Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ungewollte Fax-Annahme auf Server 2003 nach RAS-Installation

Mitglied: fritzdepp

fritzdepp (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2006, aktualisiert 02.06.2008, 4273 Aufrufe, 7 Kommentare

Bei Telefonnanruf wird nach einmal Klingeln immer ein Fax angenommen

Hallo,
wir haben einen Windows Server 2003 laufen inkl. aller aktuellen Patches, ServicePacks und Updates.
Auf dem Server läuft AVM KEN!3 und Fritz!Fax (nur zur Faxannahme, kein Versand). Alles funktioniert seit über einem Jahr ohne Probleme.

Um auch via VPN auf unseren Server von "Draußen" zugreifen zu können haben wir ihn vor zwei Tagen dementsprechend mit Boardmitteln eingerichtet:
- DHCP-Server-Funktionalität vom Betriebssystem bereitgestellt
- RAS eingerichtet
- Berechtigte VPN-User eingerichtet
- Ports in AVM KEN!3 freigegeben
VPN-Zugriff von "Draußen" funktioniert einwandfrei. "SUPER, DAS WAR JA EINFACH"....
dachten wir und Feierabend.

Denkste. Bald stellte sich jedoch heraus, dass jetzt bei jedem Anruf bei uns in der Firma nach einem Klingeln ein Faxgeräusch im Telefon des Anrufers zu hören ist und somit natürlich kein Telefongespräch zustande kommt. Raustelefonieren geht natürlich weiterhin. Man muss dazu sagen, dass wir hier keine Telefonanlage, sondern nur ISDN-Telefon haben. Sind ja nur drei Arbeitsplätze.
Nun habe ich den ganzen Samstag an dem Server rumgebastelt um rauszukriegen, welches Programm für die Faxannahme verantwortlich ist. Ich kriege es aber einfach nicht raus.
Ich habe alles was AVM heißt gecancelt. Kein Erfolg. RAS wieder deaktiviert; dann geht Telefon wieder, allerdings VPN nicht mehr; logisch.

SYSTEM:

FSC Primergy TX150S4
INTEL P4 2.8 GHz
512 MB RAM
2x160GB HD (RAID1)
Fritz!Card PCI
Windows Server 2003 Enterprise Edition

Ich weiß, daß eine Fritz!Card PCI eigentlich nicht für die Serverversionen von Windows vorgesehen ist. Der AVM-Support sagt dazu nur: "Ausprobieren, meistens gehts, aber eben nicht immer; dann aktive Karte (B1) nutzen". Wir haben bei Kunden ca. 35 Server mit W2K und der AVM Fritz!Card PCI laufen. Erst in letzter Zeit gibt es vereinzelt Probleme, wenn man als Betriebssystem Server 2003 einsetzt. Aber o.g. Gerät läuft ja sonst ohne Probleme. Eine AVM-B1-Karte liegt schon zum Einbau bereit, aber eigentlich sehe ich noch keine Notwendigkeit für den Tausch.

Ich denke, ich übersehe das was Wichtiges oder habe bei der ganzen Sache einen Denkfehler.
Ich hoffe jemand kann mir helfen. Vielen Dank im Voraus.
Mitglied: ECVA
24.09.2006 um 12:54 Uhr
Moin,

Unter RAS die Modemports deaktivieren, so das nur noch die VPN-Tunnels
da stehen.

Dazu evtl. den RAS deaktivieren, neu aktivieren und manuelle Installation
Dann hats nicht so viele Ports

Alternativ kann man der AVM Karte unter Systemsteuerung - Modem - in den
Eigenschaften auch eine MSN zuweisen die nicht in der TK-Anlage exisitiert.
Dann fühlt sich der Server nicht angesprochen.

Gruß - RGA
Bitte warten ..
Mitglied: fritzdepp
24.09.2006 um 13:38 Uhr
Hatte ich aber beides schon ausprobiert. Leider ohne positives Ergebnis. Trotzdem vielen Dank für die Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: Heiberger
15.11.2006 um 00:38 Uhr
Servus,

bestimmt ist das Problem schon gelöst aber ich schreibe es trotzdem rein, weil es auf keiner Seite von diesem Forum steht.

Habe diesen Fehler auch gehabt. Ein richtig tückischer Fehler. Du suchst und suchst und findest gar nichts.

Lösung:

-> Unter Routing und Ras
-> Ports (Rechte Maustaste)
-> Eigenschaften
-> Modem oder ISDN-Modem markieren und auf konfigurieren gehen.
-> Alle Häkchen rausnehmen und OK sagen.
-> Fertig.

das Faxgeräusch ist weg. Der Grund kann man mit der Hilfe (Fragezeichen antippen) sehen.

