Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Mit Adminrechten Zugriff auf Server extrem langsam!

Mitglied: Petrof
Habe schon gepostet, doch da stimmte einiges nicht so richtig.

Es ist sehr dringend, daher hier nochmal das Problem:

Sobald ich mich an einem Clienten mit Admin Rechten anmelde, wird jeglicher Zugriff auf den Server unhaltbar langsam. Zugriff auf andere Freigaben im Netz ist normal und auch wenn ich mich ohne Admin Rechte an Clienten anmelde läuft alles normal.

Server: W2K3, alleiniger Domänencontroller. DNS, WINS läuft. SMB-Deaktivierung schon versucht.
Clienten: W2K, NT4, XP pro. Bisher nur bei W2K Clienten versucht.

Auf allen Clienten läuft ein Login-Script zur Verbindung mit Netzlaufwerken ( teilweise unterschiedliche). Dieses läuft sehr schnell durch, auch mit Admin, Zugriff auf die Ordner verläuft würd ich sagen normal, sobald jedoch -als Admin, oder mit Admin Rechten- eine Datei oder Programm aufgerufen wird, wird's lahm.

Bitte, Bitte, Bitte

Gruß
Peter

Content-Key: 5430

Url: https://administrator.de/contentid/5430

Ausgedruckt am: 18.06.2021 um 08:06 Uhr

Mitglied: fritzo
fritzo am 08.01.2005
Hi,

evtl. ein defektes roaming profile. Lösch mal das Profil Deines Adminaccounts (Vorsicht, alle darin gespeicherten Daten gehen flöten) oder leg alternativ einen neuen Adminaccount an. Ich würde auch als Admin kein roaming profile verwenden.

Grüße,
fritzo
Mitglied: Petrof
Petrof am 08.01.2005
Keine Servergespeicherten Profile!

Gruß
Peter
Mitglied: meinereiner
meinereiner am 08.01.2005
bei allen Usern mit Admin Rechten?

Der Client an dem der User mit Admin Rechten angemeldet wird lansam und der Server, oder nur einer von beiden? Wenn der User sich abmeldet ist sofort wieder Ruhe?


Ich würde erstmal schaun was da so eine Last verursacht. Schau mal bei http://www.sysinternals.com die haben da jede Menge Tools die einem genauer sagen was abgeht.
Mitglied: Petrof
Petrof am 08.01.2005
Nein, es verursacht keine Last im Netz. Nur der oder die jeweiligen Clienten, die sich mit Admin Rechten am Server melden. Auch sind die Freigaben auf anderen Rechnern schnell. D.H. ausschließlich der Serverzugriff ist für den einzelnen Rechner langsam.

Gruß
Peter
Mitglied: meinereiner
meinereiner am 08.01.2005
bei allen usern mit admin rechten oder nur bei einem einzigen?
Mitglied: Petrof
Petrof am 09.01.2005
Bei allen Usern mit Adminrechten. Egal ob Domänenadministrator oder nur Administrator.

Gruß
Peter
Mitglied: meinereiner
meinereiner am 09.01.2005
sory, da fällt mir jetzt auch nichts mehr ein. An deiner Stelle würde ich mir bei sysinternals mal so tools wie processexplorer tcp-, file- und Regmon holen um zu schaun was da abgeht. Es müsste ja etwas auffäligers sein.

Ich würde mich auch mal fragen was an dem System geändert worden ist in der Zeit wo der Fehler zum esten mal aufgetreten ist. Da es von mehreren Clients aus auftritt sollte es ja ein globaler Fehler sein. Rechte oder Berechtigungen vermute ich.

Ich würde auch mal andere Sachen testen. Neue Freigabe auf dem Server mit jeder Vollzugriff, Zugriff auf einen anderen Client.
Mitglied: Kirschi
Kirschi am 24.01.2005
Hallo,

könnte das auch durch Lizenzprobleme verursacht werden?

