Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

VPN - Probleme mit ssh

Mitglied: ToxicTosh

Verbindung des ssh bricht ab

Hallo euch allen,
ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich betreue eine Firma die 6 Standorte miteinander über VPN vernetzt haben.
Es kommen hier 5 Bintec Access5 und 1 Bintec Access25 zum einsatz.
Die Standorte können untereinander Daten austauschen, die Serverzugriffe (Terminalserver, Exchangeserver, Navision alle hinter dem Access25) funktionieren ohne Probleme.
Hinter den 5 Bintec Access5 stecken auch Linuxrechner(Installiertes Knoppix), diese sind durch einen Netgear-Router vom übrigen Netz getrennt. Auf diese greife ich von einem der Standorte via ssh zu. Auf dem Netgear wird der port 22 weitergeleitet auf einen der Linuxkisten.
An 3 Standorten funktioniert das auch.
Nun kommen wir zu dem Problem:
Wenn ich zu den anderen beiden Standorten via ssh eine Verbindung aufbaue ist dies noch kein Problem.
Ich kann auch via "cd" mich durch die Verzeichnisse bewegen.
Wenn ich allerdings "ll" oder "top" z.B. ausführe, dann wird nur ein kleiner Bruchteil angezeigt und die Verbindung steht. Man kann sie dann nur noch disconnecten und neu Verbinden.
Die Router(sowohl netgear als auch Bintec) sind identisch eingerichtet. Es ist auch keine Sperre eingerichtet, die Pakete über einer bestimmten grösse nicht zulassen.

Wenn ich mich mit einem Softwareclient(z.B. von Windows) in das Netzwerk einwähle und dann mit ssh auf die Linuxrechner zugreiffe habe ich das gleiche Problem.

Ich bin schon am verzweifeln .
Vielen dank für die Hilfe
Toxic Tosh

Content-Key: 34231

Url: https://administrator.de/contentid/34231

Ausgedruckt am: 03.08.2021 um 06:08 Uhr

Mitglied: 27119
27119 14.06.2006 um 22:42:55 Uhr
Goto Top
Boah - das sind die fiesesten Fehler, wenn es irgendwie zwar geht, aber mittendrin abbkakkt bzw. Twilight-Zone-Mässig reagiert.

Ist das nur über VPN ein Problem, oder hast du auch lokal an dem SSH-Server das Problem?
Was der VPN Tunnel gegen "ll" oder "top" haben koennte will mir nicht recht einleuchten.

...ich grübel noch ein bisschen...

so, feddich gegrübelt...

naja, das problem eingrenzen kann nie falsch sein. Liegts am Bintec? Liegts am netgear? Liegts an deinem Client? Liegts am linux server? Fragen über Fragen!
Die Stationen abarbeiten u. eingrenzen, welche Hürde den Fehler verursacht.....
Mitglied: 27119
27119 14.06.2006 um 22:51:17 Uhr
Goto Top
Ah - probiers mal mit einem anderen ssh client.
kann mich an ein ähnlich krankes problem erinnern.

Probier mal putty. Der ist recht zuverlässig.
Oder wenn du putty draufhast, probier stattdessen
http://www.ssh.com/support/downloads/secureshellwks/non-commercial.html
Mitglied: ToxicTosh
ToxicTosh 14.06.2006 um 23:05:43 Uhr
Goto Top
Danke erstmal euch beiden, dass ihr euch meinem Problem annehmt.
Ich habe bereits mehrere ssh-Clients ausprobiert, aber hat nix geholfe.

Die Netgearroter habe ich schon untereinander getauscht, hat aber auch nix gebracht.
Die Bintecs habe ich zwar untereinander noch nicht getauscht, aber sie sind komplett gleich eingerichtet, sollte also nicht an der config liegen.
Alle Bintec5 bauen ihren Tunnel auf den Bintec25 auf und das ohne Probleme.
Es muss irgendwas mit der Paketgrösse zu tun haben, aber es sind wie gesagt keine Einschränkungen in den Routern aktiviert.
Ich habe acuh an der MTU schon rumgefeilt, aber das hat auch ncihts gebracht.


BEi einem anderen Kunden benutze ich die Netgear auch, da graife ich über das Internet auf den Netgear und dahinter auf den Linuxrechner zu. Alles über ssh und alles ohne Probleme.

Es geht ja auch an den anderen Standorten, dass ist halt das komische was cih nicht verstehe
Heiß diskutierte Beiträge
question
Hyper-V - verwaiste Snapshots löschen gelöst basdschoVor 1 TagFrageHyper-V28 Kommentare

Hallo, mein Veeam machte bei einer installation Probleme und konnte plötzlich die Snapshots nicht mehr löschen. Kein Problem, Disks konsolidiert, alte Snapshot Dateien gelöscht. Nun ...

question
USB 3 beißt sich mit 2,4Ghz Funkperipherie gelöst O-Two06Vor 1 TagFragePeripheriegeräte3 Kommentare

Hiho, ich habe nun schon einige Artikel über das leidige Thema gelesen, komme aber zu keiner Lösung. Ich habe Mini-PCs, bei denen nun leider mal ...

question
Fritzbox 7590 ersetzten gegen Modem + Router oder Router mit Modemindignus-estVor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, nach langer Krankheit und Genesungszeit fasse ich jetzt mal wieder den Mut eine frage zustellen die mir schon seit längeren im Kopf herum ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 17 StundenFrageSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk18 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
ProLiant DL380p G8 findet HP SAS-Festplatten MB3000FBUCN nicht ?IT-DAUVor 1 TagFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo liebe Community! Kurz vorweg: ich bin Quereinsteiger in der IT-Branche und möchte nun als Vorbereitung zu meinem Ausbildungskurs bzw. für zu Hause ein bisschen ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 11 StundenFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...