Allgemeine Fragen zur Ausbildung IT-Systemadministrator

Mitglied: Hopper-XX

Hopper-XX (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2017 um 14:00 Uhr, 1780 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo ihr Lieben,

Wie oben bereits steht habe ich ein Paar Fragen ich habe mich nochmal neu Orientiert und werde im August noch eine Ausbildung zum IT-Systemadmin machen.

habt Ihr ein paar Tipps zum Lernen oder Anregungen worauf ich bei der Ausbildung achten soll?

Ach ja und auch wenn es jetzt natürlich noch etwas dauert ^^ aber was für Möglichkeiten zur Weiterbildung habe Ich, die evtl sogar schon während meiner Lehre machen kann.


Ich danke euch schon mal im Voraus
lg
Mitglied: chiefteddy
03.03.2017 um 14:36 Uhr
Hallo,

IT - Systemadmin ??

Wo gibt es denn diese Ausbildung / Lehrberuf??

Meinst Du IT-Fachinformatiker - Systemintegration?

Bei der Ausbildung darauf achten, dass man möglichst vielseitig Erfahrungen sammelt: PC-/ Server-Hardware, Betriebssysteme, Datenbanken, Programmierung/ Scripting, Netzwerk-Technologien usw. Die Spezialisierung geschieht noch früh genug.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
03.03.2017 um 14:39 Uhr
Moin,

ja es ist Freitag!

Lerne Fragen so zu stellen, dass andere sinnvolle Antworten geben können (das wirst du in der Praxis ständig brauchen).
Wir wissen nichts über deine Vorbildung oder was zu jetzt machst. Was ist das für eine Ausbildung? Einen klassischen Ausbildungberuf IT-Systemadministrator gibt es IMHO nicht. Die Systemadministration ist ein so weites Feld mit zig Weiterbildungsmöglichkeiten.

Henning
Bitte warten ..
Mitglied: Moddry
05.03.2017 um 15:28 Uhr
Hallo

Würde mich an dieser Stelle auch einmal einklinken..

Ich bin auch angehender Sysadmin - beginne eine Ausbildung zum Fachinformatiker: Systemintegration im August 2017. Ich bin fast jede Schulferien (10. Kl. Gym. BY) im Büro -> Praktikum. Daher weis ich eigentlich schon, worauf es ankommt usw. Aber vielleicht kann jemand hier noch ein paar Tipps geben, was man noch beachten sollte, auch in Bezug auf die Berufsschule, denn all zu unwichtig ist diese ja auch wieder nicht. ;)

Grüße und noch einen schönen Sonntag.

Moddry
Bitte warten ..
Mitglied: Hopper-XX
06.03.2017 um 10:02 Uhr
Mion,

Ich denke die Fragen sind klar und deutlich formuliert abgesehen von der Bezeichnung des Ausbildungsberufes dazu unten mehr ;)
Da ich wie oben schon beschrieben mich neu Orientiert habe spielt ja meine Vorbildung eher weniger die Rolle.
Aber zur Allgemeinen Aufklärung
Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik
und war die Letzten Jahre Technischer Leiter einer Haustechnik Abteilung. Leider muss ich diesen Beruf aber aus persönlichen Gründen an den Nagel hängen. Daher würde ich meine Vorkenntnisse was die Praxis angeht schon als "okay" einstufen.

und zu dem Ausbildungsberuf kann ich nur so viel sagen dass es so als Stellenbeschreibung für eine Ausbildung drin Stand.
Ich schätze zwar auch das es eher der IT-Fachinformatiker - Systemintegration sein wird. Allerdings war es als Ausbildung IT-Systemadmin ausgeschrieben. In dem Gespräch damals war mir das auch nicht immer ganzschlüßig ob nun so oder so, da es sich aber um eine ganz normale Ausbildung handelt gehe ich wie gesat auch von dem IT-Fachinformatiker - Systemintegration aus.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
06.03.2017 um 13:19 Uhr
Hallo,

mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung wäre doch eine Umschulung der bessere Weg; da spart man 1,5a Ausbildungszeit. Alternativ könnte man auch über eine verkürzte Ausbildung nachdenken (wenn denn die Noten das hergeben).

