tutorial findet sich auf http://www.msexchange.org/tutorials/Installing-and-Configuring-SBS2003. ... .

Kann es sein das der Exchange Server2003 gar nicht mit Outlook2007 kompatibel ist?
Doch, Outlook 2007 und Exchange 2003 funktioniert recht gut und auch unkompliziert.

Viele Grüße,

Martin... The VeryBigM
Mitglied: Lebixna
Lebixna 16.08.2007 um 11:11:12 Uhr
Goto Top
Erstmal vielen dank für die doch recht schnelle Antwort..

allerdings auch nachdem ich mir das Tutorial angeschaut und umgesetzt habe.. geht es noch nicht..wenn ich nun mein Outlook starten möchte bekomme ich folgende Fehlermeldung:


"Ihre Standard-E-Mail-Ordner können nicht geöffnet werden. Bevor Sie Ihre Ordner mit Ihrer Offlineordnerdatei synchronisieren können, müssen Sie eine Verbindung zu Microsoft Exchange mit Ihrem aktuellen Profil herstellen."

ich habe nach dieser Fehlermeldung geg00gelt.. aber nichts brauchbares gefunden.

Wie bekomme ich nun dieses problem gelöst :-<


mfg

Lebixna
Mitglied: VeryBigM
VeryBigM 16.08.2007 um 12:08:26 Uhr
Goto Top
Hallo,

Sind die folgenden Voraussetzungen erfüllt?

1.) Der Client hat Netzwerk-Zugriff auf den Server. (z.B. die IP-Adresse stimmt, man kann den Server anpingen).
2.) Ist die Firewall an der Netzwerkkarte (Standard-Version des SBS) oder die Einstellungen des ISA-Servers (Premium-Version) so, dass eine MAPI-Kommunikation überhaupt möglich ist?
3.) In der ersten Speichergruppe des Exchange-Servers ist ein Mailbox Store angefügt und online. (im System Manager)
4.) Es ist eine Empfängerrichtlinie angelegt. (im System Manager)
5.) Im AD ist ein Benutzerkonto mit Exchange-Postfach angelegt. (Konsole: Active Directory Benutzer und Computer)
6.) Der SB-Server ist als erster DNS-Server beim Client konfiguriert. (Netzwerkeinstellung Client)
7.) Das MAPI-Konto ist im Outlook wirklich korrekt angelegt und die Namensüberprüfung des Kontos hat bei der Einrichtung funktioniert.

Das wären die Punkte an denen er häufig hakt.

Viele Grüße,

Martin... The VeryBigM
Mitglied: Lebixna
Lebixna 16.08.2007 um 12:41:52 Uhr
Goto Top
Hi, ich denke die letzten Hinweise haben etwas bewirkt :) face-smile habe festgestellt das mein DNS-Server falsch eingegeben war. :) face-smile nun startet Outlook korrekt und verbindet mich mit dem Email-Konto auf dem Server. Allerdings kann ich noch immer keine EMails empfangen oder versenden. beim versuch eine an mich selbst und eine externe zu schicken bekam ich meine eigene gesendet und bzgl. der externen Email wurde mir eine Bericht geschickt das der Versand der mail nicht möglich war.

ich denke dies ist zwar nur noch ein Problem am Server direkt..allerdings habe ich ihn bis jetzt noch nicht entdeckt.


Greetz,

Sascha...Lebixna
Mitglied: Lebixna
Lebixna 16.08.2007 um 13:40:02 Uhr
Goto Top
Das Problem hat sich soweit gelöst, das ich nun alles empfangen und nichts senden kann :) face-smile
Mitglied: VeryBigM
VeryBigM 16.08.2007 um 14:14:14 Uhr
Goto Top
Hallo,

Das Problem hat sich soweit gelöst, das ich nun alles empfangen und nichts senden kann :) face-smile
gibt's zu diesem Fehler auch eine Langfassung? :-) face-smile

Auch hier gibts wieder mehrere "Standardfehlerursachen":

1.) Der SMTP-Connector (Exchange System Manager/{Servername}/Connectors/SmallBusiness SMTP connector) ist nicht richtig konfiguriert. (z.B. kann hier ein nicht existierender Smarthost eingetragen sein)

2.) Wenn im Connector "Use DNS to route to each address space on this connector" bzw. "DNS für Weiterleitung über Connector zu jedem Adressraum verwenden" aktiviert ist (Standardeinstellung), und in den Einstellungen des lokalen DNS-Servers (der auch auf dem SB-Server läuft) keine Weiterleitung auf einen "echten Internet-DNS-Server" eingerichtet ist, dann kann der die MX-Einträge zu den Domänen nicht finden und die Mail natürlich auch nicht versenden. Überprüfen kann man das bequem am Exchange-Server selbst, indem man mal mit nslookup den MX-Eintrag einer Zieldomäne herauszusuchen versucht.

3.) Wenn der Connector korrekt (wie im 2. Punkt) beschrieben eingestellt ist, besteht noch immer ein Problem, wenn man nur eine dynamische IP-Adresse von seinem ISP hat. Viele gewerbliche Mailserver nehmen direkte per SMTP verschickte Mails von Servern mit dynamischen IP-Adressen nicht an, da über diesen Weg häufig SPAM verschickt wird. Da hilft nur eine fixe IP oder den SMTP-Server des Providers als Smarthost zu verwenden.

Viele Grüße,

Martin... The VeryBigM
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 23 StundenTippOutlook & Mail30 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Ablösung alte M.2 SSDUrx1974Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo, ich habe in einem (anderen) Laptop eine ITE-ON CV3-8D128-11 128GB M2 / M.2 SSD 2280 drin. Ich wollte diese jetzt durch eine 1TB SSD ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 20 StundenFrageBackup10 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Problem mit gespiegelten BackupsystemfisiyouVor 1 TagFrageCluster8 Kommentare

Hi liebe Community, Bin derzeit als Umschüler (Fisi) im Betriebspraktikum unterwegs. Mir wurde jetzt ein Problem mit unseren Backupstorage mitgeteilt, wo ich mir eine Lösung ...

question
Webseite signierenUserUWVor 21 StundenFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 20 StundenFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...