Bei Befehl get-activesyncdevice schneidet es immer den userdisplame im exportierten File ab Server Exchange 2013

Mitglied: 116480

116480

20.04.2016 um 12:27 Uhr, 1202 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich führe immer
C:\Windows\system32>Get-ActiveSyncDevice|Format-List userdisplayName, DeviceId, DeviceType, DeviceModel, DeviceOS, FriendlyName, Name >c:\temp\alleMobiles.txt in der Exchange Shell aus.

Aber das exportierte *.TXT file , auch bei CSV schneidet mir immer den USerdisplyname ab. Es lässt nur eine bestimmte Anzahl Zeichen zu.
File

Es müsste aber Thomas und Familename lauten.

Weiss wer was man da machen kann ? Oder gibt es nur "Name" den ich exportieren kann.
Ich möchte mit dem Befehl User und sein HAndy anzeigen lassen.

Gruss
RAlf
Mitglied: areanod
LÖSUNG 20.04.2016 um 13:18 Uhr
Ich wollte ursprünglich schreiben, dass dies doch eine total triviale Sache ist und wollte das auch beweisen...

Die Lösung ist zwar aufwendig, aber nicht kompliziert :) face-smile

Anstatt den Namen des Users aus Get-ActiveSyncDevice herauszuholen (was btw. deprecated ist, benutz lieber get-mobiledevice) mach zuerst eine Abfrage aller Mailboxen, hol dir von dort mit einer foreach-Schleife die lesbaren Namen aus den Mailboxen heraus und reiche das Ganze dann weiter (via Pipeline oder Script) um die weiteren Variablen abzufragen.

Ich hab das ganze gleich als CSV File aufgebaut, damit man es in Excel einfach nur noch importieren kann:


Pfad, Name und Extension des Dokuments müssten natürlich nach angepasst werden....

Je nachdem wie viele AS-Devices es gibt kann der Vorgang auch länger dauern, wie man einen Fortschrittsbalken in PS macht, da gibt es sicher ein paar gute Tutorials für :) face-smile

lG
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
116480 (Level 2)
20.04.2016 um 13:31 Uhr
Hallo,

ich habe nun dein File als mobiles.ps1 abgescpeichert. Dann $CSVFILE = "~\Documents\test.csv" ist nun $CSVFILE = "c:\temp\test.csv"

Es kommt nun aber
PS] C:\support>mobiles.ps1
obiles.ps1 : The term 'mobiles.ps1' is not recognized as the name of a cmdlet, function, script file, or operable
rogram. Check the spelling of the name, or if a path was included, verify that the path is correct and try again.
t line:1 char:1
mobiles.ps1
~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : ObjectNotFound: (mobiles.ps1:String) [], CommandNotFoundException

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: areanod
LÖSUNG 20.04.2016, aktualisiert um 14:13 Uhr
Power-Shell Skripte werden wie Bash-Skripte ausgeführt, ansonsten werden sie nicht als Skripte sondern Prozedur/Funktionsaufrufe gedacht.

Wenn deine Datei mobiles.ps1 heißt dann führst du die Datei so aus:

.\mobiles.ps1 <ENTER>

Du kannst aber auch die Auto-Vervollständigung nutzen in dem du nur mob eingibst und dann so oft Tab drückst, bis dein Skript aufscheint und mit einem führenden .\ gezeigt wird.

lG


NACHTRAG:
Nicht vergessen, wenn's funktioniert bitte als "gelöst" markieren ;)
Außerdem muss das Skript in der Exchange Management Shell ausgeführt werden, in der normalen (blaue) Powershell wird das Skript nicht funktionieren
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
116480 (Level 2)
20.04.2016 um 14:26 Uhr
Hallo,

danke. Es ging nun :) face-smile

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
116480 (Level 2)
22.04.2016 um 11:04 Uhr
Hallo,

lauft dem gibt es ein Firstsynctime

https://technet.microsoft.com/de-de/library/dd335068(v=exchg.160).aspx

Kann man auch einblenden wann die Device zuletzt gesynct hat ?

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
116480 (Level 2)
22.04.2016 um 11:43 Uhr
Ein Lastsync gibt es scheinbar nicht.
Ich habe das so eingebaut. Geht aber nicht., Firstsynctime bleibt immer leer


Bitte warten ..
Mitglied: areanod
22.04.2016 um 13:39 Uhr
Ja, damit macht es auch genau das, was du in dem Skript angefordert hast :) face-smile

Der Teufel liegt hier im Detail.

