Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS03 - Fehler 1067 - POP connector - Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen

Mitglied: erikas

erikas (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2011 um 17:02 Uhr, 4650 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Forum,
ich habe seit gestern morgen ein Problem mit einem SBS03.
21 Adressen werden über den internen POP connector abgeholt - bis gestern, da waren es nur noch 20.
Alle 21 Adressen können senden, aber nur 20 können per pop abrufen.

Folgende Fehlermeldung findet sich im Ereignisprotokoll:

'Beim Abmelden vom POP3-Server (Postfach 192.168.1.200 info@xy.z) ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehler ist -2147014842 (Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen.)'

Zwischen dem connector und dem Provider hängt noch Gdata Antivirusmail.

Viel hat google mir dazu nicht sagen können - könnt ihr ?

- die MS patches KB833992 und KB835734 sind installiert
- Neustart wurde gemacht
- Webmail auf die eine Adresse funktioniert
- Gdata wurde testweise ausgeschaltet
- interne mail auf die Adresse funktioniert
- empfangender Nutzer wurde getauscht.
- Client wurde gewechselt
- die Nachichtenverfolgung dieser Adresse hat seit gestern bei externen Absendern keine Einträge mehr


Please help ! - Was kann ich noch versuchen ?
(POP-con kann ich dem Kunden leider nicht verkaufen...)

Grüße
E.
Mitglied: 16568
22.11.2011 um 20:17 Uhr
So hart es klingt, aber wozu noch POP3?

Heutzutage ist man doch in der Lage, dank DSL die Mails direkt senden und empfangen zu können.

Okay, hilft Dir JETZT bei Deinem Fehler nicht weiter, aber kommuniziere das ruhig mal dem Kunden/Chef.
Das ist zwar 1x Aufwand, aber POP3 sagt MS selbst -> nix gut.

So, hol mal mittels OE oder O selbst die Mails alle runter vom POP3-Konto.
Dann löscht Du den User aus dem POP3, reboot, und dann fügst Du ihn wieder hinzu.

Begründung:
manchmal liegt auf dem POP3-Konto eine Mail, die der POP3-Connector nicht so dolle findet (zu groß, komische Zeichen drin, etc. die Liste ist lang, die ich mittlerweile gesammelt hab...)
dann hat er einen internen Error-Count, den man NORMALERWEISE im Error-Log des Servers findet, allerdings nicht immer (diese Erfahrung mußte ich auch schon machen)

Wenn Du den User dann rausnimmst und rebootest ist der Fehlerzähler mit Sicherheit draußen, und das Spiel kann von Neuem beginnen.
Reboot ist nicht Zwang, jedoch schon oft erlebt, daß einfaches Löschen und Wiederanlegen nichts gebracht hat.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.11.2011 um 22:39 Uhr
Hi.

(POP-con kann ich dem Kunden leider nicht verkaufen...)

Das ist eine kluge Entscheidung von ihm Ändere die Zustellung auf SMTP um, und gut ist es.

a) Es ist bekannt, dass der POP3 Connector des SBS 2003 immer wieder Probleme macht (er wurde auch nie für den dauerhaften Einsatz gedacht, sondern immer nur für Umstellungsszenarien)
b) bei deinem Fehler kann es angefangen vom Virenscanner bis hin zum Provider (es gibt Provider, die lassen max 10 gleichzeitige Verbindungen zu, usw) alle möglichen Probleme geben.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: erikas
23.11.2011 um 08:48 Uhr
Besten Dank für Eure Unterstützung.

@Lonesome Walker
Versprochen, ich werde es weiter sagen , aber ob Chefe will wenn alles wieder läuft... ?!
Ich habe da aber noch eine Frage. 'User aus POP3 löschen' - meinst Du damit den betreffenden Nutzer im AD nebst mailadresse oder im Connector das Konto oder gar beim Provider (den könnte ich kaum rebooten ?
Und: Stimmt, Löschen und Wiederanlegen des connector Kontos brachte bisher ohne reboot in diesem meinem Fall nichts.

@ Günther
a) ja du hast Recht, aber dann muss die Kiste auch immer online sein - oder?. Zudem habe ich noch nie von POP auf SMTP umgestellt - was ist da alles zu beachten damit ich derweil nicht alle Tore aufmache und alle Mails mit rübergenommen bekomme - hast Du Tipps?
b) den Virenscanner habe ich bereits probeweise umbaut und der Provider hatte bis dato null Problem mit der Sache, von daher ich ich mal auf das Konto...


Grüße von
E.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
23.11.2011 um 09:27 Uhr
Hi.

ja du hast Recht, aber dann muss die Kiste auch immer online sein - oder?.

