Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Im Lan über die Mac-Adresse die IP ermittleln

Mitglied: tuser13

tuser13 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2007, aktualisiert 24.09.2007, 7417 Aufrufe, 8 Kommentare

Ein kleines Netzwerk hinter einem Zyxel P660 HW besteht aus 2 Rechnern, die über Freigaben miteinander vernetzt sind und zwar mit Kabeln.
Eine Etage darüber steht ein Rechner, der über Wlan ebenfalls über den Zyxel-Router im Netz ist.
Die beiden verkabelten Rechner sind mit statischer IP im Netz, der WLAN Rechner irgendwie wohl nicht, also die beiden verkabelten Rechner sind im Segment 192.168 1.1-192.168.1.254.

(Eigentlich habe ich dem WLAN-Rechner auch eine statische IP in diesem Segment zugeteilt?!?!?!?!)

Das Remoten der beiden verkabelten Rechnern ist kein Problem.
Jedoch kann ich nicht auf den Wlan-Rechner zugreifen, da ich die IP nicht weiss.
Jetzt habe ich gelesen, dass wenn mehrere Rechner über den Zyxel-Router mit dem Internet verbunden sind, dann vergibt
der Router so wie man es einstellt, also entweder statisch oder dynamisch die IP-Adresse, aber nur an die verkabelten Rechner und der mit WLAN im Netz hängende Rechner bekommt eine IP aus einem anderen Bereich!!

In dem HTML-Menü des Routers, den ich auch per Fernwartung steuere, werden mir interessanterweise die IP - Adressen der Lan-Rechner, also der verkabelten und vernetzten Rechner angezeigt, jedoch nicht die IP des WLAN-Rechners in der oberen Etage. Von dem wird mir nur die Mac-Adresse angezeigt, was ich etwas seltsam finde, aber egal.

Zu erwähnen wäre noch, dass der WLAN-Rechner nicht über Freigaben mit den anderen Rechnern vernetzt ist.

Wie kann ich innerhalb des Lans (ich komme ja remote auf die Lan-Rechner) über die Mac-Adresse des Wlan-Rechners dessen IP-Adresse auslesen. Ich habe schon einiges über Reverse-Arp gelesen, aber die Beschreibungen sind da irgendwie, zumindestens für mich, nur noch verwirrend.

Ihr versteht worum es geht: Ich möchte über Remote-Administrator auch auf den WLAN-Rechner zugreifen, auf dem auch Remote-Administrator läuft. Und dafür brauche ich dessen IP!

kurz vor der Verzweifelung
tuser13
Mitglied: coxsrcrub
21.09.2007 um 12:06 Uhr
Lässt sich den der DHCP Adressbereich deines Routers nicht auch so einstellen das du Ihm einen Bereich zuweist oder sogar nur eine IP für deinen WLAN Rechner festlegst. Ich bin mir sicher das der Router das kann!

Wenn die Rechner im gleichen Subnet wären könntest du über die commandozeile arp -a eingeben.

Dabei werden alle verbundenen Geräte mit IP und MAC angezeigt.

Gruß Jörg

P.S. Ich hoffe ich habe deine Fragestellung richtig gedeutet.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.09.2007 um 21:32 Uhr
Warum so kompliziert ??? Warum gehst du nicht einfach zum WLAN Rechner, gibst in der Eingabeaufforderung ipconfig ein und unter der drahtlosen Netzverbindung (WLAN) siehst du dann die IP Adresse dieses Rechners !!!
Vermutich hat auch der DHCP Server im Zyxel einen Button wo du dir die DHCP Leases ansehen kannst, dort steht dann ebenfalls die vergebene IP Adresse des WLAN PC. Sicherer ist aber die Variante mit dem ipconfig Befehl am PC selber !

Ein Ping von diesem Rechner auf den Router und auf die beiden Draht angebundenen PC sollte dann problemlos klappen.... Ebenso die Freigaben natuerlich, sofern auch die Firewall richtig eingerichtet ist !
Bitte warten ..
Mitglied: tuser13
23.09.2007 um 22:09 Uhr
@aqui
Ipconfig ist ja ok, nur das Netz auf dem das Problem aufgetreten ist, das ist in Leverkusen und ich sitze in Düssseldorf. Dann die DHCP-Leases, da habe ich feste IP-Adressen eingerichtet, und seltsamerweise zeigt der Zyxel P-660 HW mir nur die Lan-IP's der Kabelgebundenen Rechner an, nicht jedoch die Wlan-Rechner. Auch ein Scan in dem kpl. Segment hat kein Ergebnis gebracht. Deshalb vermute ich, das wenn ein Wlan-Rechner auch über den Zyxel eingebunden ist, jedoch am LAN-Netz nicht beteiligt ist, der Router dann eine private IP aus einem anderen Segment vergibt. Definitiv ist aber der WLAN-Rechner ans Internet angebunden, das wird mir unter dem WLAN-Button angezeigt, allerdings nur mit der MAC-Adresse. Ist schon etwas seltsam. Vielleicht fällt Dir ja dazu was ein.
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
24.09.2007 um 07:54 Uhr
Guten Morgen,

Lassen sich den keine DHCP Bereichsoptionen festlegen?

Da ich das Gerät nicht kenne mal ein Vergleich.

Andere Geräte haben meist unter Security Optionen/Firewall die Möglichkeit die MAC-Adressfilterrung einzuschalten und auch dort die Möglichkeit der MAC eine feste IP zuzuweisen.
Ich kann mir wirklich nicht vorstellen das beide Optionen in dem Gerät nicht vorhanden sind.

Eine weitere Möglichkeit die IP herauszubekommen sind die LOG Files des Routers. Dort werden sicherlich irgendwo die Verbundenen Clients mitprotokolliert und womöglich sogar dessen IP-Adresse angezeigt.

Ansonsten würde ich vorschlagen in Leverkusen jemanden Anzurufen und mal schnell die commandozeile öffnen zu lassen (wenns noch geht). Dann halt die IP auslesen über ipconfig.

Mehr Vorschläge fallen mir nun nicht mehr ein.

Viel Erfolg
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: tuser13
24.09.2007 um 09:23 Uhr
Ebenfalls Guten Morgen!

Leider kannte ich den Router auch nicht, und habe das Loggen nicht aktiviert.
Da ich jetzt sowieso in diese Richtung muss, werde ich das gleich vorbeischauen und
den Router neu konfigurieren und diesmal etwas solider.

Danke für die Hilfe.

tuser
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.09.2007 um 10:29 Uhr
@tuser13

Dann würde der Zyxel das WLAN als eigenständiges IP Segment sehen. Sehr selten bei Consumer Systemen wie diesem aber durchaus möglich.
Wo ist den aber dann das Problem das du einmal jemanden über das Telefon in Leverkusen bittest der an so einem Rechner arbeitet das Kommando ipconfig auszuführen. So schwierig ist das ja nicht und das bekommen auch völlige Laien hin !

Dann hast du wenigstens Gewissheit wie das WLAN Netz dort eingerichtet ist !

P.S.: Vielleicht solltest du mal über ein Router System nachdenken was aktiv VPNs unterstützt, damit du dich mit einem VPN Client einwählen kannst sofern du dieses Netz remote administrieren musst.... !
Bitte warten ..
Mitglied: tuser13
24.09.2007 um 10:42 Uhr
@aqui
würdest Du da bitte kurz erklären, wie solch ein Router-System aussieht?
Ich remote momentan mit Remote-Administrator. Das geht zwar ganz gut, scheint mir aber nicht wirklich professionell zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.09.2007 um 11:13 Uhr
Ein Router von z.B. Draytek (www.draytek.de) löst das Problem sofort und kostet nur unwesentlich mehr wie ein normaler Router.
Dort richtest du dir einen VPN PPTP Account ein, wählst dich mit deinem normalen PPTP Client den alle Betriebssysteme mit an Bord haben ein.
Damit verhält sich dein Laptop/PC dann wie ein normaler lokal angeschlossener Client im lokalen Netz und du kanst wie ein solcher dort arbeiten, das Netz troubleshooten, den Router/WLAN konfigurieren oder was auch immer...
Wenn du detailiert wissen willst wie es geht:
http://www.draytek.de/Beispiele/VPN/XP-Vigor-PPTP.pdf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
MAC Adress Finder bzw. Scanner (legal)
gelöst Frage von SchwarzerRieseLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in meinem Heimnetzwerk (mit einer FritzBox als Modem & Router) folgendes "Problem": Irgendein Nachbar besitzt ...

