Empfehlung Switch

Mitglied: Carsten1972

Carsten1972 (Level 1) - Jetzt verbinden

2019/10/13, aktualisiert 14:51 Uhr, 1764 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich suche nach einem Switch für meinen Haushalt und meine kleine Firma.

Anforderungen:
- 19" Einbau
- ein Netzteil reicht
- 24 Ports 1 Gbit/s, keine Erweiterungen nötig (GBIC etc.)
- Unterstützung für VLAN (ich habe je ein VLAN für Privat, Firma, gemeinsame Drucker und Speicher, Gästenetz und Kameranetz), am liebsten web-managebar
- PoE. Aktuell habe ich vier PoE Geräte nach 802.3af, es könnten einmal acht werden. 802.3at wäre vermutlich zukunftssicherer. Das Gesamtbudget ist schwierig vorherzusehen, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ich je mehr als 120W über PoE bedienen muss.
- maximal drei HE
- leise, am liebsten lüfterlos

Ich dachte schon, ein passendes Gerät gefunden zu haben (leider habe ich die Bezeichnung vergessen, kam von Netgear) - aber in den Beschreibungen wurde mehrfach über lautes Brummen vom internen Netzteil berichtet, so dass das Gerät zwar ohne Lüfter, aber trotzdem deutlich zu laut wäre.

Und jetzt fragt Ihr mich: Wie groß ist das Budget?

Schwierig zu beantworten.
Wenn meine Anforderungen nicht mit 500€ zu erfüllen sind, dann sagt das einfach.

Woanders fragte ich schon mal nach so einem Switch, da wurde mir ein HP pro curve für ca. 2500€ empfohlen. Das kann ich mir zwar leisten, will ich aber nicht.
Mitglied: aqui
2019/10/13, aktualisiert um 15:00 Uhr
Solcherlei Fragen sind wie immer tödlich in einem Forum und bringen nix. Du wirst von 10 Leuten 20 Empfehlungen je nach Vorlieben bekommen die dir nicht wirklich weiterhelfen...aber egal. Es ist ja immer dieselbe Leier hier... Das folgende ist da keine Ausnahme, da es in dem billigen Preisrahmen heute keinerlei wirklichen Unterscheidungsmerkmale mehr gibt. Zumal deine Anforderungen auch sehr gering sind.
als etwas von HP oder Cisco.
Ist natürlich auch Blödsinn, denn Cisco hat auch eine preiswerte SoHo Serie.
Deine Anforderungen sind wirklich banal und einfach so das es jeder Chinesen Switch erfüllt. Nichtmal IGMP Snooping ist eine Option für dich oder Layer 3. Es ist folglich also völlig Wumpe was du nimmst in diesem Preisrahmen. Drinnen stecken so oder so immer die Realtek ASICs und Accton Hardware (außer Cisco) und unterscheiden tun die sich nur vom GUI.
Für 500 Euronen bekommst du einen... Cisco SG250 P, Mikrotik, Zyxel, D-Link, TP-Link. In der Reihenfolge solltest du auch suchen und kaufen.
Von NetGear und HP kann man so oder so nur abraten.
Bitte warten ..
Mitglied: Carsten1972
2019/10/13, aktualisiert um 15:30 Uhr
Hallo,

die Einschränkung "als etwas von HP oder Cisco" habe ich schon gelöscht, ich hatte nämlich noch einmal etwas gesucht und gesehen, dass die auch preiswerte Sachen haben.

Nur wird es bei "lüfterlos und PoE" halt eng, kaum Angebote.

Am Ende wurden mir über die Suche bei Heises Preisvergleich angezeigt:
Zwei Geräte von "MikroTik" - nie gehört.
Und von Cisco der WS-C2960L-SM-24PS für 440€ von verschiedenen Händlern.
Dann folgen Geräte >600€.

