Standardschacht in Word-Vorlage läßt sich nicht dauerhaft ändern

Mitglied: imebro

imebro (Level 2) - Jetzt verbinden

23.02.2021, aktualisiert 15:23 Uhr, 345 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo an Alle.

Ein Kollege bat mich eben um Rat, da er bei Nutzung einer bestimmten Wordvorlage immer das Problem hat, dass - trotz manueller Druckerauswahl - der Ausdruck immer aus dem falschen Schacht kommt.

Dieses Problem ist ja bekannt!
Wir nutzen MS Word 2016

Ich weiß, dass dies in den meisten Fällen daran liegt, dass im Dokument, bzw. in der Vorlage selbst der falsche Standarddrucker / -schacht eingestellt ist. Daher habe ich mir mal die Vorlage (.dotx) aufgerufen (allerdings auf meinem Rechner per Remotezugriff auf sein "...Appdata / Roming / Microsoft / Template" Verzeichnis) und im Wordmenü über "Layout / Seite einrichten / Papier" die Einstellung bei "Papierzufuhr" angeschaut. Dort steht "Standardschacht" (für die erste u. die restl. Seiten).

Ich kann also jetzt gar keinen anderen Schacht auswählen, da sonst kein Schacht zur Auswahl angeboten wird.
Wenn ich aber so tue, als wolle ich drucken - wähle dann den gewünschten Schacht aus - breche dann ab und gehe wieder in die obigen Einstellungen, erscheinen dort all meine Drucker und ich kann den gewünschten Schacht auswählen. Anschließend speichere ich die Vorlage.

Wenn ich jetzt über diese Vorlage ein neues Dokument schreibe und dann darin wieder die Papierzufuhr anschaue, muss ich dennoch die obige Prozedur erneut machen (so tun als ob ich drucke...... etc.). Wenn ich dann anschließend auf "Als Standard festlegen" klicke, kann ich das Dokument so speichern. Beim schließen fragt er dann, ob er auch diese Einstellungen für die Vorlage übernehmen soll (nicht die "normal.dotx", sondern die von mir vorher erstellte Vorlage). Da klicke ich dann natürlich auf JA.

Soweit... sogut...

Aber...
Starte ich jetzt Word, wähle über NEU die entspr. neue Vorlage aus und erstelle damit ein Dokument... drucke es dann... landet es wieder im Standardschacht.
Jetzt fällt mir nix mehr ein, um ehrlich zu sein ;-) face-wink

Ich bin übrigens nach der Beschreibung der folgenden Webseite vorgegangen, wo dieses Problem genau beschrieben wurde. Ich habe mich genau an die dort beschriebenen Vorgänge gehalten:

Problem-Lösung aus dem Web

Wie würdet Ihr das Problem lösen?

Danke und schöne Grüße,
imebro
Mitglied: beidermachtvongreyscull
23.02.2021 um 15:24 Uhr
Hi,

das Problem mit den Schächten ist relativ zum Drucker. Deswegen würde ich über die Papierart gehen.
Normales Papier = Standardschacht.

Die Papiertypen sind eine Sache in Word. Die sind statisch und können auf den jeweiligen Drucker gemappt werden.

Versuche doch, in der Vorlage die Verwendung eines anderen Papiertyps zu speichern und lege im Drucker(treiber) an, wo dieser Papiertyp zu finden ist. Dann sollte es gehen.

Gruß
bdmvg
Bitte warten ..
Mitglied: Andy74MT
23.02.2021 um 23:26 Uhr
Vorlage anders erstellen !

Vorlage machen , auch schon so abspeichern ! Dann mal die zu erwartende Grenze des Text Inhaltes auch mit reinen "MÜLL" Zeichen auffüllen.

Dann in die Druckvorschau gehen, und alles so einstellen wie gewünscht. Dann das Formular nochmals unter dem selben Namen abspeichern, geht nur über "Speichern unter" und die zuvor schon erstellte Vorlage überschreiben !
Dabei drauf achten, dass unter "Erweitert" die Druckeisstellungen übernommen werden.


Wenn das die Vorlage im Netz ( Internes Netz) liegt, sollt man noch darauf achten, dass der WIN Client diesen Drucker auch erreichen kann, oder nutzen darf. Aber das läßt sich wiederum über Gruppenregeln machen
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
24.02.2021 um 11:23 Uhr
Hallo nochmal,

ich habe die Vorlage jetzt einfach im Netz erstellt, aber genauso wie gestern.
Das funktionierte dann.
Erst danach habe ich diese Vorlage dann in das Verzeichnis "...AppData / Roaming / Microsoft / Templates" kopiert und danach ging es.

Verstehen kann ich es noch immer nicht wirklich.

Das mit dem Papiertyp habe ich deshalb nicht versucht, da wir damit schon öfters Probleme hatten.
Wähle ich für unsere Netzwerkdrucker nämlich den Papiertyp "Briefbogen" für unser Briefpapiert, dann piepst unser Groß-Drucker so lange, bis man die Taste A4 gedrückt hat. Also muss jeder MA extra aufstehen, in den Druckerraum gehen und diese Taste drücken.
Wenn statt "Briefbogen" einfach "Normal & Recycling" ausgewählt wird, dann geht es... warum auch immer ;-) face-wink

Grüße,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
24.02.2021 um 11:28 Uhr
Zitat von @imebro:

Hallo nochmal,

ich habe die Vorlage jetzt einfach im Netz erstellt, aber genauso wie gestern.
Das funktionierte dann.
Erst danach habe ich diese Vorlage dann in das Verzeichnis "...AppData / Roaming / Microsoft / Templates" kopiert und danach ging es.

Ich verteile meine zentrale Vorlage per Login-Script ebenfalls in den besagten Ordner eines jeden Nutzers.
Funktioniert einwandfrei.


Verstehen kann ich es noch immer nicht wirklich.

Das mit dem Papiertyp habe ich deshalb nicht versucht, da wir damit schon öfters Probleme hatten.
Wähle ich für unsere Netzwerkdrucker nämlich den Papiertyp "Briefbogen" für unser Briefpapiert, dann piepst unser Groß-Drucker so lange, bis man die Taste A4 gedrückt hat. Also muss jeder MA extra aufstehen, in den Druckerraum gehen und diese Taste drücken.
Wenn statt "Briefbogen" einfach "Normal & Recycling" ausgewählt wird, dann geht es... warum auch immer ;-) face-wink

Fehlerhafte/r Konfiguration/Treiber und dadurch falsches Zusammenspiel zwischen Applikation, Druckertreiber und Drucker vermute ich.

Grüße
bdmvg
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
24.02.2021 um 12:29 Uhr
Hallo,

viele Druckertreiber entmündigen den Benutzer dahingehend, dass sie ihm nicht zutrauen, den korrekten Schacht auszuwählen.

Sprich: Den Papiersorten sind ebenfalls Schächte zugeordnet und die haben eine höhere Priorität. In dem Fall erfolgt die Schachtwahl dann über die Papiersorten- bzw. Medienauswahl.

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
24.02.2021 um 15:30 Uhr
Ich habe eben festgestellt, dass es an der Konfiguration unseres Groß-Druckers/Kopierers liegt.
Dort ist für Magazin 2 nicht "Briefbogen", sondern "Normal & Recycling" eingestellt.
Aber wenn ich das jetzt einfach so ändere, haben wir das Problem umgekehrt... dann müßten alle MA auf jeden Fall zum Drucker laufen und eine Taste drücken, um auf Briefbögen drucken zu können.

Ich müsste also dann schon bei allen MA zunächst mal in den Eigenschaften der verschiedenen Drucker jeweils auch "Briefbogen" für das Magazin 2 einstellen. So dürfte es dann aber gehen.

Grüße,
imebro
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 1 TagAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming6 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

Hardware
Outdoor LAN sichern mit oder ohne Fritzbox Verständnis Frage
bluescreenVor 1 TagFrageHardware15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die letzten Stunden schon viel hier gelesen, stehe aber ein wenig auf dem Schlauch, wie und wo ich weiter suchen ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...

Windows Netzwerk
Telefone im Netzwerk bekannt machen
jannik0205Vor 22 StundenFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo Zusammen, In unserem Unternehmen gibt es eine Telefonanlage mit eigenem Telefonienetz (192.168.5.X). Schließe ich ein Telefon an eine Netzwerkdose, bekommt es vom DHCP- ...

Windows 10
Windows 7 pro Lizenz nutzen für Windows 10
lukas0209Vor 18 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo Community, ich versuche seit einigen Wochen unser Netzwerk von Windows Server 2008 R2 Standard auf Windows Server 2016 Essentials um, welches eine städtische ...

Datenschutz
Übergang von "Sorgfaltspflicht" im Datenschutz
ukulele-7Vor 1 TagFrageDatenschutz7 Kommentare

Hallo zusammen, mir ist eine, zugegeben eher juristische, Frage in den Sinn gekommen. In unserer Branche arbeiten wir mit sensiblen, personenbezogenen Daten die natürlich ...

Windows Server
Remotedesktop Lizenzzierungsserver
Leffe69Vor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo! Ich habe zwei Win Server ohne AD: Win 2019 Standard - Auf diesem sind die RDS Zugriffslizenzen installiert. Win 2008 R2 - Dieser ...