thecaptain
Goto Top

ERLEDIGT - Windows Aktenkoffer reparieren

Hallo,

ich musste kürzlich bei einem Mitarbeiter ein Systemwiederherstellung durchführen, nachdem sein Windows XP SP2 absolut nicht mehr booten wollte, seine persönlichen Daten konnten jedoch vollständig gerettet werden.
Seitdem funktioniert aber der Windows Aktenkoffer in seinen Eigenen Dateien nicht mehr. Beim Öffnen kommt die Fehlermeldung

"Der Aktenkoffer kann nicht geöffnet werde, da auf den Datenträger nicht zugegriffen werden konnte. Stellen Sie sicher, dass der Zugriff auf den Datenträger möglich ist. *Wiederholen* *Abbrechen*"

Diese Fehlermeldung ist allerdings Quatsch. Es besteht voller Zugriff auf den Datenträger, der Aktenkoffer kann kopiert werden, umbenannt, etc. Wenn ich den Aktenkoffer kopiere, kann man kurz die Namen der enthaltenen Dateien sehen, sie sind also noch vorhanden.
Kopiere ich den Aktenkoffer auf einen anderen Computer ist das Problem genauso vorhanden.

Gibt es eine Möglichkeit den Aktenkoffer zu reparieren, oder mit einem anderen Programm zu öffnen um die Dokumente wieder herauszuholen? Ich wäre für jede Hilfe dankbar.

Content-Key: 73162

Url: https://administrator.de/contentid/73162

Printed on: May 20, 2024 at 12:05 o'clock

Member: thecaptain
thecaptain Nov 09, 2007 at 11:37:43 (UTC)
Goto Top
Das Problem hat sich erledigt. Ich habe mit Hilfe von CMD und dem Befehl "xcopy" die Dateien in einen Sicherungsordner verschieben können. Wie bereits vermutet waren die Dateien vorhanden und intakt. Nur die Aktenkoffer-DB scheint zerstört worden zu sein.