gelöst Verbindungsabbrüche vom Provider in Indien

Mitglied: tweishaar

tweishaar (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2016 um 12:48 Uhr, 855 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ein Office in Indien ist mit einer 10Mbit SDSL angebunden. Nun kommt es seit Monaten jeden Tag zu Verbindungsabbrüchen, hinsichtlich der Provider Anbindung, sprich der VPN Tunnel ist somit auch immer wieder weg.

Als Grund dieser Abbrüche schrieb mit der Indische Provider: link utilization is exceeding.

Nun die eigentliche Frage, könnte der Provider damit Recht haben, nur weil ich meine Bandbreite mal mit einem Piek überschreite, das dadurch gleich die Leitung vollständig abbricht?
Für mich klingt das ein bisschen nach Bullsh und ich vermute, sie wollen nur, dass wir eine größere Leitung bei denen kaufen.

Was sagt ihr?

Mit den besten Grüßen

Tino
Mitglied: 114757
08.04.2016, aktualisiert um 13:02 Uhr
Moin Tino.
Schau doch mal in deren Geschäftsbedingungen, ob dort Klauseln bestehen die es dem Provider erlauben hier Traffic auf einen prozentualen Zeitraum zu begrenzen oder zu priorisieren und dann zeitlich begrenzt Pakete droppen. Läuft auch gerne mal unter der Flagge "Fair-Use-Policy".

Manche Provider in den Ländern bauen sich da gerne Hintertürchen ein.

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: tweishaar
08.04.2016 um 13:07 Uhr
Moin jodel32,

vielen Dank für die schnelle Reaktion/Antwort.

Danke für diesen Hinweis, ich werde die Geschäftsbed. mal raussuchen und diese mögliche "Fair-Use-Policy" versuchen nachzuvollziehen.

Viele Grüße

Tino
Bitte warten ..
Mitglied: Valexus
08.04.2016 um 13:11 Uhr
Moin,

die VPN Verbindung sollte natürlich nicht abbrechen sobald die Leitung ausgelastet ist.

Kannst du deine Hardware ausschließen? Unsere alten DrayTek Router hatten z.B. massive Probleme mit IPsec und IKEv1.
Seit dem wir eine Seite auf PfSense und die andere auf eine Barracuda umgestellt haben und gleichzeitig auf IKEv2 gewechselt sind, gab es bisher keine Probleme.

VG
Val
Bitte warten ..
Mitglied: tweishaar
08.04.2016 um 14:25 Uhr
Moin,

die eigentliche VPN Verbindung bricht nicht ab, sondern eher der Link zwischen VPN-Gateway und ISP Router (Outside).

Die VPN-Gateway's sind Cisco ASA's. Und wenn ich das Outside Interface der ASA anpinge, habe ich sporadisch viele Paketverluste und/oder ist gar nicht mehr zu erreichen.

VG

Tino
Bitte warten ..
Mitglied: 117643
08.04.2016 um 14:38 Uhr
Kannst du in den ASA´s die Bandbreite auf 7Mbit begrnezen? Schau doch mal ob das verhalten dann besser wird
Bitte warten ..
Mitglied: tweishaar
08.04.2016 um 16:12 Uhr
Kann man wirklich, wäre dann mein nächster Schritt, hinsichtlich Anpassung der Konfiguration.

VG

Tino
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Sporadische Ausfälle im gesamten Heimnetz
gelöst bilbo-dvdFrageNetzwerke23 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kabelanschluss bei Vodafone und mein Tarif wurde im März auf CableMax 1000 umgestellt. Ich ...

Windows Server
Auslagerungsdatei wird nicht kleiner
GwaihirFrageWindows Server23 Kommentare

Hallo zusammen, gestern hat jemand auf einem unserer Terminalserver (Windows Server 2012 R2) eine Anwendung gestartet, die den RAM ...

Sicherheit
Sicherheit oder bessere Benutzbarkeit?
gelöst StefanKittelFrageSicherheit19 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webanwendung programmiert und sehe mich nun mit einer Frage zur Benutzbarkeit konfrontiert. Bei der Anmeldung ...

LAN, WAN, Wireless
Externes Ziel nicht erreichbar vom internen Netzwerk
Stibe88FrageLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Community Ich habe bei mir Homematic IP installiert. Nun kann ich seit 4 Tagen mich nicht mehr in ...

Internet Domänen
Azure AD deactivate Identity Protection
Jannik2018FrageInternet Domänen15 Kommentare

kann mir einer sagen wie ich beim meiner MS Azure AD Domäne die Identity Protection deactiviere siehe Screenshot sollte ...

Windows Server
Migration SBS2011 auf Windows 2016
r2d2r3poFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo, meine letzten Upgrades liegen nun schon etwas zurück und ich wäre froh, wenn Ihr mir hier ein paar ...

Ähnliche Inhalte
Firewall

Pfsense HAProxy Nextcloud Talk Verbindungsabbruch

horstvogelFrageFirewall2 Kommentare

Hallo, bisher hat meine Nextcloud hinter immer alles sehr gut funktioniert, meine Nextcloud hängt hinter einem HAProxy mit SSL ...

LAN, WAN, Wireless

LAN Hyper-V - ständiger Verbindungsabbruch Netzwerk

T-Cip17FrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo liebe Mitglieder, meine Konfig: - Windows Server 2012 R2 - Hyper-V - Auf der Hyper-V ist das virtuelle ...

Router & Routing

Site-to-Site VPN zwischen Sonicwall TZ 205 und Fritzbox 7580 Verbindungsabbruch

KisteFrageRouter & Routing6 Kommentare

Hallo Kollegen, ich habe ein VPN zwischen einer Sonicwall TZ 205 und einer FB 7580 (FRITZ!OS 06.54) aufgebaut. Die ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud