Defektes Userprofil (Windows Domain) in neues Profil migrieren?

Mitglied: Ceofreak

Ceofreak (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2016 um 11:50 Uhr, 2914 Aufrufe, 15 Kommentare, 2 Danke

Hi zusammen!

Ich hab eine Userin bei der die Anmeldung an der Domäne ca. 15 Minuten dauert. Ich hab im Account soweit alles gecheckt, ob irgendwo große Daten rumliegen oder sonstiges aber konnte nichts dergleichen finden.

Jetzt wollte ich einen neuen Account für die Userin erstellen, meine Frage ist nun, was ist best practice in dem Fall?

Ich muss ja schließlich auch den mailaccount berücksichtigen.

Wie gebe ich der Userin nen neuen Account wo Sie aber noch weiterhin Ihre alte Email Adresse behält?

Vielmals Merci!

Ceo
Mitglied: xbast1x
08.04.2016 um 11:54 Uhr
Wieso willst du einen neuen Account erstellen? Wenn du das lokale Konto vom PC entfernst, musst nur die lokalen Dokumente sichern. E-Mail etc. liegt auf dem Server.
Bitte warten ..
Mitglied: MrCount
08.04.2016 um 11:54 Uhr
Tritt das Problem mit diesem Profil auch an anderen PCs auf, oder nur an einem?

Wenn es nur einer ist:
Profil vom betroffenen PC entfernen/löschen (auch den Ordner in C:\Users) , neu starten und mit ihrem vorhandenem Profil einloggen.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
08.04.2016 um 11:57 Uhr
Hi,
ja, erschieß den Gärtner, wenn im Beet Unkraut wächst, und stell einen neuen ein.

Wie groß ist denn das Profil? Ist es ein rein lokales Profil oder ein Roaming Profile?

Einen neuen Account erstellen würde ich nicht. Wenn, dann nur das Profil löschen (verschieben/umbenennen) und mit einem neuen Profil anfangen.
Die Daten aus Desktop, Favoriten usw. kanns Du kopieren.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
08.04.2016 um 11:59 Uhr
Moin,

ich würde erstmal nur ein neues Profil erstellen lassen. Dazu muss der Account nicht gelöscht werden.
Also erstmal unter Systemsteuerung/System das Profil löschen und User neu anmelden.
Deine weiteren Fragen sind natürlich auch von eurer Umgebung abhängig, dazu hast du ja noch nichts verlauten lassen.

Henning
Bitte warten ..
Mitglied: LinuZzz
08.04.2016 um 12:23 Uhr
Ich würde den Profilordner umbenennen und den Benutzer anmelden. Der Benutzer bekommt somit einen neuen, leeren Profilordner.
Anschließend alle Dokumente und Ordner vom alten in den neuen Kopieren.
Mails sollten auf dem Exchange Server liegen und deshalb nicht verloren gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: 127944
127944 (Level 2)
08.04.2016 um 13:27 Uhr
Zitat von @Ceofreak:
meine Frage ist nun, was ist best practice in dem Fall?
Richtig wäre es nicht einfach einen neuen Account zu erstellen, sondern dem Fehler auf den Grund zu gehen.

Mal angenommen, du hast das gewissenhaft gemacht und es gibt keine andere Lösung, müsstest du uns hier erst einmal Informationen über deine Konfiguration nennen. Was ist das für ein Profil (Servergespeicher, Ordnerumleitungen), was für ein Mailsystem usw usw.

OT: Ich verstehe nicht, wie hier so viele einfach Tips geben können, ohne zu Wissen, was gegeben ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Ceofreak
08.04.2016, aktualisiert um 15:39 Uhr
Sorry, das hätte ich natürlich dazuschreiben sollen :-) face-smile

Das Problem tritt auf allen PC's auf, auf denen Sie sich anmeldet.

Servergespeichertes Profil + Ordnerumleitung der eigenen Dateien.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
08.04.2016 um 18:40 Uhr
Und, wie groß ist das Roaming Profile nun? Anzahl der Dateien?
Bitte warten ..
Mitglied: Ceofreak
14.04.2016 um 10:38 Uhr
Die Daten liegen bei ca. 300MB, sollte also nicht daran liegen, vorallem weil Sie sich ja eigentlich immer an den selben PC's anmeldet.
Bitte warten ..
Mitglied: 127944
127944 (Level 2)
14.04.2016 um 10:47 Uhr
emeriks 08.04.2016 um 18:40 Uhr
...
Ceofreak 14.04.2016 um 10:38 Uhr

Ist schon einmal gut zu wissen, das das Thema nicht besonders dringlich ist.

Zitat von @emeriks:

Anzahl der Dateien?
Die Frage hast du noch nicht beantwortet

Zum Thema fallen mir dann auch noch Fragen ein:
  • Werden in dem Benutzerprofil Netzlaufwerke Verbunden? Wenn ja, sind die bei der Anmeldung erreichbar, und stimmen die Zugriffsberechtigungen?
  • Hast du die Ereignisanzeige schon geprüft. Dort findet man häufig hilfreiche Tips
Bitte warten ..
Mitglied: Ceofreak
26.04.2016 um 11:17 Uhr
Sorry für die späte Antwort, ich konnte mich zwischenzeitlich nicht um das Problem kümmern.

Ich habe jetzt nochmal das Profil gecheckt und festgestellt, dass der AppData\Local\Microsoft Ordner ca. 4GB groß ist und über 40k Dateien enthält.

Ich habe alles durchsucht und witziger weise, die Dateien in der Größe gar nicht gefunden. Ich hab den genauen Ordner gefunden wo angeblich 4gb drinnen sind, in diesem sind allerdings keine so großen / so viele Dateien sichtbar. (Ja, versteckte dateien aktiviert..)

Bin da grade etwas ratlos. Ich werde jetzt einfach mal ein neues Profil anlegen und relevante Daten auf das neue Profil kopieren.

Ich nehme aber an dass hier der Hund begraben liegt...
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 26.04.2016 um 11:40 Uhr
(Ja, versteckte dateien aktiviert..)
"Geschützte Systemdateien" auch?
Bitte warten ..
Mitglied: Ceofreak
26.04.2016 um 14:21 Uhr
.......Ich noob :D

Ja genau, das wars. Die Temporary Internet Files sind über 3GB....

75k Dateien.

Ich bereinige das jetzt mal und berichte dann.
Bitte warten ..
Mitglied: MrCount
LÖSUNG 26.04.2016 um 14:36 Uhr
Könnte man ggf. per GPO regeln:
User Configuration/Policies/Administrative Templates/Windows Components/Internet Explorer/
...Delete Browsing History/Configure Delete Browsing History on Exit - Setting: Enabled
...Internet Control Panel/Advanced Page/Empty Temporary Unternet Files folder when browser is closed - Setting: Enabled

Quelle: https://community.spiceworks.com/how_to/34118-delete-temporary-internet- ...
Bitte warten ..
Mitglied: Ceofreak
26.04.2016 um 14:37 Uhr
Perfekt danke! Genau das hätte ich als nächstes gefragt. Werd ich direkt implementieren. Danke!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Frage der anderen Art
NeuerleVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hi an alle, Ich bin InformatikStudi. Habe Ende des Monats Klausur im Fach Netzwerke zu schreiben und komme gar nicht klar. Entweder ich bin ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter ausbauen
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir damals einen Fertig PC gekauft. Ich würde gerne den Arbeitsspeichern austauschen, allerdings muss ich dafür - so wie es ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 20 StundenFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

DNS
Android 10 und mein DNS Server
gelöst CyborgWeaselVor 1 TagFrageDNS7 Kommentare

Hallo allesamt, ich spiele gerade etwas mit einer Synology herum, habe unter Anderem einen eigenen DNS jetzt aufgesetzt. Die lokale Domäne ist HomeDomain.local und ...

Soziale Netzwerke
Anzahl Postings auslesen
gelöst r2d2r3poVor 1 TagFrageSoziale Netzwerke13 Kommentare

Hallo, habe seit 2014 eine Fanpage und wir posten jeden Tag. Kennt jemand einen Weg wie man die Anzahl der Postings seit 2014 auslesen ...

Windows 10
Lizenzfrage WDS mit Windows 10 OEM und E3 für Enterprise
noodellsVor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe mal eine generelle Lizenzfrage zum Thema WDS. Ich möchte mehrere PCs installieren, die schon vom Hersteller eine funktionierende Windows 10 ...

Hardware
COM-Ports verstellen sich immer wieder
gelöst hanheikVor 1 TagFrageHardware6 Kommentare

Hallo, an 3 neuen Windows 10-Rechnern sind Strichcode-Scanner (mit RS232-Schnittstelle) per USB-Com-Adapter angeschlossen. Die anzusprechende Schnittstelle COMx ist jeweils in der Kassensoftware hinterlegt. Leider ...