Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst mac aus vendor list auslesen zu jeder mac in einer mac adress tabelle

Mitglied: lowbyte1

lowbyte1 (Level 2) - Jetzt verbinden

28.12.2007, aktualisiert 29.12.2007, 4574 Aufrufe, 12 Kommentare

helo

was ich genau möchte ist, aus einer mac list.txt die hersteller auslesen.
das geht ganz gut doch es liest mir in der 2.ten for schleife immer nur die letzte teil mac ein!!
ich möchte aber nicht nur die letze sondern von 1rsten bis zum letzen. eintrag in der formatlist.txt .
ich verstehe schon warum das passiert doch ich weis nicht wie ich das realisieren kann..?

bibers hilfe könnte ich jetz mehr als gebrauchen...

cyu lowbyte





01.
@echo off
02.
 
03.
 
04.
@For /F "tokens=2" %%i in (arp_req.txt) do @Echo. %%i >> formatlist.txt
05.
	for /F  %%f in (formatlist.txt) do @set "stringfmac=%%f"
06.
	Set request=%stringfmac:~0,8%
07.
 
08.
echo.%request%
09.
 
10.
 
11.
 
12.
type IEEEMACLIST.txt | find /I "%request%" >> test.txt
13.
for /F "delims=" %%i in (test.txt) do if not defined string set "string=%%i" >nul
14.
echo.%string%
Mitglied: bastla
28.12.2007 um 18:21 Uhr
Hallo lowbyte1!

Da Du keine Namenskonventionen für die zu erzeugenden neuen Textdateien genannt hast, verwende ich einfach eine laufende (sechsstellige) Nummer:
01.
@echo off & setlocal
02.
set "SourceFile=D:\Deine Textdatei.txt"
03.
set "TargetDir=D:\Test"
04.
 
05.
if not exist "%TargetDir%" md "%TargetDir%"
06.
set /a Nr=1000001
07.
for /f "usebackq delims=" %%i in ("%SourceFile%") do call :ProcessLine "%%i"
08.
goto :eof
09.
 
10.
:ProcessLine
11.
echo %~1>"%TargetDir%\%Nr:~-6%.txt"
12.
set /a Nr+=1
Grüße
bastla

[Edit] Die Problemstellung hat sich während des Schreibens meiner Antwort aber sehr verändert (siehe Titel des Kommentars) ... [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.12.2007 um 18:40 Uhr
Hallo lowbyte1!

Falls auch meine Unterstützung akzeptabel wäre ...

Ein Lösungsansatz wäre auch in diesem Fall der Aufruf eines Unterprogramms:
01.
@echo off & setlocal
02.
for /f "tokens=2" %%i in (arp_req.txt) do echo. %%i >> formatlist.txt
03.
for /f %%f in (formatlist.txt) do call :ProcessLine "%%f"
04.
goto :eof
05.
 
06.
:ProcessLine
07.
set "stringfmac=%~1"
08.
set request=%stringfmac:~0,8%
09.
echo.%request%
10.
 
11.
set string=
12.
type IEEEMACLIST.txt | find /I "%request%" >> test.txt
13.
for /f "delims=" %%i in (test.txt) do if not defined string set "string=%%i" >nul
14.
echo.%string%
Soferne Du keine besondere Verwendung für die "formatlist.txt" hast und auch die "test.txt" keinen anderen Sinn hätte, als die passenden Zeilen der "EEEMACLIST.txt" zwischenzuspeichern, um dann deren erste weiter verwenden zu können, sollte auch genügen:
01.
@echo off & setlocal
02.
for /f "tokens=2" %%i in (arp_req.txt) do call :ProcessLine "%%i"
03.
goto :eof
04.
 
05.
:ProcessLine
06.
set "stringfmac=%~1"
07.
set request=%stringfmac:~0,8%
08.
echo.%request%
09.
 
10.
set string=
11.
for /f "delims=" %%i in ('findstr /i "%request%" IEEEMACLIST.txt') do if not defined string set "string=%%i"
12.
echo.%string%
Da Du keine näheren Infos zum Aufbau der beiden Textdateien angeführt hast, sind die obigen Versionen ungetestet.

Grüße
bastla

[Edit] Fehlinterpretation hinsichtlich des gewünschten Tokens aus den Zeilen der "arp_req.txt" korrigiert. [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
28.12.2007 um 19:41 Uhr
helo

thx für deine reply

ich bediente mich ein bischen deiner kunst..

so sollte es gehen..
es geht auch aber die asugabe ist falsch,aber was ist daran falsch

01.
@echo off & setlocal
02.
for /f "tokens=2" %%i in (arp_req.txt) do echo. %%i >> formatlist.txt
03.
for /f "usebackq delims=" %%i in ("formatlist.txt") do call :ProcessLine "%%i"
04.
 
05.
 
06.
 
07.
pause
08.
goto :eof
09.
 
10.
 
11.
 
12.
:ProcessLine
13.
	set "sss=%~1%"
14.
	set "var=%sss:~1,8%"
15.
	echo.%var%
16.
	for /f "delims=" %%p in ('findstr /i "%var%" IEEEMACLIST.txt') do if not defined string set "string=%%p"
17.
	echo.%string%
18.
 
die anderen macs werden zwar übernomen aber in der 2ten for schleife läuft was falsch...


danke bastala

ps:die mac list der ieee kannst du hier entnehmen http://standards.ieee.org/regauth/oui/oui.txt
ps:die arp_req.txt sieht so aus

172.16.0.1 00-30-1e-04-e2-51 dynamisch
172.16.0.2 00-a0-c9-df-83-14 dynamisch
172.16.0.4 08-00-46-95-75-5a dynamisch


cyu lowbyte
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
28.12.2007 um 20:06 Uhr
helo


so ich habe es geschaft !


01.
 
02.
@echo off & setlocal
03.
for /f "tokens=2" %%i in (arp_req.txt) do echo. %%i >> formatlist.txt
04.
for /f "usebackq delims=" %%i in ("formatlist.txt") do call :ProcessLine "%%i"
05.
 
06.
 
07.
pause
08.
goto :eof
09.
 
10.
 
11.
:ProcessLine
12.
	set var=
13.
	set "sss=%~1%"
14.
	set "var=%sss:~1,8%"
15.
	echo.%var%
16.
	findstr /i "%var%" IEEEMACLIST.txt
17.
 
viel einfacher als ich gedacht habe..

aber danke bastala.

ps: ich werde das ganze programm unter einem weiteren update meines ARP Subnet Scanners

in den batch tutorials posten als update 6!!


cyu lowbyte
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.12.2007 um 20:24 Uhr
Hallo lowbyte1!

Freut mich, dass es klappt.

Etwas verkürzen ließe sich das Ganze noch:
01.
@echo off & setlocal
02.
for /f "tokens=2" %%i in (arp_req.txt) do call :ProcessLine "%%i"
03.
 
04.
pause
05.
goto :eof
06.
 
07.
:ProcessLine
08.
set "sss=%~1"
09.
set "var=%sss:~0,8%"
10.
echo.%var%
11.
findstr /i "%var%" IEEEMACLIST.txt
Noch kürzer wäre:
01.
@echo off & setlocal enabledelayedexpansion
02.
for /f "tokens=2" %%i in (arp_req.txt) do set "sss=%%i" & set "var=!sss:~0,8!" & (echo.!var!) & findstr /i "!var!" IEEEMACLIST.txt
Hierzu allerdings der Hinweis, dass wegen der "delayedexpansion" alle "!" bei der Ausgabe der Herstellernamen verloren gehen - beim derzeitigen Stand der "IEEEMACLIST.txt " beträfe das allerdings nur "AMAZING CONTROLS! INC.".

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
28.12.2007 um 22:01 Uhr
helo

du legst dich aber richtig ins zeug für mich .. thx

ja das mit der 2 ten for schleife habe ich gekürtz das habe ich übersehen.

jedoch mus ich das ganze noch ein wenig umschreiben wegen meinem" ARP tool".
wen ich fertig bin poste ich mal.



cyu lowbyte
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
29.12.2007 um 17:40 Uhr
helo bastala

das fertige programm ist unten im text.. wen zu teil auch ein bischen unordentlicher code..
soweit so gut ..
Ich weis das dass in einer Programmiersprache wie C oder C++ viel einfacher und effizienter wäre... es war einfach eine idee das ich nur mit boardmitteln ein arpscanner schreibe ..
ist mir auch gelungen denke ich.

alerdings werde ich es noch in C schreiben.



lowbyte
01.
@Echo off & Color 0A & Setlocal
02.
Title  Lowbyte
03.
 
04.
REM ~~~~~~~
05.
for /L %%q in (1,1,25) do call :demo
06.
cls
07.
echo.
08.
echo.
09.
echo.
10.
echo.
11.
echo.
12.
echo.
13.
echo.                              ) LOADING
14.
echo.
15.
echo.
16.
echo.
17.
ping -n 3 localhost>nul & endlocal & setlocal
18.
  CLS
19.
  Title MP-ARP sweeper
20.
goto :MainC
21.
 
