Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Diverse Probleme bei Datensicherung auf NAS

Mitglied: bofh83m

bofh83m (Level 1) - Jetzt verbinden

05.04.2010 um 17:54 Uhr, 6886 Aufrufe

Hallo,
ich bin neu hier und hoffe, dass ich die richtige Kategorie getroffen habe. Wenn nicht, dann bitte verschieben. Vielen Dank.

Folgendes Problem:
Ich scheitere an einem vernünftigen Datensicherungskonzept an einem Windows Server 2008 R2 Standard Server, der als Terminal-Server läuft.

Am alten Server (2003 Standard, Terminal Server) wurde per NTBACKUP täglich ein komplettes Backup abwechselnd auf 2 Netzwerkfestplatten (NAS) gesichert. Zusätzlich wurde mittels Robocopy eine Kopie der Nutzerdaten auf den Netzwerkfestplatten auf den aktuellen Stand gehalten. Die Netzwerkfestplatten sind mit FAT32 formatiert, die Firmware in den Geräten erlaubt aber Dateigrößen jenseits der 2GB Grenze. Etwas anderes als FAT32 können die Netzwerkfestplatten nicht.

Nun ist es so:
Die Windows Server-Sicherung erlaubt es mir nicht mehr auf das NAS zu sichern. Per wbadmin könnte ich zwar auf ein NAS sichern, aber es sperrt sich gehen das FAT32 Dateisystem.
Hat da jemand eine brauchbare Lösung? iSCSI beherrscht das NAS außerdem auch nicht.

Wenn ich per Robocopy eine Datensicherung versuche, erhalte ich mittels:
robocopy C:\user \\192.168.0.103\backup\robo\user /S /E /FFT /COPY:DAT /NP /R:3 /W:3 /LOG:C:\Skripts\log_a.txt

immer nur:

Neue Datei 10 *Dateiname*
2010/04/04 02:19:53 FEHLER 32 (0x00000020) Zieldatei wird mit Zeitstempel versehen *Pfad\Dateiname*
Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird.

Dies setzt sich für alle Dateien fort, egal ob PDF, doc, oder was auch immer. Es wird also keine einzige Datei kopiert!

Ich habe bereits in den wichtigsten Ordnern (insbesondere bei den Profilen, Userdaten, etc) bei den Eigenschaften unter Sicherheits->Erweitert->Besitzer die Administratorengruppe als Besitzer eingetragen. Trotzdem erhalte ich besagten Fehler.
Wenn ich Dateien aus den Profilverzeichnis oder Benutzerdatenverzeichnis per Hand im Explorer kopiere, dann erhalte ich auch öfters folgenden Fehler:

„Es werden zu viele Dateien verwendet. Beenden Sie andere Programme und versuchen Sie es erneut.“
Wenn ich öfters auf Wiederholen klicke, dann geht’s meistens, aber auch nicht immer.

Bei manchen Dateien erscheint außerdem: Dateizugriff verweigert. Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorganges. Sie müssen erforderliche Berechtigungen von Administratoren erhalten, um Änderungen an dieser Datei durchführen zu können.

Zum einen möchte ich gar nichts ändern, sondern nur kopieren, außerdem müsste ich die Berechtigungen doch haben. Bin etwas ratlos und für jeden Hinweis dankbar.
Wäre ja auch schon glücklich, wenn ich mit robocopy oder wbadmin weiter kommen würde. Hat jemand eine Idee?
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Synology NAS Datensicherung
Frage von MarkowitschSAN, NAS, DAS2 Kommentare

Hallo liebe ITler, ich habe bei einem Kunden eine Synology NAS DS215 mit 2 Festplatten im Raid 1 (Mirror) ...

Backup

Inkrementelle Datensicherung mittels Robocopy auf NAS

gelöst Frage von Unwissender1Backup8 Kommentare

Hallo zusammen, gerne würde ich mittels Robocopy eine regelmäßige und vor allem inkrementelle Datensicherung auf meine NAS erstellen. Ich ...

Backup

Recovery Problem NAS

gelöst Frage von Data61Backup5 Kommentare

Hallo zusammen, stehe vor einen riesen Problem . Auf der NAS ist ein Ordner gelöscht worden, dieser war noch ...

Hyper-V

ISCSI NAS an Hyper-V Host zur Datensicherung

Frage von Herbert-HHHyper-V7 Kommentare

Hallo meine Lieben, Es geht um einen Hyper-V Host DL360 Gen10, Silver, 64 GB RAM und ein Buffalo NAS ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 4 TagenWindows 72 Kommentare

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 6 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 7 TagenMicrosoft Office9 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 9 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Notebooks in Firmenwlan authentifizieren
gelöst Frage von EarthShakerLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Guten Tag, unsere Firma möchte gerne flächendeckend WLAN einführen und hat zu diesem Zweck einen Dienstleister beauftragt. Wir benötigen ...

Peripheriegeräte
PS2 Y-Kabel für Maus+Tastatur an PS2 Combo-Anschluss ASUS Prime X370-A
gelöst Frage von Windows10GegnerPeripheriegeräte13 Kommentare

Hallo, ich bin am Überlegen das o.g. Motherboard anzuschaffen. Da ich aber noch PS/2 für Maus+Tastatur benötige (bei optischen ...

Windows 10
Netzlaufwerk verschwindet (aber nur bestimmter Laufwerksbuchstabe)
gelöst Frage von survial555Windows 1010 Kommentare

Hallo, ich habe ein ganz seltsames Problem. Systemumgebung: Server 2012 R2 als DC und Windows 10 Pro als Clients ...

Netzwerkmanagement
Netzwerk vorübergehend weg
Frage von ahstaxNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hallo, folgendes Szenario stellt sich dar: Im Netzwerk mit Win7-PCs wurden Switche ausgetauscht. Grundsätzlich funktioniert alles mindestens so gut ...