gelöst Ausdrucken auf WLAN Drucker aus LAN-Netzwerk mit Speedport W502V

Mitglied: 64247

64247 (Level 1)

14.01.2009, aktualisiert 09:13 Uhr, 15981 Aufrufe, 6 Kommentare

Aus Ethernet-Netzwerk auf WLAN-Drucker ausdrucken mithilfe vom WLAN-Router Speedport W502V

Hallo! Ich möchte einen Drucker, welcher eine WLAN-Schnittstelle hat, aus dem LAN-Netzwerk ansteuern (keine Netzwerkdose in der Nähe).
Da ich noch einen WLAN-Router (Speedport W502V) herumliegen hatte, wollte ich mit diesem das ganze realisieren.
Leider klappt das nicht so ganz.

Konfiguration:
XP-Clients sollen Zugreifen
DHCP aktiv auf Server (Win 2003)
DHCP aus auf dem Router
WLAN-Verschlüsselung testweise aus
Drucker hat feste IP - passend zum Subnet des LANs

Mein Problem: Wenn ich den Drucker einrichten will, wird dieser trotz richtiger IP nicht gefunden, anpingen geht auch nicht.

Könnt Ihr mir helfen? Habe bislang noch keine passende Antwort gefunden

Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: CarstenKoepp
14.01.2009 um 09:14 Uhr
Guten Morgen,
hast du deinem WLan AP (Speedport) auch eine feste IP gegeben?
Denke das ist das Problem.

LG Casi
Bitte warten ..
Mitglied: 64247
14.01.2009 um 09:16 Uhr
Hallo! Ja, der Speedport hat auch eine feste IP aus dem richtigen Subnet.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.01.2009 um 09:38 Uhr
Das Problem bei WLAN Druckern ist das sie meist im sog. Ad Hoc Modus eingestellt sind im Default um eine direkte Kopplung mit einem Endgerät realisieren zu können.

Du musst also als allererstes in das Setup des Druckers und diese WLAN Parameter VORAB einstellen.
Am besten machst du das mit einem PC der direkt mit dem Drucker verbunden ist. Die Drucker haben meistens eine Website in denen man das einstellen kann.
Erst dann kann sich der Drucker im WLAN anmelden und sollte erreichbar sein (ping) !!!
Folgende Punkte sind zu beachten:
  • Drucker sollte eine statische IP Adresse aus deinem Netzwerk bekommen. ACHTUNG: Diese IP muss außerhalb des DHCP Bereichs deines Speedports liegen um IP Adresskonflikte sicher zu vermeiden. Also ERST auf den Speedport ins LAN Setup sehen welchen Bereich der DHCP Server benutzt ! (Vermutlich also 192.168.2.x wenn du am IP Netzwerk des SP nichts verändert hast ?!)
  • Drucker an PC anschliessen und Setup Seite des Druckers starten. Dann folgende Dinge einstellen fürs WLAN:
  • WLAN Modus auf Infrastructure (Accesspoint) Modus setzen !
  • SSID (WLAN Kennung) entsprechend deiner persönlichen SSID vom Speedport einstellen !
  • Verschlüsselung einstellen. Dabei genau das Verfahren wählen was auf dem Speedport eingestellt ist (Vermutlich WPA)
  • Identischen WLAN Schlüssel konfigurieren wie im Speedport vorgegeben !
  • Konfig sichern und Drucker rebooten.

Damit dürfte er dann sicher ins WLAN kommen.
Leider hälst du es ja nicht für nötig einmal den Hersteller des Druckers zu posten, dann hätte man für dich das Handbuch lesen können und dir es nochmal erklären können

Beispiel für die IP Adressvergabe:
Speedport: 192.168.2.1, Maske 255.255.255.0
Speedport DHCP Bereich: 192.168.100 bis 192.168.2.200 (nachprüfen !)

Drucker: 192.168.2.222, Maske: 255.255.255.0
Bitte warten ..
Mitglied: 64247
14.01.2009 um 11:20 Uhr
Hallo aqui, danke für die ausführliche Antwort!
Bei dem Drucker handelt es sich um einen Dell 3110cn.
Du schreibst dass die IP Adresse außerhalb des DHCP bereichs vom Speedport sein muss. D.h. ich muss DHCP auf dem
Speedport aktivieren, oder?
Ich muss wohl nochmal in den Druckereinstellungen suchen, dort habe ich weder etwas zur Verschlüsselung, noch zur SSID gefunden.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.01.2009 um 15:18 Uhr
Nein, das ist Unsinn. Wenn du DHCP ausgeschaltet hast umso besser !!!

Dann kannst du sorgenfrei die IP des Druckers auswählen sofern sie im gleichen IP Netzwerk liegt !!

Nur wenn du DHCP eingeschlatet hast dann vergibt der Router do fröhlich automatisch IP Adressen an angeschlossene Geräte.

Gesetzt den Fall der SP vergibt per DHCP von 192.168.2.100 bis .200 und du vergibst dem Drucker statisch die .100 und hast NICHT drauf geachtet das das im DHCP Bereich liegt !

