UNC-Pfad auf eine lokale Freigabe

Mitglied: 50tausend

50tausend (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2006, aktualisiert 04.12.2006, 36854 Aufrufe, 9 Kommentare

Wie kann eine lokale Freigabe erreicht werden?
Also: normalerweise ist es kein Problem eine Freigabe auf einem anderen Rechner im Netz zu erreichen. Das Programm arbeitet ausschließlich mit UNC-Pfaden in der Art \\Server\Archiv. Jetzt habe ich zu Demozwecken das Archiv auf den Laptop verlegt und musste feststellen, dass ich keine Möglichkeit habe die lokale Freigabe zu nutzen.
Ich habe es schon mit
erfolglos getestet. Auch wenn ich eine neue Netzwerkressource hinzufüge möchte, meckert WinXP immer wegen fehlerhaftem Pfad.
Hat jemand eine Lösung?

Grüße aus dem Sauerland
Mitglied: geTuemII
01.08.2006 um 22:54 Uhr
Bei mir tut \\maschinenname, habe es gerade nochmal getestet, auch \\maschinenname\freigabename funktioniert fehlerlos.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
01.08.2006 um 23:21 Uhr
\\127.0.0.1\freigabe geht bei mir auch.
Habs schon öfter gemacht aber vorsichtshalber auch grad nochmal probiert.

Läuft der Dienst "Server" bei dir auf dem Rechner?
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
01.08.2006 um 23:23 Uhr
ich würde mal die sicherheitseinstellungen von windows xp prüfen...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.08.2006 um 08:01 Uhr
Kannst Du z.B. so machen:

\\%computername%\freigabename

oder, wenn Du auf Deinem Rechner mit Adminrechten angemeldet wärest auch die administrativen Freigaben wie C: ansprechen:
\\%computername%\c$

Test am CMD-Prompt:

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
02.08.2006 um 14:45 Uhr
<beiseite>
es hätte mich ja auch gewundert, wenner _dafür_ nicht auch noch'n universelles CMD gehabt hätte </> <grinz>

Hallo Biber :-) face-smile

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 50tausend
02.08.2006 um 21:42 Uhr
Das habe ich getestet, leider ohne erfolg. Ich erhalte am DOS-Prompt folgende Fehlermeldung:

Das Netzlaufwerk ist nicht erreichbar. Weitere Informationen über die Behebung von Netzwerkproblemen finden Sie in der Windows-Hilfe.

Es funktioniert nur dann, wenn ich den Laptop mit dem Netzwerk verbunden habe. Als Server läuft dort ein Server2003 mit DNS.

Genauso funktionieren auch alle anderen Freigabe in diesem Programm bei Netzanbindung. Trenne ich die LAN-Verbindung oder deaktiviere sie ist eine Freigabe nicht mehr erreichbar

Mir unverständlich ist, dass es mit localhost und 127.0.0.1 nicht funktioniert; ob ein DNS-Server oder nicht vorhanden ist.

PS: der Dienst Server ist bei mir gestartet, habe auch nochmals neu gestartet...nix
Bitte warten ..
Mitglied: 50tausend
02.08.2006 um 21:48 Uhr
ich würde mal die
sicherheitseinstellungen von windows xp
prüfen...

Welche Sicherheitseinstellungen sind zu ändern? Ich kann und kenne keine Funktion die dieses verhindern könnte!?!
Bitte warten ..
Mitglied: 50tausend
04.08.2006 um 09:03 Uhr
Vielleicht noch als Nachtrag: im Datentransfer wird bei der Eingabe von Localhost oder 127.0.0.1 keine anfragen an den DNS-Server gesendet, jedoch bei \\%Computername. Ist ja auch logisch
Bitte warten ..
Mitglied: 50tausend
04.12.2006 um 15:41 Uhr
Hier die Lösung zu diesem Problem:
ist der Netzwerkadapter am Netzwerk angeschlossen ist alles ok; auch dann wenn nur einfach ein Switch am Port angeschlossen ist.
Das brachte mich auf die Lösung: es ist ein Loopback-Netzwerkadapter zu installieren. In diesem Fall habe ich den von Microsoft verwendet.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic51 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware19 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 19 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...

Ubuntu
Installiert auf Rechner
khaldrogoVor 10 StundenFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo Leute, Wir haben einen neuen Server bekommen, auf dem wir per Remotedesktopverbindung verbunden sind und arbeiten. Auf dem Server sind leider nicht alle ...