22.
 
23.
:demo
24.
cls
25.
echo.
26.
echo.
27.
echo.
28.
echo.                                %random%
29.
echo.                                %random%
30.
echo.                                %random%
31.
echo.                              ) LOWBYTE
32.
echo.                                %random%
33.
echo.                                %random%
34.
echo.                                %random%
35.
ping -n 1 localhost>nul
36.
goto :eof
37.
 
38.
:MainC
39.
REM ~~~~~~~
40.
 
41.
 
42.
:RE
43.
 
44.
  Echo.________________________________________________________________________
45.
  Echo.
46.
  Echo.                        MP_ARP sweeper 1.45
47.
  Echo.________________________________________________________________________
48.
  Echo.
49.
  Echo.
50.
  Echo.Die ersten 3 Oktette der Address Range angeben ...
51.
  Echo.
52.
  Echo.Syntax ( 172.16.3 ) -255)
53.
  Echo.
54.
  Echo.Input: & set /P A=
55.
 
56.
  Set TMEM=%SYSTEMROOT%\TEMP\
57.
  PUSHD %TMEM%
58.
 
59.
  for /L %%r in (16,1,32) do if %A:~0,6% == 172.%%r goto:go_main
60.
  for /L %%m in (1,1,255) do if %A:~0,4% == 10.%%m goto:go_main
61.
  if %A:~0,7% == 192.168  goto:go_main
62.
 
63.
  if exist messg1.vbs (
64.
 
65.
        goto:Jumpx
66.
 
67.
            ) else (
68.
 
69.
      Echo msgbox"Only Private Class C Network",vbCritical , "Only Private-net"> messg1.vbs
70.
 
71.
        )
72.
 
73.
:Jumpx
74.
 
75.
  start messg1.vbs
76.
  CLS
77.
 
78.
goto:RE
79.
 
80.
:go_main
81.
 
82.
 
83.
 
84.
  CLS
85.
  Echo.
86.
  Echo.Die Range %A%.1 - %A%.255 wird gescannt ..
87.
  Echo.
88.
  Ping -n 2 localhost>NUL
89.
 
90.
  ipconfig | findstr "Standardgateway" > sgw.txt
91.
  for /F "delims=" %%p in (sgw.txt) do @set VARGW=%%p
92.
  	set SGW=%VARGW:~44,56%
93.
  @Ping -n 1 -w 50 %SGW%>NUL
94.
  @Arp -d
95.
 
96.
  For /L %%i in (1,1,255) do Echo ping -n 1 -l 0 -f -i 2 -w 1 %A%.%%i>nul >> treath%%i.cmd
97.
  For /L %%y in (1,1,255) do Echo.Exit  >> treath%%y.cmd
98.
 
99.
          Echo For /L %%%%z in (1,1,25) do Start /HIGH /B treath%%%%z.cmd>NUL >> treathpool_id1.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id1.cmd
100.
           Echo For /L %%%%w in (26,1,50) do Start /HIGH /B treath%%%%w.cmd>NUL >> treathpool_id2.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id2.cmd
101.
            Echo For /L %%%%x in (51,1,75) do Start /HIGH /B treath%%%%x.cmd>NUL >> treathpool_id3.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id3.cmd
102.
             Echo For /L %%%%u in (76,1,100) do Start /HIGH /B treath%%%%u.cmd>NUL >> treathpool_id4.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id4.cmd
103.
              Echo For /L %%%%q in (101,1,125) do Start /HIGH /B treath%%%%q.cmd>NUL >> treathpool_id5.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id5.cmd
104.
          Echo For /L %%%%d in (126,1,150) do Start /HIGH /B treath%%%%d.cmd>NUL >> treathpool_id6.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id6.cmd
105.
     	   Echo For /L %%%%h in (151,1,175) do Start /HIGH /B treath%%%%h.cmd>NUL >> treathpool_id7.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id7.cmd
106.
     	    Echo For /L %%%%t in (175,1,200) do Start /HIGH /B treath%%%%t.cmd>NUL >> treathpool_id8.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id8.cmd
107.
	     Echo For /L %%%%s in (201,1,225) do Start /HIGH /B treath%%%%s.cmd>NUL >> treathpool_id9.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id9.cmd
108.
	      Echo For /L %%%%r in (226,1,255) do Start /HIGH /B treath%%%%r.cmd>NUL >> treathpool_id10.cmd & Echo.Exit >> treathpool_id10.cmd
109.
 
110.
 