Die Zeit könnte man dann in eine Hersteller-Zertifizierung stecken. Welche? Das hängt ja doch von dem entsprechenden Einsatzbereich nach der Ausbildung ab. Es macht ja wenig Sinn eine MS Server-Zertifizierung zu machen, wenn man anschließend Cisco-Netzwerkinfrastruktur administriert.

Jürgen

PS: Bei den Vorkenntnissen (Energie und Gebäudetechnik) wäre doch auch eine Höher-Qualifikation (Techniker; Fachschul-Ingenieur) im Bereich Gebäude-Leit-Technik interessant. Bei gleichem Zeiteinsatz erreicht man eine höhere Qualifikation ( und höhere Bezahlung). Und mit IT hat das ja nun auch viel zu tun.

PPS: Denke daran: auch das Alter spielt eine Rolle! (Ich schätze mal, Du bist um die 30). Wenn ein Unternehmen die Wahl hat, einen Berufsanfänger (und das bist Du ja nach einer Ausbildung zu IT-Fachinformatiker) im Alter von 20 oder von 30 Jahren einzustellen, wird es eher dem 20jährigen wählen (besser "formbar", geringere Gehaltsansprüche; potentiell länger im Unternehmen, usw.). Anders sieht es bei einer Höher-Qualifikation (zB Techniker oder Ingenieur) aus. Da zählt die Berufserfahrung aus der Facharbeiter-Zeit als Pluspunkt.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Wireguard VPN (oder andere alternative) - Kompletter Traffic routen
gelöst KodaCHFrageRouter & Routing15 Kommentare

Guten Morgen Ich habe bisher mit OpenVPN und mit Wireguard VPN einige Tests gemacht. OpenVPN (Kostenlose Version): Hier habe ...

Windows Server
Hyper-V Server vs Datacenter?
holliknolliFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem - kostenlosen - Hyper-V-Server? Ich meine, warum teure Lizenzen für Datacenter zahlen, wenn ...

Server-Hardware
Konfiguration und Stromverbrauch ML350 Gen10
kosta88FrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo, ich versuche mal zu berechnen was ein ML350 verbrauchen würde. Ich weiß dass es von der Konfiguration und ...

Server
Kein Zugriff auf NAS bei DS Lite
martingerdesFrageServer11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, dieses Thema kennen wahrscheinlich viele und ich selbst habe schon viele Forenbeiträge zu diesem Thema gelesen. ...

Grafikkarten & Monitore
Grafikkarte kaputt? Hier muss noch etwas hin, weil der andere Titel schon vergeben ist :)
Sir.classicFrageGrafikkarten & Monitore9 Kommentare

Hallo an alle, ich habe einen selbst gebauten PC und mein Problem ist, dass meine Monitore regelmäßig (alle 3h) ...

LAN, WAN, Wireless
Spanning Tree Probleme
predator66FrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, wir haben hier eigenartige Spanningtree Probleme, die wir zur Zeit nicht gelöst bekommen: New Root Port MAC ist ...

Ähnliche Inhalte
Ausbildung

In den Beruf IT-Systemadministrator gerutscht

TorwolfFrageAusbildung28 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zu meiner Person, ich bin 25 Jahre alt, habe die Fachhochschulreife und eine abgeschlossene Ausbildung als ...

Windows 10

Systemadministrator

gelöst heugsterFrageWindows 1020 Kommentare

Seit einiger zeit kann ich MRT an der Tesktopleiste das Tool nicht mehr öffnen. Nach den anklicken kommt der ...

Linux

Betriebssysteme allgemein

MrLabelFrageLinux11 Kommentare

Hallo, ich amche eine Ausbildung zum FI SI und habe im Rahmenplan noch einige Punkte, bei denen ich mir ...

Weiterbildung

Gehaltsvorstellung Systemadministrator

gelöst honeybeeFrageWeiterbildung6 Kommentare

Hallo, diese Frage gab es schon mehrmals, aber die Antworten sind nicht immer aktuell. Was kann eurer Meinung nach ...

Sicherheit

Allgemein VPN Fragen

gelöst Michel94FrageSicherheit3 Kommentare

Hallo, ich habe mich schon bei Google und auch hier in der Suche umgeschaut konnte aber nicht so richtig ...

Ausbildung

Ausbildung FISI - Zertifikate?

easy1858FrageAusbildung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe wie viele meine Ausbildung zum FISI am 01.08 dieses Jahres angefangen. Entsprechend stehe ich jetzt ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT