Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

VMWare Server bzw. Converter - versteckte Netzwerkkarte macht Probleme

Mitglied: cykes

NAch einer Konvertierung eines physikalischen SBS 2003 Servers in eine virtuelle Maschine macht die (ehemalige) Netzwerkkarte Probleme

Hallo zusammen,

ich habe eine Testumgebung mit Microsoft SBS 2003, die bisher auf einer realen Maschine lief, mittels VMWare Converter in eine
VM konvertiert, seitdem treten in der Ereignisanzeige ca. alle 5 Minuten Userenv Fehlermeldungen bezüglich der gpt.ini
mit den Ereignis IDS 1030 und 1058 auf.

Das Verzeichnis bzw. die Freigabe \\Servername\Sysvol ist leer.

Ich habe bereits dirverse Anleitungen bezüglich der Userenv Fehlermeldungen ausprobiert.
Unter anderem diese hier: http://support.microsoft.com/kb/887303/de
und: http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/eventid-1030-105 ...

Leider ohne besonderen Erfolg.

Irgendwie habe ich den Wechsel vom realen Netzwerkadapter der physikalischen Maschine zum virtuellen Adapter der VM
in Verdacht, da der virtuelle Adpater die gleiche IP hat, wie vorher der physikalische.
Es schienen noch irgendwelche Bindungen zum alten physikalischen Adapter zu existieren.

Der reale Treiber / Adapter ist aber in der Systemstuerung unter Netzwerkverbidungen und im Gerätemanager ausgeblendet,
selbst der Workaround mittels der Umgebungsvariable set devmgr_show_nonpresent_devices = 1 hilft nicht, den alten Adapter
wieder anzuzeigen.

Einzig in der Registry finden sich noch einige Einträge bezüglich des alten Treibers.

Kann ich der VM irgendwie klarmachen, dass sie den Adapter komplett ausschalten oder besser ganbz deinstallieren soll?

Gruß

cykes

Content-Key: 66155

Url: https://administrator.de/contentid/66155

Ausgedruckt am: 26.07.2021 um 00:07 Uhr

Mitglied: nils-0401
nils-0401 12.09.2007 um 10:13:35 Uhr
Goto Top
Hallo
vielleicht reicht es dir die alte IP Adresse zu verbiegen um für den neuen Adapter die gleiche freizumachen?
Wenn ja ist das über die Registry möglich, auch wenn die Karte nicht mehr vorhanden ist.
Geht wie folgt: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\
dann musst du bei den Werten durchschauen die ungefäht so heißen: {XXXXXXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXXXXXXXXXX} sind die ganz oben. da jeweils erweitern, parameters\tcpip und dann sieht man rechts die IP Adressen.


Danach ist ein Neustart fällig und es sollte laufen. Evtl kannst du auch den ganzen Zweig der Karte löschen, da sie ja nichtmehr vorhanden ist. Das habe ich jedoch nicht getestet.

Ist jetzt zwar nur auf einem XP Lappi, aber was anderes hab ich in der Schule leider nicht dabei.
Vielleicht läufts ja auch unter 2003.

Gruß
Nils

[EDIT] und da hab ich gerade noch eine Idee, ändere die Reihenfolge in der die Netzwerkverbindungen genutzt werden, ich gehe davon aus, dass du weißt, wie es geht, aber falls nicht (Netzwerkverbindungen, oden auf erweitert, erweiterte Einstellungen, die neue Karte ganz nach oben) [/EDIT]
Mitglied: cykes
cykes 12.09.2007 um 10:22:37 Uhr
Goto Top
Hi,

danke für die Antwort, habe gerade heute morgen, bevor hier der Betrieb losging nochmal an dem Problem gearbeitet, und nun doch über die Methode (nach mehrmaligen Rebooten), die versteckten
Geräte/Treiber anzuzeigen, die alte Netzwerkkarte entfernen können. Keine Ahnung, warum das
beim ersten Versuch nicht wollte.

Ich setz' den Beitrag mal auf gelöst.

Gruß

cykes
Heiß diskutierte Beiträge
question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 1 TagFrageBenchmarks53 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

question
2U Home-Server Frage zur HardwaremossoxVor 1 TagFrageServer-Hardware14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in den letzten Jahren auf die Systeme von Synology gesetzt. Im Wesentlichen ging es immer nur um simple CIFS Dienste, nichts ...

question
Firmengelände Glasfaser mehrere GebäudeTonLichtVideoVor 1 TagFrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo zusammen, Ist Zustand: Firmengelände mit mehreren großen Hallen die zentral per Glasfaser verbunden werden sollen. Längen zwischen 100 und 400 Metern. Aufgrund der Zukunftssicherheit ...

question
Powershell Ordner löschen die älter als x Tage sind gelöst sascha46Vor 1 TagFrageEntwicklung7 Kommentare

Hallo Ich würde gerne in einem Verzeichnis alle Ordner die älter als X Tage sind löschen. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bisher habe ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose VertragsänderunganteNopeVor 13 StundenErfahrungsberichtFlatrates12 Kommentare

Hallo zusammen, natürlich ist es öffentlich bekannt, dass Vodafone nicht gerade der "beste" Anbieter ist. Für mich persönlich ist Vodafone an Inkompetenz nicht zu überbieten ...

question
Seltsame Dateisperrungen beim NASSarekHLVor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Hallo zusammen, ich gebe mal eine Anfrage aus unserem Gemeindebüro weiter: für einige Vorgänge, wie zum Beispiel das Erstellen des monatlichen Mitteilungsblattes, arbeiten Frau X ...

question
Cisco 2702 Autonomous Mode gelöst interface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hi, habe gerade paar 2702 AP im Auto Mode an Netz gehängt. Mir kommt es vor das diese mit ihrer SSID aber nicht sichtbar sind. ...

question
Aruba iAP Airwave aktivinterface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hi, habe ein paar Aruba iAP an denen der Airwave Management noch aktiv ist. Sprich nach ein paar Minuten zieht dieser sich die Info vom ...