Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Hardware Laie braucht! Hilfe Festplatte wird nicht mehr erkannt

Mitglied: Flaetti

PC erkannt nach Runterfahren abends und erneutem Hochfahren morgens die Festplatte nicht mehr

Hallo,

erstmal einen schönen Abend. Ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand weiterhelfen.

Ich habe folgendes Problem. Letzten Freitag habe ich abends meinen PC runtergefahren und wollte ihn Sonntag morgen wieder hochfahren. Leider ging dies nicht mehr. Der PC hat die Festplatte nicht mehr erkannt.

Da ich mir sowieso eine neue größere Platte hinzukaufen wollte, habe ich dies erstmal getan und mein Vater hat nun die neue Platte eingebaut und das Betriebssystem XP neu installiert. PC läuft im Moment auch wieder.

Nun haben wir zahlreiche Versuche gestartet auf die "alte" Platte zuzugreifen. Doch es blieb bei den Versuchen!!! Die Platte wird nämlich vom System nicht erkannt.

Wir hatten sie einmal zwar soweit, daß sie im Explorer angezeigt wurde aber beim Zugriffsversuch kam die Meldung "Datenträger nicht formatiert......"

Was muss ich tun, um wenigstens meine ganzen Urlaubsfotos und Hochzeitsfotos von dieser Platte zu bekommen. Wäre schön wenn Ihr vielleicht ein paar Tipps auf Lager habt.

Freue mich über alles was helfen könnte.

Viele Grüße

Anja

Content-Key: 5920

Url: https://administrator.de/contentid/5920

Ausgedruckt am: 21.06.2021 um 16:06 Uhr

15 Kommentare
Mitglied: driV6er
Hallo,

wird die Festplatte im BIOS den auch als solche problemlos erkannt?
Mitglied: Flaetti
Ups hatte ich vergessen zu schreiben.

Ja im Bios wird sie ganz normal angezeigt.

Hatte eigentlich gedacht, dass das ein gutes Zeichen ist aber ......
Mitglied: leknilk0815
läuft die Platte noch, das heißt, ob man hört, daß sie sich dreht? Falls nicht, hast Du vermutlich einen "Kopfkleber, der Kopf ist hängengeblieben und die Platte dreht nicht mehr. Hier gibts zwei Möglichkeiten: 1. Bei wichtigen Daten gibts Datenrettungsfirmen (z. B. Ontrack), die für viel Geld (ist aber auch ein relativ hoher Aufwand) die Daten retten können (meistens). 2. die Brachialmethode (funktioniert natürlich nicht immer, aber wenn sowieso ein Totalschaden vorliegt, kann man eh nichts mehr kaputtmachen): Platte ausbauen und einmal flach auf den Tisch hauen (nicht zu fest, wenn die Umrisse der Disk auf dem Tisch abgebildet sind, war das übertrieben!), einbauen, Kiste hochfahren und hoffen. Daten bei Funktion sofort sichern, ein zweites Hochfahren geht oft nicht mehr! ACHTUNG!!! Diese Vorgehensweise NUR dann anwenden, wenn man sicher ist, daß sonst nichts mehr geht, nicht, daß eine gute Platte wegen z.B. eines falsch gesteckten Jumpers (Maste/Slave) zerstört wird! - Gruß - Toni
Mitglied: driV6er
Hi,

genau, probiere die Festplatte als Master am Secundary Master Kanal an zuschlissen,
(als Master am 2ten IDE Port), wenn dies auch nichts hilft, schliesse die Festplatte mal an einen anderen PC an, wenn dies auch ncht geht, kann es gut sein das Deine HDD defekt ist.

Klackert die Festplatte beim Einschalten, vielleicht mal einen Headcrash bekommen, (wenn die Schreib- und Leseköpfe auf die Datenscheiben aufschlagen) dann kannst Du die Platte wegwerfen, da bringt auch eine Wiederherstellung fast nichts.

MFG Chris
Mitglied: Flaetti
Ich versuch das alles jetzt noch mal ein bissel genauer zu beschreiben.

Also wie gesagt PC wurde abends runter gefahren und sollte morgens wieder hoch gefahren werden und dann ging nichts mehr.

Es kam dann lediglich die Meldung Press F1 to retry oder F2 to run......

Aber es ging nichts mehr.

Wir haben dann zahlreiches probiert. Wenn ich das alles auflisten würde könnte ich ein Buch schreiben. Zwischenzeitlich war die Platte ja auch einmal im Explorer aufgeführt. Und beim Anwählen wie gesagt kam die Meldung "Datenträger nicht formatiert"

Haben heute versucht mit Knoppix auf die Platte zu kommen. Beim Hochfahren zeigt er die Platte noch an bzw. erkennt sie, doch wenn das System dann hoch ist, ist die Platte weg und ein Zugriff auch nicht möglich.

Die Platte macht keine auffälligen Geräusche. Hört sich alles an wie immer.

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende. Weiß noch jemand was?
Mitglied: kaleu
so wie es ausschaut ist bei dir die bootsektor vom betriebssystem abhanden gekommen.

wenn man annehmen kann das die platte keinen keinen defeckt hat.

so : wenn es win 2000 ist kanst du die platte neu installieren in dem du sagst install neu installieren alte daten beibehalten.

hoffe du hast noch genug luft auf der alten platte.

bei XP auch die gleiche prozetur.

ACHTUNG bei der Frage FORMATIEREN NEEEIIINNNN SAGEN bitte es langsam angehen lassen.

wenn du glück hast bekommst du die platte so weit hin das du per DOS noch darauf zugreifen kannst .

halt dir die daumen

mfg kaleu
Mitglied: Venture
Der Fehler könnte auch wo anders sein als nur bei der Festplatte. Versuche doch mal deinen Arbeitsspeicher zu überprüfen der vielleicht nach dem runterfahren gelitten hat (z.B. geht das wenn man Linux Suse hat. Man kann dort einen Memory Test durchführen). Ansonsten würd ich dir noch Vorschlagen Mithilfe der Installations CD das System wieder herzustellen/ zu reparieren.

MfG Venture
Mitglied: ittower
vielleicht hat sich auch im bios der dma-modus verstellt oder lba-modus
mal einfach auf auto stellen wenn du nicht weist was deine platte unterstützt
Mitglied: DonCamillo
Schonmal versucht die Festplatte an einem anderen Computer anzuschließen?
Wenn Sie dort funktioniert bzw. auch nicht funktioniert, würde sich das Problem eingrenzen lassen.
Mitglied: 2795
Hi,

tja, so wie es aussieht bekommst du hier noch ein paar zusätzliche Tipps für dein Buch
"Die Tat war umsonst".
Fassen wir mal zusammen die Platte wird im BIOS, aber weder LINUX noch Windows können
etwas damit anfangen. Das heisst logischerweise Befehle wie "format" sind wenig sinnvoll.
So, und nun mein Beitrag zu deinem Buch!

Wahrscheinlich sind die Sektoren "0" bis "..." defekt auf deiner Platte. Weswegen das Volumen nicht mit einem gültigen BS angezeigt wird. Mögliche Ursache kann ein Fehler deines IDE-Controllers oder des HDD-Bios sein.
Beheben. Beheben kannst du das Problem -temporär- indem du dir ein Tool wie "Partition Magic" besorgst -> von Diskette bootest -> und mit Hilfe von "Part.." (von Diskette) die Platte platt machst. Falls ich mich nicht irre sollte die Partition mit "PM" gelb angezeigt werden.
Danach ist alles wie üblich.

Kerl
Mitglied: nimda65
@ kerl

er will doch Daten retten, nicht die Platte "platt machen".

Gruß
nimda
Mitglied: nimda65
Hallo Anja,

für solche Zwecke habe ich mir eine "Bart CD " zugelegt. Hat mir neulich noch geholfen Serverdaten zu retten, obwohl das Booten der Platten nicht funktionierte. Diese CD ist eigentlich nichts anderes wie ein bootfähiges Betriebssystem. (hier XP).
Ich habe einfach über diese CD gebootet. Zuvor eine USB Platte angeschlossen, auf der ich die Daten sichern konnte.

Probier es mal.

Gruß
nimda
Mitglied: 2795
@12849

So wie sich dein Problem dargestellt hat bisher, ist da nicht mehr viel zu retten.
Es gibt aber eine Möglichkeit, die sich etwas abwegig anhört, aber wenn du nichts mehr zu
verlieren hast:

Es gibt ein Tool von "datapool" gen. "CIA Unerase" das die Daten einer formatierten HDD zu 75% wiederherstellen kann. Es läuft unter Windows. Wenn du die Sache richtig angehst könntest du damit Erfolg haben. Du findest es unter
http://www.datapol.de/dpd/prod/unerase/index.html

Voraussetzung ist allerdings - du formatierst die Platte.


Kerl
Mitglied: 23039
Hallo erstma

hast du es mal mit der externe Festplattenanschluss probiert??

Wenn nein dann mach mal das sollte helfen wenns immer noch nichts passiert dann muss du mal schauen das du es an einen anderen compi ausprobierst.

clan77
Mitglied: 2795
Hi clan77,

du bist ein Jahr zu spät (der Beitrag stammt von 01/2005), und dein Kommentar geht eh am Thema vorbei.

Kerl
Heiß diskutierte Beiträge
Router & Routing
Deutsche Glasfaser. NT direkt an pfSense möglich oder besser Kaskade?
fnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing23 Kommentare

Hallo zusammen, am kommenden Mittwoch wird bei mir der Deutsche Glasfaser Anschluss aktiviert. Anfangs wird darüber kein Telefon laufen, aber vielleicht später. Mir stellt sich ...

Notebook & Zubehör
Alt-Laptop Vergleichsmeinungen
winlinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör12 Kommentare

Hallo zusammen Habe zwei Laptops und einen mini pc und würde gerne wissen was ihr zu den beiden Laptops sagt??? Was dürfte ich Max an ...

Firewall
OpenVPN-Problem
gelöst ingorosVor 1 TagFrageFirewall20 Kommentare

Hallo, habe gestern mit ipfire einen OpenVPN-Server aufgesetzt. Der läuft auch wunderbar. Sowohl Win7, wie auch Win10pro können sich problemlos anmelden. Ein Laptop mit Win10 ...

Windows 10
Remotedesktopzugang mit Openvpn sicher?
LegofrauVor 1 TagFrageWindows 108 Kommentare

Guten Morgen, wie sicher ist es wenn man Remotedesktopzugang durch einen Openvpn Tunnel betreibt? Der Openvpn Tunnel ist mit aktuellen Zertifikaten abgesichert. Der Pc hat ...

Windows Server
AD Replikation zwischen Standorten schlägt fehl nach Level auf 2008R2
diematrix125Vor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein (mittelschweres?) Problem mit dem AD. Ausgangssituation: Standort A: 3 DCs unter Win 2008R2 Standort B: 1 DC unter Win 2008R2 ...

LAN, WAN, Wireless
Gastnetzwerk für Restaurant mit FritzBox 4040
gelöst Net-ZwerKVor 9 StundenFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Moin! Ich soll in einem kleinen Restaurant ein WLAN als Gastnetz einrichten. Aktuell ist vorhanden: Telekom Digitalisierungsbox Premium im Keller (macht ein WLAN, welches der ...

Windows 10
Win 10 Fehler 0xc000000e und bootmbr fehlt
dressaVor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo miteinander. Ein guter Kollege von mir kam auf mich zu weil sein PC mit wichtigen Daten nicht mehr läuft. Er hatte laut seinen Aussagen ...

Entwicklung
Glasfaseranschluss mit 4 Knotenpunkten auf 26 Häuser 1 Büro aufteilen
chrisbaliVor 5 StundenFrageEntwicklung16 Kommentare

hallo liebe Leute in der alten heimat Ganz vorweg ich Habe erstmal keine Ahnung und kenne den Spruch ...