Nein. Jeder ordentliche Mailserver versucht bis zu 48 Stunden eine Nachricht zuzustellen bevor er einen NDR generiert. Und, es ist immer besser, wenn der Absender weiß, dass seinen Nachricht nicht angekommen ist, während bei einem POP3 Account der Absender der irrigen Meinung ist, seine Nachricht sei zugestellt worden, in Wirklich ist sie aber durch den POP3 Connector vernichtet worden.

Zudem habe ich noch nie von POP auf SMTP umgestellt

Also dazu gibt es hier am Board genug Beiträge

damit ich derweil nicht alle Tore aufmache

Der Exchange ist per default relaysicher.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: erikas
26.11.2011 um 12:22 Uhr
Okay werde mich wegen der Umstellung auf SMTP schlaulesen.

Das Problem mit dem POP connector existiert übrigens auch nach Löschung des Users aus dem connector und AD, anschließendem Neustart und Neueinrichtung noch immer.
Interessanter Weise hat die Abholung zwischenzeitlich für einen Tag funktioniert. Dafür hatte ich das betroffene Konto beim Provider gelöscht und neu einrichtet, sowie das Konto aus dem POPconnector gelöscht und neu eingerichtet. Nach einem Tag - das gleiche Bild.
Noch Jemand einen Tipp? - die Umstellung auf SMTP wird noch brauchen...

Grüße von
E.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Pop-Connector für Exchange 2008 gesucht

gelöst Frage von 122489Exchange Server5 Kommentare

Hallo, ich benötige einen Pop-Connector für Exchange 2007. Der aktuelle unterstützt kein SSL und der Hoster, bei dem die ...

Windows Server

SBS2011: POP Connector lässt Mail verschwinden

gelöst Frage von roknrollWindows Server12 Kommentare

Hallo! Ich habe hier ein bestehendes System (SBS2011) mit knapp 20 Benutzern, welche Mails per POP3 vom Provider abholen. ...

Router & Routing

CICSO TFTP Verbindung schlägt fehl

gelöst Frage von lord-iconRouter & Routing2 Kommentare

So nun hab ich ein AIR-LAP1242AG-E-K9 an wickel, der noch n altes IOS drauf hat. Lt. Handbuch soll man ...

Netzwerkmanagement

Verbindung PC zu Switch schlägt fehl

gelöst Frage von biofritzNetzwerkmanagement15 Kommentare

Guten Abend, ich habe ein Phänomen im Netzwerk, welches ich mir nicht erklären kann: Normalerweise ist der PC meiner ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Zähe Update-Installation auf Windows Server 2016

Information von kgborn vor 1 TagWindows Server4 Kommentare

Mir sind in der Vergangenheit immer wieder Beschwerden von Admins unter die Augen gekommen, die sich über die doch ...

Humor (lol)
Turnschuhe per Firmware lahmlegen
Information von Henere vor 1 TagHumor (lol)6 Kommentare

Und was kommt demnächst ? Bekomme ich kein Klopapier mehr, weil der Spender einem DDOS unterliegt ? :-) Ich ...

Sicherheit

Sicherheitsrisiko in WinRAR und Co. durch Schwachstelle in UNACEV2.DLL

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

In der seit 2005 nicht mehr aktualisierten Bibliothek UNACEV2.DLL gibt es eine Path-Traversal-Schwachstelle. Diese ermöglicht es, bei ACE-Archiven Dateien ...

Internet

CDU Propaganda: Urheberschutz im Internet - Ende des digitalen Wild-West

Information von Frank vor 2 TagenInternet6 Kommentare

Hallo Administratoren, aus einem Kommentar heraus habe ich folgenden Beiträge von Herr Sven Schulze und Axel Voss (beide CDU ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Frage an Kenner von 5,25 Zoll Laufwerken
Frage von DerWoWussteHardware54 Kommentare

Moin Kollegen. Hier wird gerade im Archiv gewühlt und 5,25 Zoll Disketten ("2S/HD", 96TPI) sollen eingelesen werden. Ich habe ...

Windows Tools
Dateiname Automatisch auf PDF Klartext oder als Barcode abdrucken
Frage von spongebob24Windows Tools29 Kommentare

Hallo Zusammen, habe eine tolle Anforderung bekommen. Ich sollte auf mehrere PDF Dateien Automatisch einen Stempel anbringen lassen. Toll ...

Internet
SDSL oder ADSL - Preis-Leistungs-Verhältnis
Frage von ZeppelinInternet22 Kommentare

Wehrte Community, der Unterschied dieser beiden Techniken ist recht einfach erklärt. Das S, steht für Synchron (Gleich) und das ...

Microsoft Office
MicroSoft und seine Lizenzen
Frage von ZeppelinMicrosoft Office19 Kommentare

Wehrte Community, ich wende mich an die Community weil MicroSoft dazu keine Stellung nehmen möchte. Ich öffne mein Web-Browser ...