Switche und Hubs
MAC Adress Filter HP Switch E5412zl
Frage von Marcel94Switche und Hubs5 Kommentare

Hallo, wir haben einen HP Switch E5412zl und möchten auf den Switch gerne einen Mac Adress Filter setzen. Ich ...

Windows Server
Server 2012 DNS AD DHCP. IP Adress Frage
Frage von maxrutzWindows Server1 Kommentar

Momentan hab ich zum Testen ein Server zuhause mit ESXI und winserver 2012. Ich habe ein Test Netzwerk gemacht ...

Firewall

ASA im Failover Mode Primary HW change Mac adress change

Frage von MikePostFirewall1 Kommentar

Hallo zusammen Liege ich richtig, wenn aktuell der secondary/active ist und ich ersetze den Primary/standy durch eine neue Hardware. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Zähe Update-Installation auf Windows Server 2016

Information von kgborn vor 2 TagenWindows Server4 Kommentare

Mir sind in der Vergangenheit immer wieder Beschwerden von Admins unter die Augen gekommen, die sich über die doch ...

Humor (lol)
Turnschuhe per Firmware lahmlegen
Information von Henere vor 2 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Und was kommt demnächst ? Bekomme ich kein Klopapier mehr, weil der Spender einem DDOS unterliegt ? :-) Ich ...

Sicherheit

Sicherheitsrisiko in WinRAR und Co. durch Schwachstelle in UNACEV2.DLL

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

In der seit 2005 nicht mehr aktualisierten Bibliothek UNACEV2.DLL gibt es eine Path-Traversal-Schwachstelle. Diese ermöglicht es, bei ACE-Archiven Dateien ...

Internet

CDU Propaganda: Urheberschutz im Internet - Ende des digitalen Wild-West

Information von Frank vor 3 TagenInternet6 Kommentare

Hallo Administratoren, aus einem Kommentar heraus habe ich folgenden Beiträge von Herr Sven Schulze und Axel Voss (beide CDU ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
Dateiname Automatisch auf PDF Klartext oder als Barcode abdrucken
Frage von spongebob24Windows Tools29 Kommentare

Hallo Zusammen, habe eine tolle Anforderung bekommen. Ich sollte auf mehrere PDF Dateien Automatisch einen Stempel anbringen lassen. Toll ...

Internet
SDSL oder ADSL - Preis-Leistungs-Verhältnis
Frage von ZeppelinInternet22 Kommentare

Wehrte Community, der Unterschied dieser beiden Techniken ist recht einfach erklärt. Das S, steht für Synchron (Gleich) und das ...

Microsoft Office
MicroSoft und seine Lizenzen
Frage von ZeppelinMicrosoft Office19 Kommentare

Wehrte Community, ich wende mich an die Community weil MicroSoft dazu keine Stellung nehmen möchte. Ich öffne mein Web-Browser ...

Hyper-V
Setup zu 2019 Hyper-V Coreserver gesucht
Frage von DerWoWussteHyper-V16 Kommentare

Moin. Ich habe unter die Möglichkeit, Hyper-V-Server 2012 R2 runterzuladen! Tolle Wurst, Microsoft! Nehme ich eine andere Quelle, nämlich ...