Bis zum nächstenmal
Bitte warten ..
Mitglied: Heiberger
15.11.2006 um 00:40 Uhr
Servus,

bestimmt ist das Problem schon gelöst aber ich schreibe es trotzdem rein, weil es auf keiner Seite von diesem Forum steht.

Habe diesen Fehler auch gehabt. Ein richtig tückischer Fehler. Du suchst und suchst und findest gar nichts.

Lösung:

-> Unter Routing und Ras
-> Ports (Rechte Maustaste)
-> Eigenschaften
-> Modem oder ISDN-Modem markieren und auf konfigurieren gehen.
-> Alle Häkchen rausnehmen und OK sagen.
-> Fertig.

das Faxgeräusch ist weg. Der Grund kann man mit der Hilfe (Fragezeichen antippen) sehen.

Bis zum nächstenmal
Bitte warten ..
Mitglied: Heiberger
15.11.2006 um 00:46 Uhr
Servus,

bestimmt ist das Problem schon gelöst aber ich schreibe es trotzdem rein, weil es auf keiner Seite von diesem Forum steht.

Habe diesen Fehler auch gehabt. Ein richtig tückischer Fehler. Du suchst und suchst und findest gar nichts.

Lösung:

-> Unter Routing und Ras
-> Ports (Rechte Maustaste)
-> Eigenschaften
-> Modem oder ISDN-Modem markieren und auf konfigurieren gehen.
-> Alle Häkchen rausnehmen und OK sagen.
-> Fertig.

das Faxgeräusch ist weg. Der Grund kann man mit der Hilfe (Fragezeichen antippen) sehen.

Bis zum nächstenmal
Bitte warten ..
Mitglied: gerdpz
02.06.2008 um 08:57 Uhr
Hallo,

perfekt, genau danach habe ich schon ewig gesucht ..

Danke
Gerd
Bitte warten ..
Mitglied: mb28658
29.12.2008 um 13:39 Uhr
Guten Tag,
Wenn ich die Haken entferne und dann "ÜBERNEHMEN" anklicke" bekomme ich leider eine Fehlermeldung.

Die Meldung lautet:
Die Portinformarionen konnten nicht gespeichert werden.
Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden.
(800703eb)

Was mach ich falsch ??

mfg

Michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Fax versenden nein, Fax empfang ja
gelöst Frage von jb2015TK-Netze & Geräte5 Kommentare

Hallo Leute, wir haben heute unser Brother gegen einen neuen Brother MFC 9142 CDN getauscht. Gleiches Kabel, gleicher Anschluss. ...

Outlook & Mail

Outlook 2010: "Privat" bei Adresse ungewollt voreingestellt

Frage von alhambraOutlook & Mail1 Kommentar

Hallo zusammen, einer unserer User hat versehentlich alle seine Kontakte gelöscht (Outlook 2010 in Verbindung mit Exchange 2010 SP2). ...

TK-Netze & Geräte

Gerichtliche Akzeptanz von Fax und PC-Fax

gelöst Frage von Monto1TK-Netze & Geräte9 Kommentare

Hallo zusammen, mein Wissensstand ist folgender: Fax hält vor Gericht stand, Email ist manipulierbar und nicht nachweisbar. Deswegen werden ...

Exchange Server

Outlook 2010 Termineinladung wird ungewollt an Verteilergruppe versendet

gelöst Frage von XartorExchange Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem versenden von einer Termineinladung an einen bestimmten Benutzer. Wenn ein x-beliebiger ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 6 MinutenInternet

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zu gleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 4 StundenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 22 StundenWindows 101 Kommentar

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit5 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Medienkonverter mit 12 oder 24 Ports gesucht
Frage von wmuellerSwitche und Hubs23 Kommentare

Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einem größeren Medienkonverter, der "stumpf" 1:1 die Ports auf über ein ...

Windows Server
Uhren gehen immer wieder falsch
Frage von killtecWindows Server23 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Konstellation: 1. Physischer DC Div. Virtuelle DC's auf Hyper-V Servern Die Hyper-V-Server, der Physische DC ...

Debian
OpenSSH Login mit Public Key schlägt fehl, mit Passwort funktioniert
gelöst Frage von DKowalkeDebian19 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte hier schon nach einer Anleitung für einen SFTP Server mit Linux gefragt, habe dort auch ...

Windows Server
Client in die Domäne einbinden - Allgemeine Frage dazu
gelöst Frage von RalphTWindows Server19 Kommentare

Moin, ich habe 2 DCs in einer Hauptstelle und 2 DCs in einer Nebenstelle. Ich bringe in der Hauptstelle ...