Netzwerkverbindung über DSL XP Rechner zu XP Rechner

hifi1998
Goto Top
Hallo zusammen, ich habe da eine Anfrage.
Ich möchte in meiner Firma von der Filiale auf die Zentrale zugreifen. Im Hauptgeschäft läuft ein Warenwirtschaftssystem im Netzwerk.
Der Server wird gleichzeitig auch als Client genutzt, im jetzigen Netzwerk befindet sich ein 2 PC der auch die Datenbank nutzt, bis hierher also nichts besonderes.
Nun soll ein weiterer Client in der Filiale über DSL auf das Netzwerk zugreifen können um die Datenbank vom Warenwirtschaftssystem nutzen zu können. Beide PC befinden sich nach einem Router (muss noch beschafft werden, kann also noch angepasst werden).

Viele Grüße

Hifi1998

Content-Key: 35560

Url: https://administrator.de/contentid/35560

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 16:07 Uhr

Mitglied: filippg
filippg 06.07.2006 um 23:53:00 Uhr
Goto Top
Hallo,

du solltest ein VPN aufbauen (mal im Internet suchen, hier im Forum, Wikipedia, findet sich viel drüber). Am besten schaffst du zwei identische Router oder zumindest vom gleichen Hersteller an (die beide VPN unterstützen), dann kannst du das VPN zuverlässig zwischen den beiden Routern aufbauen (sollte auch zwischen unterschiedlichen Herstellern gehen, gibt aber wohl immer mal Probleme). Genaue Modellempfehlungen wird hier wohl noch jemand geben können, ich kenne einige die Netgear sehr mögen.
Ich gehe dabei davon aus, dass die Datenbank Netzwerkfähig ist, das habe ich ja richtig erkannt, oder?

Filipp
Mitglied: hifi1998
hifi1998 06.07.2006 um 23:57:39 Uhr
Goto Top
Ja die Anwendung ist Netzwerkfähig.

Besten Dank
Mitglied: xqTpx
xqTpx 07.07.2006 um 02:00:13 Uhr
Goto Top
Wie Filipp schon sagte, VPN ist das mittel der Wahl face-smile

Nur achte darauf alles wirklich zu testen, bevor du sowas installierst. Offene Routerkonfigurationen oder fehlerhafte VPNs sind schnell zerstört.

LG
Mitglied: Heyneb
Heyneb 07.07.2006 um 10:33:53 Uhr
Goto Top
Was schön einfaches ist hamachi

wie sicher das ganze ist weis ich nicht aber ist kinderleicht zu bedienen

http://www.hamachi.cc/

MFG

Heyneb