111.
	For /L %%b in (1,1,10) do Start /HIGH /B /I treathpool_id%%b.cmd >NUL & Echo. & Echo.Subnet zu %%b0%% Prozent gescannt .. & Ping -n 1 -w 100 localhost>NUL & CLS & Echo.  &  Echo.
112.
	Ping -n 2 -w 1 localhost>NUL
113.
 
114.
	POPD
115.
 
116.
 
117.
	Ping -n 1 localhost>NUL && arp -a >> arpcache.txt
118.
 
119.
  	type arpcache.txt | findstr "statisch">> arp_req.txt
120.
  	type arpcache.txt | findstr "dynamisch">> arp_req.txt
121.
 
122.
	CLS & echo. & echo. & echo.
123.
 
124.
  Echo.Scannvorgang der Ip-Range %A%.1 - %A%.255 ist abgeschlossen ..
125.
 
126.
  Echo. & Echo. & Echo.
127.
 
128.
  Ipconfig | findstr "IP-Adresse"> LocalIP.txt
129.
  For /F "delims=" %%k in (LocalIP.txt) do @set "Pvar=%%k"
130.
  Set request=%Pvar:~44,60%
131.
  Echo. %request%  -UP-   Localhost
132.
 
133.
  For /F "tokens=1,2" %%i in (arp_req.txt) do call :ProcessLine "%%i" "%%j"
134.
 
135.
  echo. & echo. & echo.
136.
 
137.
 
138.
  Echo.
139.
  Echo.
140.
  Echo.
141.
  Echo.
142.
  Echo.
143.
  Echo.All Activ Hosts im Subnet ..
144.
  Echo.
145.
  Echo.
146.
  Echo.
147.
  Echo.Output saving ?..y/n
148.
 
149.
	Set /P NOYES=
150.
	if y == %NOYES%  goto:c_logf
151.
	if Y == %NOYES%  goto:c_logf
152.
 
153.
:ret_log
154.
 
155.
  if exist arpcache.txt erase arpcache.txt
156.
  if exist arp_req.txt erase arp_req.txt
157.
  if exist LocalIP.txt erase LocalIP.txt
158.
  if exist sgw.txt erase sgw.txt
159.
  if exist messg1.vbs erase messg1.vbs
160.
  Title MP-ARP sweeper
161.
 
162.
	ENDLOCAL && CLS
163.
 
164.
goto:RE
165.
 
166.
:c_logf
167.
 
168.
  Echo.Scan .. vom ## DATE:%DATE% ## Time:%TIME% ## >> Logfile.log
169.
  Echo. >> Logfile.log
170.
  Echo. %request%  -UP-   Localhost >> Logfile.log
171.
  For /F "tokens=1,2" %%d in (arp_req.txt) do call :ProcessLine "%%d" "%%e" >> Logfile.log
172.
  Echo. >> Logfile.log
173.
  Echo. >> Logfile.log
174.
  Echo. & Echo. & Echo. >> Logfile.log
175.
  Echo.All activ Host's im Subnet .. >> Logfile.log
176.
  Echo. & Echo. & Echo. >> Logfile.log
177.
  CLS
178.
  Echo.
179.
  Echo. Output wurde im Logfile gespeichert ...
180.
  ping -n 3 localhost>nul
181.
 
182.
goto:ret_log
183.
 
184.
  :ProcessLine
185.
 
186.
  set "sss=%~2%"
187.
  set "var=%sss:~0,8%"
188.
  set "VE=not found"
189.
  for /f "tokens=2*" %%c in ('findstr /i "%var%" IEEEMACLIST.txt') do set "VE=%%d"
190.
  Echo. %~1  -UP-   MAC = %~2   -   %VE%
191.
  goto :eof
192.
 
193.
 
194.
REM  # lowbyte #
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.12.2007 um 18:40 Uhr
Hallo lowbyte1!

Am einfachsten wäre es, die gesamte Zeile in ":ProcessLine" auszugeben. Die relevanten Codeblöcke sähen dann so aus:
01.
  ...
02.
  ...
03.
  Echo. %request%  -UP-   Localhost
04.
  for /F "tokens=1,2" %%i in (arp_req.txt) do call :ProcessLine "%%i" "%%j"
05.
 
06.
  Echo.
07.
  Echo.
08.
  Echo.
09.
  Echo.
10.
  Echo.
11.
  Echo.All Activ Hosts im Subnet
12.
  ...
13.
  ...
und
01.
  :ProcessLine
02.
 