In Zeile 4 wird die erste Zeile für das neue File generiert, die Überschriften. Hier hast du "FirstSyncTime" definiert. CHECK OK
In Zeile 16 liest du den Parameter aus dem Exchange Objekt aus und übergibst es in eine Variable. CHECK OK

Zeile 18 hast du dann anscheinend übersehen, denn da werden erst alle Variablen auch in die Datei geschrieben. Modifizier die Zeile 18 mal so, dass du wirklich alle Daten, die du in dem File drinnen haben willst, auch in die Datei zurückgeschrieben wird :) face-smile

lG
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
116480 (Level 2)
22.04.2016 um 14:13 Uhr
Hallo,

nun geht es. Wie ich es sehe gibt es kein Lastsync `?? Stimmt das ?

Gruss
ralf
Bitte warten ..
Mitglied: areanod
22.04.2016 um 17:34 Uhr
Message am Handy geschrieben, deswegen bitte um Nachsicht für Typos.

On-Topic:

Führ in der Powershell den Befehl ganz einfach mal aus mit einem beliebigen User und schau dir an, welche Infos das Ding ausspuckt.

ZB:

Bitte warten ..
Mitglied: 116480
116480 (Level 2)
31.05.2016 um 11:11 Uhr
Mit diesem Command gibt es kein Lastsync.

Laut Kollege geht irgendwie der Command : $UserList | foreach { Get-ActiveSyncDeviceStatistics -Mailbox $_} | format-table -property identity,devicemodel,devicefriendlyname,lastsuccesssync >> c:\syncuser.csv

Rein in der Exchange Shell lief der nicht. Aber er hat Lastsuccesssync drinnen ?

Bei get-mobiledevice -mailbox TESTUSER | fl wird definitiv kein Lastsync aufgeführt.

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: 116480
116480 (Level 2)
31.05.2016 um 11:29 Uhr
Ich habe es nun mit dem Script lösen können

http://exchangeserverpro.com/powershell-script-activesync-device-report ...

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie sieht eine korrekte IT-Organisation aus?
imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, da unser IT-Verantwortlicher ja vor einem Jahr gehen musste, stelle ich mir die Frage, wie denn eine korrekte IT-Organisation überhaupt aussehen muss. Zur ...

Server-Hardware
Mini-PC oder Server für Dauerbetrieb
Surfer12Vor 1 TagFrageServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, wir projektieren gerade eine neue Zutrittslösung für ein kleines Hotel mit ca. 20 Zimmern. Die Gäste sollen in Zukunft einen SelfCheckIn machen ...

Firewall
Windows Defender dauerhaft deaktivieren
Frankie222Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo, ich wollte mal fragen ob jemand weiss wie man bei Windows 10 Home den kompletten Schutz deaktiviert. Den Defender und alles! Ich habe ...

Notebook & Zubehör
Funktionieren keine USB-DVD-RW an Surfaces?
StefanKittelVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör14 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir hat ein Surface Pro. Wenn er ein USB-DVD-RW-Laufwerk an die Dockingstation anschliesst funktioniert es nicht. - Es bekommt Strom ...

Windows 10
Windows 10 20HS SCCM
stoepsu77Vor 1 TagFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo zusammen Ich hoffe, dass jemand von euch mir eine weitere Idee geben kann. Ich habe keine Ideen mehr. Folgendes: Wir haben eine Tasksequenz ...

Suche Projektpartner
Suche Projektpartner
irinaterletska12Vor 1 TagFrageSuche Projektpartner1 Kommentar

Hallo alle zusammen . Wir sind eine ukrainische Firma, die nach dem Projektpartner sucht. Wir können für deutsche Firmen Support geben. Wir können Fernwartung ...

SAN, NAS, DAS
NAS mit Backup Funktion gesucht
YellowcakeVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Hallo zusammen ich bin total unerfahren was diese NAS Systeme angeht die man sich zuhause hinstellen kann. Aktuell habe ich einen kleinen Server hier ...

Windows Server
Wie konvertiere ich NTFS zu GPT
itnirvanaVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, auf einem Server ist die Platte 2048 GB per NTFS mit vollem Platz erreicht. Wie kann ich nun diese Platte zu GPT konvertieren. ...