Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

.pf Dateien = Müll?

Mitglied: Mitchell

Kann ich diese Dateien wirklich löschen?

Hallo Leute,

ich habe mal irgendwo (ich glaube in der Computerbild) gelesen, dass ich den "Prefetch" Ordner (ich hoffe, es ist richtig geschrieben) bzw. die Inhalte löschen kann. Also genau stand drin, dass Dateien mit der Endung ".pf"`eigentlich nur Müll wären, wie eine Art Temp Files.
Nun habe ich dies getan und die .pf Dateien gelöscht, da ja in der Zeitschrift stand, dies könne ich Problemlos tun. Nach einem Neustart kamen dann verschiedene Meldungen (Windowsdateien konnten nicht gefunden werden). Sprich: Nach dem Löschen der ".pf-Dateien" war alles im A...

Windows hab ich neuinstalliert, geht jetzt wieder soweit (außer den Probs in meinen anderen Beiträgen :-) face-smile). Eben habe ich allerdings einen älteren Beitrag gelesen, indem der Prefetch Ordner erwähnt wird in Zusammenhang mit Systemausbremsung.

Was ist jetzt richtig? Kann ich allle .pf Daten löschen? Wofür sind diese Dateien überhaupt?
Würde mich über antworten freuen

Gruß

Mitchell

Content-Key: 4173

Url: https://administrator.de/contentid/4173

Ausgedruckt am: 24.07.2021 um 16:07 Uhr

Mitglied: Kojiro
Kojiro 22.11.2004 um 12:12:53 Uhr
Goto Top
Die Dateien im Prefatch Ordner sollte man ohne Probleme löschen können, aber vorsicht mit allg. alle Dateien eines Typs ungesehen zu löschen (z.B.: über "Dateien Suchen...").
Das mag mit tmp und bak Dateien Prblemlos gehen, aber sonst.
Müll sind die pf Dateien sowieso nicht, sie dienen zum Vorladen häufig genutzter Programme wenn ich mich nicht irre, aber über die Monate stehen da halt auch viele drin die man nicht mehr nutzt.
Mitglied: Mitchell
Mitchell 23.11.2004 um 07:47:43 Uhr
Goto Top
ok, aber wenn sie nur zum vorladen HÄUFIG genutzter programme sind, sollte ich die Dateien doch alle einfach löschen können oder? Ein Programm muss doch nicht unbedingt vorgeladen werden, denke ich. Also ich habe das jetzt so aufgefasst, dass die .pf Dateien dafür sorgen, dass die Programme schneller geladen werden, oder hab ich da was falsch verstanden?

@ Kojiro, ich danke dir auf jeden Fall für die Antwort, wenn ich was falsch verstehe, sag mir bitte bescheid :-) face-smile

Denken alle anderen auch so oder muss ich irgendwas beim Löschen der dateien beachten?

Mfg

Mitchell
Mitglied: Kojiro
Kojiro 23.11.2004 um 09:24:26 Uhr
Goto Top
Hab mich etwas undeutlich ausgedrückt. Ja die Dateien im Prefatch kann man ungefährdet löschen. Ich wollte nur erklären, dass es einen gewissen Grund gibt warum die Dateien da sind. Das Problem ist, dass da auch die Dateien drin stehen von Programmen die man nicht mehr nutzt oder gar schon deinstalliert hat. Und wenn Windows diese für einen schnelleren Programmstart vorladen will, dauert es.
Daher: Löschen!!

Nur wenn du irgendwo andere Dateien findest, die auch die pf Endung haben, aber nicht im PreFatch Ordner stehen, solltest du sie nicht löschen, das wollte ich nur noch anmerken.
Mitglied: Mitchell
Mitchell 23.11.2004 um 14:08:42 Uhr
Goto Top
ach so, ok

Ich danke dir vielmals

Mfg

Mitchell
Mitglied: Mitchell
Mitchell 07.12.2004 um 14:32:17 Uhr
Goto Top
Hi Leute,

ich wollte für meine Frage keinen extra Thread öffnen, weil eigentlich der selbe Sinn dahinter steckt. Es geht um .dll Dateien

Ich habe mal in einem Tipp einer Computerzeitschrift gelesen, dass man den Inhalt im Ordner ?dllcache? von Windows löschen kann, wenn man keine Systemwiederherstellung nutzt. Nun kenne ich mich mit dll Dateien nicht aus, ich glaube diese Dateien sind System- und Installationsdateien.
Da ich dieser Zeitschrift und den Tipps vertraue :-) face-smile, löschte ich den Inhalt. Allerdings gabs danach viele Probleme, beim Start kamen Warnmeldungen usw. XP habe ich daraufhin neu installiert.

Nun zu meiner Frage/meinen 2 Fragen

Wozu genau sind .dll Dateien? Und kann ich diese Dateien einfach löschen?

Ich weiss, immer zuerst schauen, aber .dll Dateien sagen mir nichts

Mit freundlichen Grüßen

Mitchell
Mitglied: 3598
3598 07.12.2004 um 14:50:03 Uhr
Goto Top
Hi,

also dass dll-Dateien Müll sind kann man so nicht sagen. Das so genannte Bibliotheken aus denen sich Windows und viele Programme ihre Ressourcen holen.

Bsp: Die Bilder auf deinen Kartenspielen werden nicht in jedem Spiel gespeichert, sondern aus diesen dll-Dateien geladen. Also löschen wäre nicht immer so toll. ;-) face-wink

Diese Computerzeitung deines Vertrauens drückt sich anscheinend manchmal etwas komisch aus.