Nun schliesst du einen PC an der per DHCP vom SP auch die .100 bekommt und "PENG" hast du doppelte IP Adressen im Netz und ein Chaos bei dem nichts mehr geht...

Also auf die DHCP Bereiche achten bei statischer Vergabe.
Wenn du kein DHCP aktiviert hast hast du die Sorge natürlich nicht...logisch !!!

Letztlich ist das aber nicht ganz so relevant. Auch...aber wichtiger ist den Drucker in den WLAN Settings in den Infrastruktur Modus zu setzen und die richtige SSID, Verschlüsselung etc. einzustellen wie oben genau beschrieben.

Dann klappt das auch auf Anhieb !!

P.S.: Im Handbuch:
http://support.euro.dell.com/support/edocs/systems/3110cn/ge/3110cnGe.z ...
steht aber kein Wort von WLAN und das das ein WLAN Printer ist
Bitte warten ..
Mitglied: 64247
14.01.2009 um 16:45 Uhr
Hallo!
Danke, ich habs endlich hinbekommen!
Der Trick: Laptop direkt per USB anschließen und dann während der Installation des Treibers als WLAN-Drucker (Infrastruktur, SSID, Verschlüsselung) einrichten.

Da die WLAN-Karte ein optionales Zubehör zum Drucker ist (zu dem ich keine Beschreibung usw. gefunden habe), lässt sich das ganze
nach der Installation des normalen Druckertreibers nicht mehr einstellen. Nicht mal über das Bedienteil am Drucker selbst oder die Webkonfiguration
gibt es Einstellungen zum Infrastruktur-Modus oder Verschlüsselungsoptionen.

Im nachhinein wäre ein WLAN-Printserver günstiger und einfacher gewesen denke ich mir.

Danke für die hilfe!

Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
PHP
Fehler mit PHP-FPM
adriaanFragePHP20 Kommentare

Hallo guten Abend liebe Forenmitglieder, ich habe ein Problem. Nämlich habe ich ein Kontroll PHP Skript heruntergeladen und damals ...

Microsoft
Gebrauchtsoftwareverkäufer lizengo in Insolvenz
kgbornInformationMicrosoft18 Kommentare

Nur kurz, da hier einige Admins ja wohl beim Kölner Software-Händler 'Gebrauchtsoftware gekauft' haben - lizenzrechtlich wohl fraglich. Die ...

Batch & Shell
Registry Schlüssel mit Platzhalter via Batch ändern
gelöst stoepsu77FrageBatch & Shell13 Kommentare

Hallo an Alle ich suche gerade eine Möglichkeit einen Registry Schlüssel zu ändern. Nur ist das Problem, dass der ...

Server-Hardware
Gebrauchten Server zum Weiterbilden gesucht
AnukadFrageServer-Hardware13 Kommentare

Liebe Community, ich weiß dazu gibt es schon einige Themen im Forum, leider sind dies nicht mehr die neusten ...

Vmware
ESXI 7.0.1 IBM M5210 Verbindung zu MegaRAID Storage Manager
AngryDadFrageVmware12 Kommentare

Hallo zusammen. Ich betreibe zuhause einen IBM x3650 M4, in diesen habe ich einen IBM ;5210 Raid Controller eingebaut. ...

Switche und Hubs
Switchmanagement via Internet
spacyfreakFrageSwitche und Hubs11 Kommentare

Hallo, ich schaue mich gerade um nach managebarer Switching / WLAN Lösungen verschiedener Hersteller. Die Anforderung ist recht simpel ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Wlan Lan Adapter
gelöst jensgebkenFragePeripheriegeräte11 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe einen Fernseher, bei dem ich nur die Möglichkeit habe ein LAN (Ethernet) anzuschliessen - möchte aber ...

Drucker und Scanner

Druck aus MS Office, Grafiken stehen im Ausdruck auf dem Kopf

gelöst departure69FrageDrucker und Scanner7 Kommentare

Hallo. Druckserver: W2K16 x64 Std., Warteschlangen der betroffenen Drucker sind AD-published. Drucker: HP Laserjet 4050 - Treiber ist der, ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN LAN - Netzwerkproblem

ovonet70FrageLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo, also vorab schon mal als kleine Entschuldigung für jegliches Unwissen: ich bin auf dem „Administrator Gebiet“ eher ein ...

LAN, WAN, Wireless

Mein Netzwerk mit VLAN und Routing (Voip,-Lan,- Wlan)

theunixFrageLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich bräuchte euer Hilfe. Ich möchte mir gerne ein kleines Netzwerk einrichten. Folgendes habe ich an Hardware. ...

LAN, WAN, Wireless

Speedport II LTE-Router - gemeinsames Netzwerk

JuweeeFrageLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo, ich arbeite in einer kleinen Jugendhilfeeinrichtung und soll mich neben den Kids auch um die Technik kümmern, was ...

LAN, WAN, Wireless

IP-Adresse aus LAN-Netzwerk soll über WLAN erreichbar sein?

gelöst cramtroniFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir haben eine Sophos UTM 9, und eine neue Schließanlage bekommen, deren Gateway in unserem LAN ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud