Bestimmte Anzahl an Dateien aus einem Verzeichnis in ein anderes verschieben

wernerz
Goto Top
Hi,
ich sitze jetzt hier schon seit Stunden und versuche mit allen möglichen Befehlen es selbst hin zu bekommen, komme aber leider nicht weiter.

Ich habe ein Verzeichnis mit ca. 4.000.000 Dateien. Ich möchte nun, zum besseren Handling, die dateien in verschieden Unterverzeichnisse aufteilen.
Da ich die Dateien mit einem Programm verarbeiten muss, weiß ich noch nicht genau wie groß/klein die Häppchen werden sollen.
Ich gehe mal von ca. 50.000 Dateien pro Unterverzeichnis aus.
Es handelt sich um msg Dateien. Die Dateinamen sind beliebige 8 stellige Hex-Zahlenfolgen, z:b.: 01234a7h.msg, b10273a1.msg und so weiter.

Daher suche ich eine Möglichkeit, wie ich diese Dateien automatisiert verschieben kann.
Habe jetzt schon ne Zeitlang mit for, find und move rum probiert, leider erfolglos.
Betriebssystem ist Windows Server 2012R2.

Ideal wäre es, wenn die Unterverzeichnisse gleich mit erstellt würden. Können einfach durch numeriert werden 1,2,3,....

Die absolute Krönung, da für mich die bessere Lösung zur Nachbearbeitung wäre es, wenn die Dateien nach Änderungsdatum sortiert in die Unterverzeichnisse verteilt würden.
Wenn ich also angeben könnte die Dateien von einem Starttag an 10-tage in das Verzeichnis 1, die nächsten 10 Tage ins Verzeichnis 2 und so weiter. Da ich zu dem thema aber überhaupt keinen Ansatz gefunden habe, habe ich mich von der Idee eigentlich schon verabschiedet. lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Danke schon mal
gruß Werner

Content-Key: 370178

Url: https://administrator.de/contentid/370178

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 11:08 Uhr

Mitglied: Kraemer
Kraemer 05.04.2018 um 14:49:52 Uhr
Goto Top
Moin,
Zitat von @wernerz:
lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
dann sieh dir mal die Powershell an. Beispiele findest du im Internet und auch hier en Mass.

Gruß
Mitglied: emeriks
Lösung emeriks 05.04.2018 um 14:50:58 Uhr
Goto Top
Hi,
dann sieh dir mal die Powershell an. Beispiele findest du im Internet und auch hier en Mass.
Dito

https://www.google.de/search?q=powershell+move+files+by+date

E.
Mitglied: Kraemer
Kraemer 05.04.2018 um 14:54:02 Uhr
Goto Top
Fast noch vergessen zu erwähnen: move-item hat einen netten Schalter: -WhatIf - damit kannst du quasi das verschieben "testen"
Mitglied: 135799
135799 05.04.2018 aktualisiert um 15:05:28 Uhr
Goto Top
Täglich grüßt das Murmeltier
Bestimmte Anzahl von Dateien aus einem Ordner in einen neu erstellten Ordner schieben
Also ähnlicher im Titel geht nun echt nicht mehr ...
Mitglied: wernerz
wernerz 05.04.2018 um 15:20:08 Uhr
Goto Top
man Jungs, da mache ich ewig rum und hier habe ich in 5 Minuten die lösung.
Wird glaube ich doch mal zeit, dass ich mich näher mit der PowerShell beschäftige.

Vielen Dank.