Mario
Mitglied: Mitchell
Mitchell 07.12.2004 um 14:55:59 Uhr
Goto Top
Die Tipps waren immer sehr zuverlässig :-) face-smile

Welche .dll Dateien kann ich denn jetzt löschen und welche nicht? Gibts da Dateien, die man nie brauch? Ok, sonst wären sie ja nicht da *ggg*, aber kann man grundsätzlich vielleicht sagen, die und die .dll Datei brauch ich nicht?
Mitglied: 3598
3598 07.12.2004 um 15:09:51 Uhr
Goto Top
Das kann man nicht pauschal sagen, weil viele Programme ihre eignen dll-Dateien mitbringen.
Falls du Speicherplatz-Probleme hast, gibt es sicher geeignetere Mittel, Müll zu entsorgen (Temp-Ordner, Papierkorb usw.)

Mario
Mitglied: Kojiro
Kojiro 08.12.2004 um 08:12:55 Uhr
Goto Top
Solche komischen Aussagen können eigentlich nur aus der Computer Bild stammen.

Was es gibt, sind manchmal verwaißte dll's die bei der Deinstallation von Programmen zurück bleiben. Einige der bekannten Windows Optimierungstools bieten die Möglichkeit nach dll's ohne Verknüpfung zu suchen. Aber grundsätzlich, sollte man diese nicht sofort löschen, sondern erstmal in einen anderen Ordner verschieben und dann Windows neustarten und erstmal ein bischen probieren ob alles noch gut läuft. Und erst wenn keine Probleme auftauchen kann man die Dateien gefahrlos löschen.
Mitglied: Mitchell
Mitchell 08.12.2004 um 08:58:49 Uhr
Goto Top
ok, danke für die vielen antworten.

@Kojiro, stimmt, ist aus der computerbild, aber da die vorigen tipps mir öfter geholfen haben, habe ich auch mal diesen befolgt

zu wenig speicherplatz habe ich eigentlich nicht, ich will nur unnötigen Balast von der Platte werfen.

Ich nutze momentan TuneUp und XP Optimizer, ich denke, das genügt.

Nochmals danke für eure antworten

Mfg

Mitchell
Mitglied: Kojiro
Kojiro 08.12.2004 um 09:20:28 Uhr
Goto Top
Kleiner Tip. Steig auf eine andere Coputerzeitung um. Die Chip ist zum Beispiel meiner Meinung nach sehr gut auch für Leute, die noch nicht so tief in der Materie drin stecken. Ich persönlich nehm auch gern die PC Professional oder die C't
Mitglied: Mitchell
Mitchell 10.12.2004 um 14:26:34 Uhr
Goto Top
Ich kauf mir die Chif oder CT ab und zu, aber bin trotzdem eher ComputerBild leser. Mir gefällts einfach besser von der Aufmachung, den News, den Tipps usw.

Die andren sind natürlich auch nicht schlecht, aber dafür könnten wir einen neuen Thread öffnen :-) face-smile

Mfg

Mitchell
Heiß diskutierte Beiträge
general
Kosten nicht gerechtfertigt? Dienstleister stellt Kosten für "Troubleshooting" bei Neuanschaffung von HCI + CoreSwitchDirty2186Vor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich interessiere mich für Eure Meinung zu dem Thema Leistungsnachweise von Systemhäusern und Dienstleistern und deren Berechnung von Leistungen. Da sich hier ja ...

info
Phishing Mail mit schädlichen Images in freier Wildbahn (.IMG Datei)wolfbleVor 1 TagInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Moin Moin an alle Gestern bekam ich eine EMail mit irgendwelchen komischen Sepa Einzugsankündigungen die man angeblich der angehängten Datei entnehmen kann. Ging so um ...

question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 10 StundenFrageBenchmarks27 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

question
Listet Microsoft Default ACLs von Windows?DerWoWussteVor 1 TagFrageSicherheit18 Kommentare

Moin Kollegen. Nach dem Sicherheits-GAU "Hivenightmare" stellt sich mir die Frage, wie ich in Zukunft sicherstellen kann, dass die ACLs der Systemdateien in Windows korrekt ...

question
Erfahrungen mit CodeTwo Exchange Migration von 2016-2019dlohnierVor 1 TagFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, ich möchte unseren Exchange Server 2016 der noch auf WIndows 2016 läuft auf einen Server 2019 mit Exchange 2019 migrieren. Habe das Tool "CodeTwo ...

question
Doppelte A-Records in DNSBPeterVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, unsere Windows Notebooks registrieren sich im DNS mit ihrer Lan- und Wlan Adresse. D.h. es gibt 2 gleiche Namen mit 2 unterschiedlichen IP-Adressen. Wie ...

question
UniFi Switch 16 mit VLANnewbie1Vor 1 TagFrageRouter & Routing16 Kommentare

Hallo Forenmitglieder, VLAN Problem mit Switch UniFi US-16-150W-EU. Auf dem UniFi-Controller (als Software auf meiner Synology-NAS) habe ich VLAN's erstellt. Auf dem Switch habe ich ...

question
AD-Domäne über VPN beitreten -Ist das möglich?EnrixkVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal einen Rat von einem Netzwerkprofi. Ich habe bei mir zuhause ein Heimnetzwerk mit AD-Domäne, entsprechenden Ordnerfreigaben, NAS und servergespeicherten Windows-Profilen. Wenn ...