addimint
Goto Top

DECT-Betrieb hinter einer Fritzbox verbessern

Hallo zusammen,

ich habe Fragen zu DECT-Stationen in Verbindung mit einer Fritzbox. Musste mich in den letzten Jahren nie wirklich mit DECT im privaten Bereich beschäftigen.

Im Keller steht eine Fritzbox von der das DECT-Signal nur schwach ins EG und sehr schwach ins 1.OG geht.
Die Frage ist nun: Wie bekomme ich guten Emfpang in die beiden Etagen? Netzwerkanschlüsse sind vorhanden.

Kaufe ich 2 DECT-Stationen und verbinde die per Netzwerkkabel mit der Fritzbox? Lasse die Fritzbox die Telefonanlage spielen und die beiden DECT-Stationen machen nur DECT wo ich dann die Mobilteile anbinden? Gibt es da Empfehlung bzgl. Hersteller? Würde gerne sowas wie ein "Mesh" Netz haben das die Anrufe nicht abbrechen beim rumlaufen. Ohne vielleicht eine zweite Fritzbox kaufen zu müssen. Hatte an Gigaset Box 100 gedacht.
Wie weiße ich den Mobilteilen dann die Nummer zu? Sieht die Fritzbox die Geräte von den DECT-Stationen? Oder mache ich das in der DECT-Station?

Gibt es Mobilteile gibt wo die DECT-Station in der Ladeschale ist? Meine sowas mal gesehen zu haben. Falls ja verbinde ich dann nur die Ladeschale per Netzwerkkabel mit der Fritzbox? Oder brauche ich da die analogen Anschlüsse an der Fritzbox für? Gibt es hier Empfehlungen?

Danke und Gruß

Content-Key: 12461049887

Url: https://administrator.de/contentid/12461049887

Printed on: December 6, 2023 at 20:12 o'clock

Member: yoga-tab
yoga-tab Sep 23, 2023 at 10:53:04 (UTC)
Goto Top
Eine Möglichkeit sind DECT Verstärker, die ähnlich wie WLAN Repeater funktionieren. Aber die Kosten sind mit 80-100€ pro Modul auch nicht gerade günstig.

Sonst bliebe nur die Variante, mit RJ11 Kabeln die lang genug sind, die analogen Anschlüsse der Fritzbox zu nutzen, da würde dann jede Basisstation ihr eigenes DECT Signal aussenden.

Die Mobilteile kann man in den Fritzbox Einstellungen nach Belieben benennen.

MfG
Member: em-pie
Solution em-pie Sep 23, 2023 updated at 11:15:57 (UTC)
Goto Top
Moin,

Wenn du in einer der oberen Etagen Netzwerk liegen hast, platziere dort dieses Teil:

https://www.bueromarkt-ag.de/dect-basisstation_gigaset_go-box_100

In der Fritte legst du für jedes Handset eine IP-Nebenstelle an. Die GoBox registriert dann jede Nebenstelle und die einzelnen DECT-Geräte melden sich an der Go an.

Alternativ kann die Go sich auch direkt bei der Telekom/ Vodafone/ … anmelden. Je nachdem, was du an Features aus der Fritte brauchst.

Wenn das Teil im EG platziert ist, reicht das meistens auch in die obere Etage (muss aber nicht reichen)…

Für DECT-Roaming muss man andere (finanzielle) Geschütze auffahren
Mitglied: 7907292512
Solution 7907292512 Sep 23, 2023 updated at 12:20:33 (UTC)
Goto Top
Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Sep 23, 2023 at 13:04:36 (UTC)
Goto Top
Moin,

Du kannst


  • FritzDect-repeater nutzen
  • Fritz-Boxen im Mesh mit DECT nutzen
  • irgendwelche DECT-Repeater nutzen
  • voip- DECT-Basisstatioen nutzen (Gigaset)
  • Telefonanlage mit DECT-mesh nutzen.

lks
Member: AddiMint
AddiMint Sep 23, 2023 at 15:11:53 (UTC)
Goto Top
Danke euch allen für die schnellen und guten Antworten.

Werde es als erstes mit dem FritzDect-Repeater probieren und sonst mit einer DECT-Basisstation.
Member: Snagless
Snagless Sep 23, 2023 at 15:47:54 (UTC)
Goto Top
Hallo,

alternative zur Gigaset DECT 100 Go-Box ist der "Gigaset N510 PRO DECT" da kann man simultan 6 SIP Nebenstellen an die Fritte anbinden, wobei maximal 4 zeitgleich genutzt werden können.

Den kann man per LAN abgesetzt strategisch gut platzieren. Maximal gehen dass 6 Repeater aber nur die Gigaset Repeater 2.0 oder Gigaset Repeater HX. Das sollte reichen, wobei der N510 muss da immer in der Mitte sitzen (ergo einen Rep. links, rechts, vorne, hinten, oben und unten hin setzen. Mehr DECT geht für so wenig Geld nicht ;=)

Der funktionale Unterschied zur Gro Box ist da recht gross. Habe gerade heute so einen N510 an einer Agfeo ES als billige DECT Basis verbaut.

Der Fritz DECT ist bei der Fritte als Ökosystem auch gut zumal er sich was die FW-Updates betrifft gut integriert. Aber Limit ist das auch 6 Stationen und keinen Repeater Kaskade möglich. Auch nur in der Mitte, und das bei Router ja manchmal ein Problem.
Member: incisor2k
incisor2k Sep 24, 2023 at 08:49:07 (UTC)
Goto Top
Oder du stellst deine FritzBox einfach ins EG wenn möglich 😀
Member: gammelobst
gammelobst Sep 25, 2023 at 09:49:17 (UTC)
Goto Top
Hallo,

oder du kauft eine weitere Fritzbox mit Telefoniefunktion und benutzt die Mesh Funktion über Kabel.
Dann kann man die Telefone Mit der Fritzbox oben verbinden und hat auch zusätzlich noch WLAN.

cya