joetoe
Goto Top

Terminal zur Zeiterfassung gesucht

Moin.

Es werden allerlei Terminals für die Zeiterfassung angeboten. Ich suche jedoch ein spezielles.
Die Software zur Zeiterfassung ist bereits vorhanden, wird aber noch nicht genutzt: Im Webbrowser muss in das einzige Eingabefeld die ID des MA eingegeben werden, bei Übereinstimmung kann eine Buchung (Kommen, Gehen, Pause, ...) durchgeführt werden.

Meine Vorstellung der dazu passenden Hardware-Konfiguration:
  • Touchdisplay (zw. 7" - 10")
  • RFID-Lesegerät
  • LAN vorzugsweise über RJ45, WLAN möglich und ungern
  • Webbrowser im Kioskmodus

Gesehen habe ich Industrie-Tablets für 1,5k€ oder Ideen auf Basis eines Raspberry Pi.
Hat jemand ein ähliches Konstrukt bereits im Einsatz und kann Empfehlungen aussprechen?

Gruß
JoeToe

Content-Key: 22052483288

Url: https://administrator.de/contentid/22052483288

Printed on: July 25, 2024 at 18:07 o'clock

Member: em-pie
em-pie May 10, 2024 at 12:42:58 (UTC)
Goto Top
Moin,

Die Software zur Zeiterfassung ist bereits vorhanden
und die ist vermutlich so brandneu, dass das Marketing noch keinen Namen gefunden hat, oder?

Bringt der PZE-Hersteller keine Lösungen für Terminals mit?
Oder ist das eine eigene Lösung? Denn dann solltet ihr in jedem Fall etwas "einbauen" das die Daten zwischenspeichert, wenn der PZE-Server mal nicht verfügbar istface-wink
Member: TwistedAir
TwistedAir May 10, 2024 at 12:50:07 (UTC)
Goto Top
Moin,

sowas in der Art? https://www.b-solution.de/produkte/tiamo-3020/

Gruß
TA
Member: Michi91
Michi91 May 10, 2024 at 13:29:30 (UTC)
Goto Top
Wir setzen auf Geräte von Datafox, wie z.B. EVO 3.5. Sobald jemand einen Chip davorhält, wird einfach eine URL inklusive der Chipnummer & Zeitstempel aufgerufen. Wenn der Server nicht erreichbar ist, wird zwischengespeichert. Ansich nichts besonderes, aber die Programmierung ist leider nix für Anfänger.

Ansonsten kann ich dem Beitrag von @em-pie nur zustimmen. Wichtige Fragen und Hinweise.

Wenn es keine besonderen Umgebungsanforderungen gibt und tatsächlich keine bessere Lösung vom Hersteller da ist, würde ich tatsächlich einfach einen Raspberry einsetzen. Da ist die Hardware unter 300 Euro zusammengestellt.
Member: JoeToe
JoeToe May 10, 2024 at 13:32:21 (UTC)
Goto Top
@em-pie:
Die Software ist nicht neu, jedoch arg unbekannt. Ist Teil des ERP-Softwarebaukastens von Nuclos.
Marketing? "Wir machen das just in time", "alles jederzeit in der Cloud verfügbar", "unsere KI ist so mächtig", "das ERP-System wird individuell zugeschnitten" - man ist am schneidern, keine Lösung für Terminals inclusive.

@TwistedAir:
Wie eingangs erwähnt, es soll ein Webbrowser im Kioskmodus laufen können.

Gruß
JoeToe