03.
  set "sss=%~2%"
04.
  set "var=%sss:~0,8%"
05.
  set "V=not found"
06.
  for /f "tokens=2*" %%a in ('findstr /i "%var%" IEEEMACLIST.txt') do set "V=%%b"
07.
 
08.
  Echo. %~1  -UP-   MAC = %~2   -   %V%
09.
  goto :eof
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
29.12.2007 um 19:45 Uhr
Moin lowbyte1,

auch wenn es so wie jetzt sicher funktioniert, würde ich aus ästhetischen Gründen vorschlagen, einen mehrfach verwendbaren Block einzubauen:

01.
.....
02.
@Echo off & Color 0A & Setlocal
03.
 
04.
Title  Lowbyte
05.
for /L %%i in (1,1,25) do call :Werbepause
06.
goto :Hauptfilm
07.
~~~~~~~
08.
:Werbepause
09.
cls
10.
echo.
11.
echo.
12.
echo.
13.
echo.                                %random%
14.
echo.                                %random%
15.
echo.                                %random%
16.
echo.                              ) LOWBYTE
17.
echo.                                %random%
18.
echo.                                %random%
19.
echo.                                %random%
20.
ping -n 1 localhost>nul
21.
goto :eof
22.
~~~~
23.
:Hauptfilm
24.
....
25.
 
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
29.12.2007 um 19:56 Uhr
helo


habe ich jetz gerade angepasst !!!
da copy past ist mir in den kopf gestiegen ...
heheh... (:

den source code habe ich ausgetauscht..



cyu lowbyte
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
29.12.2007 um 21:47 Uhr
helo

den endgültigen Source code habe ich oben ersetz

danke an euch 2 ..


und schöne fest tage.
cyu lowbyte


ps:kennt ihr euch in C aus ? kennt ihr eine api func die de system("ping -n 1 172.16.0.10"); ablöst?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.12.2007 um 23:39 Uhr
Hallo lowbyte1!

In der Zeile
01.
  set "V=not found"
sollte die Variable eigentlich ebenfalls VE heißen ...
Hinsichtlich des gesuchten API-Calls kann ich leider nix beitragen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
MAC Vendor von 00:FF:FF
gelöst Frage von emeriksLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hi, wir hatten heute ne Störung im LAN, bei welcher u.a. ein Gerät geloggt hat, dass seine IP-Adresse plötzlich ...

LAN, WAN, Wireless
MAC Adress Finder bzw. Scanner (legal)
gelöst Frage von SchwarzerRieseLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in meinem Heimnetzwerk (mit einer FritzBox als Modem & Router) folgendes "Problem": Irgendein Nachbar besitzt ...

Switche und Hubs
MAC Adress Filter HP Switch E5412zl
Frage von Marcel94Switche und Hubs5 Kommentare

Hallo, wir haben einen HP Switch E5412zl und möchten auf den Switch gerne einen Mac Adress Filter setzen. Ich ...

Firewall

ASA im Failover Mode Primary HW change Mac adress change

Frage von MikePostFirewall1 Kommentar

Hallo zusammen Liege ich richtig, wenn aktuell der secondary/active ist und ich ersetze den Primary/standy durch eine neue Hardware. ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Administrator.de Perlen
Tipp von DerWindowsFreak2 vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Hallo, Heute beim stöbern auf dieser Seite bin auf folgenden Thread aus dem Jahre 2006 gestossen: Was meint ihr? ...

Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 6 TageniOS5 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor!
Tipp von Criemo vor 6 TageniOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
PCIe 1.0 Grafikkarte für 3840x2160
Frage von Windows10GegnerGrafikkarten & Monitore29 Kommentare

Hallo, mein Vater hat einen neuen Monitor gekauft, welcher eine native Auflösung von 3840*2160 hat. Diese muss jetzt auch ...

Windows Server
Dienstnamen und oder Deutsche und Englische Beschreibung in services.msc gleichzeitig anzeigen
gelöst Frage von vafk18Windows Server22 Kommentare

Guten Morgen, die Suche nach Diensten in services.msc gestaltet sich immer wieder schwierig, weil mir je nach Aufgabe die ...

Windows 10
Windows Enterprise 1809 Eval nicht bootbar
Frage von Sunny89Windows 1022 Kommentare

Hallo zusammen, bevor ich mich jetzt noch stundenlang rumärger wollte ich euch fragen, ob Ihr die gleichen Probleme habt ...

Linux
Info Monitor für eine Schule
gelöst Frage von CAT404Linux13 Kommentare

Moin, ich möchte einen Infomonitor betreiben; derzeit läuft da ein Windows 10 Rechner bei dem Firefox beim Start in ...