Bluescreen vor Anmeldung

Mitglied: 5143

5143

31.07.2006, aktualisiert 29.08.2006, 7752 Aufrufe, 12 Kommentare

Stop c000021a

Hallo,

ich brauch mal wieder eure Hilfe...
Ich habe am Wochenende mit Acronis ein Backup von einem Notebook fertiggestellt. Nun wollte ich heute das Notebook wieder starten, aber noch vor der Windows Anmeldung bekomme ich ein Bluscreen:

Stop c000021a {Schwerer Systemfehler}
Der Systemprozess Session Manager Initialization wurde unerwartet beendet. Status 0xc000026c (0x00000000 0x00000000).
Das System wurde heruntergefahren

Nun war ich auf der Support Seite von Microsoft, und dort steht etwas von einem registry eintrag den man ändern müsste. Ich komm nur leider nicht an die Registry, um diese zu ändern.
Auch eine Neuinstallation scheidet aus, da Windows mir sagt, das kein Platz auf der vorhandenen Partition ist, und die Partition formatiert werden müsste. Das scheidet aber definitiv aus, da auf dem Rechner wichtige Datenbanken drauf sind.
Kann mir vielleicht jemand ein Lösung nennen?
Auch die verschiedenen Windows Startoptionen habe ich schon durchprobiert, ohne Erfolg :( face-sad

Den Microsoft Support Chat kann ich leider auch nicht nutzten, da ich nicht an die benötigte Product ID herankomme....
Vielleicht hat ja auch jemand einen Tip, wie ich das Problem über eine Linux Live CD lösen könnte.

Thx

Joschi
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
31.07.2006 um 12:02 Uhr
Wieso Linux Live-CD?

Du hast ein Registry-Problem, dazu solltest Du Barts-PE-Builder nutzen...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: 17243
17243 (Level 2)
31.07.2006 um 12:11 Uhr
Hi Joschi

Versuche mal folgendes:
Image auf einer zweiten evt. grösseren HD wiederherstellen.

Dann einbauen und booten. Was meldet Windows?

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Kosimo
31.07.2006 um 12:24 Uhr
Hallo,

es gäbe mehrere Möglichkeiten je nachdem was du erreichen willst.

A) Das Backup zurück spielen???
B) Wenn es Dir nur um die Datenbanken geht, Platte in anderen Rechner hängen Datenbanken kopieren Windows auf der Platte neuinstallieren und Datenbanken wieder rein hängen.
C) Du Startest von der XP Cd die Wiederherstellungskonsole. Kopierst die Registrierung raus auf eine Diskette(C:\WINDOWS\system32\config)(Dies könnte aber evt. an den Sicherheitsoptionen der Wiederherstellungskonsole scheitern). Danach lädst du die Registrierung an einem intakten Rechner über Struktur laden müsste das gehen. Veränderst den Wert und schreibst Sie auf den defekten Rechner zurück.
D) Du gehst vor wie bei C) W..konsole starten. Und kopierst die Sicherungskopie der Registrierung aus C:\WINDOWS\repair an C:\WINDOWS\system32\config. Danach hast Du aber einen sehr alten Stand der Registry. Es funzen wahrscheinlich einige Programme nicht. Aber du kannst wahrscheinlich booten und das System weg sichern und dann neuinstallieren. Mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein.

MFG
Jens
Bitte warten ..
Mitglied: 5143
5143 (Level 1)
31.07.2006 um 12:34 Uhr
Wenn ich es richtig verstehe benötige ich bei BartPE aber die Original Windows daten, um eine Notfall CD zu erstellen, richtig?
Da ich aber zur Zeit nur zwei PC mit Windows XP habe, habe ich da schon das erste Problem. Der eine PC ist unterwegs, und der andere lässt sich nicht starten.
Was nun sprach Zeus?

Joschi
Bitte warten ..
Mitglied: 5143
5143 (Level 1)
31.07.2006 um 12:38 Uhr
hallo jens,

a) das backup zurückspielen fällt aus, da es schon so 8 stunden gedauert hat, das backup zu erstellen.
b) es handelt sich um ein Notebook, da ich nur noch ein Notebook mit WinXP habe, und das zur Zeit unterwegs ist, fällt diese Möglichkeit leider auch weg.
c) siehe b)
d) werde ich mal austesten.

joschi

p.s. welche dateien muss ich denn da rüberkopieren? config.nt?
Bitte warten ..
Mitglied: 5143
5143 (Level 1)
31.07.2006 um 13:59 Uhr
so, ich habe nun die config.nt kopiert, aber immer noch das gleich ergebniss. Bluescreen!

joschi
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
31.07.2006 um 14:24 Uhr
Ich bestaune immer wieder die Unfähigkeit der Hilfesuchenden, bereits gegebene Vorschläge auszuprobieren, sondern sich blindlinks auf die letzte gegebene Antwort zu stützen...

Warum befolgst Du nicht die anderen beiden Beispiele?

Du kannst Dir sicher sein, daß ich diesen Beitrag hier nicht mehr verfolgen werde.
Und wenn Du Hilfe suchst, naja, vielleicht hilft Dir drop_ch (Ivo) weiter...


Lonesome Walker
PS: Ignoranz bekämpft man am besten mit Ignoranz ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: 5143
5143 (Level 1)
31.07.2006 um 14:38 Uhr
hallo lonesome,

zu deinem ersten beitrag habe ich dir bereits ein antwort geschrieben. so wie ich die homepage von bart pe verstanden habe, brauche ich dafür ein funktionierendes windows... dies habe ich aber im moment nicht zur verfügung.
berichtige mich bitte, wenn ich da falsch liege.
zu den beitrag von drop habe ich in meinem zweiten beitrag auch etwas geschrieben:
ich kann das backup nicht so einfach wieder herstellen, da es 8 stunden gedauert hat, bis das backup erfolgreich verlaufen war.
zum dritten habe ich ein notebook, und zur zeit keine größere hd um diese dann im notebook einzubauen.
aber trotzdem danke!

joschi
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
31.07.2006 um 16:09 Uhr
Willst Du mir sagen, Du hast keine Freunde/Bekannte, die einen PC mit Windows als Betriebssystem haben?

Mit Acronis ist man auch in der Lage, aus dem Archiv einzelne Dateien zu extrahieren...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: 5143
5143 (Level 1)
31.07.2006 um 16:14 Uhr
Nein, das sage ich damit nicht.
aber zur zeit sitzte ich auf der arbeit, und da ist das problem aufgetaucht. und da haben wir nur zwei pc mit win xp. der eine startet nicht, der andere ist unterwegs. der rest hat ein linux.
welche datei wäre denn dann relevant aus dem archiv?
das ist ja auch die frage die ich weiter oben gestellt habe. mir wäre es ja ziemlich egal, ob es eine ältere registry version ist, hauptsache der rechner startet erst einmal wieder ohne bluescreen.

joschi
Bitte warten ..
Mitglied: 17243
17243 (Level 2)
02.08.2006 um 08:04 Uhr
Du schreibst:
ich kann das backup nicht so einfach wieder herstellen, da es 8 stunden
gedauert hat, bis das backup erfolgreich verlaufen war.

Mittlerweilen sind fast zwei Tage vergangen...da hättest du das Image - auch wenn es 8h dauert - mehrmals zurückspielen können.
Aber lassen wir das!

und zur zeit keine größere hd um diese dann im notebook einzubauen

Wie Gross ist das Image...und wie Gross die HD? Kann es sein, dass auf der vorhandenen Partition kein Platz mehr ist? (Diese Infos hast du noch nicht geschrieben)
Falls die Partition nicht den gesamten HD-Platz belegt kannst du Acronis sagen, dass er das Image in eine grössere Partition schreiben soll.
Sollte das nicht gehen bin ich sicher, dass du irgendwo eine 2.5"-HD auftreiben kannst. Als IT-Abteilung habt ihr bestimmt irgendwo noch ne HD rumliegen (auch wenn ihr sonst nur Linux einsetzt ;-) face-wink)
Ansonsten kannst du eine Kaufen. Wenn ich die bei ARP Heute vor 17h00 bestelle, dann liegt die Morgen noch vor dem Mittag bei mir auf dem Tisch. In DE gibt es bestimmt auch solche Distributoren.

Ohne kleineren Aufwand von deiner Seite ist das Problem sonst nicht zu Lösen...aber das ist dir bestimmt auch bewusst.

drop
Bitte warten ..
Mitglied: 5143
5143 (Level 1)
29.08.2006 um 10:56 Uhr
so, sorry, das ich mich erst jetzt wieder zu diesem problem melde, aber ich war unterwegs, und hatte keinen zugriff.
das problem schien aber nicht am backup zu liegen, sondern an microsoft update. ich hatte nach zwei tagen an meinem privaten rechner genau das gleiche problem, und habe da kein backup vorgenommen. ich konnte dann nur noch eine neuinstallation von win xp vornehmen, um überhaupt noch mal wieder auf mein system zugreifen zu können.

also, vielen dank an alle, die mir ein paar ratschläge gegeben haben, und bitte entschuldigt noch einmal, das ich so lange nix von mir gegeben habe.

joschi
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 22 StundenFrageSwitche und Hubs29 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 21 StundenFrageBatch & Shell18 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Hardware
DisplayPort zu USB-C Adapter Converter
gelöst felixhuth-itVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe da ein kleines Problemchen. Der Kunde wollte einen 14 Zoll Monitor mit Touch in Verbindung mit einem Mini PC ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 17 StundenAllgemeinMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...