Andreas
Mitglied: Petrof
Petrof am 24.01.2005
Hallo

Nein, Lizenzprobleme kann ich ausschließen.

Ich habe es jetzt einfach umgangen und nur an den nötigen Clienten lokale Adminrechte vergeben. Jetzt ist es eben kein Problem mehr.

Eine Lösung wär trotzdem nicht schlecht, man weiß ja nie ob man es mal braucht.

Peter
Mitglied: Proximus
Proximus am 03.02.2005
Moin,

Schau mal auf dem DNS Server nach ob du als Admin den Lesezugriff hast!!!

Hört sich für mich stark nach einem DNS Problem an.

Wenn das nicht geht poste nochmal etwas genauer. (DNS und DOM Struktur ect.)
Mitglied: planula
planula am 21.09.2006
ich weiss ist ziemlich spät aber wurde das problem schon behoben?? ich habe es auch schon seit längerem und es nervt einfach nur sobald man sich einmal mit dem server verbunden hat geht es alles recht schnell aber wenn man dann längere zeit wieder nichts gemacht hat dann geht der mist von vorne los... Klar könnte ich mir ein Tool schreiben das im Hintergrund alle 5 Minuten einmal auf jedes Netzlaufwerk zugreift, aber das kann ja nicht die LKösung den Problems sein... Ich wäre für Lösungen wirklich sehr dankbar

Gruß
Heiß diskutierte Beiträge
Administrator.de Feedback
Neue Administrator Version
FrankVor 1 TagInformationAdministrator.de Feedback77 Kommentare

Hallo User, heute Nacht haben wir Release 5.9 unserer Seite veröffentlicht. Diese bringt ein paar grundlegende Neuerungen für unsere User mit sich: Die Suche nach ...

Windows 10
Windows 11 Vorabversion aufgetaucht
NixVerstehenVor 1 TagTippWindows 1024 Kommentare

Auf Deskmodder.de ist ein Bericht über eine im Netz aufgetauchte Vorabversion von Windows 11 aufgetaucht. Der Bericht: Deskmodder.de - Windows 11 Vorabversion Bericht Download der ...

Internet Domänen
Domaine Join via VPN
SpryceeVor 1 TagFrageInternet Domänen4 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei die namen einiger rechner umzubenennen dabei verwende ich ein Powershell script welches auf dem rechner ausgeführt wird. Jetzt gibt es ...

Hardware
PC und Monitor über Entfernung verbinden
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Guten Morgen :) folgende IST Situation: Ich habe einen Gaming PC, welchen meine Freundin gerne nutzt, z.B. für das "legendäre" Spiel Sims 4 ;) Normalerweise ...

Windows Server
Durchgeschliffener Drucker funktioniert auf dem Server nicht
Disse1987Vor 1 TagFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, wieder einmal muss ich mich an euch wenden da wir mit unserem Latein am Ende sind. Seid ein paar Tagen hat eine Kundin ...

Netzwerke
Internetprobleme seit Serverinstallation
beepboopVor 17 StundenFrageNetzwerke14 Kommentare

Guten Tag zusammen Bei einem Kunden habe ich ein sehr merkwürdiges Problem. Wir haben vor zwei Wochen einen Server beim Kunden installiert. Vorher waren nur ...

Windows Server
Auf Active Directory Benutzer und Computer von Windows 10 zugreifen
RealThoreVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, da wir in der Abteilung (10 Leute) uns regelmäßig um die RDP Sessions auf unseren DCs (2012 R2) prügeln, wolle ich mal nachfragen, ...

Sonstige Systeme
Womit ist eine Nextcloud am Besten zu betreiben. Linux-PC oder RaspiPI
gelöst frosch2Vor 19 StundenFrageSonstige Systeme15 Kommentare

Hallo, wieder einmal möchte ich eure Meinungen. Es soll eine nextcloud in einer produktiven Umgebung eingesetzt werden. Ca. 6 Aussendienst- und 7 Innendienstmitarbeiter. Zusammen 13 ...