Ich habe etwas Netzwerkerfahrung, aber gehörigen Respekt, wenn ich "Cisco" höre.
Das Gerät hat eine Weboberfläche zum Konfigurieren - könnte ich das als "erfahrerener Laie" selber schaffen?
"Web konfigurierbar" muss ja längst nicht heißen, dass es übersichtlich und einfach möglich ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
2019/10/13 um 20:32 Uhr
Moin,

Schau mal nach Netgear GS 752 TP oder der 726TP.
Die vom Kollegen @aqui gehassten Netgear sind so schlecht nicht und laufen sehr zuverlässig seit Jahren im Büro.

Gruß Looser
Bitte warten ..
Mitglied: hell.wien
2020/03/18 um 01:05 Uhr
Bin auch gerade am Studieren welcher Hersteller es wird,...
Habe von @aqui oft sehr interessante Beiträge gelesen, deswegen frag ich hier mal nach.

Ich suche einen 24Port Gbit Switch mit SFP oder SFP+ Uplinks. (Entweder mit POE oder einen kleinen 8Port POE Switch extra). Da ich sowieso nur 4 Kameras und einen Wlan Access Point betreiben werden.

Zum Setup:
Da ich in eine neue Eigentumswohnung ziehe (welche gerade gebaut wird) habe ich sehr viele Leerrohre legen lassen. Ich bin einfach ein Kabel Fan.

Es gibt 2 Standpc im Arbeitszimmer. Einer davon will ich mittels 10Gb anbinden, da ich sehr viel Videomaterial am Server liegen habe (Videoschnitt)

Im Technikrraum kommt ein Netzwerkschrank mit 2 Synology NAS, Kabelmodem, ein Proxmox Server mit Raspberrymatic, Openmediavault, Debian VM, etc...)

Jeder Fernseher und jeder Raspi (KODI) wird mittels Kabel angeschlossen.

Über den WLAN AP will ich ein Allgemeines WLan, Gäste Wlan und eventuell noch eines für Smarthome (Philipps Hue, Nuki, Velux Active Gateway, etc) und eines für Multimedia (Kodi, FireTV, AppleTV) erstellen, und diese mit VLAN Isolieren (Sicherheit und Flusskontrolle).

Da die Kameras im Innenbereich sind und sensible Daten auf dem NAS liegen, zusätzlich Smarthome (Homematic IP) von außen via VPN im Betrieb sein soll, will ich die sache so sicher wie möglich machen. (Im Kopf schwirrt APU4D4 und pfSense herum....)

Durch dieses Forum bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass vermutlich ein Layer3 Switch am besten ist.
Meine Fav's zur Zeit:
Cisco SG250X-24 und SG250-10P (Mir gefällt die Geschichte mit den Backdoors in der Smart Small Business Serie NICHT)*
Linksys LGS326 oder LGS326MP-EU (im Prinzip Cisco, oder ist das aufgrund von der Belkin Übernahme nicht mehr?)
Zyxel XGS1930-28HP (Günstig, leichtes UI)*
Mikrotik CRS328-24P-4S+RM (Preis/Leistung finde ich sehr ansprechend, aber das UI Winbox RouterOs, macht mir Angst)*
Ubiquiti (WAR mein Favorit wegen dem UI, aber laut Berichten/Bewertungen nicht ausgereift, und ein Witz was die Verlangen)
*haben SFP+

Was ist euer, speziell @aqui Rat?

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
2020/03/18, aktualisiert um 11:24 Uhr
Ich bin einfach ein Kabel Fan.
Zu Recht ! Müsstest du dich auf Power LAN oder gar Funk verlassen führt das meist zu massivem Performance Verlusten im Netz. Man tut also immer gut daran eine gute Kabel Infrastruktur zu schaffen !!!
Da wir uns hier im Billigbereich der Websmart Switches bewegen ist es eigentlich (fast) egal. Ob man in einem Heimnetz wirklich 10G benötigt musst du selber entscheiden.
Ansonsten machst du mit dem Cisco, dem Zyxel und auch dem Mikrotik (und natürlich auch einem NetGear !) garantiert nichts falsch. Hier kannst du also problemlos zugreifen. Wenn PoE solltest du das gleich integrieren in den Switch.
Von UBQT solltest du die Finger lassen, denn die nutzen proprietäre Konfig Software und andere Tools um dich in einen Vendor Lock zu zwingen. Technisch gesehen sind diese Switches eher schlechter, was auch nicht groß verwundert, denn als WLAN Hersteller produzieren sie diese nicht selber sondern kaufen sie von einem Massenhersteller als OEM dazu und bäppeln da nur ihren Namen drauf und die Zwnagssoftware. Entsprechend ist auch die Qualität und du hängst dann auch gleich am Fliegenfänger.
Bitte warten ..
Mitglied: hell.wien
2020/03/18 um 10:37 Uhr
Was meinst du mit "fast" :D
10G ist nur wegen den großen Dateien, und mit SFP+ bin ich auch für die Zukunft sicher...
Ich werde wahrscheinlich einen 10Port PoE extra nehmen, um mehr Reserve zu haben.
Zu UBQT stimm ich zu,... Müll. Ich schwanke zwischen Linksys und UBNT AC-Points. (Cisco bekomm ich nicht aus Frauen Technischen Gründen nicht montiert ;) #Optik )

Und wie würdest du/ihr das möglichst Isolieren bzw. absichern? Tipps?
Was wäre dein Favorit @aqui ?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" um?
AbstrackterSystemimperatorErfahrungsberichtOff Topic24 Kommentare

Moin Kollegen, mal eine Offtopic Frage in die Runde gestellt. Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" (interne IT) / ...

Windows Server
Druckserver Domäne GPO
arik12FrageWindows Server22 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte einen Druckserver einrichten und Drucker auf dem Druckserver installieren. Die Drucker sollen dann per GPO ...

Netzwerke
Sicherheitsbetrachtung virtualisierte Umgebung
gelöst Philipp711FrageNetzwerke22 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe eine kleine Frage bzgl. der Netzwerksicherheit in virtualisierten Umgebungen. Beispiel: Ich habe einen Hypervisor ...

Exchange Server
Exchg2016: ECP-Anzeigefehler oder echtes Problem?
winackerFrageExchange Server13 Kommentare

Hallo, mein Exchg16 (auf SRV16) hat ein Phäomen was bislang keiner aufklären kann - und ich weiß nicht ob ...

Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerInformationOff Topic12 Kommentare

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Server-Hardware
Hp Proliant ml350 g5 kommt nicht zum POST
jetstream3000FrageServer-Hardware12 Kommentare

Hallo Forum So hab mir einen Hp Server zum herumprobieren gekauft hat auch alles funktioniert hat zwei Intel Xeon ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Empfehlung 10G Core Switch
gelöst LensemanFrageSwitche und Hubs13 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Situation: wir basteln zur Zeit an einem kleinen Ceph-Cluster (10 Nodes / 2 Standorte). In dem ...

Server-Hardware
Empfehlung KVM over IP Switch
gelöst AndroxinFrageServer-Hardware8 Kommentare

Moin, moin. Könnt ihr mir einen günstigen, einfachen KVM Switch empfehlen oder zumindest ein passendes Google Stichwort nennen, mit ...

Switche und Hubs

Empfehlung für Arbeitsplatz-Switch gesucht

gelöst Kassel34123FrageSwitche und Hubs35 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe letzte Woche einen neuen Kunden übernommen, welcher kurz vorher in mehrere neugebaute Büroräume eingezogen ist. ...

Switche und Hubs

10 Port Glasfaser SC Switch Empfehlung

gelöst takvorianFrageSwitche und Hubs6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die "Ehre" in einer Schule eine Reihenschaltung von Switchen aufzulösen und daraus eine schöne sternförmige ...

Switche und Hubs

Stackable Core Switch Empfehlung für Small Business?

gelöst g0drealmFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo Leute, ich muss derzeit eine Firma aus "altem" Insolvenzbestand neu aufbauen. Vorgefunden habe ich eine wilde Verkabelung von ...

Switche und Hubs

Hardware Empfehlung Switch und Accesspoint im Neubau

MartinLFrageSwitche und Hubs11 Kommentare

Ich habe eine Frage bzgl. der Auswahl eines Switches in einem Neubau(für meinem Bruder), Verlegt wurde überall erstmal CAt7 ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud